168°
ABGELAUFEN
[Amazon] Corsair K70 LUX RGB (MX Red)
24 Kommentare

Bestes Keyboard von der Welt.

Jemand Erfahrung mit den Red Switches? Ich wollte mir ursprünglich die Brown oder Rapidfire holen aber bei dem Preis könnte ich schwach werden ...

Guckt euch lieber die Orion von Logitech an. Die Romer G Switches sind top und die Beleuchtung jeder Corsair um Lichtjahre voraus. Dazu kostet die weniger und bietet eine bessere Verarbeitung.

legionGer2nd

Jemand Erfahrung mit den Red Switches? Ich wollte mir ursprünglich die Brown oder Rapidfire holen aber bei dem Preis könnte ich schwach werden ...


Hatte die Rapidfire und K70 Lux Red hier.

Ich bevorzuge die Red Switches, hatte oft den Fall dass ich mit den Speeds aus Versehen eine Taste durch ganz leichtes berühren ausgelöst habe.

Zudem haben Speeds den Nachteil, dass du 2 O-Ringe brauchst (oder einen dickeren ca 2,5mm) damit du die Tastatur leiser bekommst. Bei den Reds reicht ein normaler mit 1,5mm.

sNickRs

Guckt euch lieber die Orion von Logitech an. Die Romer G Switches sind top und die Beleuchtung jeder Corsair um Lichtjahre voraus. Dazu kostet die weniger und bietet eine bessere Verarbeitung.



Die G810 finde ich auch gut, allerdings fehlt mir da einfach die Hanballenablage. Die von der K70 Lux ist genial. Beleuchtung ist bei der G810 stärker, aber ich finde auch die "Untergrundbeleuchtung" der einzelnen Tasten von der K70 sehr ansprechend

sNickRsvor 2 h, 51 m

Guckt euch lieber die Orion von Logitech an. Die Romer G Switches sind top und die Beleuchtung jeder Corsair um Lichtjahre voraus. Dazu kostet die weniger und bietet eine bessere Verarbeitung.


Die K70 hat gemein hin die mit Abstand beste Verarbeitung. Ich hab das Vorgängermodell, welches im Vergleich zu Razer and Logitech Meilen weit besser verarbeitet ist. Daher ja auch der höhere Preis. Muss aber jeder wissen, obs einem das Wert ist!

Hatte die Tastatur mal mit MX-Blues. Fand ich zum Spielen eher suboptimal im Vergleich zum Cherry MX-Board mit MX-Browns. Dafür war sie zum Tippen top.

Habe diese vor 8 Tagen genau mit diesen Switches bzw. genau in dieser Konfiguration für 139,99€ gekauft.

Sieht mir eher nach nem "Scheinangebot" aus? xD

Was macht man mit einer Tastatur für >150€?? (ersthafte Frage)
Ist das was für Profi-Gamer, oder hat die zusätzliche Features die "normale" Tastaturen nicht haben?
Bearbeitet von: "n00b" 12. September

n00bvor 13 m

Was macht man mit einer Tastatur für >150€?? (ersthafte Frage)Ist das was für Profi-Gamer, oder hat die zusätzliche Features die "normale" Tastaturen nicht haben?


Wurde ja oben schon angedeutet. Verarbeitung mit dem Alu-finish gibt es so sonst bei keiner anderen Tastatur meines Wissens nach. Die Cherry RGB Tasten sind natürlich auch nicht für umsonst zu haben. Klar braucht man die Farbeffekte nicht, aber gefallen tun sie mir! Sicher ist der Preis etwas übertrieben, aber ich habe jeden Tag Freude an meiner. Ich hatte vorher eine Razer für ~50€ die im Vergleich einfach nur China-Plasik war.
Bearbeitet von: "SSD" 12. September

SSDvor 1 h, 27 m

Die K70 hat gemein hin die mit Abstand beste Verarbeitung. Ich hab das Vorgängermodell, welches im Vergleich zu Razer and Logitech Meilen weit besser verarbeitet ist. Daher ja auch der höhere Preis. Muss aber jeder wissen, obs einem das Wert ist!



Na gut, Verarbeitung war vlt. etwas falsch ausgedrückt. Es ist eher das Design das das Preisschild nicht verdient.

Ausleuchtung der Tasten ist eine Zumutung. Besonders die Reihe unterhalb der F-Tasten hat übelst gelitten durch das dämliche Layout von Corsair. Anstatt das Layout auf den unteren Teil der Tasten anzupassen (wie es Ducky macht!), da dort die beste Ausleuchtung der Cherry-Switches ist. Wurde einfach stur das normale Layout verwendet.

Die LED's streuen zu sehr durch die Gegend, wegen dem offenen Design. Was aber auch seine Vorteile hat (reinigen).

Sichtbare Schrauben. Warum legt man diese nicht unter oder HINTER die F-Tasten z.B. oder gar woanders hin wo man sie nicht sehen kann?


Will sie keinem schlecht reden, aber wer eine schlichte Tastatur mit ein paar (versteckten) Gimmicks sucht, der sollte sich definitiv die Orion angucken.

Ja, die Ausleuchtung könnte deutlich besser sein! Für mich speziell bei der ENTER Taste! Das ist wirklich blöd gelöst.
Die Scharuben kannte ich noch gar nicht. Ist mir nie störend aufgefallen

Kaufentscheidend war für mich das Alu. Razer und Logitech waren damals auch gleich teuer und sahen einfach nur nach Plasikbomber aus. Die Corsair ist sicher nicht das nonplusultra, aber doch ihr Geld wert. Bei mir scheint allerdings nach einem Jahr eine LED defekt zu sein. Vllt ists auch nur Software. Naja, ich denke am besten schaut man sich Tastaturen mal im Laden an, da bekommt man den besten Eindruck!

sNickRsvor 2 h, 24 m

Na gut, Verarbeitung war vlt. etwas falsch ausgedrückt. Es ist eher das Design das das Preisschild nicht verdient.Ausleuchtung der Tasten ist eine Zumutung. Besonders die Reihe unterhalb der F-Tasten hat übelst gelitten durch das dämliche Layout von Corsair. Anstatt das Layout auf den unteren Teil der Tasten anzupassen (wie es Ducky macht!), da dort die beste Ausleuchtung der Cherry-Switches ist. Wurde einfach stur das normale Layout verwendet. Die LED's streuen zu sehr durch die Gegend, wegen dem offenen Design. Was aber auch seine Vorteile hat (reinigen).Sichtbare Schrauben. Warum legt man diese nicht unter oder HINTER die F-Tasten z.B. oder gar woanders hin wo man sie nicht sehen kann?Will sie keinem schlecht reden, aber wer eine schlichte Tastatur mit ein paar (versteckten) Gimmicks sucht, der sollte sich definitiv die Orion angucken.




Dafür ist ja leider die Qualität der von Logitech durchwachsen.

n00bvor 3 h, 25 m

Was macht man mit einer Tastatur für >150€?? (ersthafte Frage)Ist das was für Profi-Gamer, oder hat die zusätzliche Features die "normale" Tastaturen nicht haben?


Damit versuchen manche von 70 Euro-Tisch abzulenken. Ich habe eine mechanische Tastatur für 30 Öcken und finde sie top. Aber 150, da bringt meine Tasta eher 5 Numpads zu Welt, als dass ich die Kohle so verschwende.

Ist halt meine Meinung.

Unchippedvor 31 m

Dafür ist ja leider die Qualität der von Logitech durchwachsen.


Dreiste Lüge.

Hab die K95 RGB und muss auch sagen das Teil ist sein Geld wert.
geizhals.de/?ph…257
Der Preis ist aber in der Tat nicht so der Bringer und wie man in der Historie sieht war die letzte Woche für 139€ +Vsk zu haben.

sNickRs

Dreiste Lüge.



​Erfahrungswerte. Kannst dir aber auch Amazonbewertungen durchlesen falls du denen mehr glauben schenkst.

Der Vergleich hinkt zwar, aber in letzter Zeit gab es so oft die G710 von Logitech für 55€. O-Ringe drunter und top ist das Teil! Schönes klicken und tolles Ansprechverhalten danke Cherry MX Blue Switches.

Ernsthaft, 155 verdammte € für ne Tastatur, wtf, das ist doch echt unverschämt :/.

Unchippedvor 20 h, 7 m

​Erfahrungswerte. Kannst dir aber auch Amazonbewertungen durchlesen falls du denen mehr glauben schenkst.



Facepalm. Man muss schon filtern können.

Der einzige negative Punkt der immer wieder vorkommt ist der mteallische "ping". Ist bei meiner auch vorhanden. Aber da die Switches deutlich leiser sind hört man diesen eben ganz leicht und stört in keinster Weise.

Wenn es einen stört dann sollte man schon mal keine mechanische kaufen. Und die Qualität der Logitech ist der Corsair in jeder Hinsicht überlegen. Leider punktet man bei hohlen Menschen mit Alu viel zu schnell...


Aber verbreite halb verdautes...
Bearbeitet von: "sNickRs" 13. September

sNickRsvor 1 h, 29 m

Facepalm. Man muss schon filtern können.Der einzige negative Punkt der immer wieder vorkommt ist der mteallische "ping". Ist bei meiner auch vorhanden. Aber da die Switches deutlich leiser sind hört man diesen eben ganz leicht und stört in keinster Weise. Wenn es einen stört dann sollte man schon mal keine mechanische kaufen. Und die Qualität der Logitech ist der Corsair in jeder Hinsicht überlegen. Leider punktet man bei hohlen Menschen mit Alu viel zu schnell... Aber verbreite halb verdautes...



Wie ich auch schon in meinem Kommentar vorher geschrieben habe, basiert meine Aussage auch auf eigenen Erfahrungen. Bei Logitech gibt es merkliche Qualitätsunterschiede, von Qualität kann man beim Support gar nicht mehr sprechen, Beleidigung passt da schon eher. Ob die Switches selbst deutlich leiser sind als vergleichbare von Cherry oder Kalig möchte ich bezweifeln, oder hörst du bei MX-Browns den Switch selbst? Das einzig wahrnehmbare ist das Aufschlagen der Keycaps. Wenn du Aussagen tätigst wie "Qualität (...) in jeder Hinsicht überlegen" und mir gleichzeitig unterstellst Halbwahrheiten zu verbreiten, solltest du deine Aussagen auch mit Beweisen fundieren.
Wieso du wahllos Leute als hohl hinstellst, weil sie Aluminium dem schnöden Kunststoff vorziehen, entzieht sich mir gänzlich.

40€ weniger und ist mMn besser verarbeitet. Wäre die
Unchippedvor 2 h, 59 m

Wie ich auch schon in meinem Kommentar vorher geschrieben habe, basiert meine Aussage auch auf eigenen Erfahrungen. Bei Logitech gibt es merkliche Qualitätsunterschiede, von Qualität kann man beim Support gar nicht mehr sprechen, Beleidigung passt da schon eher. Ob die Switches selbst deutlich leiser sind als vergleichbare von Cherry oder Kalig möchte ich bezweifeln, oder hörst du bei MX-Browns den Switch selbst? Das einzig wahrnehmbare ist das Aufschlagen der Keycaps. Wenn du Aussagen tätigst wie "Qualität (...) in jeder Hinsicht überlegen" und mir gleichzeitig unterstellst Halbwahrheiten zu verbreiten, solltest du deine Aussagen auch mit Beweisen fundieren. Wieso du wahllos Leute als hohl hinstellst, weil sie Aluminium dem schnöden Kunststoff vorziehen, entzieht sich mir gänzlich.


Hab doch schon alles gesagt. Corsair undurchdacht, Logitech schlicht und mehr Funktionen da zu noch 40€ günstiger mit bessere Beleuchtung und 2Fachen Standfüßen und braucht keine 2 USB Ports.

Gummifüße kleben am Tisch, das Gewicht ist solide.

Mehr Stichpunkte fallen mir grade nicht ein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text