141°
ABGELAUFEN
[Amazon Blitzangebot] Roccat Kave XTD Military (Desert Strike)

[Amazon Blitzangebot] Roccat Kave XTD Military (Desert Strike)

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon Blitzangebot] Roccat Kave XTD Military (Desert Strike)

Preis:Preis:Preis:44,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Suche nach einem günstigen Reiseheadset für Brillenträger bin ich heute bei Amazon fündig geworden
Leider nur in der Desert Strike Farbvariante, dafür gute 35€ unter idealo.

Hier die technischen Daten auf der Herstellerseite:
roccat.org/de-…ry/

Wichtig sind dabei nur die 3,5mm Klinke, das abnehmbare Mic und die 32 Ohm Impedanz, falls jemand die Kopfhörer ohne Mic an Smartphone oder Tablet betreiben möchte...

13 Kommentare

Du hast den Preis vergessen.

44,99€ gegenüber idealo 73,89€ (redcoon)

Cabronito

Du hast den Preis vergessen.


Sorry o.O das wichtigste........

Hatte das Roccat Kave mal,..
..schlecht Verarbeitet, drückte extrem, Knickgelenk ging nach 9 Monaten in die Brüche. Abnehmbares Mikro ging nach 10 1/2 Monaten nicht mehr.

Klangtechnisch kein Vergleich zu anderen Gleichpreisigen.

Preisersparnis HOT , Produkt NOT!
- Klare Nichtkaufempfehlung -

NIce!

Hubinho

Hatte das Roccat Kave mal,....schlecht Verarbeitet, drückte extrem, Knickgelenk ging nach 9 Monaten in die Brüche. Abnehmbares Mikro ging nach 10 1/2 Monaten nicht mehr.Klangtechnisch kein Vergleich zu anderen Gleichpreisigen.Preisersparnis HOT , Produkt NOT!- Klare Nichtkaufempfehlung -



Kann ich so nicht bestätigen - sitzt sehr bequem dank der ausladenden Ohrmuscheln und ist somit trotz geschlossener Bauweise nicht zu "schwitzig".
Sound und Aufnahmequalität sind durchschnittlicher Natur - aber mehr erwartet man bei diesen Gamer-Headsets ja auch nicht und für bedeutend besseren Klang müsste man auch deutlich tiefer ins Portmonnaie greifen (Ausnahme wie immer die Superlux - aber daran gemessen geht jeder Kopfhörer baden).
Aber mit Sicherheit nicht schlechter als Gleichpreisige - klingen z.B. DEUTLICH besser als Razer Kraken, Syberia und Co.
Eine merkbare Steigerung sehe ich erst auf dem Niveau von HyperX also bei ~90€.
Verarbeitung und Materialwahl entsprechen 90% der Headsets in und um den Preisbereich bis 100€. Plastik halt - wenn die ungünstig fallen, brechen sie natürlich. Aber auch hier gilt: Man kriegt, was man bezahlt.

Hubinho

Hatte das Roccat Kave mal,.. ..schlecht Verarbeitet, drückte extrem, Knickgelenk ging nach 9 Monaten in die Brüche. Abnehmbares Mikro ging nach 10 1/2 Monaten nicht mehr. Klangtechnisch kein Vergleich zu anderen Gleichpreisigen. Preisersparnis HOT , Produkt NOT! - Klare Nichtkaufempfehlung -




Schön zu hören, wenn's auch anders geht.
Bei mir / jedem der es aufhatte drückten die Ohren innen gegen das Plstik, was nach einiger Zeit eh weh tat..

Fahr jetzt mit meinem Sennheiser deutlich besser (auch Klangquali), ... und das hat auch nicht mehr gekostet

Bei dem Preis so schlechte Erfahrungen....da kann man auch gleich was für 10€ nehmen...

also wäre es das xtd 5.1 gewesen... boaaa.. Das wäre auch zu schön gewesen.

Hubinho

Schön zu hören, wenn's auch anders geht.Bei mir / jedem der es aufhatte drückten die Ohren innen gegen das Plstik, was nach einiger Zeit eh weh tat..Fahr jetzt mit meinem Sennheiser deutlich besser (auch Klangquali), ... und das hat auch nicht mehr gekostet



Es ist kein Gutes Headset - keine Frage. Aber das kann man eigtl von allen "Gamer"-Headsets sagen.

Für mich war das Kave aber eben bequem und die Soundquali ist nuneinmal das, was man in dem Segment bekommt. Dass man hier nicht wirklich von Hifi reden kann, hatte ich dabei einfach mal vorausgesetzt.
Wenn man es am Preis misst war so aber zumindest mein Modell anständig.

Sennheiser geht da schon deutlich mehr in Richtung Hifi - und klingt bei gleichem Preis natürlich bedeutsam besser.
Ich würde heute jedem der das beste P/L-Verhältnis sucht auch ein Superlux + Mikro empfehlen.
Da haste für 30€, was die ganzen Gamer-Headsets auch für 150€ nicht hinkriegen.

.

Hubinho

Hatte das Roccat Kave mal,.. ..schlecht Verarbeitet, drückte extrem, Knickgelenk ging nach 9 Monaten in die Brüche. Abnehmbares Mikro ging nach 10 1/2 Monaten nicht mehr. Klangtechnisch kein Vergleich zu anderen Gleichpreisigen. Preisersparnis HOT , Produkt NOT! - Klare Nichtkaufempfehlung -



Hätte ich nicht besser sagen können, das Ding ist viel zu schwer und mit den 3 Mini Lautsprechern pro Seite kann kein guter Klang entstehen...
Hatte danach ein G35 und nun seit 4 Jahren ein MMX 300 - es geht eben nichts über Beyerdynamic

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text