204°
ABGELAUFEN
[Amazon Blitzangebot] Kaffee-Vollautomat Saeco HD8761/01 Minuto für 199€ (73,99€ / 27% Ersparnis)

[Amazon Blitzangebot] Kaffee-Vollautomat Saeco HD8761/01 Minuto für 199€ (73,99€ / 27% Ersparnis)

Home & LivingAmazon Angebote

[Amazon Blitzangebot] Kaffee-Vollautomat Saeco HD8761/01 Minuto für 199€ (73,99€ / 27% Ersparnis)

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Saeco HD8761/01 Minuto ist ab heute 12:00 wieder in den Blitzangeboten bei Amazon.

Zuletzt am 30.10. für 199.- (Deal von crystaly - http://www.mydealz.de/deals/amazon-blitzangebot-saeco-hd8761-01-kaffee-vollautomat-minuto-schwarz-424775).

Günstigster Vergleichspreis ist laut idealo weiterhin 272,99€ inkl. Versand.

--> 73,99€ Ersparnis - also 27,1% günstiger

Kurz zur Maschine (lt. Amazon):

- Das Scheibenmahlwerk aus Keramik überhitzt nicht und stellt perfektes Mahlen und eine dauerhafte Leistung. Einstellbar in 5 Stufen
- Milchschaumdüse für die Zubereitung von Kaffeespezialitäten mit Milchschaum
- Digital-Display mit Farbsymbolen, intuitive Benutzeroberfläche und Memofunktion für Ihre persönlichen Vorlieben
- Automatische Reinigung und Entkalkung, herausnehmbare Brühgruppe für die einfache Reinigung
- Passt mit weniger als 22 cm Breite auch in kleinere Küchen - ohne Abstriche bei den Kapazitäten
- Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf von 11,2 bis 15,2 cm für die richtige Entfernung zu Ihrer Tasse
- Lieferumfang: Saeco HD8762/01 Kaffee-Vollautomat Minuto One Touch, Bedienungsanleitung

Zusammengefasst:
Kleiner, günstiger Kaffee-Vollautomat mit einfachem Milchaufschäumer (Düse).

Die Erfahrungsberichte (90 auf Amazon) ergeben im Schnitt 3,8 Sterne. Scheinbar ist die Maschine bei einigen nach einiger Zeit aufgegeben, oder "wirkt billig".
Ob man das Risiko eingehen möchte, muss wohl jeder selbst entscheiden. Für das Geld meines Erachtens jedoch ein guter Einstieg in die Vollautomatenwelt.

Im ersten Kommentar nochmals der Link auf den alten Deal, bei dem bereits über die Sinnhaftigkeit der Anschlussgarantie diskutiert wurde.


Das ging heute aber schnell...bereits komplett reserviert.
Vielleicht hat der ein oder andere ja noch Glück über die Warteliste.
Danke an frash für die Info.
- dkuisle

19 Kommentare

Der alte Deal von crystaly
Vielleicht klären sich einige Fragen schon in den alten Kommentaren dort.

Sauber, wollte grade was einstellen, aber du warst schneller.
und grade auch gekauft. HOTT.
Wenn Sie kaputt geht, wird sie zurückgeschickt. Fertig.

Damn 100% reserviert

Habe das Ding bei der letzten Amazon Blitzaktion gekauft. Für den Preis ordentlicher Vollautomat. Etwas blöd, dass sich in der Wasserauffangschale noch zusätzlich Wasser sammlt, nicht nur beim Spülen bei Start/Ausschalten über die Kaffeedüsen.


Hast du beobachten können woran das liegt? Bei meinem alten Automaten war das immer der Fall, wenn der Mahlgrad zu fein war und der Druck damit zu hoch - Überdruck und dann in der Schale gelandet.


Das gleiche Problem besteht bei mir auch. Am Mahlgrad habe ich nix verändert. Werde ihn mal etwas grober stellen.


Wenn er sonst brav seinen Dienst verrichtet, würde ich mal behaupten, dass er da nur die Leitungen von Kaffeeresten etc. reinigt indem er kurz durchspült...



Hier scheint es so zu sein (siehe Amazon-Kommentare), dass das gewollt ist und zur zusätzlichen Reinigung beiträgt.

Ist bei meiner auch so (Habe Sie schon seit 06/2013) Tolle Maschine für das Geld!

hooot! wird reserviert

Hat das Teil (noch) einen Durchlauferhitzer aus Aluminium?


Sicherlich taugen solche Angebote etwas, denn was bekommt man NEU für 199€, eben nichts oder nichts vergleichbares!


Auf dem Gebrauchtmarkt würde ich persönlich immer wieder auf folgende Fabrikate setzen: "Solis Master Pro", "Schaerer Opal", "Solis Master Top" oder wenn man mehr ausgeben möchte eine "Schaerer Siena 2" sowie "WMF Ecco". Sind sehr gut aufgebaute Maschinen, doch meiner Meinung nichts für blutige Anänger da je nach Zustand etwas Einarbeitung in die korrekte Wartung zwingend nötig ist, sonst stellt sich der Frust schnell ein.


MfG

Admin

Jetzt heißt es daumen dürcken noch auf die Liste zu kommen

Habe die Maschine auch, super Gerät, klare Kaufempfehlung für den Preis

Der Preis ist wirklich gut aber von KVA halte ich nicht mehr viel. Sie kommen einem unglaublich komfortabel vor aber sind es im Endeffekt doch nicht. Man muss sehr viel reinigen (einfach einmal die Woche heißes Wasser über die Brühgruppe laufen lassen, reicht nicht!) und an Aroma verlieren die Bohnen auch sehr schnell. Der Kaffee ist in Ordnung.


Ich habe nun einen Siebträger. Da kriegt man gute Geräte deutlich günstiger und hat am Ende eigentlich viel weniger Aufwand. Reinigen muss man hier eigentlich nur das Sieb und den Träger. Entkalken alle paar Monate (je nach Auslastung) ist bei beiden Geräten gleich. Es kann weniger kaputt gehen und durch die Wahl des Anpressdrucks ist man auch deutlich flexibler. Irgendwie schmeckt mir der Espresso aus der ST auch deutlich besser (Lungo kann man natürlich auch machen).


Musste ich mal loswerden.

VORBEI. Nun 279 Euro


Hast du da eine Empfehlung? Bin grundsätzlich auch nicht abgeneigt mal was anderes zu probieren



Nun, ich habe immer wieder von der Gaggia Classic gehört, habe mich dann aber letztlich vor kurzem für die Beem i-Joy entschieden. Die gab es bei Amazon im Angebot für 159€. Bin mit der Maschine super zufrieden, vor allem wenn man mal mehrere Cappuccinos oder Lattes am Stück macht da sie einen Milchbehälter hat, den man dann einfach in den Kühlschrank stellen kann. Die Aufwärmzeit ist auch gut und die Verarbeitung für den Preis mehr als ordentlich. Zudem ist es ein deutscher Hersteller (wobei die glaube ich auch irgendwo im Ausland mittlerweile produzieren).

Kaffee sollte man dann in kleinen Mengen immer frisch gemahlen für Siebträger kaufen oder bestellen (bin von Caffe Fausto begeistert) oder man kauft sich eine Mühle. Die gehen dann aber auch erst bei min. 100 Euro los (müssen das Pulver besonders fein mahlen).


Morgens brauche ich jetzt zwar eine Minute bis mein Kaffee fertig ist (im Gegensatz zu meiner Kapselmaschine etwas mehr Aufwand) aber ich bin dafür frei bei der Wahl der Bohnen, der Brühdauer, habe keine große Verschmutzung (weder in der Maschine noch durch Kapseln) und habe sogar dafür relativ wenig Geld ausgegeben.


Ich finde KVA mittlerweile unter dem Hygieneaspekt nur noch sinnvoll in Büros mit Servicevertrag wo sie dann monatlich gewartet und gereinigt werden.


Das mit dem Milchtank ist wirklich interessant, habe mir die Maschine gerade mal auf Amazon angesehen. Erinnert mich an die Delonghi Nespresso Lattissima Geräte...und der Preis ist auch OK...hmmm...Weihnachten kommt ja bald (auch wenn mich meine Freundin dafür hassen wird :D).

Danke für die Info!



Gerne. Wobei du bei der Nespresso, die auch guten Espresso macht halt an deren Preise und deren Kaffee gebunden bist. Ich bin mittlerweile experimentierfreudig und probiere gerne mal neue Bohnen aus.


Achja, Langzeiterfahrung habe ich natürlich noch nicht mit der Maschine, sie steht seit ca. 2 Monaten hier rum. Aber laut Aussage meiner Freundin ist der Cappucino um Welten besser als von einer Dolce Gusto.


Und: Sie ist immerhin auf Rang 1 in den Verkaufscharts (Kategorie Espressomaschinen)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text