[Amazon Blitzangebote] Lenovo Z50-70 - 15,6" Full-HD, Intel Core i3 4010U, 4GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA GeForce 840M 2 GB
608°Abgelaufen

[Amazon Blitzangebote] Lenovo Z50-70 - 15,6" Full-HD, Intel Core i3 4010U, 4GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA GeForce 840M 2 GB

72
eingestellt am 26. Aug 2014
Normalpreis bei Amazon schon ordentliche 399 € (siehe alter Deal von Nerdboy15), der nächste Händler ruft 570 € auf. 4,1 Sterne bei Amazon.

CPU: Intel Core i3-4010U, 2x 1.70GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA GeForce 840M, 2GB, HDMI • Display: 15.6", 1920x1080, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen • Gewicht: 2.50kg • Besonderheiten: Nummernblock

Alter Deal:
mydealz.de/dea…110

Beste Kommentare

Verfasser

Seneca

Nur die Frage: Was will ich mit einer (recht starken) 840M und dann dazu ein Core i3?



lenovo.com/con…de/

chillerholic

aber der CPU etwas schwach auf der Brust. I5 sollte heutzutage schon drin sein.



wie kann man nur so eine dumme aussage rausballern.

aber "der CPU" sagt ja schon alles. X)

jetzt kommen wieder die ganzen experten aus den löchern gekrochen.

"spiegelndes display", "zu wenig RAM", "schwache CPU"...

X)

n00bs.

der preis ist super.

Imadog

Man sollte immer den Preis im Hinterkopf haben, erwarten hier wirklich welche die gebotene Ausstattung mit einem i5 Prozzi für 350€??? oO



i7
780M SLI
4K Non-Glare Display
2x512GB SSD im Raid 0
1,5kg
72 Kommentare

Nur die Frage: Was will ich mit einer (recht starken) 840M und dann dazu ein Core i3?

Verfasser

Seneca

Nur die Frage: Was will ich mit einer (recht starken) 840M und dann dazu ein Core i3?



lenovo.com/con…de/

SSD dazu, Speicher aufrüsten, ordentliches Betriebssystem aufspielen und schon kann man damit sogar was anfangen
(ok, zum wirklichen Arbeiten taugt's aufgrund des glänzenden Display eher nicht)

Preisvorteil ist aber hot

Der Preis ist gut, nur die CPU könnte noch etwa mehr Dampf haben, da langweilt sich die Grafikkarte und wartet auf die Daten der relativ schwachbrünstigen CPU. Halt eine unglückliche Kombination.

jetzt kommen wieder die ganzen experten aus den löchern gekrochen.

"spiegelndes display", "zu wenig RAM", "schwache CPU"...

X)

n00bs.

der preis ist super.

Der Preis ist wirklich sehr gut und der I3 sollte nur selten zu langsam sein, um die GPU zu bespaßen.

Super Preis, hot!

Das mit der CPU hab ich auch erst recht spät gesehen.
Grafik ist okay, aber der CPU etwas schwach auf der Brust.
I5 sollte heutzutage schon drin sein.
Dennoch ein recht guter Preis.

...und was sagen die experten was kann man damit flüssig und in 12ooer auflösung spielen?

Man sollte immer den Preis im Hinterkopf haben, erwarten hier wirklich welche die gebotene Ausstattung mit einem i5 Prozzi für 350€??? oO

chillerholic

aber der CPU etwas schwach auf der Brust. I5 sollte heutzutage schon drin sein.



wie kann man nur so eine dumme aussage rausballern.

aber "der CPU" sagt ja schon alles. X)

Imadog

Man sollte immer den Preis im Hinterkopf haben, erwarten hier wirklich welche die gebotene Ausstattung mit einem i5 Prozzi für 350€??? oO



i7
780M SLI
4K Non-Glare Display
2x512GB SSD im Raid 0
1,5kg

Eden260V

i7 780M SLI 4K Non-Glare Display 2x512GB SSD im Raid 0 1,5kg



du hast das flexible display vergessen. 13,3" oder auf wunsch ausziehbar auf 17,3" für gaming. ^^

Deal-Jäger

HOT

Die relativ potente Grafikkarte braucht es wegen der Full-HD-Auflösung des Displays, sonst wird jedes 3D-Spiel zur Dia-Show. Mich persönlich stört weniger die etwas schwachbrüstige CPU, mehr das Glare-Display und dass von den USB-Ports lediglich einer USB 3.0 ist, das letztere, finde ich, ist im Jahr 2014 einfach nicht mehr zeitgemäß.

Sehe ich genauso! Von wegen die tolle Graka langweilt sich. Die tolle Graka ist nicht viel besser als die Intel Geschichte, klinkt aber viel toller, weil da noch was von Nvidia steht. Nein, ihr bekommt keine HighEnd Grafik für unter 400€ und langweilen tut sich da auch nichts. Einfach mal die Grafikdetails Hochschrauben und die Auflösung runter und schon haben alle zu tun. Vor 2-3 Jahren waren Prozessoren halb so schnell und da hats auch zum surfen und daddeln gereicht, aber heute brauch man wohl i5 zum Porno gucken. Guter Preis, aber leider glare und kein UHD

hot

p/l hot. immer mehr laberbacken unterwegs.

2,5kg? Aufpassen beim Werfen!

nur so alle die hier nach mehr cpu leistung in form zb. eines i5 schreien

der große vorteil des i5 ist das er die cpu noch hochtakten (turbo) kann im gegensatz i3.
aber häufig hält die cpu den turbo takt nicht lange aufrecht, aufgrund von unzureichender kühlung und der leistungsvorteil geht flöten (stichwort cpu throtteling)!

edit:
insofern ist das Preis-Leistung hier sehr gut!
hätte ich nicht schon einen in der Ausstattung hätte ich aufjedenfall zu geschlagen, lange nicht mehr etwas vergleichbar gutes gesehen!

Preis/Leistung ist ganz ok, aber man muss schon einige Kröten, wie das eher schlechte Display, schlucken können.
Ein Test in einer geringfügig anderen Konfiguration:
notebookcheck.com/Tes…tml

Abgesehen von der Grafik würde ich eher das hier nehmen:

geizhals.de/ace…tml

Was ist damit den spieletechnisch drin? Und reicht die CPU für einfache Videobearbeitung (GoPro)?

Das Acer 572 hatte ich auch gekauft, leider ist seit kurzem ein gelber Streifen auf dem Display. Hoffentlich klappt es noch mit der Rückgabe... Nun mal sehen wie dieses hier so läuft.

Avatar

GelöschterUser291667

ist kein pdf!

iomer

Preis/Leistung ist ganz ok, aber man muss schon einige Kröten, wie das eher schlechte Display, schlucken können. Ein Test in einer geringfügig anderen Konfiguration: http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-IdeaPad-Z50-70-59427656-Notebook.122366.0.html



Geringfügig ist gut.. i7 is nur geringfügig schneller als der i3


1,7 ghz ist wirklich keine hohe CPU Geschwindigkeit fürn Dualcore... Keine Frage, ein i3 kann wirklich sehr gut sein - aber die ULX sind eben ultrabook prozessoren und fürs Gaming sollte es dann schon ein m sein (Takten ja auch über 2,5 Ghz je nach modell - zB der 40x0m oder 41x0m)

der 4010u ist auf Platz 233 der Journalliste notebookcheck.com/Mob…tml

Für den Preis schon ganz nett ausgestattet, wenn auch etwas unausgewogen. Das spiegelnde Glare-Display ist aber ein K.O.-Kriterium, das hätte es nicht gebraucht!

Das Angebot wahrnehmen oder 100 € Aufpreis und den Lenovo Z510 (mit i5, non-glare Full HD)?

Das Angebot wahrnehmen oder 100 € Aufpreis für den Lenovo Z510 (i5 und non-glare)

Kann mir jemand sagen, ob das Gerät mit Windows 7 Kompatibel ist?! Oder gibt es da Treiberprobleme aufgrund irgendeiner Komponente?!

blackhawks94

Das Angebot wahrnehmen oder 100 € Aufpreis für den Lenovo Z510 (i5 und non-glare)



Hab mir das NB beim letzten Blitzangebot geholt. Display ist nicht so der Bringer, Blickwinkel und Helligkeit sind schon echt nicht gut, zudem kommt die Tastatur, die sich extrem leicht eindrücken lässt und schwammig wirkt. Wirkt schon sehr billig. Der i3 ist fürs normale Arbeiten absolut ausreichend auch mit der originalen Festplatte. Gut ist, dass die 4 GB Ram ein Riegel sind, das verbilligt das aufrüsten. Mit SSD und 8 Gb Ram ist er sogar richtig flink; Mum reicht er jedenfalls zum arbeiten.
Wenns echt nur 100€ sind würd ich fast den Z510 nehmen. Wirkt insgesamt deutlich wertiger.

blackhawks94

Das Angebot wahrnehmen oder 100 € Aufpreis und den Lenovo Z510 (mit i5, non-glare Full HD)?



Link ?

Danke.

Seneca

Nur die Frage: Was will ich mit einer (recht starken) 840M und dann dazu ein Core i3?



Ääh. Die 840M ist stark?^^

mindfactory.de/pro…tml

Glaube blackhawks94 meint den; Der hat aber nur ne intigrierte GraKa

Verfasser

blackhawks94

Das Angebot wahrnehmen oder 100 € Aufpreis und den Lenovo Z510 (mit i5, non-glare Full HD)?



heise.de/pre…tml

Treiber für Win 7 sind vorhanden, jedoch nicht auf der CD beiligend; gibt keine Probleme damit

chillerholic

aber der CPU etwas schwach auf der Brust. I5 sollte heutzutage schon drin sein.




Der Gerät! X)

840M schafft evtl. einige Spiele in Full HD mit mittlerer Einstellung. Im Vergleich zur 720M ist aber nicht so viel Mehrleistung vorhanden - die schafft die Spiele dann nru in niedriger Qualität in Full HD.Das sind alles keine Pro Karten zum Spielen. 2 Gb dedizierter Speicher ist gut, dann braucht der Rechner nicht mehr als die 4 GB Ram. Das ist in meinen Augen der eigentliche Vorteil. Die 720M ist schneller als die interne Grafikkarte von Intel (4600, bzw. 4400), aber das ist alles im unterechen Bereich, die 840M bringt mehr Leistung aber das bewegt sich immer nur im unteren Drittel bis Mittelfeld der Grafikkartenleistung (entsprechend bei aktuellen Spielen, die niedrigste Einstellungsqualität, bis hin zur mittleren...).

Wer mal vor so einem glänzenden Display gesessen hat, der wird es vermutlich nicht wieder kaufen. Das ist einfach nur krank, dass so was überhaupt verkauft wird...

Seneca

Nur die Frage: Was will ich mit einer (recht starken) 840M und dann dazu ein Core i3?




Hmnaja. Erstens steht da "recht" stark. Und zweitens passt halt das Verhältnis CPU/Graka nicht, da das eine, das andere ausbremst.


Und die 840m erreicht fast das Niveau der 750M. Viel mehr geht in diesem Preisgefüge nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text