540°
ABGELAUFEN
Amazon Cashback bis zu 3.5% bei billiger.de PLUS für ausgewählte Kategorien
Amazon Cashback bis zu 3.5% bei billiger.de PLUS für ausgewählte Kategorien
ElektronikBilliger.de Angebote

Amazon Cashback bis zu 3.5% bei billiger.de PLUS für ausgewählte Kategorien

Bei billiger.de gibt es gerade eine Cashback-Aktion für Einkäufe in bestimmten Kategorien bei Amazon. Dabei kann man bis zu 3.5% sparen.

Vom 15.01.2014 bis 19.01.2014 erhalten Sie Cashback auf ausgewählte Angebote in den Kategorien
- Unterhaltungselektronik
- Handy & Telefon
- Fotografie
- Sport, Spiel & Freizeit

Wenn man gerade sowieso etwas bei Amazon kauft, kann man das meiner Meinung nach klasse mitnehmen. Cashback gibt es anderswo bei Amazon momentan nur über die Payback Punkte.

Das Cashback wird aufs Paypal Konto überwiesen.
Ausbezahlt werden alle Cashback-Beträge, bei denen bis zu diesem Zeitpunkt die Rückgabefrist des Shops abgelaufen ist und die Bestätigung von Amazon vorliegt, dass die Ware nicht retourniert/storniert wurde. Die Auszahlung erfolgt spätestens eine Woche nach Ablauf der Rückgabefrist.

WICHTIG!
Stellen Sie sicher, dass die E-Mail-Adresse Ihres PayPal-Kontos zum Zeitpunkt der Bestellung mit der aktuell im billiger.de PLUS Profil hinterlegten E-Mail-Adresse übereinstimmt.

Weitere FAQs findet ihr eigentlich sehr ausführlich erklärt, wenn ihr auf den Deallink klickt.


Edit: Eventuell hiermit kombinieren und weitere 4% (Joker) sparen.
mydealz.de/dea…930

52 Kommentare

Danke, werds mir mal anschauen!

Und für den Geldeingang bei PayPal zahle ich dann die Gebühren?

Verfasser

Thomeck

Und für den Geldeingang bei PayPal zahle ich dann die Gebühren?



Nein, es sollten keine Gebühren entstehen.

Verstehe den Ablauf noch nicht ganz.

Blöd nur dass es bei Amazon keine Kategorie "Unterhaltungselektronik" gibt

Edit: Ah okay, die Kategorie auf billiger.de ist gemeint.

Gilt das auch für WHD?

Verfasser

Seneca

Verstehe den Ablauf noch nicht ganz.



1) Bei billiger registrieren und dabei am Besten gleich mit der Paypal Adresse registrieren, da das Geld dann dorthin überwiesen wird. Kann später im Profil auch geändert werden.
2) Aus den 4 Kategorien das Produkt auswählen, welches du kaufen möchtest. Runterscrollen bis zum Shop "Amazon" bei den Preisvergleichen und da sollte dann draufstehen, wieviel Cashback man bekommt.
3) Dann auf den Amazon Link beim Produkt klicken und dabei eingeloggt sein (ähnlich wie bei Qipu, Cookies etc...beachten). Man erkennt es sofort an der URL, dass es ein "Reflink" von billiger ist.
4)Warten, bis das Geld überwiesen wird. Man kann den Status anhand eines Ampelsystems erkennen. Auszahlung erfolgt dabei aber erst, sobald die Rückgabefrist abgelaufen ist.

WHD Produkte gelten nicht. Nur Produkte die bei billiger.de aufgelistet sind.

Naja mit Amazon KK gibts dauerhaft 2% Cashback auf alle Warengruppen ...

zerp

Naja mit Amazon KK gibts dauerhaft 2% Cashback auf alle Warengruppen ...



Kriegste doch zusätzlich.

zerp

Naja mit Amazon KK gibts dauerhaft 2% Cashback auf alle Warengruppen ...


Ja und? Kannst ja trotzdem mit der Amazon KK Zahlen und erhältst dann zusätzlich noch billiger.de-Cashback.

Wobei ich aber überlege die Amazon-KK zu kündigen. Der Service von der Landesbank Berlin ist eher mies und ich musste zudem feststellen, dass mir in den letzten Monaten Finanzierungsgebühren in Rechnung gestellt wurden, obwohl immer der volle Betrag per Lastschrift eingezogen wurde

hot !!! will mir sowieso nen Fernseher bei Amazon kaufen.

thx

Interessant

Super. Gerade angeschaut. Bei manchen Sachen lässt sich richtig sparen obwohl Amazon teilweise schon den günstigsten Preis hat.

Da lässt in Verbindung mit Canon Cashback, billiger.de Cashback und den 4% von Joker doch einiges für eine Spiegelreflex sparen...

Edit: Eventuell hiermit kombinieren und weitere 4% (Joker) sparen. http://hukd.mydealz.de/deals/gut-4-rabatt-auf-amazon-zalando-und-andere-geschenkgutscheine-bei-joker-online-shopping-305930



Also um mal kurz darauf zurückzukommen. Wie läuft denn das mit dem Gutschein? Ich löse den Joker-Gutschein auf Jokerkartenwelt.de ein und bekomme dann dafür den amazon Gutschein per Mail?

Edit: Eventuell hiermit kombinieren und weitere 4% (Joker) sparen. http://hukd.mydealz.de/deals/gut-4-rabatt-auf-amazon-zalando-und-andere-geschenkgutscheine-bei-joker-online-shopping-305930


Ja. Wobei es leider dauert, bis der Joker-Gutschein aktiviert wird.

Super.
Danke für den Tipp.

Nette Aktion, aber ist das so hot weil man 3,5% spart? Da müsste schließlich jeder deal mit 10% nur so brennen? Ich hatte letzt einen eingestellt mit einem Preis von 190 statt 380. Der hätte explodieren müssen.

Oder hab ich was falsch verstanden?

iHannes

Nette Aktion, aber ist das so hot weil man 3,5% spart? Da müsste schließlich jeder deal mit 10% nur so brennen? Ich hatte letzt einen eingestellt mit einem Preis von 190 statt 380. Der hätte explodieren müssen.Oder hab ich was falsch verstanden?



Bei Amazon-Deals wird jede Ersparnis hot. Ich denke das liegt einfach daran, das so viele bei Amazon bestellen und das so eine breitere Masse anspricht.

Okay, verstehe. Das finden quasi einfach mehr Leute gut. Leuchtet mir ein. Man muss sich ja nicht beteiligen

immer paypal.. gibts auch was ohne paypal.. COLD weil PAYPAL BETRÜGER BANDE

knicka

immer paypal.. gibts auch was ohne paypal.. COLD weil PAYPAL BETRÜGER BANDE



was ist so schlimm an PayPal? ernstgemeinte Frage

Tolle Sache... aber lohnt sich leider nicht für den Panasonic DMR-BST835, den bekommt man an anderer Stelle ohne Cashback trotzdem masiv billiger oO

knicka

immer paypal.. gibts auch was ohne paypal.. COLD weil PAYPAL BETRÜGER BANDE



Paypal geht mit seinen Geschäftskunden nicht sehr gut um. Es kam schon zu Fällen wo Paypal Tausende von € von Geschäftskunden einfach so für ne gewisse eingefroren hat. Angeblich aus Sicherheitsgründen. Es gibt aber Spekulationen das paypal das gezielt macht um so an den Zinsen zu verdienen.

Im Privatkundenbereich sehe ich aber eher keine Probleme. Höchstens die Gebühren, aber Paypal ist halt gewissermassen ein Dienstleister. Von daher finde ich Gebühren berechtigt und verstehe die Probleme von @knicka nicht wirklich...

was hat das ganze mit Paypal zu tun das steht da nirgends

johnny22

was hat das ganze mit Paypal zu tun das steht da nirgends



In der Hilfe relativ weit unten:

Stellen Sie sicher, dass die E-Mail-Adresse Ihres PayPal-Kontos zum Zeitpunkt der Bestellung mit der aktuell im billiger.de PLUS Profil hinterlegten E-Mail-Adresse übereinstimmt.

Die Auszahlung des Cashback-Betrages erfolgt auf Ihr PayPal-Konto. Ausbezahlt werden alle Cashback-Beträge, bei denen bis zu diesem Zeitpunkt die Rückgabefrist des Shops abgelaufen ist und die Bestätigung von Amazon vorliegt, dass die Ware nicht retourniert/storniert wurde. Die Auszahlung erfolgt spätestens eine Woche nach Ablauf der Rückgabefrist.

johnny22

was hat das ganze mit Paypal zu tun das steht da nirgends



Das Cashback wird aufs Paypal Konto überwiesen


Wer lesen kann is klar im Vorteil ;-)

Thomeck

Und für den Geldeingang bei PayPal zahle ich dann die Gebühren?


Bei PayPal zahlt man doch IMMER für Zahlungsempfänge !?!

Thomeck

Und für den Geldeingang bei PayPal zahle ich dann die Gebühren?



Wenn der Verkäufer so überweißt, das abzüglich der Gebühren der genannte Betrag rauskommt, dann nicht.

Der Versender kann das meines Wissens nach steuern wer die Gebühren zu zahlen hat.

Also ein Deal, bei dem man maximal 3,5 % Cashback bekommt, wird bis zu 500° heiß...
Im Ernst?! oO Das sind (max.) 1,40 € bei einem Preis von 40 €...
500°...

Wenn jeder, der bei Amazon kauft, hier auf Plus klickt, steigt es natürlich weiter nach oben, als wenn es etwas superspezialisierteres ist.
Ich mein, 50% Ersparnis bei einer 3000€ Kamera sind schon megahot, aber das Clientel ist hier bei weitem geringer.

Verfasser

Thomeck

Und für den Geldeingang bei PayPal zahle ich dann die Gebühren?



Hatte schon bei mehreren Aktionen von billiger.de mitgemacht.
Bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, sehr guter Support etc...
Die Gebühren wurden stehts von billiger übernommen bzw. kam bei mir immer der volle Betrag an.

Thomeck

Und für den Geldeingang bei PayPal zahle ich dann die Gebühren?



Billiger.de kassiert ja auch locker mindestens 6-7% Werbekostenerstattung aus dem Amazon-Partnernet (je nach Anzahl der geworbenen Verkäufe 5-9%), da machen die trotz Paypalgebührenübernahme keinen Verlust.

Amazon hat oft genug gute Preise...insbesondere bei TVs und da gibt man locker zwischen 500 und 1000 EUR aus und da sind 3,5% Cashback verdammt gut!

DocFisch

Also ein Deal, bei dem man maximal 3,5 % Cashback bekommt, wird bis zu 500° heiß... Im Ernst?! oO Das sind (max.) 1,40 € bei einem Preis von 40 €... 500°...

DocFisch

Also ein Deal, bei dem man maximal 3,5 % Cashback bekommt, wird bis zu 500° heiß...Im Ernst?! oO Das sind (max.) 1,40 € bei einem Preis von 40 €... 500°...



Also der Deal hat mir gerade 30€ eingebracht. Für mich megahot 30€ geschenkt zu bekommen...

iHannes

Nette Aktion, aber ist das so hot weil man 3,5% spart? Da müsste schließlich jeder deal mit 10% nur so brennen? Ich hatte letzt einen eingestellt mit einem Preis von 190 statt 380. Der hätte explodieren müssen.Oder hab ich was falsch verstanden?



Ja, denn für die Allgemeinheit gilt hier Ersparnis bei Amazon = autohot! Und wenn es nur 50 Cent sind.

Wurde schon bei jemandem das Cashback vorgemerkt bzw. im Profil angezeigt?

Bei mir wird er angezeigt. Habe gestern bestellt.

Dauert aber wohl immer, bis es angezeigt wird:

"Eine Übersicht über Ihren Cashback-Kontostand finden Sie unter “Cashback-Konto” in Ihrem Profil.
Bitte beachten Sie, dass die Bestellung erst nach ca. 24 Stunden in Ihrem Konto angezeigt wird."

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text