180°
ABGELAUFEN
[Amazon Blitzdeal] Bundeswehr Aluminium Kochgeschirr Original nach TL
[Amazon Blitzdeal] Bundeswehr Aluminium Kochgeschirr Original nach TL
Home & LivingAmazon Angebote

[Amazon Blitzdeal] Bundeswehr Aluminium Kochgeschirr Original nach TL

Preis:Preis:Preis:13,46€
Zum DealZum DealZum Deal
Wie geil ist das denn! Da fühlt man sich doch gleich wieder wie in der Grundi!

Bundeswehr Aluminium Kochgeschirr Original nach TL

Idealo ab 17,80€ inkl. Versand:
idealo.de/pre…ehr

Was soll man dazu noch weiter sagen...

- vielseitig einsetzbar durch verschiedene Behältergrößen
- Bundeswehr Kochgeschirr mit praktischem Tragehenkel
- Verschlussbügel hält das Set zusammen
- zwei kleine Schalen zusammensteckbar
- kleines Packmaß und geringes Gewicht


Der Nutzer "pdkd" hatte hier ein paar SUPER Hinweise eingefügt - namentlich den Text "Teurer als IDEALO und abgelaufen!" - und das mehrere Dutzend Mal... Spitzen Aktion.

Die hat er eingefügt, weil es so ist!

Der Deal war nach kurzer Zeit schon auf EUR 17,95 bei Amazon und damit teurer als dein eigener Idealo Vergleich.

Leute klicken, obwohl es den Deal nicht mehr gibt. Dann stoppe dein Deal einfach.

#isso
- pdkd

Beste Kommentare

Oh man, da werden Erinnerungen wach. Raus zum Schießstand und dann gab's unter freiem Himmel bei 36Grad Gyros mit Reis und Tzazziki. Wie Knoblauch aus nem Alu-Essgeschirr schmeckt, kann man nicht beschreiben. Einfach nur furchtbar.

svenknospe

Oh man, da werden Erinnerungen wach. Raus zum Schießstand und dann gab's unter freiem Himmel bei 36Grad Gyros mit Reis und Tzazziki. Wie Knoblauch aus nem Alu-Essgeschirr schmeckt, kann man nicht beschreiben. Einfach nur furchtbar.


Vor allem konnte man das noch so oft spülen, das roch immer noch danach...oO

Bohr.... wie ich das Ding hasse

44 Kommentare

Verfasser

10254405-tRQPm
10254405-c1wY5

Bohr.... wie ich das Ding hasse

Oh man, da werden Erinnerungen wach. Raus zum Schießstand und dann gab's unter freiem Himmel bei 36Grad Gyros mit Reis und Tzazziki. Wie Knoblauch aus nem Alu-Essgeschirr schmeckt, kann man nicht beschreiben. Einfach nur furchtbar.

Booaahhhh...................wie gut,dass ich nicht beim Bund war....

Sehr geiler Deal, hot dafür
Laut Bewertungen kommt es aber nicht an das wirkliche Original heran!

Bearbeitet von: "soldier25" 26. Jun 2016

Antideal, bin froh die kacke loszusein

Ich war überrascht als ich das Essgeschir vom Bund im Film Stalingrad gesehen habe...so alt schon...

Ich mochte das Besteck

svenknospe

Oh man, da werden Erinnerungen wach. Raus zum Schießstand und dann gab's unter freiem Himmel bei 36Grad Gyros mit Reis und Tzazziki. Wie Knoblauch aus nem Alu-Essgeschirr schmeckt, kann man nicht beschreiben. Einfach nur furchtbar.


Vor allem konnte man das noch so oft spülen, das roch immer noch danach...oO

Grenzweltler

Ich war überrascht als ich das Essgeschir vom Bund im Film Stalingrad gesehen habe...so alt schon...



Gutes kann man halt selten besser machen

Bei den Pfadfinder benutzen wir das auch, einfach mit Sand auswaschen und danach die Essensreste mit der Kluft entfernen, dann schmeckt auch der nächste Reis mit Scheiss noch nach etwas X)
Ich kanns für Camper und Wanderer nur empfehlen, hot

Uffz: Als ich in der Ausbildung war, gab's beim Verpflegungsempfang immer nur Rumlag!
Kanonösen: Hä!? Was'n datt?
Uffz: Ja alles was halt so rum lag!

Grenzweltler

Ich war überrascht als ich das Essgeschir vom Bund im Film Stalingrad gesehen habe...so alt schon...



Das Ding ist noch älter...und bis heute nahezu unverändert.

bekleidungsamt-13.de/Anz…918

Der metallische Geschmack von jeglicher Nahrung, welche man aus diesem Napf zu sich nahm, wird nur noch von EPA-Futter, direkt in der Aluschale erwaermt, uebertroffen. Das schmeckte dann naemlich nach angeschmurgeltem Plastik *und* nach Metall.

svenknospe

Oh man, da werden Erinnerungen wach. Raus zum Schießstand und dann gab's unter freiem Himmel bei 36Grad Gyros mit Reis und Tzazziki. Wie Knoblauch aus nem Alu-Essgeschirr schmeckt, kann man nicht beschreiben. Einfach nur furchtbar.



​dachte ich mir auch gerade.... diesen alugeschmack habe ich heute noch im Gedächtnis.... und dann immer dieser künstliche obstsaft aus dem aludeckel...
boah... Hilfe..... zum Glück nur 9monate beim Bund gewesen mit 2 Übungen.....

lediglich die Panzerkekse fand ich super....

Boah, wie geil ist das denn.
Habe glücklicherweise verweigert und musste nie aus dem Aluminium-Napf essen.

Wenn ich das Ding seh, muss ich immer ans Schießbiwak während der AGA in Baumholder denken: Eine Woche mittags Gulasch und abends Gulaschsuppe.
Nachschlag!

Haenk

Der metallische Geschmack von jeglicher Nahrung, welche man aus diesem Napf zu sich nahm, wird nur noch von EPA-Futter, direkt in der Aluschale erwaermt, uebertroffen. Das schmeckte dann naemlich nach angeschmurgeltem Plastik *und* nach Metall.



Den Alu Geschmack habe ich auch inErinnerung. Wir mussten zwar nur alle drei Monate mal zum schießen das Essgeschirr mitnehmen, dafür aber bei mir 6 Jahre lang.
Übungen wurden bei den Marinefliegern zum Glück zivilisiert verpflegt

Abgelaufen !!!!

Elektromeo

Ich mochte das Besteck


das hab ich noch, war "verloren" gegangen

Pro-Tipp: Gefrierbeutel ins Geschirr legen. Spart das reinigen und man hat keinen Alu-Geschmack.

fand das Besteck praktisch und das sollte es ja auch sein, Essen war so weit ich mich erinnere auch immer gut beim Bund, vlt war das Essen bei der DF Brigade einfach im Schnitt besser, kp X)

Wenn ich nur an den Metallgeschmack und das Kratzen des Bestecks in dem Napf nachdenke... Und dann war das Ding auch immer so ein riesen Platzverschwender an der koppel...xD ich würds nichtmal geschenkt nehmen

Plumpsack

Pro-Tipp: Gefrierbeutel ins Geschirr legen. Spart das reinigen und man hat keinen Alu-Geschmack.


Die hätte ich während meiner Zeit auch.
War nur leider nicht erlaubt. Ausbilder haben nein geasagt

Plumpsack

Pro-Tipp: Gefrierbeutel ins Geschirr legen. Spart das reinigen und man hat keinen Alu-Geschmack.


Da habe ich damals ja scheinbar echt Glück gehabt mit meinen netten Ausbildern. Glaube, der Tipp kam sogar von denen. X)

Jetzt fehlt nur noch ein passender GRÜTZWURST-Deal

Grenzweltler

Ich war überrascht als ich das Essgeschir vom Bund im Film Stalingrad gesehen habe...so alt schon...


Auch hier gilt, hat weder die BW noch die NVA erfunden...sondern deren Vorgänger

Das Geschirr und dieses grauenhafte "Kaltgetränk" Geschmack Waldmeister mit 30 Grad weil Sommer - nicht mal geschenkt. Plasikbeutel war nicht zulässig, und jede einzelne Übung gabs Feldverpflegung oder EPA (Falli). Nähähä.

Bearbeitet von: "TGl" 26. Jun 2016

Mir haben sie am Ende der AGA son Ding in gold angesprüht geschenkt, weil ich nie irgendwas warmes daraus essen wollte (um den Pickpott hinterher nicht säubern zu müssen). Gute Erinnerungen an eine lustige Zeit. Habe von nem SaZ gehört, dass die nicht mehr aus den Dingern verpflegen, wegen Schwermetallbelastung.

keine Versorgungsnummer = Fake. Wer zahlt soviel Geld für Aluminium? COLD!

Nie wieder Krieg! - solche Deals brauchen wir hier nicht

Wenn ich das Ding so sehe, habe ich wieder diesen verdrängten Geschmack im Mund. Danke für die Erinnerung!

Make LOVE not WAR - sehr schade, dass aus Tod & Gewalt versucht wird nen flotten Deal abzustauben

Elektromeo

Ich mochte das Besteck


Oh, so wie mein Sportanzug.. Naja passiert

Kratz und klappergeräusche, brauch ich alles nicht mehr völlig unnötig. Wenn meine frau das teil Zuhause sehen würde, bekäme ich es über die Rübe

Wurde jetzt übrigens gesperrt, da dass sich ablösende Aluminium die Rübe hohl macht.

pdkd

Abgelaufen !!!!



zu etwas höherem Preis in diversen Armeeausrüstungsshops. z.B. bei Räer:

raeer.com/sho…Yes

Muss man echt nicht haben. Die 10 Monate ham gereicht!

pdkd

Abgelaufen !!!!





Ein Fehler ist aufgetreten, bitte beginnen Sie neu


Und höhrerer Preis ist nicht der Deal

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text