Canton SP206 Kompaktlautsprecher schwarz (Paar)
2954°Abgelaufen

Canton SP206 Kompaktlautsprecher schwarz (Paar)

99€198€-50%Amazon Angebote
216
aktualisiert 15. Jun (eingestellt 8. Mai)
Update 3
Jetzt wieder verfügbar! Thx rainer4u
dani.chii
Amazon hat seit geraumer Zeit immer wieder die Canton SP 206 als Paar in schwarz zum sagenhaften Preis von nur 99 EUR im Angebot.

Der nächste Vergleichspreis liegt bei 198 EUR pro Paar.

Wenn man sich sonst so auf Geizhals umsieht was man für unter 50 EUR pro Lautsprecher so bekommt, findet man wohl lange nichts Vergleichbares. Selbst die im Low-Budget-Bereich oft empfohlenen Magnat Monitor Supreme 200 kosten im Paar gute 18 EUR mehr.

Laut dem Thread im HIFI-Forum handelt es sich um eine Sonderserie seitens Canton für Saturn und MediaMarkt. Dies soll aber nichts schlechtes heißen, da den Beiträgen zufolge der Kompaktlautsprecher ein Hybrid aus Teilen der Canton GLE und Chrono Serie sein soll:

  • Der Hochtöner stammt aus der GLE-Serie
  • Der Tiefmitteltöner mit Wave-Sicke stammt aus der Chrono-Serie
  • Das Gehäuse weist wie bei der Chrono-Serie eine lackierte Front und einen Body mit Foliendekor auf

Am besten Vergleichbar (siehe Leistungsdaten) ist der Lautsprecher mit den GLE 420.2 und deren neueren Iterationen (GLE 426, GLE 426.2) in denen ebenfalls die von Canton patentierte Wave-Sicke im Tiefmitteltöner Einzug gehalten hat. Diese kosten im Paar jedoch immer in der Regel so um die 200 EUR.

Die SP 206 dürfte also für jene Personen eine sehr interessante Überlegung sein:

  • die auf der Suche nach guten aber günstigen Rear Lautsprechern für ihr Surround Setup sind
  • die ein günstiges Stereo Paar in Kombination mit einen Class-D Mini Verstärker, für die Studentenbude oder als Küchenradio suchen
  • die ein kleines Klangupgrade auf ihrem Zweitsystem, sei es das Schlafzimmer, der Schreibtisch mit PC, oder kleine Fernseher im Nebenzimmer ist


Am Schluss noch ein Dankeschön an Rich.Hard von Preisjäger der das Angebot entdeckt hat.
Zusätzliche Info
Update 2
Wieder bei Amazon verfügbar!
Update 1
Wieder verfügbar, danke @rainer4u
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Es wird definitiv ein Paar geliefert.



21643535-5gPPs.jpg

21643535-eQ7ux.jpg
Wer einen guten Regallautsprecher sucht zum Musik hören der sollte sich in der Bucht nach Yamaha nx-e400 oder 800 umschauen. Gibt es oft als paar für um die 50€ und die sind wirklich unfassbar gut. Da kann man schon von Hi-Fi sprechen. Und das zu einem unfassbar kleinen Preis. Ein echter geheim Tipp. Wollte es selbst nicht glauben. Hab den fuffy investiert und wurde absolut überrascht. Höre mit denen fast lieber als mit meinen teuren standlautsprechern.
@maxii

Bei der Wahl eines Class-D Mini Verstärkers würde ich persönlich darauf achten, dass es sich um ein Modell, welches komplett digital bis zur finalen Analog Digital Wandlung für die Ausgabe an die Lautsprecher arbeitet, einen sogenannte "Pure Digital Amplifier" handelt.

Als eine der günstigeren Vertreter dieser Klasse werden die Geräte mit dem STA326 Chip genannt. Der Vorteil zu den ganz billigen Class-D Mini Verstärkern, welche meist auf den beliebten TPA3116D setzten, der aber nur analoge Eingangsignale akzeptiert, liegt in der direkten Verarbeitung digitaler Quellen via I2S. Somit entfallen gleich zwei potentiell qualitätsmindernde Arbeitsschritte: 1. D/A Wandlung des digitalen Eingangsignals, 2. A/D Wandlung im TPA3116D welche für die Verstärkung des Signals nötig ist.

Geräte mit dem STA326:

JYHiFi STA326
Sabaj A3

Einen ebenfalls komplett digitalen Signalweg bietet der FX-AUDIO D302 PRO mit dem verbauten STA369 Chip.
Bearbeitet von: "Timberwo1f" 9. Mai
Avatar
GelöschterUser598522
Glotzonkel09.05.2019 10:01

Haben wir schon wieder eine Rezession in Deutschland?



Jep, ist ein typisches Merkmal einer Rezession, daß dort die Mitten verschwindenund es zu einer Stärkung der Ränder kommt.
Bearbeitet von: "GelöschterUser598522" 9. Mai
216 Kommentare
Paar, Einzelstück Diskussionen in 3,2,1....
Es wird definitiv ein Paar geliefert.



21643535-5gPPs.jpg

21643535-eQ7ux.jpg
Timberwo1f08.05.2019 23:22

Es wird definitiv ein Paar geliefert.[Bild] [Bild]


Dein Eindruck? Kann man darauf auch gut Musik hören? In den Rezensionen wird davon gesprochen, dass die Mitten stark fehlen würden...
Bearbeitet von: "KampfChinchilla" 9. Mai
Ich verwende sie als Rears in Kombination mit meinen GLE 490.2. Klanglich fügen sie sich sehr angenehm in das Gesamtbild ein und haben vor allem noch mehr Nachdruck im Bassbereich als meine zuvor verwendeten kleineren Infinity HCS Beta Satelliten.

Optisch passen sie dank der Stoffabdeckung leider nicht ganz perfekt zu den GLE 490.2, welche auf ein Metallgitter setzten, aber für nicht einmal 50 EUR pro Stück kann ich wohl über diesen kleinen Makel gerne hinweg sehen.
Timberwo1f08.05.2019 23:37

Ich verwende sie als Rears in Kombination mit meinen GLE 490.2. Klanglich …Ich verwende sie als Rears in Kombination mit meinen GLE 490.2. Klanglich fügen sie sich sehr angenehm in das Gesamtbild ein und haben vor allem noch mehr Nachdruck im Bassbereich als meine zuvor verwendeten kleineren Infinity HCS Beta Satelliten.Optisch passen sie dank der Stoffabdeckung leider nicht ganz perfekt zu den GLE 490.2, welche auf ein Metallgitter setzten, aber für nicht einmal 50 EUR pro Stück kann ich wohl über diesen kleinen Makel gerne hinweg sehen.


Danke, meine Eltern haben die gleiche Kombi dann jetzt.
Danke für den Deal.
Probier ich mal aus.
Hab 2 mal bestellt für meine 7.2.4 Anlage am Marantz SR7013 für Rear und Back Rear, da waren bis jetzt Teufel dran.
täglich grüsst das Murmeltier ...

@Timberwo1f
war die Klebefolie original ungeöffnet oben und unten?

Ich frage nur deshalb bei den Canton Plus GX3 Lautsprechern waren laut den Rückmeldungen damals z. T. die Klebebänder nachverklebt und somit der Karton geöffnet gewesen. Die Ware war wohl neu, aber eventuell Retourenware ?
Klar stört im Ersten Moment niemand, aber wenn man die Dinger verschenken möchte sollte meiner Meinung auch original zu sein.
nun nur noch für Primer vorbestellbar
@Skelektor

Bei meinen gelieferten Canton SP 206 hat es nicht den Anschein gehabt, dass es sich um Retourware handelt. Die Schachtel war auf allen Seiten einfach mit dem original Klebeband von Canton versiegelt, zudem ist die Schachtel oben mit zwei Metallkammern gesichert welche man kaum spurlos erneut anbringen kann.
Wer einen guten Regallautsprecher sucht zum Musik hören der sollte sich in der Bucht nach Yamaha nx-e400 oder 800 umschauen. Gibt es oft als paar für um die 50€ und die sind wirklich unfassbar gut. Da kann man schon von Hi-Fi sprechen. Und das zu einem unfassbar kleinen Preis. Ein echter geheim Tipp. Wollte es selbst nicht glauben. Hab den fuffy investiert und wurde absolut überrascht. Höre mit denen fast lieber als mit meinen teuren standlautsprechern.
Kann man die auch einfach als bessere Lautsprecher für den Fernseher verwenden, a la Soundbar?
Knattermaran09.05.2019 08:45

Kann man die auch einfach als bessere Lautsprecher für den Fernseher …Kann man die auch einfach als bessere Lautsprecher für den Fernseher verwenden, a la Soundbar?



Solange du einen Verstärker dazwischen klemmst.
Knattermaran09.05.2019 08:45

Kann man die auch einfach als bessere Lautsprecher für den Fernseher …Kann man die auch einfach als bessere Lautsprecher für den Fernseher verwenden, a la Soundbar?


Mit einem Verstärker oder AV-Receiver, natürlich!
Fumu-Fumu09.05.2019 08:42

Wer einen guten Regallautsprecher sucht zum Musik hören der sollte sich in …Wer einen guten Regallautsprecher sucht zum Musik hören der sollte sich in der Bucht nach Yamaha nx-e400 oder 800 umschauen. Gibt es oft als paar für um die 50€ und die sind wirklich unfassbar gut. Da kann man schon von Hi-Fi sprechen. Und das zu einem unfassbar kleinen Preis. Ein echter geheim Tipp. Wollte es selbst nicht glauben. Hab den fuffy investiert und wurde absolut überrascht. Höre mit denen fast lieber als mit meinen teuren standlautsprechern.


Danke für den Tipp, aber: Klavierlack, igitt!

Hat jemand die Heco Victa 302 als Front und zufällig die Canton SP 206 als Rear?
Hot. Kaufen und gegen das Sounddeck tauschen hmmmm da müsste noch ein günstiger AV ran dann. Glaub das zu viel für das Büro / Schlafzimmer ^^
Hat jemand einen Vorschlag für einen günstigen Verstärker?
Bearbeitet von: "torron" 9. Mai
qwutzwutz09.05.2019 08:59

Solange du einen Verstärker dazwischen klemmst.


Mein AF9 von Sony hat hinten diese Anschlüsse (Center Speaker):
21645651.jpg
Geht das damit auch ohne Verstärker?

EDIT: Na, Receiver ist von Nöten...

"Wer eine Heimkinoanlage mit AV-Receiver und Lautsprecherset betreibt, kann den AF9-Fernseher im extra dafür vorgesehenen „Center Speaker“-Modus auch als zentralen Lautsprecher in sein Heimkinosystem einbinden. Dazu wird der TV über ganz normale Lautsprecherkabel an den Centerausgang des AV-Receivers angeschlossen und lässt sich wie ein konventioneller Lautsprecher über den AV-Receiver ansteuern (und einmessen). Der Sony hat hierfür ein Anschlussterminal mit vergoldeten Schraubklemmen auf der Rückseite. Der AV-Receiver „schiebt“ seine Leistung jedoch nicht direkt auf die eingebauten Schallwandler im TV, vielmehr wandelt die TV-Elektronik das Hochpegelsignal aus dem externen Verstärker um und nutzt es zur Aussteuerung der eigenen, angepassten Endstufen."
Bearbeitet von: "Knattermaran" 9. Mai
mal vorbestellt, Danke fer den Deal!
I wollte vor ein paar Tagen die JBL Control one von einem Otto Aktion kaufen, aber irgendwie war ich von denen nicht überzeugt. Die Cantons haben auf jeden Fall bessere Specs, hoffentlich auch besseren Klang.
Hat jemand einen Vorschlag für einen kompakten AV-Receiver? 😨
Und ein Vorschlag für einen Class-D Mini Verstärker würd ich auch nehmen
torron09.05.2019 09:27

Hat jemand einen Vorschlag für einen günstigen Verstärker?


Nobsound ns 10g, ca. 35€ in Amazon, wahrscheinlich noch günstiger bei Ali Express.
ABER dieser Verstärker hat weniger Nennleistung als der Lautsprecher. Also damit bekommst du keine maximale Lautstärke.
bnu09.05.2019 09:22

Hot. Kaufen und gegen das Sounddeck tauschen hmmmm da müsste noch ein …Hot. Kaufen und gegen das Sounddeck tauschen hmmmm da müsste noch ein günstiger AV ran dann. Glaub das zu viel für das Büro / Schlafzimmer ^^


Gibt den lepy 808 für um die 15€, der reicht dicke
Als Rearspeaker eine Überlegung wert. Da habe ich bis jetzt Standlautsprecher, sind sind mir aber doch zu wuchtig.
Aber derzeit nicht auf Lager? Ihr seit wieder zu schnell gewesen
Bearbeitet von: "Hauhi" 9. Mai
maxii09.05.2019 09:39

Und ein Vorschlag für einen Class-D Mini Verstärker würd ich auch nehmen ( …Und ein Vorschlag für einen Class-D Mini Verstärker würd ich auch nehmen


Lepy 808
KampfChinchilla08.05.2019 23:29

Dein Eindruck? Kann man darauf auch gut Musik hören? In den Rezessionen …Dein Eindruck? Kann man darauf auch gut Musik hören? In den Rezessionen wird davon gesprochen, dass die Mitten stark fehlen würden...


Haben wir schon wieder eine Rezession in Deutschland?
Avatar
GelöschterUser598522
Glotzonkel09.05.2019 10:01

Haben wir schon wieder eine Rezession in Deutschland?



Jep, ist ein typisches Merkmal einer Rezession, daß dort die Mitten verschwindenund es zu einer Stärkung der Ränder kommt.
Bearbeitet von: "GelöschterUser598522" 9. Mai
GelöschterUser59852209.05.2019 10:17

Jep, ist ein typisches Merkmal einer Rezession, daß dort die Mitten …Jep, ist ein typisches Merkmal einer Rezession, daß dort die Mitten verschwindenund es zu einer Stärkung der Ränder kommt.


Der dadurch entstehende Frust führt dann zu den vielen 1-Sterne-Rezensionen für Deutschland.
Jetzt noch einen passenden günstigen Center dazu und dann kann ich das ganze als 5.1 verwenden.
@maxii

Bei der Wahl eines Class-D Mini Verstärkers würde ich persönlich darauf achten, dass es sich um ein Modell, welches komplett digital bis zur finalen Analog Digital Wandlung für die Ausgabe an die Lautsprecher arbeitet, einen sogenannte "Pure Digital Amplifier" handelt.

Als eine der günstigeren Vertreter dieser Klasse werden die Geräte mit dem STA326 Chip genannt. Der Vorteil zu den ganz billigen Class-D Mini Verstärkern, welche meist auf den beliebten TPA3116D setzten, der aber nur analoge Eingangsignale akzeptiert, liegt in der direkten Verarbeitung digitaler Quellen via I2S. Somit entfallen gleich zwei potentiell qualitätsmindernde Arbeitsschritte: 1. D/A Wandlung des digitalen Eingangsignals, 2. A/D Wandlung im TPA3116D welche für die Verstärkung des Signals nötig ist.

Geräte mit dem STA326:

JYHiFi STA326
Sabaj A3

Einen ebenfalls komplett digitalen Signalweg bietet der FX-AUDIO D302 PRO mit dem verbauten STA369 Chip.
Bearbeitet von: "Timberwo1f" 9. Mai
oh wunder mal kein dali deal... dafür alleine schonmal ein hot
im ernst, canton ist ein guter Hersteller für den breiten markt. neutral abgestimmt, gemessen am preis i.d.R. ohne schwächen und herrausragende stärken. wenn schon einen Lautsprecher blind kaufen, was ich persönlich niemals tun würde, dann am ehesten noch cantons.

Mir persönlich klingen sie zu langweilig und leblos...
Timberwo1f09.05.2019 11:05

@maxiiBei der Wahl eines Class-D Mini Verstärkers würde ich persönlich da …@maxiiBei der Wahl eines Class-D Mini Verstärkers würde ich persönlich darauf achten, dass es sich um ein Modell, welches komplett digital bis zur finalen Analog Digital Wandlung für die Ausgabe an die Lautsprecher arbeitet, einen sogenannte "Pure Digital Amplifier" handelt.Als eine der günstigeren Vertreter dieser Klasse werden die Geräte mit dem STA326 Chip genannt. Der Vorteil zu den ganz billigen Class-D Mini Verstärkern, welche meist auf den beliebten TPA3116D setzten, der aber nur analoge Eingangsignale akzeptiert, liegt in der direkten Verarbeitung digitaler Quellen via I2S. Somit entfallen gleich zwei potentiell qualitätsmindernde Arbeitsschritte: 1. D/A Wandlung des digitalen Eingangsignals, 2. A/D Wandlung im TPA3116D welche für die Verstärkung des Signals nötig ist.Geräte mit dem STA326:JYHiFi STA326 Sabaj A3Einen ebenfalls komplett digitalen Signalweg bietet der FX-AUDIO D302 PRO mit dem verbauten STA369 Chip.



probier mal den Topping TP60. Hatte den mal zu hause zur Probezwecken hier stehen. Hat eine richtig tolle bühne aufgebaut, sehr schöne höhen, mit viel Detailreichtum. Die Power hat an meinen Klipsch rf7 mkII auch locker gereicht. Einzig, dass dieser keine Fernbedienung hat, hat mich etwas gestört. Nur mal als empfehlung
Also in Idealo steht das sie von Anfang Januar bis März für 79€ zu haben waren
KampfChinchilla08.05.2019 23:29

Dein Eindruck? Kann man darauf auch gut Musik hören? In den Rezessionen …Dein Eindruck? Kann man darauf auch gut Musik hören? In den Rezessionen wird davon gesprochen, dass die Mitten stark fehlen würden...


Kommt drauf an welche Rezession man so liest, in der ersten bei Amazon steht das Gegenteil:
"Etwas entäuscht bin ich von den doch recht aufdringlichen Mitten Stichwort S Laute beim Gesang."
Diese Aussage passt auch eher zum sounding von Canton. Außerdem sollte man die Lautsprecher erst mal etliche Stunden einspielen lassen, danach klingen sie etwas weniger Flach und der Bass wird etwas Ausdrucksstärker.
Den Tipvon Fumu-Fumu kann ich aber voll so unterschreiben:
"Wer einen guten Regallautsprecher sucht zum Musik hören der sollte sich in der Bucht nach Yamaha nx-e400 oder 800 umschauen."
Und wer noch einen AMP dazu will sollte gleich eine komplette Pianocraft Anlage kaufen, hier bekommt man Receiver und die Lautsprecher schon ab 100€. Hier ist dann auch ein Kopfhörerverstärker verbaut den man auch schon als solchen bezeichnen kann und nicht so ein flach klingender wie im Sabaj A4.
Ich könnte auch die GLE420 mit den NX-E 800 vergleichen. Allerdings wird das momentan wegen eines Unfalls eher nix.
pcfreak201009.05.2019 10:38

Jetzt noch einen passenden günstigen Center dazu und dann kann ich das …Jetzt noch einen passenden günstigen Center dazu und dann kann ich das ganze als 5.1 verwenden.


Habe am PC den GLE 416, die so ziemlich gleich klingen (weniger Bass), eine Canton CD 1050 dazwischen gestellt. Hätte ich mehr Platz gehabt, stünde aber eine weitere 416 da und empfehle auch, wenn Platz vorhanden, eine weitere SP 206 als Center zu verwenden oder mal bei den GLE Centerboxen (455/56) zu schauen, die dürften auch ein ähnliches Klangbild haben.
@Slawa25

Bei Idealo sind die Angebote für ein Stück und ein Paar in einem Eintrag zusammenfasst. Wenn man den Idealo Preisverlauf mit dem von Geizhals wo es zwei gesonderte Einträge für den Einzellautsprecher und das Paar gibt, erkennt man ganz einfach, dass der 79 EUR Wert sich auf den Stückpreis bezogen hat.

Idealo

21647742-XprPW.jpg

Geizhals

21647742-wXLRH.jpg
21647742-jKXkz.jpg
Für Retro fans kommen auch alte Canton GLE 50 oder 100 in Frage.
Knattermaran09.05.2019 09:27

Mein AF9 von Sony hat hinten diese Anschlüsse (Center Speaker):[Bild] Geht …Mein AF9 von Sony hat hinten diese Anschlüsse (Center Speaker):[Bild] Geht das damit auch ohne Verstärker?EDIT: Na, Receiver ist von Nöten..."Wer eine Heimkinoanlage mit AV-Receiver und Lautsprecherset betreibt, kann den AF9-Fernseher im extra dafür vorgesehenen „Center Speaker“-Modus auch als zentralen Lautsprecher in sein Heimkinosystem einbinden. Dazu wird der TV über ganz normale Lautsprecherkabel an den Centerausgang des AV-Receivers angeschlossen und lässt sich wie ein konventioneller Lautsprecher über den AV-Receiver ansteuern (und einmessen). Der Sony hat hierfür ein Anschlussterminal mit vergoldeten Schraubklemmen auf der Rückseite. Der AV-Receiver „schiebt“ seine Leistung jedoch nicht direkt auf die eingebauten Schallwandler im TV, vielmehr wandelt die TV-Elektronik das Hochpegelsignal aus dem externen Verstärker um und nutzt es zur Aussteuerung der eigenen, angepassten Endstufen."


Das sieht aus wie ein EINGANG
Fumu-Fumu09.05.2019 08:42

Wer einen guten Regallautsprecher sucht zum Musik hören der sollte sich in …Wer einen guten Regallautsprecher sucht zum Musik hören der sollte sich in der Bucht nach Yamaha nx-e400 oder 800 umschauen. Gibt es oft als paar für um die 50€ und die sind wirklich unfassbar gut. Da kann man schon von Hi-Fi sprechen. Und das zu einem unfassbar kleinen Preis. Ein echter geheim Tipp. Wollte es selbst nicht glauben. Hab den fuffy investiert und wurde absolut überrascht. Höre mit denen fast lieber als mit meinen teuren standlautsprechern.


^^ Die hab ich seit 10 Jahren im Einsatz, waren damals bei meiner Pianocraft E410 dabei. Für ~50€ sind die wirklich ein gutes Angebot, auch wenn die etwas Kühl klingen. Also gegen meine (dann später gekauften) LS50 hatten sie keine Chance, aber der Preisunterschied ist ja auch massiv. Ich nutze sie aktuell als Rear-Lautsprecher für mein Surround-System und da machen sie einen echt guten Job. Wenn man denen noch per EQ etwas die Höhen wegnimmt und etwas obere Mitten dazugibt (so im 1-2KHZ Bereich) hat man Top Lautsprecher.
DickeHose09.05.2019 16:41

Das sieht aus wie ein EINGANG


Ja, ist es auch. Vom Receiver kommt das Signal und der Bildschirm des Fernsehers ist dann der Center.
Timberwo1f09.05.2019 12:31

@Slawa25Bei Idealo sind die Angebote für ein Stück und ein Paar in einem E …@Slawa25Bei Idealo sind die Angebote für ein Stück und ein Paar in einem Eintrag zusammenfasst. Wenn man den Idealo Preisverlauf mit dem von Geizhals wo es zwei gesonderte Einträge für den Einzellautsprecher und das Paar gibt, erkennt man ganz einfach, dass der 79 EUR Wert sich auf den Stückpreis bezogen hat.Idealo[Bild] Geizhals[Bild] [Bild]


Achso, das ist echt verwirrend. Danke für die Info, hab's direkt bei Amazon bestellt. Super Preis, bin mal gespannt wie sich mit meiner Yamaha RX-V471 abhören werden. Falls hier noch jmd. sich super auskennt, welchen Subwoofer würdet ihr mir dazu empfehlen für ein 2.1 System?
Ich hab aktuell die Yamaha NS-BP200 am Schreibtisch stehen. Sind die Canton besser?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text