89°
ABGELAUFEN
[Amazon Blitzangebot] Ergobaby Babytrage Kollektion Original (5,5 - 20 kg), Schwarz/Camel für 70,99 statt ca. 82€

[Amazon Blitzangebot] Ergobaby Babytrage Kollektion Original (5,5 - 20 kg), Schwarz/Camel für 70,99 statt ca. 82€

Home & LivingAmazon Angebote

[Amazon Blitzangebot] Ergobaby Babytrage Kollektion Original (5,5 - 20 kg), Schwarz/Camel für 70,99 statt ca. 82€

Redaktion

Preis:Preis:Preis:70,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer gestern zu langsam war, jetzt gibt es die ergobaby Trage noch mal im Blitzangebot bei Amazon, diesmal in schwarz. Der Preis ist diesmal etwas höher mit 70,99€ (gestern war es 67,99€) trotzdem ist das immer noch ein guter Preis für diese Trage. Vergleichspreis liegt hier bei 82€.
Das Angebot ist noch ca. 3 Stunden lang online und bisher sind 60% reserviert. Gestern waren nach 10 Minuten schon 100% voll.

Infos:
3 Tragepositionen: Bauch - Hüft -und Rückentrageweise
Ergonomisch für das Baby: das Baby befindet sich in allen 3 Tragepositionen in der Anhock-Spreiz-Haltung, mit den Knien leicht über der Hüfte
Verstellbare Nackenstütze unterstützt den Kopf des Babys während es schläft, schützt es vor Sonne und bietet der Mutter Privatsphäre während des Stillens
Für Babys ab 5,5 - 20 kg, und Neugeborene ab 3,2-5,5 kg mit Neugeborenen- Einsatz (separat erhältlich)
Verstellbarer, gepolsterter Hüftgurt und verstellbare Schultergurte für ein Maximum an Komfort und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung
Länge der Schultergurte: 61-112 cm, Länge des Hüftgurtes: 66-140 cm

- versandkostenfrei mit Prime
- 4,5 Sterne in den Bewertungen

14 Kommentare

Gutes Teil finde ich. Hatte es für 74,99 gekauft bei windeln.de als Neukunde.

jup, täglich im Einsatz!

Würde ich ehrlich gesagt nicht für Neugeborene nutzen. Wenn das baby seinen Kopf komplett halten kann, würde ich es benutzen, so ab 5-6 Monaten frühestens, vorher nicht. Wer vorher gerne sein Kind tragen will, dem würde ich ein Tragetuch empfehlen, oder wem das zu kompliziert / aufwändig ist, eine Trage aus Tragetuchstoff, wie zb von Emeibaby.

emeibaby.com/

emeibaby.com/ind…tml

Ist natürlich ne Ecke teuerer, kombiniert aber die guten Eigenschaften eines Tragetuchs mit dem Komfort einer Trage. Vorteil hier ist, dass sich das Ding an den Rücken der Neugeborenen / Babys anpasst und so dafür sorgt, das Baby gut sitzt, anders als in einer "starren" Trage wie dieser hier. Wir benutzen die derzeit auch (Junge ist 3 1/2 Monate), hatten vorher ein Tuch, war uns aber mit Binden zu umständlich auf Dauer und sind dann auf diese Emeibaby Trage umgestiegen.

Wie gesagt, für später holen wir uns auf jeden Fall eine Ergobaby, Manduca, oder ähnliches, aber für die ersten Monate ist so eine Trage aus Tragetuchstoff für die Körperhaltung des Baby deutlich besser.

Preis ist bei über 10% Ersparnis aber schon sehr nett.

Psssst....das Ergocarrierding ist aus Stoff. :-)

olli19801980

Würde ich ehrlich gesagt nicht für Neugeborene nutzen. Wenn das baby seinen Kopf komplett halten kann, würde ich es benutzen, so ab 5-6 Monaten frühestens, vorher nicht. Wer vorher gerne sein Kind tragen will, dem würde ich ein Tragetuch empfehlen, oder wem das zu kompliziert / aufwändig ist, eine Trage aus Tragetuchstoff, wie zb von Emeibaby. https://emeibaby.com/ https://emeibaby.com/index.php/emeibaby-carrier.html Ist natürlich ne Ecke teuerer, kombiniert aber die guten Eigenschaften eines Tragetuchs mit dem Komfort einer Trage. Vorteil hier ist, dass sich das Ding an den Rücken der Neugeborenen / Babys anpasst und so dafür sorgt, das Baby gut sitzt, anders als in einer "starren" Trage wie dieser hier. Wir benutzen die derzeit auch (Junge ist 3 1/2 Monate), hatten vorher ein Tuch, war uns aber mit Binden zu umständlich auf Dauer und sind dann auf diese Emeibaby Trage umgestiegen. Wie gesagt, für später holen wir uns auf jeden Fall eine Ergobaby, Manduca, oder ähnliches, aber für die ersten Monate ist so eine Trage aus Tragetuchstoff für die Körperhaltung des Baby deutlich besser. Preis ist bei über 10% Ersparnis aber schon sehr nett.



Wir waren mit der Fräulein Hübsch sehr zufrieden. Gleiche Preislage auch aus Österreichisch.
Die Ösis haben ums da klar was voraus.

P s Ist echt schlimm zu sehen wie die kleinsten da hin und her wackeln. Trotzdem nutzen viele eine Manduca von Babyalter an

olli19801980

Würde ich ehrlich gesagt nicht für Neugeborene nutzen. Wenn das baby seinen Kopf komplett halten kann, würde ich es benutzen, so ab 5-6 Monaten frühestens, vorher nicht. Wer vorher gerne sein Kind tragen will, dem würde ich ein Tragetuch empfehlen, oder wem das zu kompliziert / aufwändig ist, eine Trage aus Tragetuchstoff, wie zb von Emeibaby. https://emeibaby.com/ https://emeibaby.com/index.php/emeibaby-carrier.html Ist natürlich ne Ecke teuerer, kombiniert aber die guten Eigenschaften eines Tragetuchs mit dem Komfort einer Trage. Vorteil hier ist, dass sich das Ding an den Rücken der Neugeborenen / Babys anpasst und so dafür sorgt, das Baby gut sitzt, anders als in einer "starren" Trage wie dieser hier. Wir benutzen die derzeit auch (Junge ist 3 1/2 Monate), hatten vorher ein Tuch, war uns aber mit Binden zu umständlich auf Dauer und sind dann auf diese Emeibaby Trage umgestiegen. Wie gesagt, für später holen wir uns auf jeden Fall eine Ergobaby, Manduca, oder ähnliches, aber für die ersten Monate ist so eine Trage aus Tragetuchstoff für die Körperhaltung des Baby deutlich besser. Preis ist bei über 10% Ersparnis aber schon sehr nett.



für diese Trage gibt es einen ausgezeichneten Neugeboreneneinsatz. Kostet natürlich extra, ist aber wirklich top. Wir hatten diesen und haben ihn ca. zum Einkaufspreis wieder verkauft. Mann muss also nich unbedingt zwei Tragen kaufen. p.s. unsere Kinder haben dadurch keinen Schaden genommen.

ich habe eine der selbe, kaum genutzt - bei Interesse bitte pn. Danke!

Wo bleiben die Alan-Posts?(popcorn)

schon vobei... =(((

Wie sind die den im Vergleich zu den deutlich günstigeren aus China:
aliexpress.com/cat…tml
Ich meine, produziert werden die eh alle da.

olli19801980

Würde ich ehrlich gesagt nicht für Neugeborene nutzen. Wenn das baby seinen Kopf komplett halten kann, würde ich es benutzen, so ab 5-6 Monaten frühestens, vorher nicht. Wer vorher gerne sein Kind tragen will, dem würde ich ein Tragetuch empfehlen, oder wem das zu kompliziert / aufwändig ist, eine Trage aus Tragetuchstoff, wie zb von Emeibaby. https://emeibaby.com/ https://emeibaby.com/index.php/emeibaby-carrier.html Ist natürlich ne Ecke teuerer, kombiniert aber die guten Eigenschaften eines Tragetuchs mit dem Komfort einer Trage. Vorteil hier ist, dass sich das Ding an den Rücken der Neugeborenen / Babys anpasst und so dafür sorgt, das Baby gut sitzt, anders als in einer "starren" Trage wie dieser hier. Wir benutzen die derzeit auch (Junge ist 3 1/2 Monate), hatten vorher ein Tuch, war uns aber mit Binden zu umständlich auf Dauer und sind dann auf diese Emeibaby Trage umgestiegen. Wie gesagt, für später holen wir uns auf jeden Fall eine Ergobaby, Manduca, oder ähnliches, aber für die ersten Monate ist so eine Trage aus Tragetuchstoff für die Körperhaltung des Baby deutlich besser. Preis ist bei über 10% Ersparnis aber schon sehr nett.



Wie alt sind denn eure Kinder? Und bist du dir sicher, dass man solche Schäden bereits feststellen könnte und sie nicht vielleicht auch erst mit fortschreitendem Alter, ja sogar vielleicht erst als Senior kommen könnten?

Und ja, natürlich wird nicht jedes Baby einen körperlichen Schaden erleiden, aber gesund sind diese für Neugeborene nicht, auch mit dem Einsatz nicht, frag mal nen Osteopathen oder so.

Ich hab übrigens Freunde, die so eine Trage wie diese hier mit Neugeboreneneinsatz von Anfang an verwendet haben. Wenn ich gesehen habe, wie da das Kind "drinnenlag", der Kopf kaum gestützt, hab ich jedes Mal einen Schrecken bekommen. By the way, diese Freunde haben jetzt das Problem, dass das Kind für den Neugeboreneneinsatz mittlerweile zu groß ist, aber halt mit knapp 4 Monaten seinen Kopf noch nicht komplett alleine halten kann, sprich sie können die Trage erstmal derzeit nicht nutzen. Soviel mal dazu, dass man keine 2 kaufen muss...

gibts

Psssst....das Ergocarrierding ist aus Stoff. :-)



Ähm du verstehst aber schon den Unterschied zwischen dem Stoff dieser Trage, der starr ist, und Stoff von Tragetüchern (aus dem zb die Emeibaby Trage gemacht ist) die eine gewisse Elastizität vorweisen und sich vor allen Dingen haargenau auf jegliche Gegebenheiten deines Kindes anpassen, oder?

olli19801980

Wie alt sind denn eure Kinder? Und bist du dir sicher, dass man solche Schäden bereits feststellen könnte und sie nicht vielleicht auch erst mit fortschreitendem Alter, ja sogar vielleicht erst als Senior kommen könnten? Und ja, natürlich wird nicht jedes Baby einen körperlichen Schaden erleiden, aber gesund sind diese für Neugeborene nicht, auch mit dem Einsatz nicht, frag mal nen Osteopathen oder so. Ich hab übrigens Freunde, die so eine Trage wie diese hier mit Neugeboreneneinsatz von Anfang an verwendet haben. Wenn ich gesehen habe, wie da das Kind "drinnenlag", der Kopf kaum gestützt, hab ich jedes Mal einen Schrecken bekommen. By the way, diese Freunde haben jetzt das Problem, dass das Kind für den Neugeboreneneinsatz mittlerweile zu groß ist, aber halt mit knapp 4 Monaten seinen Kopf noch nicht komplett alleine halten kann, sprich sie können die Trage erstmal derzeit nicht nutzen. Soviel mal dazu, dass man keine 2 kaufen muss...


5 & 2 und kerngesund

Jeder macht so mit verschiedenen Sachen seine Erfahrungen und hat dann auch eine entsprechende Meinung dazu... und genau das ist auch super für den Erfahrungsaustausch hier.

Ich setze für diese Trage und den Einsatz natürlich mal eine korrekte Handhabung durch die Eltern voraus. Oft wird dies aber bestimmt auch nicht sichergestellt und dadurch ergeben sich dann leider die späteren Schädigungen. BTW kann dies beim falschen binden der Tragetücher ebenso passieren. Ich habe hier im PBerg echt schon wahnwitzige Konstruktionen aus Tragetüchern gesehen... da wurde mir Angst und Bange um die Kleinen.

olli19801980

Wie alt sind denn eure Kinder? Und bist du dir sicher, dass man solche Schäden bereits feststellen könnte und sie nicht vielleicht auch erst mit fortschreitendem Alter, ja sogar vielleicht erst als Senior kommen könnten? Und ja, natürlich wird nicht jedes Baby einen körperlichen Schaden erleiden, aber gesund sind diese für Neugeborene nicht, auch mit dem Einsatz nicht, frag mal nen Osteopathen oder so. Ich hab übrigens Freunde, die so eine Trage wie diese hier mit Neugeboreneneinsatz von Anfang an verwendet haben. Wenn ich gesehen habe, wie da das Kind "drinnenlag", der Kopf kaum gestützt, hab ich jedes Mal einen Schrecken bekommen. By the way, diese Freunde haben jetzt das Problem, dass das Kind für den Neugeboreneneinsatz mittlerweile zu groß ist, aber halt mit knapp 4 Monaten seinen Kopf noch nicht komplett alleine halten kann, sprich sie können die Trage erstmal derzeit nicht nutzen. Soviel mal dazu, dass man keine 2 kaufen muss...



Genau weil ich selbst auch die Angst vor dem Binden des Tuches habe (möchte jemand eines kaufen, hab eins zum Verkauf ) bin ich eben auf eine Trage aus Tragetuchstoff umgestiegen. Da muss man nix binden, einfach Kind reinsetzen, aufsetzen, eventuell minimal nachjustieren, dass der Steiss schön rund sitzt mit einem Handgriff und das wars

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text