298°
Amazon: Coocheer Kabelloser 2,4 GHz USB Laser Barcodescanner für 22,99€

Amazon: Coocheer Kabelloser 2,4 GHz USB Laser Barcodescanner für 22,99€

ElektronikAmazon Angebote

Amazon: Coocheer Kabelloser 2,4 GHz USB Laser Barcodescanner für 22,99€

Preis:Preis:Preis:22,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Rabattcode: CPI56VMY

Normalpreis: 40,99€

man spart 18,00€


Einige Produktdetails:

- kompatibel mit Windows, Android, iOS, Mac OS, iPad, iPhone, Android-Handys, Tablets

- Laser-Technologie, omnidirektionales Scannen über eine hohe Distanz

- hohe Robustheit

- Akku hält etwa 30 Stunden und ist austauschbar


Bewertungen sind durchweg gut

Beliebteste Kommentare

Endlich ein Deal für diejenigen, die ihr Traumjob an der Kasse nicht bekommen haben!
Die Leute haben sich ja schon über die Diskriminierung beklagt, da es für andere Traumberufe wie Busfahrer, Landwirt oder Truckfahrer SImulatoren gibt.

Fragt sich nur was Privatperson damit will.

Wobei ich könnte in meiner Speisekammer alles Etikettieren, ein kleines Datenbanksystem entwickeln, wo die entsprechend vorhandenen Lebensmittel eingetragen sind und wenn was zur neige geht wird automatisch eine Einkaufsliste erstellt...

HOT, da völlig überflüssig!

38 Kommentare

Kann aber leider nur Barcodes und keine 3D-Codes

Fragt sich nur was Privatperson damit will.

Wobei ich könnte in meiner Speisekammer alles Etikettieren, ein kleines Datenbanksystem entwickeln, wo die entsprechend vorhandenen Lebensmittel eingetragen sind und wenn was zur neige geht wird automatisch eine Einkaufsliste erstellt...

In Zeiten von Smartphones mit QR Code Scanner braucht doch keine Privatperson so ein Gerät.

Endlich ein Deal für diejenigen, die ihr Traumjob an der Kasse nicht bekommen haben!
Die Leute haben sich ja schon über die Diskriminierung beklagt, da es für andere Traumberufe wie Busfahrer, Landwirt oder Truckfahrer SImulatoren gibt.

Die Bewertungen sind zwar alle gekauft, aber der Preis ist gut.
Gut, wenn man viele Medien verwalten will oder zur Prüfung bei Ankaufsportalen.

Fisch133

Fragt sich nur was Privatperson damit will. Wobei ich könnte in meiner Speisekammer alles Etikettieren, ein kleines Datenbanksystem entwickeln, wo die entsprechend vorhandenen Lebensmittel eingetragen sind und wenn was zur neige geht wird automatisch eine Einkaufsliste erstellt...



du meinst sicher 2D-Codes
wir haben hier im Büro ein paar 2D-Code Scanner. und die liegen selbst kabelgebunden schon im 3-Stelligen Bereich.

ich denke auch, wenn man unbedingt QR-Codes Scannen muss, macht eine App auf dem Smartphone mehr Sinn, wenn man das bequem bedienen kann.

Stimmt, den Bewertungen ist nicht zu trauen.

Vielleicht weiss der Dealersteller mehr zu folgenden Fragen:
a) kann der Scanner EAN, die 4 bis 12-stelligen Codes des (Lebensmittel-)einzelhandels einschliesslich der Auflösung in Produktcode und Gewicht zB bei Obst / Gemüse ?

b) In den Rezensionen wird immer wieder das Scannen von Büchern und CDs erwähnt.
Für eine eigene Inventur muss dann doch noch Artikelname, Preis, ggf Autor, Inhaltsangabe dazu.
Gibt es dafür lookup pages im Netz oder muss ich die erst von Hand eindaddeln ?

Dann relativiert sich der Nutzen sehr schnell.
Seiten wie FDDB funktionieren mW nur mit den handy apps aber nicht mit PC-Anwendungen

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

TheRealMoP

Endlich ein Deal für diejenigen, die ihr Traumjob an der Kasse nicht bekommen haben! Die Leute haben sich ja schon über die Diskriminierung beklagt, da es für andere Traumberufe wie Busfahrer, Landwirt oder Truckfahrer SImulatoren gibt.

HOT, da völlig überflüssig!

Schon wieder einige nutzlose Kommentare. Für viele Feuerwehren, Rettungsdienste usw. ist das interessant, weil immer mehr Wartung mithilfe von Barcodes erledigt oder unterstützt wird. Für große Sammlungen auch interessant, wenn man es ordentlich macht. Eventuell für einen Weinkeller :-) Nur weil man so etwas selbst nicht braucht, ist es lange nicht nutzlos. Hirn brauchen viele ja anscheinend auch nicht und was wäre das doch mal ein Deal.

Palladium

Schon wieder einige nutzlose Kommentare. Für viele Feuerwehren, Rettungsdienste usw. ist das interessant, weil immer mehr Wartung mithilfe von Barcodes erledigt oder unterstützt wird. Für große Sammlungen auch interessant, wenn man es ordentlich macht. Eventuell für einen Weinkeller :-) Nur weil man so etwas selbst nicht braucht, ist es lange nicht nutzlos. Hirn brauchen viele ja anscheinend auch nicht und was wäre das doch mal ein Deal.


Bei der Feuerwehr holt man sich aber nicht ein Billiggerät sondern ein ganzes System. Genauso bei allen anderen professionellen Anwendungen. Das hier ist einfach nur absolut nutzlos, da es nur fürs Hobby ist. Und dann sind Programmierkennstisse nötig. Und was kommt mir da in den Sinn was jeder Programmierer hat und besser scannt als das Teil welches man dann auch nie mit hat? Genau. Ein Smartphone.

raiden89

In Zeiten von Smartphones mit QR Code Scanner braucht doch keine Privatperson so ein Gerät.



Schon mal versucht, in einem schlecht belechteten Raum schlecht lesbare Barcodes mit dem Smartphone zu scannen? Ohne LED-Blitz ist duster, und mit LED-Blitz alles überstahlt. Aber natürlich braucht das eine Privatperson nicht, in einem kleinen Lager macht das schon Sinn.

Das passende Datenbanksystem gibt es hier zu finden:
hyreka.de/ (kostenlos)

Mal bestellt, dann brauch ich nicht immer den nervigen Kabel Scanner raus holen, wenn mal ein Strichcode gescannt werden muss.

Bordonny

Das passende Datenbanksystem gibt es hier zu finden: http://www.hyreka.de/ (kostenlos)



scheint ja echt brauchbar zu sein, da frage ich mich warum es kostenlos ist?

kostenlose Produkte hinterfrage ich immer

Kommentar

Bordonny

Das passende Datenbanksystem gibt es hier zu finden: http://www.hyreka.de/ (kostenlos)

Sau cool auf den ersten Blick. Werde mich damit mal intensiver befassen. Feuerwehren haben ja nie Geld :-)

Wozu sollte ich den benötigen ? Habe doch ein Smartphone.
Wahrscheinlich sieht das ganz toll aus, mit dem eigenen Scanner rumzulaufen. Vielleicht schleppt man dann zufällig unauffällig doch irgendwelche Artikel aus dem Laden

Mit viel langeweile könnte ich mir das ding im haushalt vorstellen, besonders in der küche.. aber zettel und stift tuts leider auch

Vielen Dank, genau sowas wollte ich schon immer mal haben!

Kommentar

Palladium

Schon wieder einige nutzlose Kommentare. Für viele Feuerwehren, Rettungsdienste usw. ist das interessant, weil immer mehr Wartung mithilfe von Barcodes erledigt oder unterstützt wird. Für große Sammlungen auch interessant, wenn man es ordentlich macht. Eventuell für einen Weinkeller :-) Nur weil man so etwas selbst nicht braucht, ist es lange nicht nutzlos. Hirn brauchen viele ja anscheinend auch nicht und was wäre das doch mal ein Deal.

Das kann ich nicht bestätigen. Unsere Software ist Florix und mittlerweile haben alle Klamotten und alle Geräte einen Strichcode. Da reicht so ein Teil als Eingabegerät locker aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text