144°
ABGELAUFEN
[Amazon Blitzangebot] Hisense 55 Zoll UHD Curved TV zum Bestpreis

[Amazon Blitzangebot] Hisense 55 Zoll UHD Curved TV zum Bestpreis

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon Blitzangebot] Hisense 55 Zoll UHD Curved TV zum Bestpreis

Preis:Preis:Preis:888€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Curved 4K TV von Hisense UB55EC870 noch bis 20 Uhr im Angebot bei Amazon zum bisherigen Bestpreis von 888€. (PVG: 999€)
4K Ultra HD
HEVC / VP9
HDMI 2.0 / USB 3.0 / Wifi
3D, Smart TV, PVR, Timeshift
Triple Tuner mit Ci+ (DVB-S2/T2/C)

Dass man für den Preis nicht die Qualität eines Samsung bekommt ist klar. Bei Amazon sind die Bewertungen überwiegend positiv (3,9/5), bemängelt wird das Menü und das wenig umfangreiche App Angebot.

"Dass man für den Preis nicht die Qualität eines Samsung bekommt ist klar."

Diese Aussage ist AUTOCOLD!
- Sir_68

21 Kommentare

Statt 4k sollten die Hersteller lieber mal an einem ordentlichen Browser feilen.

Über den Fernsehr ins netz... schwachsinn!

Taugt Hisense was?

Ich finde selbst bei der K-serie nix zu meckern am panel(wenn auch kein 800hz, nanodot, 3d zu vergleichen ist) und Ton. Nur die Multimediadinge sollte man einem Htpc oder stick anvertrauen.

GhostOne

Taugt Hisense was?


Taugt nix...

GhostOne

Taugt Hisense was?



Dieser hier wohl wirklich nicht, aber wenn du wirklich eine ordentliche Bewertung haben möchtest, anstatt ganzen 2 Worten, dann guck dir diese besser auf Amazon an.

Reicht fürs Schlafzimmer.

GhostOne

Taugt Hisense was?




na gut dann ausführlicher.... ich finde die Hisense TV's schlecht verarbeitet mit nem Sony etc können sie da schon mal nicht mithalten und gerade wo gerade so viele 4K Samsungs angeboten werden warum sollte man hier nen hisense kaufen der nach 2 jahren kaputt ist? ich halte nichts von der marke und wenn man nachliest sieht man dass auch in den Bewertungen

HiSense hat Input-Lag Probleme, daher ungeeignet für Anwendungsfällen in denen ein Input-Device genutzt wird.

Und was noch wichtig ist der professionelle Support den HiSense an den Tag legt.
ich habe eine Support Case eröffnet über deren HP, es kam keine Reaktion.

Dann rief ich an und teilte dies auch mit, die Antwort war:
Ja wir wissen das es nicht funktioniert, haben das schon oft Bemängelt und würden uns
auch freuen wenn dies behoben wird.

Nach dieser Antwort bei aller liebe ist für mich das Thema HiSene gelaufen.
Und wenn die Geräte noch so günstig sind.

Der Fernseher ist ja schon ab Werk kaputt - das Display ist total verbogen oO

Da werd ich ja ganz high bei diesem sense

GhostOne

Taugt Hisense was?



Genau wie dein Kommentar. Taugt auch nix!

Hier mal eine ordentliche Einschätzung. Hisense bietet wohl sehr unterschiedliche Qualität. Habe schon Geräte gesehen mit 55", sehr gutem Upscaling, Sattuner , satten Farben, etc. für unter 400 Euro - nur die Hintergrundbeleuchtung ist etwas fleckig.

Habe aber auch letztens einen 32" aus einem 200 Euro Deal von vor ein paar Tagen gesehen, der war zum Kotzen. Matschige Farben, lange Umschaltzeiten, nicht sehr hell. Schade eigentlich.

Aber ob dieses Gerät speziell etwas taugt schaust du wirklich am besten in den Amazon Bewertungen.

Das man kein samsung für den Preis bekommt? Die sind ja auch qualitativ sooo gut alles der selbe Müll in der Preisklasse!

Hisense würde ich am ehesten mal mit Grundig und dergleichen Vergleichen. Es ist halt Billigware und das merkt man sehr wohl. Die Verarbeitungsqualität ist halt so la la. Ich hatte 3 Geräte bei mir zum testen (waren 40", 42" und 50" der K-Serie) und alle hatten Probleme mit Clouding bzw. mit ungleichmässiger Ausleuchtung. Ich vermute mal das liegt am verwendeten Rahmen, womöglich steht das Panel zu sehr unter Spannung. Inputlag ist übrigens nicht unbedingt ein Qualitätsmangel - das haben viele 4K Geräte.
Das Problem für mich ist, dass es eine Billigmarke mit überhöhten Preisen ist. Es gibt manchmal ein Schnäppchen (der Preis hier ist gut), allgemein finde ich aber, dass man besser bedient ist von Samsung oder LG (etc.) zu kaufen denn so viel teurer sind die meistens auch nicht.

Wieso setzen so viele Hersteller auf die gebogenen Displays :-/

Bei einem Meter Sitzabstand bringts was, alles drüber hinaus lässt die Bildfläche verkleinern

Hab noch einen Hisense 50" UHD 4K TV abzugeben (https://www.amazon.de/gp/r.html?C=EY07A4VFUSX6&K=A7PIKDWLBZQYY&R=XIAEELR4E3HD&T=C&U=http%3A%2F%2Fwww.amazon.de%2Fdp%2FB00F08D1IA%2Fref%3Dpe_386171_38075861_TE_item&A=LXAITJL0LNAZKZOAUJKUBTON4AGA&H=XR5K1JTLS0FZN3LCSGHCOTOYLBWA&ref_=pe_386171_38075861_TE_item).

Wer Interesse hat kann sich gerne bei mir per PN melden.

Frogman

Hisense würde ich am ehesten mal mit Grundig und dergleichen Vergleichen. Es ist halt Billigware und das merkt man sehr wohl.



Wie viele Grundig hattest Du?

Mein 55" Grundig hält locker mit dem 55" Samsung eines Kumpels mit (2500-Euro-Gerät) , hat im Gegenteil eine sehr viel bessere Ausleutung und so gut wie kein Clouding.

Frogman

Hisense würde ich am ehesten mal mit Grundig und dergleichen Vergleichen. Es ist halt Billigware und das merkt man sehr wohl.


Ich hab mir etliche angesehen - Ausnahmen gibt es immer - im Schnitt sind die Geräte aber nicht zu vergleichen mit LG und co. Alleine die Software ist unterirdisch.
Ganz klar kein Thema denn bei Grundig passt der Preis - bei den anderen bezahlt man dafür. Ihr müsst euch doch nicht immer ans Bein gepinkelt fühlen wenn man mal ne Kritik zu eurer Lieblingsmarke schreibt

Preis / Leistung lautet die Devise - die hat Grundig und Telefunken beim Abverkauf, aber welcher Mensch mit gesundem Verstand würde für nen Hisense 1300€ (UVP auf deren HP für nen 55") oder einen Grundig 1000€ (UVP für den von mir selbst erstellten Deal mit dem Grundig) bezahlen? NIEMAND

Wenn du subjektiv glaubst, dass dein 55er Grundig qualitativ über nem Samsumg um 2500€ liegt (und ein ein Samsung um 2500 wäre derzeit ein Topmodell), dann ist der Samsung deines "Kumpels" schlicht und einfach defekt. Natürlich unterscheiden sich die Panels nicht immer und ein HD Bild auf nem FHD Panel darzustellen schafft jeder - nur nen vernünftigen Upscaler, nen vernünftigen CPU (Grund hat Dual Core CPUs - die Software ist sowas von Träge, selbst bei den Topmodellen), vernünftige Tuner, vernünftige Software - das hat halt nicht jeder.
Davon abgesehen, kaufe ich mir um 2000€ einen LG OLED mit 1080p, der stampft zuerst den Grundig 10m unter die Erde, fährt dann über den Samsung und nimmt sich währenddessen noch einen Hisense als Häppchen mit auf den Weg - denn das ist eine Bildqualität....da kann jeder 4K ohne OLED einpacken gehen.

Der Samsung des Kumpels ist bereits 4 Jahre alt - damals das Top-Modell.

LG OLED?
Was ist mit ausbleichendem Rot?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text