320°
ABGELAUFEN
[Amazon] Crucial DIMM Kit 16GB (2x 8GB, DDR4-2133, CL15) für 44,90€

[Amazon] Crucial DIMM Kit 16GB (2x 8GB, DDR4-2133, CL15) für 44,90€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Crucial DIMM Kit 16GB (2x 8GB, DDR4-2133, CL15) für 44,90€

Preis:Preis:Preis:44,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Amazon erhaltet ihr das Crucial DIMM Kit CT2K8G4DFD8213 für 44,90€ in den Blitzangeboten.


PVG [Geizhals]: 55,37€


Modellname:\x09CT2K8G4DFD8213
Gesamtkapazität:\x0916GB
Anzahl der Module:\x092x
Kapazität der Einzelmodule:\x098192MB
Art des Speichers:\x09DDR4-2133
JEDEC Norm:\x09PC4-17066U
Speichertyp:\x09unbuffered
Bauform:\x09DIMM
Speicherinterface:\x09DDR4
Max. Frequenz:\x092133MHz
Verpackung:\x09Dual Kit
Spannung:\x091.20V
Anschluss des Speichers:\x09288-pin
Latenz (CL):\x09CL15
RAS to CAS Delay (tRCD):\x0915
Ras Precharge Time (tRP):\x0915

28 Kommentare

Preisverlauf:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 16. September

Lassen sich angeblich auch schlecht übertakten. Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.

Lieber xeswinoss, bitte grab auch mal DDR3-Speicher (gern 2400+ MHz) aus

Bin auch für einen DDR 3 Deal
Meine 8GB sind etwas mager geworden haha

Was?! Da steht ja gar nicht "ultra high end gaming" drauf.. und blinken tut da auch nix.. Also kein Deal *Sarkasmus off*

powermueller

Lassen sich angeblich auch schlecht übertakten. Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.



Normale Spiele PCs legen die 10-20 Eur Unterschied zu übertaktbarem RAM besser in anderen Komponenten an. Das hochtakten von RAM bringt im Regelfall nur sehr kleine Verbesserungen im Bereich der Mess(un)genauigkeit.

Test zb hier: http://www.bit-tech.net/hardware/graphics/2013/11/27/battlefield-4-performance-analysis/9

powermueller

Lassen sich angeblich auch schlecht übertakten. Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.



Aber je aktueller die Tests, desto mehr sieht man es:

techspot.com/art…tml

youtu.be/qks…186
youtu.be/Er_…161
Globalfoundry hat noch eine Reihe anderer Tests.


Ich wüßte nicht, wo man 20-30 Euro aktuell sinnvoller investieren könnte?
Bearbeitet von: "powermueller" 16. September

powermueller

Aber je aktueller die Tests, desto mehr sieht man es:http://www.techspot.com/article/1171-ddr4-4000-mhz-performance/page3.html



"On a high-end gaming system equipped with two GeForce GTX 980 Ti cards [...]". Das ist für mich nicht wirklich der normale (sub 1000€) Gaming PC. Kennst du auch Tests die auf typischer Gamer Hardware laufen?

powermueller

Ich wüßte nicht, wo man 20-30 Euro aktuell sinnvoller investieren könnte?


Hier ein paar Anregungen: Bessere Maus, Keyboard, Monitor, größere SSD oder HDD, CPU/GPU, ordentlicher non-stock Kühler, leise Lüfter, ein bequemeres Gehäuse, bessere Boxen, ein ordentlichen Stuhl...

Hot! Bestellt, danke!

Jetzt nochmal DDR3 für den Preis bitte.

@ powermueller

Ich hab mir das Fazit des verlinkten Tests noch durchgelesen, dort wird tatsächlich noch mit einer single 980TI getestet.

"As you can see a single GTX 980 Ti is fully tapped even with DDR4-2133 memory. The ultra-quality settings paired with HairWorks are too much for this GPU configuration to take advantage of the CPU processor power provided by all that additional bandwidth."

DDR4 2133 -> DDR 4000
min Frames: 44 -> 44 (0% increase)
avg Frames: 58 -> 62 (107%)
Price USD 16GB: 54 -> 195 (361%)

powermueller

[...] Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.


Selten so einen Unsinn gelesen.

Btw. Micron Speicher == Autohot

powermueller

Lassen sich angeblich auch schlecht übertakten. Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.



Oh man. Du musst ja voll die Ahnung haben

powermueller

Lassen sich angeblich auch schlecht übertakten. Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.



Die höhere Leistung kommt aber mit Sicherheit nicht vom Arbeitsspeicher. Irgendwie hält sich dieser Irrglaube hartnäckig seit vielen Jahren, obwohl es genug Tests gibt, die das Gegenteil nachweisen. Mehr als 2% sind mit schnellerem RAM innerhalb einer Generation (hier DDR4) nicht drin und auch nur in Benchmarks messbar. Sprürbar ist der Unterschied nicht. Nur APUs profitieren deutlich von schnellerem Speicher, aber die stecken äußerst selten in Gamer-PCs.

kennt ihr es noch.. CL2.5, CL3?

powermueller

Lassen sich angeblich auch schlecht übertakten. Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.



Die Aussage mit dem übertakten ist leider vollkommen falsch!
Hier im Link werden der hier aufgeführte RAM und und ein HyperX 2666Mhz zum übertakten getestet. Ich hatte selber auch G.Skills mit 3000 Mhz für 40€ mehr als hier der Preis die trotz XMP Profil Systeminstabilität im Stresstest hervorgerufen haben.

pcgameshardware.de/RAM…54/

Mit dem hier genannten RAM ist die Übertaktung tatsächlich möglich wie im Link beschrieben und das System läuft stabil. Wobei ich in Spielen kein Unterschied durchs übertakten merke.

geckochi

...




Witcher 3 reagiert nicht auf Speicher. Die Grafikkarte limitiert. Man kauft heute keinen Speicher mit DDR4-2133, wenn Intel 2017 DDR4-2400 zum Standard erklärt und die Preise 2017 anziehen werden.

computerbase.de/201…/3/

Schau dir halt das Ergebnis an. Bestimmte Spiele wie Attila sind heute CPU Limitiert und reagieren auf den Speicher - gerade bei den minimalen FPS. Dasselbe gilt automatisch für das neuere Warhammer. Die minimalen FPS sind entscheidend, gerade bei Shootern. Für den Aufpreis bekommt man Leistung für die nächsten Jahre.

Auf die Videos gehst du nicht ein, denn da sieht man es deutlich, dass schneller Speicher mehr bringen kann als CPU-OC.


Aber a.) ist das kein Deal hier, weil den Crucial DDR4-2400 habe ich vor Wochen günstiger hier auf Mydealz gekauft und b.) habe ich gerade den Geheimtipp bekommen. Ich muss mir den Geheimtipp mal bestellen und testen.

powermueller

Lassen sich angeblich auch schlecht übertakten. Ideal also für Office oder Anwendungsrechner. Spiele PCs brauchen mehr Leistung.



Lassen sich sehr wohl gut übertakten! Hab die bei mir im System auch im Einsatz, da 3000Mhz G.Skills(Ja, sind kompatibel zum Board gewesen!) trotz XMP 2.0 das System im Stresstest instabil laufen lassen haben(Bildschirmflackern, zweiter Monitor hatte während des Stresstests keine Anzeige).

Hier mal ein Link dazu:
pcgameshardware.de/RAM…54/

didschai

kennt ihr es noch.. CL2.5, CL3?


Die gute alte Jugendzeit mit DDR1.
Das waren aber noch andere Zeiten -> Speichercontroller auf dem Board. Immermal Inkompatibilitäten. Was für ein Spaß dann händisch an den Werten zu spielen, bis es lief. Beginn der Heatspreader und selbst hier wurde gemoddet. Nun machts keiner mehr und auch die Auslastungs-Leds am Kühlkörper sind bei Corsair verschwunden ;(.

Die Gskill laufen in der Tat entweder perfekt oder gar nicht. Den Grund finde ich nicht, aber es scheint ein aktuelles Problem zu sein. (trotz XMP und QVL). Der zweite Monitor fällt aus, weil der Memory Controller deiner CPU den Takt nicht kann. Da muss man die Spannungen anpassen.

3000 mhz ist aktuell "nichts" mehr. Die Fertigung macht starke Fortschritte. Wir reden von 4233 Mhz nächsten Monat und steigend.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text