339°
ABGELAUFEN
[Amazon] Crashkurs Whisky: In drei einfachen Schritten zum Whiskyexperten (eBook-Kindle Edition)

[Amazon] Crashkurs Whisky: In drei einfachen Schritten zum Whiskyexperten (eBook-Kindle Edition)

FreebiesAmazon Angebote

[Amazon] Crashkurs Whisky: In drei einfachen Schritten zum Whiskyexperten (eBook-Kindle Edition)

Wer sich dem Thema Whisky bzw. Whiskey annähern möchte, kann dieses hier kostenfrei wagen.

Kurzbeschreibung:
Freddy Müller nimmt Sie in diesem Buch mit auf eine Reise in die faszinierende Welt des Whiskys. In drei einfachen Schritten wird Ihnen gezeigt, wie man jeden Whisky für sich selbst „erschmecken“ kann – der Fokus liegt also darauf, wie Sie Ihren persönlichen Geschmack entwickeln.

Es werden Ihnen Werkzeuge in die Hand gegeben, so dass sie sich über jeden Whisky ihr eigenes Bild machen können. Das Buch ist kurz und prägnant, da beim Whiskytrinken die Theorie ohne die Praxis recht nutzlos ist - es soll Ihnen einen schnellen Einstieg ermöglichen, so dass Sie direkt mit der Verkostung beginnen können.

Details:
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1844 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 26 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verlag: Freddy Müller (14. September 2015)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B015E1RB9M
X-Ray: Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

30 Kommentare

Whisky? (Fast) Autohot...

Zum Whisky-Experten gibt es nur einen Weg: Üben, üben und nochmals üben. Erlesen kann man sich das nicht. Das muss man sich "erlebern". X)

1. Aufdrehen
2, ???
3. Holzfläche abbeizen

und noch einSchluck

Sternenflottenkommando

und noch einSchluck



Und mit Korn fängt es an:

youtube.com/wat…Iek

Schon wieder kostenlos oder immer noch?

Sternenflottenkommando

und noch einSchluck



Edewechter

1. Aufdrehen 2, ??? 3. Holzfläche abbeizen



Moment! Wo bleibt der Profit?

26 sind für mich noch kein richtiges Buch.. Habs mal durchgelesen, fands trotzdem nicht schlecht.
Ist halt ein Crash-Crash-Kurs.

"der Fokus liegt also darauf, wie Sie Ihren persönlichen Geschmack entwickeln."

Also entweder man hat Geschmack oder eben nicht.
Mir erschließt sich der ganze Whisky-Hype nicht und nachdem mich auf einer Familienfeier so ein Typ den ganzen Abend vollgesülzt hat, wie geil doch der und der Whisky für nur um die 100€ wäre, hab ich eh ne Abneigung gegen solche vermeintlichen Feinschmecker. Mir klingelten nur noch die Ohren mit einem Wortsalat aus "rauchig, holzig, vanillig, beerig et cetera pp" und dann mußte ich auch noch feststellen, das andere Typen in youtube Videos Whisky verkosten
Nenene, da gieß ich mir lieber einen leckeren Jägermeister ein und genieße den! *duckundweg*

trojanwhore

Nenene, da gieß ich mir lieber einen leckeren Jägermeister ein und genieße den! *duckundweg*


Man muss hat nur die Huntermaster-Quellen kennen

jgermeisterjrl96.jpg

trojanwhore

Also entweder man hat Geschmack oder eben nicht. Mir erschließt sich der ganze Whisky-Hype nicht und nachdem mich auf einer Familienfeier so ein Typ den ganzen Abend vollgesülzt hat, wie geil doch der und der Whisky für nur um die 100€ wäre, hab ich eh ne Abneigung gegen solche vermeintlichen Feinschmecker. Mir klingelten nur noch die Ohren mit einem Wortsalat aus "rauchig, holzig, vanillig, beerig et cetera pp" und dann mußte ich auch noch feststellen, das andere Typen in youtube Videos Whisky verkosten Nenene, da gieß ich mir lieber einen leckeren Jägermeister ein und genieße den! *duckundweg*



Ach Whisky ist schon was feines, das man seinen Suff dann ne Note von etwas Besonderem gibt finde ich in Ordnung, auch Möchtegern-Intellektuelle brauchen doch ne Entschuldigung fürs Saufen :P

Ich selbst trinke wirklich selten Whisky, aber Horst Lünning hab ich mir auf Youtube auch gern angesehen und bei seinem Video "Meine Lieblingswhiskys bis 40 Euro" oder so ähnlich findet man auch ne Flasche die preislich mal drin ist

Fuer potente Mydealz-Kommentare wird es reichen.

Wenn man schon andere braucht, um seinen "eigenen" Geschmack zu entwickeln. X)

Unterm Strich trinkt man doch weil es knallt.

CrowleyX1

Wenn man schon andere braucht, um seinen "eigenen" Geschmack zu entwickeln. X) Unterm Strich trinkt man doch weil es knallt.



zu 1: finde ich auch
zu 2: finde ich nicht

Danke

jo das hat man in 10-15 Minuten durchgelesen

Hot! Danke.

Allerdings ein sehr teures und ungesundes Hobby X)

J_R autohot

Hallogen

J_R autohot



Schäm dich X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text