Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
(Amazon) Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät
498° Abgelaufen

(Amazon) Brother MFC-L2710DW Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät

145€159,81€-9%Amazon Angebote
35
eingestellt am 29. Okt 2018
Amazon hat derzeit den Brother MFC-L2710DW im Angebot für 145€ inkl. Versand. 4.5 Sterne aus 87 Bewertungen.

PVG: 159,81€

  • Kompaktes 4-in-1 S/W-Multifunktionsgerät mit automatischem Duplexdruck inklusive Broschürendruckfunktion, 250 Blatt Papierkassette, Einzelblatteinzug, LAN, WLAN, WiFi-Direct, USB 2.0 Schnittstelle
  • Druckgeschwindigkeit: Bis zu 30 Seiten/Minute (simplex), bis zu 15 Seiten/Minute (duplex)
  • Druckauflösung: 1.200 x 1.200 dpi
  • Herstellergarantie: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
  • Lieferumfang: Brother MFC-L2710DW,1 Startertoner Schwarz für ca. 700 Seiten, Netzkabel, Treiber-CD, Installationsanleitung, Benutzeranleitung (CD-ROM)
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

35 Kommentare
Sind die Patronen mit einem Chip versehen?
Rentenniveaulos29.10.2018 22:50

Sind die Patronen mit einem Chip versehen?


??
Das ist kein Tintenstrahldrucker.
grrrr... letzte Woche noch für 169 € bestellt, weil der Preis eigentlich die letzten Monate immer stabil war... Preis ist hot...

Username ist zudem auch hot...
Bearbeitet von: "Coke" 29. Okt 2018
Cokevor 1 h, 6 m

grrrr... letzte Woche noch für 169 € bestellt, weil der Preis eigentlich di …grrrr... letzte Woche noch für 169 € bestellt, weil der Preis eigentlich die letzten Monate immer stabil war... Preis ist hot...Username ist zudem auch hot...


Tedesco ist einfach nur das italienische Wort für 'Deutsche'.

Euer Trainer heißt einfach Domenico Deutscher. Herzlichen Glückwunsch.
Isn guter Laserdrucker, man bekommt günstig Toner und die Handhabung ist leicht. Ich hab die Version mit Touch
angy.lique30.10.2018 00:32

Isn guter Laserdrucker, man bekommt günstig Toner und die Handhabung ist …Isn guter Laserdrucker, man bekommt günstig Toner und die Handhabung ist leicht. Ich hab die Version mit Touch


Ich hätte gern die Version mit Farbe.

In günstig.

Mit günstigem Toner.

Und WLAN.

Wie - gibt's nicht?
Rentenniveaulosvor 4 m

Was bedeutet dann das CHIP hier? …Was bedeutet dann das CHIP hier? https://www.amazon.de/DCP-L2530DW-DCP-L2537DW-DCP-L2550DN-MFC-L2710DN-MFC-L2710DW/dp/B07FN53RT1


Keine Ahnung.
Man kann den toner im normalen Menü zurück setzen. Also sind fremd toner kein Problem.
Sehr solides Multifunktionsgerät mit günstigem Toner und einwandfreien Funktionen. Absoluter Preis Leistungstipp. Der Preis ist auch sehr gut für die wireless Variante
Nanu? Vor Kurzem doch noch bei Notebooksbilliger für 120 Euro, oder nicht?
Amazon geht mir immer mehr auf den Zeiger.
Gute Deals meist nur ultrakurz (< 1h) zu haben. Wenn man dann bestellt, kann man nur ein Produkt bestellen. Mein Umsatz bei Amazon hat sich dieses Jahr ungefähr halbiert, stattdessen bestelle ich immer mehr über Cyberport, Alternate, etc.

Edit: Ich korrigiere mich: Hier gibt es die "DW" Edition (mit LAN + WLAN), bei NBB gab es die "DN" Edition (LAN)
Bearbeitet von: "andromedar" 30. Okt 2018
schroederlinus30.10.2018 00:35

Ich hätte gern die Version mit Farbe.In günstig.Mit günstigem Toner.Und WL …Ich hätte gern die Version mit Farbe.In günstig.Mit günstigem Toner.Und WLAN.Wie - gibt's nicht?


Da musst du günstig schon genauer definieren. Den Brother DCP-9022CDW gab es schon das ein oder andere mal für <200€ .
merk
Fand eigentlich die alte 2700er Serie besser, blauer Engel zertifiziert und der Toner kostet im Nachbau nur ca. ein Drittel im Vergleich zur 2710er Serie. Rein technisch gab es glaube keine nennswerten Änderungen und ich hab meinen ohne WLAN für 85 neu bekommen. Also, wer richtig viel druckt, es könnte sich lohnen noch den Vorgänger zu kaufen, gibts bei ebay auch noch neu.
Bearbeitet von: "ndorphin" 30. Okt 2018
Brother baut tolle MFC als Laser
Bei mir geht er gerade zurück. Habe über vier Stunden versucht, die Scaneinheit von Windows aus zum Laufen zu bekommen.
Einen Laptop mit Win10 und einen Tower mit Win7 ausprobiert. Die Treiber von CD, die Treiber von der Website, die komplette Softwaresuite ausprobiert. Weder per Wlan, noch per USB hat das funktioniert. Vom Handy aus ging es ohne Probleme (Android und iOS). Drucken ging ohne Probleme.
Der Scanner hat immer gescannt (Einheit ist verfahren) und hat dann aber einen Kommunikationsfehler zum Computer gemeldet (auch bei deaktivierten Virensystem/Firewall).
Mit der Alternativsoftware Scanvue ging es auf Anhieb, in der Freeversion legt die aber ein fettes Wasserzeichen über den Scan - und 50 oder 100 Dollar für eine zusätzliche Scansoftware bei einem neuen Drucker ist es mir nicht wert. Gibt übrigens zwei Kollegen auf Amazon, die ähnliches berichten.
Ich bin, was Computer angeht, nicht ganz unversiert, aber den Drucker habe ich zumindest für unseren Haushalt aufgegeben...
Bearbeitet von: "chillman90" 30. Okt 2018
xyz30.10.2018 01:33

Da musst du günstig schon genauer definieren. Den Brother DCP-9022CDW gab …Da musst du günstig schon genauer definieren. Den Brother DCP-9022CDW gab es schon das ein oder andere mal für <200€ .


Danke - die Serie sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.

Ich nutze seit Jahren einen Samsung CLP 310, jedoch fängt der langsam auch die Zicken an und mir fehlt vor allem die Netzwerkfähigkeit und das Scannen ein klein wenig.

Statt neuem Toner der DCP-9017CDW oder 9020 sieht da tatsächlich brauchbar aus. Der Vorlageneinzug vom 22er ist da optional.

Ich hatte vor ein paar Wochen schonmal grob nach einem Gerät Ausschau gehalten und war geschockt, was Farbtoner für neuere Geräte kosten sollten.

Aktuell ist der eher in 300er Regionen unterwegs, aber ich glaub, den 9017/22 behalte ich mal stark im Auge. Vlt. kommt er ja nochmal gegen 200.

Ohne Scanner scheint der Brother HL-3152CDW nicht so schlecht zu sein? Auch da gibt's die Toner recht günstig...
Bearbeitet von: "schroederlinus" 30. Okt 2018
chillman90vor 1 h, 10 m

Bei mir geht er gerade zurück. Habe über vier Stunden versucht, die S …Bei mir geht er gerade zurück. Habe über vier Stunden versucht, die Scaneinheit von Windows aus zum Laufen zu bekommen.Einen Laptop mit Win10 und einen Tower mit Win7 ausprobiert. Die Treiber von CD, die Treiber von der Website, die komplette Softwaresuite ausprobiert. Weder per Wlan, noch per USB hat das funktioniert. Vom Handy aus ging es ohne Probleme (Android und iOS). Drucken ging ohne Probleme.Der Scanner hat immer gescannt (Einheit ist verfahren) und hat dann aber einen Kommunikationsfehler zum Computer gemeldet (auch bei deaktivierten Virensystem/Firewall).Mit der Alternativsoftware Scanvue ging es auf Anhieb, in der Freeversion legt die aber ein fettes Wasserzeichen über den Scan - und 50 oder 100 Dollar für eine zusätzliche Scansoftware bei einem neuen Drucker ist es mir nicht wert. Gibt übrigens zwei Kollegen auf Amazon, die ähnliches berichten.Ich bin, was Computer angeht, nicht ganz unversiert, aber den Drucker habe ich zumindest für unseren Haushalt aufgegeben...



Wenn Du nur ein Dokument scannen möchtest für email usw. (ohne OCR) - probier mal Paint.net. Ist ein gutes kostenloses Bildbearbeitungsprogramm. Unter Datei/Übernehmen gibt es dort den Eintrag "von Scanner oder Kamera". Damit ging das bei mir immer ohne extra Scanner Treiber - solange Windows für den Drucker einen automatisch eingebunden hat.
Bearbeitet von: "ndorphin" 30. Okt 2018
Ich möchte mir zum black Friday auch nen farblaser Drucker holen.. Hat mir hier jemand ne Empfehlung für n günstiges Multifunktionsgerät mit niedrigen Folgekosten? Sprich, wo der toner nicht Unsummen kostet? Bin bei meinen Recherchen dazu auf den Samsung Xpress SL-C480W/Teg gestoßen...
schroederlinusvor 1 h, 0 m

Danke - die Serie sieht auf den ersten Blick ganz gut aus. Ich nutze seit …Danke - die Serie sieht auf den ersten Blick ganz gut aus. Ich nutze seit Jahren einen Samsung CLP 310, jedoch fängt der langsam auch die Zicken an und mir fehlt vor allem die Netzwerkfähigkeit und das Scannen ein klein wenig.Statt neuem Toner der DCP-9017CDW oder 9020 sieht da tatsächlich brauchbar aus. Der Vorlageneinzug vom 22er ist da optional.Ich hatte vor ein paar Wochen schonmal grob nach einem Gerät Ausschau gehalten und war geschockt, was Farbtoner für neuere Geräte kosten sollten. Aktuell ist der eher in 300er Regionen unterwegs, aber ich glaub, den 9017/22 behalte ich mal stark im Auge. Vlt. kommt er ja nochmal gegen 200. Ohne Scanner scheint der Brother HL-3152CDW nicht so schlecht zu sein? Auch da gibt's die Toner recht günstig...


Ich hatte im Frühjahr den 9017 als WHD (Karton beschädigt) für knapp 190€ bekommen - da gibt's einen Satz Toner vom Drittanbieter um 45-50€.
Rentenniveaulosvor 7 h, 19 m

Was bedeutet dann das CHIP hier? …Was bedeutet dann das CHIP hier? https://www.amazon.de/DCP-L2530DW-DCP-L2537DW-DCP-L2550DN-MFC-L2710DN-MFC-L2710DW/dp/B07FN53RT1


Vermutlich dass die Restseiten korrekt gezählt werden... Bei Fremdtoner kann es sein, dass die Meldung leer schon kommt, obwohl noch Toner drin ist. Kann man aber, wie der Kollege erwähnt hat, im Menü resetten.
schroederlinusvor 7 h, 18 m

Ich hätte gern die Version mit Farbe.In günstig.Mit günstigem Toner.Und WL …Ich hätte gern die Version mit Farbe.In günstig.Mit günstigem Toner.Und WLAN.Wie - gibt's nicht?


9022CDW
Bearbeitet von: "Bashing" 30. Okt 2018
Cokevor 9 h, 12 m

grrrr... letzte Woche noch für 169 € bestellt, weil der Preis eigentlich di …grrrr... letzte Woche noch für 169 € bestellt, weil der Preis eigentlich die letzten Monate immer stabil war... Preis ist hot...Username ist zudem auch hot...



dann bestell den günstigen und sende ihn als den alten zurück^^
Generell kann ich zu der neuen Brother Generation sagen, dass die Geräte immer eine Seite abrechen egal was gedruckt wird. Egal ob original oder nachgemachter Toner, das Gerät sagt nach z.B. 1200 Seiten an, der Toner sei leer. Ein Reset lohnt sich immer! Habe z.B. selbst noch ca 500 Blatt drucken können nachdem ich den Reset gemacht habe. Also ruhig mal probieren.
chillman90vor 2 h, 7 m

Bei mir geht er gerade zurück. Habe über vier Stunden versucht, die S …Bei mir geht er gerade zurück. Habe über vier Stunden versucht, die Scaneinheit von Windows aus zum Laufen zu bekommen.Einen Laptop mit Win10 und einen Tower mit Win7 ausprobiert. Die Treiber von CD, die Treiber von der Website, die komplette Softwaresuite ausprobiert. Weder per Wlan, noch per USB hat das funktioniert. Vom Handy aus ging es ohne Probleme (Android und iOS). Drucken ging ohne Probleme.Der Scanner hat immer gescannt (Einheit ist verfahren) und hat dann aber einen Kommunikationsfehler zum Computer gemeldet (auch bei deaktivierten Virensystem/Firewall).Mit der Alternativsoftware Scanvue ging es auf Anhieb, in der Freeversion legt die aber ein fettes Wasserzeichen über den Scan - und 50 oder 100 Dollar für eine zusätzliche Scansoftware bei einem neuen Drucker ist es mir nicht wert. Gibt übrigens zwei Kollegen auf Amazon, die ähnliches berichten.Ich bin, was Computer angeht, nicht ganz unversiert, aber den Drucker habe ich zumindest für unseren Haushalt aufgegeben...



Habe das Gerät schon drei mal verkauft und auch eingerichtet. Lief auf Windows 7 sowie 8 und 10 ohne Probleme. Habe dieses Brother Controlcenter benutzt. Aber manchmal ist der Wurm drin
Immer mal wieder bei warehouse deals... Letztens für 89€ so gut wie neu mitgenommen. Menü/Display is allerdings auf italienisch, ansonsten top Gerät!
tech.rick30.10.2018 08:17

Generell kann ich zu der neuen Brother Generation sagen, dass die Geräte …Generell kann ich zu der neuen Brother Generation sagen, dass die Geräte immer eine Seite abrechen egal was gedruckt wird. Egal ob original oder nachgemachter Toner, das Gerät sagt nach z.B. 1200 Seiten an, der Toner sei leer. Ein Reset lohnt sich immer! Habe z.B. selbst noch ca 500 Blatt drucken können nachdem ich den Reset gemacht habe. Also ruhig mal probieren.


Kann ich bestätigen. Nachdem der mitgelieferte schwarze Toner als leer angezeigt wurde habe ich noch locker 300 Seiten gedruckt, bis das Druckbild überhaupt mal schwächer wurde.
Habe jetzt auch zugeschlagen bin gespannt was das Ding so kann.
xyz30.10.2018 09:41

Kann ich bestätigen. Nachdem der mitgelieferte schwarze Toner als leer …Kann ich bestätigen. Nachdem der mitgelieferte schwarze Toner als leer angezeigt wurde habe ich noch locker 300 Seiten gedruckt, bis das Druckbild überhaupt mal schwächer wurde.



....kann der 2710 denn überhaupt noch den Toner-Reset ?

Laut Kundenfragen und -antworten, anscheinend nicht mehr ??
siehe hier
Bearbeitet von: "peppermaker" 30. Okt 2018
Cokevor 19 h, 37 m

grrrr... letzte Woche noch für 169 € bestellt, weil der Preis eigentlich di …grrrr... letzte Woche noch für 169 € bestellt, weil der Preis eigentlich die letzten Monate immer stabil war... Preis ist hot...Username ist zudem auch hot...


Same here...
peppermaker30.10.2018 18:28

....kann der 2710 denn überhaupt noch den Toner-Reset ?Laut Kundenfragen …....kann der 2710 denn überhaupt noch den Toner-Reset ?Laut Kundenfragen und -antworten, anscheinend nicht mehr ??siehe hier


Um Ihr Brother MFC-L 2700 Gerät für die manuelle Toner Erkennung zurückzusetzen (Toner Reset), gehen Sie bitte wie folgt vor:
Den Drucker einschalten.
Die Frontklappe öffnen.
Die „Menü“ Taste so lange drücken bis „Resetmenü“ im Display erscheint.
„TNR-HC“ auswählen.
Die „Reset“ Meldung im Display mit „JA“ bestätigen.
tech.rick30.10.2018 20:52

Um Ihr Brother MFC-L 2700 Gerät für die manuelle Toner Erkennung z …Um Ihr Brother MFC-L 2700 Gerät für die manuelle Toner Erkennung zurückzusetzen (Toner Reset)


Der hier ist aber der MFC-L 2710

..oder ist das egal und funzt auch :/
MrSpock31.10.2018 00:29

Der hier ist aber der MFC-L 2710 ..oder ist das egal und funzt auch :/


Es ist mega egal.
vorbei
aktuell bei Amazon für 127,20 €:
mydealz.de/com…876
Ist es sicher, dass der 2710 einen Toner Reset beherrscht? Kann das jemand bestätigen? Ich möchte den 2710 kaufen, aber mit Fremdtoner betreiben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text