[Amazon Blitzangebot] RAVPower Wireless Charger
439°Abgelaufen

[Amazon Blitzangebot] RAVPower Wireless Charger

8,91€10,99€-19%Amazon Angebote
27
eingestellt am 14. Jan
Aktuell ist in den Amazon Blitzangeboten ein Wireless Charger von RAVPower.
Das Produkt ist kein Chinaknaller und gut verarbeitet.
Es besitzt zwar kein Quick Charge, ist aber für den Preis angesichts der Qualität okay. Sonst kostet der Charger 10,99€.

1317832-QuyEW.jpg
Zusätzliche Info
Avatar
GelöschterUser205285
GRATIS-Versand für PRiME oder Bestellungen ab EUR 29 und Versand durch Amazon
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Sunshinelive1979vor 12 m

Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim …Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?



Lege seit 14 Monaten mein iPhone X jeden Tag ca. 30-50 Mal auf ein Qi-Ladegerät, auch mal nur für 5-10min.
Nach diesen besagten 14 Monaten sagt das Handy zum Akkuzustand „96%“. Das lässt sich dem Komfort gegenüber verschmerzen.
Bearbeitet von: "demokrit" 14. Jan
Sunshinelive1979vor 55 m

Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim …Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?


Und du traust dich auch noch dein Halbwissen hier zu veröffentlichen? Mutig mutig der Herr.
27 Kommentare
Wenn man Mi Mix 3 kauft, bekommt man so ein Teil für lau.
Kidalavor 51 s

Wenn man Mi Mix 3 kauft, bekommt man so ein Teil für lau.



Wenn du mir einen Schenken willst gerne. Aber nicht jeder kann/will sich ein Mi Mix 3 holen.
MoweMEvor 8 m

Wenn du mir einen Schenken willst gerne. Aber nicht jeder kann/



Ich hab dir schon einen Ratschlag geschenkt.
Nun bekommst du noch einen (wieder umsonst): Arbeit bringt das Geld, womit du deine Träume erfüllen kannst.
Genug für heute.
Bearbeitet von: "Kidala" 14. Jan
Kidalavor 2 m

Ich hab dir schon einen Ratschlag geschenkt.Nun bekommst du noch einen …Ich hab dir schon einen Ratschlag geschenkt.Nun bekommst du noch einen (wieder umsonst): Arbeit bringt das Geld, womit du deine Träume erfüllen kanst. Genug für heute.



Will das Mi Mix 3 nicht. Wäre es wassericht, köntte man mal drüber nachdenken. Vielen Dank für deine weisen Tipps.
Was für eine größe hat das Teil? Genauso winzig wie andere in dieser Preisklasse?
Ist anker hier die bessere wahl?!
Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?
Sunshinelive1979vor 3 m

Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim …Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?


Da stecken mehrere Unwahrheiten drin.

Einzig in einem würde ich zustimmen, wenn man das Gerät drauflegt, würde ich auch mindestens ne halbe Stunde laden sonst lohnt sich das nicht

Aber wenn man von 50% auf 51% lädt ist das kein ganzer Ladezyklus.
Ustrofvor 3 m

Da stecken mehrere Unwahrheiten drin.Einzig in einem würde ich zustimmen, …Da stecken mehrere Unwahrheiten drin.Einzig in einem würde ich zustimmen, wenn man das Gerät drauflegt, würde ich auch mindestens ne halbe Stunde laden sonst lohnt sich das nicht :DAber wenn man von 50% auf 51% lädt ist das kein ganzer Ladezyklus.


Falsch! sobald der Akku geladen wird und unterbrochen wird ist es ein ladezyklus. Was ist noch falsch von meinen vielen angeblichen Behauptungen?
Das was du meinst ist der vollzyklus leer auf voll laden ohne Unterbrechung.
Sunshinelive1979vor 12 m

Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim …Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?



Lege seit 14 Monaten mein iPhone X jeden Tag ca. 30-50 Mal auf ein Qi-Ladegerät, auch mal nur für 5-10min.
Nach diesen besagten 14 Monaten sagt das Handy zum Akkuzustand „96%“. Das lässt sich dem Komfort gegenüber verschmerzen.
Bearbeitet von: "demokrit" 14. Jan
Für iPhone X gute Wahl?
demokritvor 2 m

Lege seit 14 Monaten mein iPhone X jeden Tag ca. 30-50 Mal auf ein …Lege seit 14 Monaten mein iPhone X jeden Tag ca. 30-50 Mal auf ein Qi-Ladegerät, auch mal nur für 5-10min. Nach diesen besagten 14 Monaten sagt das Handy zum Akkuzustand „96%“. Das lässt sich dem Komfort gegenüber verschmerzen.


OK klar jedem das seine. Das Handy kann aber auch nur wenn überhaupt die Spannung auslesen. Dazu ist die Akku Anzeige vom Handy sowieso bei keinem Handy 100% richtig. Das Handy sagt teils schon bei 80 bis 90% der Akku Kapazität das 100% voll geladen wurde.
Sunshinelive1979vor 10 m

Falsch! sobald der Akku geladen wird und unterbrochen wird ist es ein …Falsch! sobald der Akku geladen wird und unterbrochen wird ist es ein ladezyklus. Was ist noch falsch von meinen vielen angeblichen Behauptungen?


Aber kein vollständiger Ladezyklus. Kleinere Ladyzyklen im mittleren Spannungsbereich (30-70% Ladung) tun dem Akku kaum was an. Natürlich sollte man jetzt nicht 50 mal am Tag 2% nachladen, dafür ist das aber auch nicht gedacht.
Wobei dass dann ein ganzer Zyklus wäre, rechnerisch.

Außerdem braucht der Charger keinen bzw. kaum Strom so lange kein Smartphone drauf liegt. Bin ich mir zumindest recht sicher, aber ich kann es ja mal nachmessen.

Ich leg meines meist morgens für ne Stunde drauf und habe dann Strom für den ganzen Tag, wenn ich einen vollen Akku brauche einfach abends drauflegen und ne normale Nachtladung machen, ne vollständige kabellose Ladung mit 5W dauert bei 3,5Ah eh fast 4 Stunden.
Bearbeitet von: "Ustrof" 14. Jan
Sunshinelive1979vor 3 m

OK klar jedem das seine. Das Handy kann aber auch nur wenn überhaupt die …OK klar jedem das seine. Das Handy kann aber auch nur wenn überhaupt die Spannung auslesen. Dazu ist die Akku Anzeige vom Handy sowieso bei keinem Handy 100% richtig. Das Handy sagt teils schon bei 80 bis 90% der Akku Kapazität das 100% voll geladen wurde.



Warum sollte nicht auch der Strom gemessen und über die Zeit integriert werden?
Klar sind das nur grobe Schätzwerte aber sagen wir mal so: Ich spüre auch keine Akku-Leistungseinbußen.
Ustrofvor 3 m

Aber kein vollständiger Ladezyklus. Kleinere Ladyzyklen im mittleren …Aber kein vollständiger Ladezyklus. Kleinere Ladyzyklen im mittleren Spannungsbereich (30-70% Ladung) tun dem Akku kaum was an. Natürlich sollte man jetzt nicht 50 mal am Tag 2% nachladen, dafür ist das aber auch nicht gedacht.Wobei dass dann ein ganzer Zyklus wäre, rechnerisch.Außerdem braucht der Charger keinen bzw. kaum Strom so lange kein Smartphone drauf liegt. Bin ich mir zumindest recht sicher, aber ich kann es ja mal nachmessen.Ich leg meines meist morgens für ne Stunde drauf und habe dann Strom für den ganzen Tag, wenn ich einen vollen Akku brauche einfach abends drauflegen und ne normale Nachtladung machen, ne vollständige kabellose Ladung mit 5W dauert bei 3,5Ah eh fast 4 Stunden.


Kaum was heißt nicht das es ihm nichts antut. Mehrere kleine Ladevorgänge summieren sich auch und schaden somit auch dem akku und tun ihm definitiv nicht gut! Und direkt festgelegt ist ja nicht wieviel kleine Ladevorgänge ein ganzer Zyklus sind. Rechne mal bei deinem ladeverhalten aus was das aus macht.

Ein Handy Ladegerät verbraucht auch kaum Strom aber der wireless charger dagegen weit mehr!
demokritvor 2 m

Warum sollte nicht auch der Strom gemessen und über die Zeit integriert …Warum sollte nicht auch der Strom gemessen und über die Zeit integriert werden? Klar sind das nur grobe Schätzwerte aber sagen wir mal so: Ich spüre auch keine Akku-Leistungseinbußen.


Klar spürst du keinen Akku Verschleiß wenn blöd gesagt das Handy fast nur auf der Schale liegt
Sunshinelive1979vor 23 m

Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim …Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?


Mein Durchschnittsverhalten = abends drauf legen und morgens runter.

Da frickel ich mir nicht die Anschlüsse kaputt und der Wirkungsgrad juckt bei den miniladungen eh nicht.
unmz1985vor 1 m

abends drauf legen und morgens runter


Mach ich auch so. Super bequem. Möchte ich nicht drauf verzichten
Für am Bett habe ich dann aber eine hochkant Version!
Bearbeitet von: "MoweME" 14. Jan
Sunshinelive1979vor 1 h, 25 m

Kaum was heißt nicht das es ihm nichts antut. Mehrere kleine Ladevorgänge s …Kaum was heißt nicht das es ihm nichts antut. Mehrere kleine Ladevorgänge summieren sich auch und schaden somit auch dem akku und tun ihm definitiv nicht gut! Und direkt festgelegt ist ja nicht wieviel kleine Ladevorgänge ein ganzer Zyklus sind. Rechne mal bei deinem ladeverhalten aus was das aus macht.Ein Handy Ladegerät verbraucht auch kaum Strom aber der wireless charger dagegen weit mehr!


Wie gesagt, mein Ladeverhalten in 2 von 3 Fällen: Morgens mit 30-40% drauf und mit 80% wieder runter vom Lader, für den Akku ist das mit die schonendste Methode.

Dafür muss ich kein Kabel einstöpseln und die Temperaturen sind auch in Ordnung beim laden. 30°C im Winter.
Bearbeitet von: "Ustrof" 14. Jan
unmz1985vor 3 m

Mein Durchschnittsverhalten = abends drauf legen und morgens runter.Da …Mein Durchschnittsverhalten = abends drauf legen und morgens runter.Da frickel ich mir nicht die Anschlüsse kaputt und der Wirkungsgrad juckt bei den miniladungen eh nicht.


Klar so sollte es auch sein. Andere legen es drauf und holen es bei jeder Nachricht wieder runter und darum ging es mir ja mit dem Beispiel auch, die meisten machen es falsch
Sunshinelive1979vor 18 m

Ein Handy Ladegerät verbraucht auch kaum Strom aber der wireless charger …Ein Handy Ladegerät verbraucht auch kaum Strom aber der wireless charger dagegen weit mehr!


Wie viel schlechter ist denn der Wikungsgrad? Das sollte doch verkraftbar sein.
(PS: Ein Handy verursacht selten mehr als 1€/Jahr Stromkosten)
Sunshinelive1979vor 55 m

Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim …Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?


Und du traust dich auch noch dein Halbwissen hier zu veröffentlichen? Mutig mutig der Herr.
Sunshinelive1979vor 36 m

Kaum was heißt nicht das es ihm nichts antut. Mehrere kleine Ladevorgänge s …Kaum was heißt nicht das es ihm nichts antut. Mehrere kleine Ladevorgänge summieren sich auch und schaden somit auch dem akku und tun ihm definitiv nicht gut! Und direkt festgelegt ist ja nicht wieviel kleine Ladevorgänge ein ganzer Zyklus sind. Rechne mal bei deinem ladeverhalten aus was das aus macht.Ein Handy Ladegerät verbraucht auch kaum Strom aber der wireless charger dagegen weit mehr!


Hört hört! Weit mehr! Aus nicht relevanten Stromverbrauch wird nicht relevanter Stromverbrauch! Hört Hört!
Sunshinelive1979vor 1 h, 29 m

Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim …Wieso wollen alle wireless charger? Der Akku geht dadurch kaputt beim Durchschnitts Verhalten. Man. Legt das Handy immer wieder drauf, bei jeder WhatsApp Nachricht, bei jeder Email oder Anruf etc. Jedes mal drauf legen fängt das langsame Laden erneut an ergo ein ladezyklus des Handy Akkus. Darüber hinaus frisst das Teil durch die Induktion gut Strom auch wenn nichts drauf liegt. Für mich der größte Schwachsinn überhaupt den man erfunden konnte, nur weil man zu faul ist ein Kabel ins handy zu stecken?


Man kann das Smartphone auch einfach drauf liegen lassen und den Stecker ziehen, wenn man die Station nicht benutzt. Funktioniert wirklich. Habe ich schon getestet und mache ich auch immer so.
MuetzeOfficialvor 25 m

Man kann das Smartphone auch einfach drauf liegen lassen und den Stecker …Man kann das Smartphone auch einfach drauf liegen lassen und den Stecker ziehen, wenn man die Station nicht benutzt. Funktioniert wirklich. Habe ich schon getestet und mache ich auch immer so.


Abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text