66°
ABGELAUFEN
[Amazon-Blitzangebot][PRIME] Bourbon Legends Mini-Pack Whiskey (4 x 0.05 l)

[Amazon-Blitzangebot][PRIME] Bourbon Legends Mini-Pack Whiskey (4 x 0.05 l)

FoodAmazon Angebote

[Amazon-Blitzangebot][PRIME] Bourbon Legends Mini-Pack Whiskey (4 x 0.05 l)

Preis:Preis:Preis:20,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Enthaltene Bourbons:
Knob Creek;Booker´s; Baker´s; Basil Hayden´s
4 x 0,05l

Um auf den Preis zu kommen müsst ihr im Einkaufswagen noch den 4€ Coupon aktivieren (wird angezeigt).

Die Auswahl ist jetzt nicht überragend aber imho ziemlich solide und um guten Bourbon, abseits von Jim Bean und Konsorten, mal kennenzulernen durchaus brauchbar.

VGP gibt's nicht wirklich. Das Set wird nur bei Amazon angeboten (behauptet zumindest Idealo und weil Blitzangebot gibts keine großartige Recherche). So schwer es mir fällt kann ich dann nur schreiben VGP=UVP=39,99€ was aber halt eigentlich Quatsch ist.
Bisheriger Blitzangebotspreis 25,99€ & 24,99€.

17 Kommentare

8503732-rhxUx8503732-mxf0J

"abseits von Jim Bean und Konsorten"

google mal spaßeshalber wo die 4 Bourbons herkommen hint: alle von Jim Beam


zum Preis: ich mag die kleinen packete nicht, wenn man sich da den Literpreis anschaut... klar als Geschenk ist sowas toll, aber wenn man wirklich für sich erstmal nur probieren will gibt es viele Foren/fb gruppen wo man samples günstig erwerben kann.


zum Bourbon: Bookers ist einer meiner Lieblinge, knob creek ist ok, baker's+basil hayden's sind ok-ish aber haben ein eher schlechtes preis/leistungsverhältnis

Ich habe mich nur auf den Geschmack und die allgemeine Verfügbarkeit zB im Supermarkt bezogen.

Zu welcher Holding der Kram gehört... Und geschmacklich liegen zwischen JB und zB Knob Creek Welten.Ich kaufe die normalerweise auch nicht. Bei Flaschen unter 40€ kaufe ich eigentlich immer komplette Flaschen und wenns nix ist für mich findet sich fast immer ein Abnehmer, der sich trotzdem drüber freut, oder es wird halt ein Party-Mitbgrinsel. über das dann die Möchtegern Experten dort sinnieren dürfen. Alleine sich die Gespräche über vermeintlich gute Whiskys (meistens Single Malts) und allg. ja untrinkbaren Bourbon anzuhören, kann den Fehlkauf wieder wett machen X)

Das war schon als Geschenk gedacht. Steht ja auch oben drin.

Versand ist gratis ?

Blitzangebot inkludiert Prime. Keine Ahnung wie es ohne aussieht, sorry. Buchtrick geht ja zur Not auch.

Dann schreib doch prime in den titel.

Ich dachte eigentlich, dass Blitzangebot da schon reicht. Aber gut wenn es nicht offensichtlich genug ist...

Was hat denn ein blitzangebot mit prime zu tun ?

Erstens war das Angebot als ich den Deal eingestellt habe nur mit Prime verfügbar (Prime kann eine halbe Stunde früher kaufen). Zweitens gibt es einfach alle Blitzangebote logischerweise auch mit Prime-Versand.



Versandkosten gehören in den Dealpreis ! Prime ist ja auch nicht kostenlos.

Ich werde diese Diskussion mit dir sicher hier nicht führen. Es ist inzwischen vollkommen normal, dass man Prime Angebote durch einen Hinweis (in meinem Fall Blitzangebot) kenntlich macht und dann passt das auch so ohne die Versandkosten in Dealpreis einzurechnen.


Soll er jetzt 49€ VK ansetzten?


kannst du da mal bitte ein paar nennen ? bin sehr interessiert an infos zu seriösen Foren

Es gibt nicht nur Möchtegern Whisky Trinker, sondern auch Möchtegern Dealkritiker...

Immer dieses Sinnfreie "was gehört rein was nicht". Xflauschig musste mehr Wörter zur Verteidigung schreiben als zum Deal -_-

Hey, das geht aber so auch nicht ich zahle ja nur 24€ und was ist mit den ganzen Prime-Family-Usern. Man müsste einfach mind. 8 verschiedene Dealpreise angeben können.


Der Thread sieht viel aufgeräumter aus wenn man an der richtigen Stelle auf ignore klickt

Im whisky.de Forum gibt es viele Anbieter, die Proben in dieser Relation zum entsprechend runtergerechneten Literpreis plus Auslagen anbieten. Ne nette Sache eigentlich






die größten foren mit sample/flaschenteilungsbereich die ich nutze/kenne scotswhisky-community.de/ und whisky.de/tfg…tml


auf fb: facebook.com/gro…49/ und facebook.com/gro…84/


gibt da auch noch jede menge anderer, aber diese beiden kenn ich und habe schon gute Erfahrungen gemacht.


Grundsätzlich lohnt es sich halt meistens mehrere samples von einer Person zu bestellen da ja immernoch Versandkosten dazukommen. Da viele einfach ganze Flaschen ohne Gewinnabsicht teilen kommt man aber halt echt günstig an whisky bei dem man sich zb. nicht sicher ist ob man ihn genug mag um eine ganze Flasche zu kaufen oder einfach eine ganze Flasche zu teuer ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text