117°
(Amazon) Cloud Atlas Blu-ray für 12,78 €
20 Kommentare
Avatar

GelöschterUser126946

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7

91TAe4PRSsL._AA1500_.jpg

Cloud Atlas ist eine Literaturverfilmung aus dem Jahr 2012 nach David Mitchells Roman Der Wolkenatlas. Die US-Amerikaner Lana und Andy Wachowski und der Deutsche Tom Tykwer schrieben gemeinsam das Drehbuch und führten Regie. Cloud Atlas gilt zum Zeitpunkt seines Entstehens als einer der teuersten bis dahin produzierten Independentfilme und als der bei weitem teuerste deutsche Film.



1jfhD

[Fehlendes Bild]

Gibt es doch seit knapp 2 Wochen fast regelmäßig für 12,90€?

Todestrieb

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7


Mir hat der Film nicht sonderlich gefallen. Sie erzählen ihre Geschichte verdreht in mehreren Zeiten, ohne dass alles irgendwann logisch zusammen läuft. Für die unterschiedlichen Geschichten werden die Schauspieler immer anders hergerichtet, nur ein Karakter wird immer von anderen Schauspielern gespielt, zu erkennen an einem Muttermal. (Warum?)
Ich fand alles total verwirrend und wenig aussagekräftig

Dann hast du die Intention des Films nicht verstanden. Kannst ja mal bei imdb und Co. nachlesen. Steht viel zu den Fragen da.

immer noch zu teuer für eine normale Blu-ray

Wenn ich so an die ratlosen Gesichter und Gespräche der anderen Kinobesucher denke, haben wohl sehr viele die Intention nicht verstanden. Dann muss sich der Film aber die Frage gefallen lassen, wie gut die Geschichte erzählt wurde.

Bei mir blieb nur hängen, dass sich der Charakter der Personen wohl nie geändert hat...

Todestrieb

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7


Wie willst Du denn ne Meinung bilden, ohne zu kaufen?

IMBD gibt immerhin schon mal ein Ausschlag, ob den Film nun viele als gelungen ansehen oder nicht.

Todestrieb

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7



Eben, du kaufst ja auch keine Elektrogeräte, etc. ohne vorher Tests oder Rezensionen zu lesen? Bzw. wer kauft denn bitte schön die Katze im Sack?

Und bei Filmen guckt man eben zu IMDb, gibt genug gute Filme, da muss ich meine Zeit nicht mit schlechten verschwenden.

Avatar

GelöschterUser126946

Todestrieb

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7



Trailer anschauen, gegebenenfalls die Beschreibung des Films lesen und sich dann den Film anschauen,insofern der erste Eindruck positiv war -> eigene Meinung bilden.
Man kann natürlich auch einfach die Meinung anderer übernehmen... Ist einfacher und spart Zeit.

Todestrieb

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7


Sich vom Trailer blenden lassen, den Marketingtext auf Cover schlucken. Und blind kaufen!?

Naja, wenn man das Gelöd dafür über hat. Und ein schön findet das Wohnzimmer mit Pech mit Filmgurken vollzupflastern.... nur zu

Aber ich schaue bei Filmen die mich interessieren doch schon mal in Kritiken. Und kaufe nicht gleich alles was mir vorgesetzt wird.... bin da kein Konsum-Opfer.

Aber jedem das Seine
Das Leben ist ech zu kurz für miese Filme. Und meine letzten Blindkäufe waren grottig.

Avatar

GelöschterUser126946

Todestrieb

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7



Elektrogeräte müssen einen gewissen Zweck erfüllen und damit dieser gewährleistet werden kann, muss man auf Erfahrungsberichte anderer zurückgreifen.
Bei Filmen ist das was ganz anderes, denn die sollen einen schließlich nur unterhalten (und gegebenfalls zum nachdenken anregen).

Todestrieb

IMBD-Rating (für alle, die sich selbst keine Meinung bilden können): 7,7



Tut mir leid, wenn du das so siehst, dann scheinst du meiner Meinung nach kein großer Filmfan zu sein. Denn viele gute Filme sind mehr als nur 90min Unterhaltung.
Und von diesen Filmen gibt es genug und ich würde lieber solche Filme sehen anstatt irgendwelchen geistigen Durchfall (und davon gibt es genug).

Aber egal, jeder hat ein Recht auf seine Meinung und ich finde, dass die IMDb ein gutes Hilfsmittel ist, wenn es um die Filmwahl geht.


Film ist schrott

ein sehr verwirrender film oO

Pollos2000

Film ist schrott

Saul wäre derselben Meinung

Pollos2000

Film ist schrott


Better call Saul

viel zu teuer für ne stink normale Amaray

Zizibee

Wenn ich so an die ratlosen Gesichter und Gespräche der anderen Kinobesucher denke, haben wohl sehr viele die Intention nicht verstanden. Dann muss sich der Film aber die Frage gefallen lassen, wie gut die Geschichte erzählt wurde.Bei mir blieb nur hängen, dass sich der Charakter der Personen wohl nie geändert hat...



Vielleicht will der Macher nur eine bestimmte Gruppe ansprechen. Möglicherweise eben die, welche es verstehen? Ist mal toll einen antitheistischen Film zu sehen der es zu x-fachen Nominierungen geschafft hat. Leider standen andere sehr gute Filme im Weg. Ich hätte es gegönnt.

Der Film ist stinklangweilig und anstregend zum Ansehen...

Das war der erste Film seit langer Zeit, aus dem ich gegangen bin. Einfach nur Schrott, aber jeder so, wie er mag.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text