146°
ABGELAUFEN
Amazon Blitzangebot: Sony RX100 MK2 439€ -Idealo vgl. 514€

Amazon Blitzangebot: Sony RX100 MK2 439€ -Idealo vgl. 514€

ElektronikAmazon Angebote

Amazon Blitzangebot: Sony RX100 MK2 439€ -Idealo vgl. 514€

Preis:Preis:Preis:439€
Zum DealZum DealZum Deal
Sony RX100 Mark II
Digitalkamera mit sehr guter Bildqualität.
1 Zoll Bildsensor
Objektiv fängt bei F1,8 an.
Klappdisplay
Wlan / NFC (Fernsteuerbar via Android Smartphone)
Multi Interface Zubehör Schuh

Idealo vergleichspreis: 514,09€

Die Ersparnis hier ist sehr gut.
Ich hab das Vorgängermodell und bin sehr zufrieden.

Allerdings würde ich mir jetzt wohl eher die Mark III oder die noch rauskommende Canon Powershot G7 x holen, da hier die Lichtstärke von 1,8 im Weitwinkel bis 2,8 im Tele geht und nicht wie bei der Mark 1 und 2 von 1,8 bis 4,9.

Für mich ist aber aktuell die Canon PowerShot G7x am interessantesten.
UVP ist niedriger wie bei der RX100 Mark III und die Brennweite geht von 24 bis 100mm (MKIII 24 bis 70mm). Sie hat einen TouchScreen und für die Belichtungssteuerung ein extra Verstellrädchen.

Aber wer hier eine Kompakte Kamera mit sehr guter Bildqualität und Zubehörschuh sucht, sollte damit bestens bedient sein.

Wer einen Sony Blitz dranmachen will, muss sich hier noch den ADP MAA Zubehörschuh drankaufen. Gibts ab ca. 28€ inkl. Versand.

10 Kommentare

Hot! Tolle Kamera und super Preis.

RX100, die Kamera, die angeblich keinem Preisverfall unterliegt .... X)

tf297

RX100, die Kamera, die angeblich keinem Preisverfall unterliegt .... X)



Quelle?

tf297

RX100, die Kamera, die angeblich keinem Preisverfall unterliegt .... X)


Wurde in einem der letzten Deals von einigen Fanboys behauptet. Läßt sich leider nicht finden, dank der genialen Suchfunktion X)

RX100, die Kamera, die angeblich keinem Preisverfall unterliegt ....

Nun ja, die RX Kamerareihe ist schon extrem preisstabil (nicht vergessen, der Normalpreis liegt bei 520€). Klar kosten die Teile am Anfang 700€, und dass nach einem Jahr wenn der Nachfolger rauskommt am Preis gedreht wird dürfte normal sein, aber selbst die RX100 kostet neu 350+, und die ist von 2011. Schau dir an wieviel andere Premium-Kompaktkameras von 2011 kosten, falls es die überhaupt noch gibt.

Für mich ist aber aktuell die Canon PowerShot G7x am interessantesten. UVP ist niedriger wie bei der RX100 Mark III

Die UVP ist 649€, und da ist zur RX100Mk2 doch noch ein großer Abstand (und zur MkIII ist sie schwer vergleichbar, da kein EVF, das bestimmende Merkmal der MkIII) . Außerdem gibt's die Kamera noch nicht, wie gut die tatsächlich wird muss man sehen (Canon muss sein DSLR-Geschäft schützen).



Kamera ist wirklich top. Super Gerät. Hatte die MK1 für meine Schwester gekauft und muss sagen, top Gerät! Macht super saubere Bilder die sich auch für größere Ausdrucke (Leinwand etc.) eignen. Eine DSLR sticht sie zwar nicht aus, ergänzt sie aber perfekt als "Immerdabei".

Zu dem Preis gekauft :)!

[quote=mathiass]

(Canon muss sein DSLR-Geschäft schützen).


Canon? Sony! Sonst wüsste ich grad nicht, wo der Hinweis einen Sinn ergibt. Wie gut, dass ich das erste Modell für 344 € bei Amazon.fr kaufte, auch heute noch ein guter Preis. Die Blitzangebote von Amazon.de sind im Vergleich zu den ausländischen Schwestern meist nicht der Rede wert.

Senshi

[...] Die Blitzangebote von Amazon.de sind im Vergleich zu den ausländischen Schwestern meist nicht der Rede wert.


Naja, bei welcher ausländischen Schwester war dieses Modell denn schon mal billiger als 439€? Hab grad über die Suche nichts gefunden...
Also hot!

Canon? Sony! Sonst wüsste ich grad nicht, wo der Hinweis einen Sinn ergibt.

Es ging um die Canon Powershot G7 x. Sony hat im Gegensatz zu Canon ein ziemlich gutes Angebot an ILC's und seit 2 Jahren eben die 1-Zoll Edelkompakten. Die EOS M & G1x haben wohl beide ihre Macken Ja, es gibt Nachfolgemodelle, mir ging's nur darum, dass Canon sein Hauptgeld mit DSLRs verdient und sich, wenn sie eine "top"-Kamera im Hosentaschenformat anbieten, selbst das Wasser abgräbt. Sony hat für Leute, denen Kompaktheit wichtig ist ein ganzes Kamerasortiment bis hoch zur A7.

mathiass

]Die UVP ist 649€, und da ist zur RX100Mk2 doch noch ein großer Abstand (und zur MkIII ist sie schwer vergleichbar, da kein EVF, das bestimmende Merkmal der MkIII) . Außerdem gibt's die Kamera noch nicht, wie gut die tatsächlich wird muss man sehen (Canon muss sein DSLR-Geschäft schützen).



Naja, ein EVF ist zwar teilweise sehr nützlich, darauf kann ich aber verzichten. Hätte stattdessen lieber einen Blitzschuh gehabt. Wäre dem so, hätte ich die Mark III schon längst hier.

Mal sehen wie gut die Canon wird. Aber hier besteht ja auch noch hoffnung dass man die Kamera durch CHDK dann noch aufbohren kann.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text