Amazon: Canon EOS 70D mit 50mm 1.8 II und Gegenlichtblende
197°Abgelaufen

Amazon: Canon EOS 70D mit 50mm 1.8 II und Gegenlichtblende

25
eingestellt am 23. Mai
Auf Amazon gibt's wieder die Canon EOS 70D mit dem 50mm 1.8 II und passender Gegenlichtblende im Angebot

VGP: ca 850 €

  • 20,2 MP APS-C CMOS Sensor und DIGIC 5+ Prozessor für atemberaubend detailreiche Aufnahmen
  • 19-Punkt-AF System (alles Kreuzsensoren) und Reihenaufnahmen mit bis zu 7 Bildern pro Sekunde in voller Auflösung
  • Full-HD-Videos mit schnellem und präzisem Autofokus dank Canon Dual Pixel CMOS AF Technologie
  • Fernsteuern der Kamera und direktes Teilen der Aufnahmen dank WLAN
  • Lieferumfang: Canon EOS 70D mit EF 50mm f/1.8 II und Gegenlichtblende ES-62 W Kamera schwarz, Augenmuschel Eb, Kamera-Gehäusedeckel R-F-3, Breiter Trageriemen EW-70D, Akku, LP-E6, Akkuladegerät LC-E6E

25 Kommentare

Altes Modell. Der Preis wird bestimmt noch weiter fallen.Den Body gab es laut idealo im April schon einmal für 716€. Das Objektiv ist der Kamera IMHO nicht angemessen.

Verfasser

Cargoliftervor 11 m

Altes Modell. Der Preis wird bestimmt noch weiter fallen.Den Body gab es …Altes Modell. Der Preis wird bestimmt noch weiter fallen.Den Body gab es laut idealo im April schon einmal für 716€. Das Objektiv ist der Kamera IMHO nicht angemessen.


Ja die 77D oder 80D für den Preis wäre schon attraktiver
Avatar

GelöschterUser630290

läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 statt hier 20), dafür aber mit Gummilinse. Sind aber beides topkameras, Canon wird im Gegensatz von Minolta oder Praktiker auch von Berufsfotographen eingesetzt...

Ferkoldvor 17 m

läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 s …läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 statt hier 20), dafür aber mit Gummilinse. Sind aber beides topkameras, Canon wird im Gegensatz von Minolta oder Praktiker auch von Berufsfotographen eingesetzt...


Minolta oder Praktiker gibt es auch gar nicht mehr. Minolta ist jetzt Sony und wird ebenfalls von Berufsfotografen eingesetzt.
Avatar

GelöschterUser630290

krivor 14 m

Minolta oder Praktiker gibt es auch gar nicht mehr. Minolta ist jetzt Sony …Minolta oder Praktiker gibt es auch gar nicht mehr. Minolta ist jetzt Sony und wird ebenfalls von Berufsfotografen eingesetzt.


ja, danke für den hinweis. Bei den "Kracks" habe ich persönlich meist immer nur Canon oder Nikkon gesehen, bei TV-Teams eher Sony. Aber du kannst recht haben, dass von den Zeitungsleuten auch Sony eingesetzt wird.

Lieber auf ein 77D oder 80D Angebot warten. Denkt daran 80D gleich 80€ Cashback noch dazu

krivor 22 m

Minolta oder Praktiker gibt es auch gar nicht mehr. Minolta ist jetzt Sony …Minolta oder Praktiker gibt es auch gar nicht mehr. Minolta ist jetzt Sony und wird ebenfalls von Berufsfotografen eingesetzt.




wie auch Konica

Ich sage nur: Nie wieder Canon!! Ich hatte meine 70D ursprünglich für Filmprojekte gekauft (vor 3 Jahren). Aus beruflichen Gründen kam die Kamera aber nur 5 mal richtig zum Einsatz.

Anfang des Jahres wollte ich dann wichtige Aufnahmen machen und was passiert?! Kamera geht nach 5 Minuten Aufnahme in freeze, nach aus und einschalten und erneuter Aufnahme nach 2 Minuten dasselbe und anschließend gar nicht mehr.

Der liebe Kundensupport antwortet mir, ich könnte gerne ein Austauschgerät bekommen, müsste dafür aber NUR den ursprünglichen(!) Kaufwert bezahlen.

Sprich die wollen für den Body knapp 1200,00€ haben, damit sie mir das Gerät tauschen.... Erkläre mir mal jemand die Logik warum man das machen soll?!?

Also: Nie wieder!



Ferkoldvor 56 m

läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 s …läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 statt hier 20), dafür aber mit Gummilinse. Sind aber beides topkameras, Canon wird im Gegensatz von Minolta oder Praktiker auch von Berufsfotographen eingesetzt...


Alleine die Haptik der 70D gegenüber der 700D wäre mir den Aufpreis wert. Die 2 Megapixel sollten eigentlich recht weit unten auf der - das macht die 70D besser als die 700D - Liste.
Aber mit beiden Kameras kann man sehr ansehnliche Fotos machen, da sollte man lieber ein wenig Geld für ein neues Glas übrig lassen.

Ist 20mp heute nicht eigentlich zu wenig

Ferkoldvor 25 m

ja, danke für den hinweis. Bei den "Kracks" habe ich persönlich meist i …ja, danke für den hinweis. Bei den "Kracks" habe ich persönlich meist immer nur Canon oder Nikkon gesehen, bei TV-Teams eher Sony. Aber du kannst recht haben, dass von den Zeitungsleuten auch Sony eingesetzt wird.


Bei den Sportfotografen am Spielfeldrand ja. Das sind dann aber die Highend Modelle zusammen mit Objektiven im Wert von fünfstelligen Eurobeträgen. In diesem Bereich sind Canon und Nikon quasi alleine.

Ferkoldvor 57 m

läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 s …läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 statt hier 20), dafür aber mit Gummilinse. Sind aber beides topkameras, Canon wird im Gegensatz von Minolta oder Praktiker auch von Berufsfotographen eingesetzt...


Sorry, aber wer sich in der Materie nicht auskennt sollte sich mit Bewertungen zurückhalten

Kingprofivor 5 m

Ist 20mp heute nicht eigentlich zu wenig


Für was denn? Wie groß willst du denn drucken lassen? Auch aktuelle Topmodelle mit APS-C Sensor (D500, D7500, 7D II) haben nicht mehr Pixel. Vermutlich wäre auch die Helfe für das meiste ausreichend.
Bearbeitet von: "kri" 23. Mai

Als WHD besonders günstig!

Ferkoldvor 1 h, 38 m

läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 s …läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 statt hier 20), dafür aber mit Gummilinse. Sind aber beides topkameras, Canon wird im Gegensatz von Minolta oder Praktiker auch von Berufsfotographen eingesetzt...



krivor 1 h, 20 m

Minolta oder Praktiker gibt es auch gar nicht mehr. Minolta ist jetzt Sony …Minolta oder Praktiker gibt es auch gar nicht mehr. Minolta ist jetzt Sony und wird ebenfalls von Berufsfotografen eingesetzt.



Praktiker[!]? Das war doch der Baumarkt?

krivor 39 m

Für was denn? Wie groß willst du denn drucken lassen? Auch aktuelle T …Für was denn? Wie groß willst du denn drucken lassen? Auch aktuelle Topmodelle mit APS-C Sensor (D500, D7500, 7D II) haben nicht mehr Pixel. Vermutlich wäre auch die Helfe für das meiste ausreichend.



Eine hohe Auflösung ist nicht nur dafür da etwas groß drucken zu lassen, sondern um auch ein Foto zu beschneiden und das Motiv somit größer darzustellen als es ursprünglich aufgenommen wurde...

SevenUpvor 12 m

Eine hohe Auflösung ist nicht nur dafür da etwas groß drucken zu lassen, so …Eine hohe Auflösung ist nicht nur dafür da etwas groß drucken zu lassen, sondern um auch ein Foto zu beschneiden und das Motiv somit größer darzustellen als es ursprünglich aufgenommen wurde...


Schon, aber auch hier benötigt man um einen relevanten unterschied zu haben deutlich mehr Megapixel. Andere Kriterien wie z.B. die Abbildungsleistung des Objektivs sind da entscheidender wie die paar Megapixel.

bxmvor 15 m

Praktiker[!]? Das war doch der Baumarkt?


Stimmt, das muss eigentlich Praktica heißen. Gibt es aber beides nicht mehr ;).

Cargoliftervor 3 h, 6 m

Altes Modell. Der Preis wird bestimmt noch weiter fallen.Den Body gab es …Altes Modell. Der Preis wird bestimmt noch weiter fallen.Den Body gab es laut idealo im April schon einmal für 716€. Das Objektiv ist der Kamera IMHO nicht angemessen.


Hm, ich würde die Kombi für Fotoeinsteiger sogar als ideal ansehen, und zwar aus folgenden Gründen: Man lernt mit 'ner FB sicher mehr über Komposition als mit 'nem Kit-Zoom, kann sich an Blendeneinstellungen und MF üben. Optik und Mechanik sind ganz anständig, erst recht für den Preis. Und vor allem: Das ist eines der Objektive, die man ziemlich sicher sehr lange behalten wird, auch wenn man sich im Laufe der Zeit eine Sammlung an hochwertigen Linsen zulegt. Quasi jedes andere Kit-Objektiv wird man bei der erstbesten Gelegenheit loswerden wollen.

Ob ich das Kit für den Preis empfehlen würde weiß ich nicht – allerdings nur wg. des älteren Bodies, nicht wg. der Linse.
Avatar

GelöschterUser630290

bxmvor 1 h, 9 m

Praktiker[!]? Das war doch der Baumarkt?


ja, tschuldigung, ich hatte das mit den Toom-Objektiven verwechselt...

DennieHinschvor 3 h, 38 m

Ich sage nur: Nie wieder Canon!! Ich hatte meine 70D ursprünglich für F …Ich sage nur: Nie wieder Canon!! Ich hatte meine 70D ursprünglich für Filmprojekte gekauft (vor 3 Jahren). Aus beruflichen Gründen kam die Kamera aber nur 5 mal richtig zum Einsatz.Anfang des Jahres wollte ich dann wichtige Aufnahmen machen und was passiert?! Kamera geht nach 5 Minuten Aufnahme in freeze, nach aus und einschalten und erneuter Aufnahme nach 2 Minuten dasselbe und anschließend gar nicht mehr.Der liebe Kundensupport antwortet mir, ich könnte gerne ein Austauschgerät bekommen, müsste dafür aber NUR den ursprünglichen(!) Kaufwert bezahlen.Sprich die wollen für den Body knapp 1200,00€ haben, damit sie mir das Gerät tauschen.... Erkläre mir mal jemand die Logik warum man das machen soll?!?Also: Nie wieder!



Ich sage, die D70 ist eine super Kamera, insbesondere für Filmprojekte- STM, du wirst dich informiert haben. Deine Frustration mit dem CANON Service kann ich nachvollziehen (auch weil die Kamera mit passender Linse damals das doppelte gekostet hat), allerdings wäre dein Fall bei jedem Kamera Hersteller so gelaufen.

Oh man.. schon wieder absolute Profis unterwegs hier.

Kleiner_Rabevor 11 h, 5 m

Hm, ich würde die Kombi für Fotoeinsteiger sogar als ideal ansehen, und z …Hm, ich würde die Kombi für Fotoeinsteiger sogar als ideal ansehen, und zwar aus folgenden Gründen: Man lernt mit 'ner FB sicher mehr über Komposition als mit 'nem Kit-Zoom, kann sich an Blendeneinstellungen und MF üben. Optik und Mechanik sind ganz anständig, erst recht für den Preis. Und vor allem: Das ist eines der Objektive, die man ziemlich sicher sehr lange behalten wird, auch wenn man sich im Laufe der Zeit eine Sammlung an hochwertigen Linsen zulegt. Quasi jedes andere Kit-Objektiv wird man bei der erstbesten Gelegenheit loswerden wollen.Ob ich das Kit für den Preis empfehlen würde weiß ich nicht – allerdings nur wg. des älteren Bodies, nicht wg. der Linse.

Man kann auch mit Zooms lernen bewusst mit Brennweite und Bildausschnitt zu arbeiten. Bei der Festbrennweite wird man dazu eben gezwungen. Mit Body und Portraitobjektiv würde ich nicht glücklich werden. Das ist auch zum reinen Üben zu speziell. Dann lieber irgendwas mit 28-35mm Brennweite davor schnallen.

Ferkoldvor 15 h, 22 m

läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 s …läuft gerade ein anderer Canon Deal für 399, zwar etwas weniger Pixel (18 statt hier 20), dafür aber mit Gummilinse. Sind aber beides topkameras, Canon wird im Gegensatz von Minolta oder Praktiker auch von Berufsfotographen eingesetzt...


Die Präsenz im Profibereich scheint mir auch der einzige Grund zu sein, weswegen Canon im Einsteigerbereich weiter weiter an unwissende Menschen verkaufen kann. Bei Pentax bekommt man meist zu einem Bruchteil des Preises neben deutlich besserer Verarbeitung einen Prismensucher mit 100% Abdeckung, Sensoren mit deutlich mehr Dynamikumfang und einen Stabi im Gehäuse. (Kein Fanboy, fotografiere selbst mit Sony)
Das Image macht's...

Das Image macht´s- wie der Rest- was ein elendiges Dummgelaber... Steine im Glashaus...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text