393°
[Amazon] - Der Hobbit [BluRay 9,97] und Der Herr der Ringe Trilogie Extended Edition [BluRay 49,97] wieder preisgesenkt
[Amazon] - Der Hobbit [BluRay 9,97] und Der Herr der Ringe Trilogie Extended Edition [BluRay 49,97]  wieder preisgesenkt
EntertainmentAmazon Angebote

[Amazon] - Der Hobbit [BluRay 9,97] und Der Herr der Ringe Trilogie Extended Edition [BluRay 49,97] wieder preisgesenkt

Preis:Preis:Preis:9,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Die beiden Tolkien Verfilmungen gibt's jetzt wieder günstiger

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise [Blu-ray]: EUR 9,97
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition): EUR 49,97 (http://www.amazon.de/gp/product/B005C2SDXM)

Versandkostenfrei in Deutschland

für Österreich gilt, versandkostenfrei ab EUR 20,- egal ob Prime oder nicht und 20%MwSt, d.h.
[AT] Der Hobbit: Eine unerwartete Reise [Blu-ray]: EUR 10,05
[AT] Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition): EUR 50,39

zu den Filmen selbst muss man glaube ich nichts mehr sagen, nur, dass man evt. noch auf eine erweiterte Fassung von der Hobbit warten könnte

Beste Kommentare

Mills

Hobbit? Selten so einen langatmigen Film gesehen. Die ganzen zweieinhalb Stunden lassen sich in zwei Sätzen zusammenfassen. Drache klaut Schatz. Abenteurer-Gruppe macht sich auf den Weg dorthin.



Herr der Ringe: Sauron stellt Ring her. Ring muss ins Feuer.
Forrest Gump: Junge mit niedrigem IQ kommt um die Welt.
Die Verurteilten: Inhaftierter macht Geschäfte.
The Dark Knight: Batman kämpft gegen Joker.
Sieben: Detective ermittelt wegen Mordes usw...

Die meisten Filme lassen sich in kurzen Sätzen zusammen fassen, jeder wird trotzdem auf eine eigene Art erzählt. Beim Hobbit mag das vielleicht langatmig rüberkommen, aber der Mittelerde-Fan wird trotzdem jede Sekunde in der auch nur ein Stück der Welt gezeigt wird aufsaugen, ich habe das ganze z.B. in 3D und HFR sehr genossen.

Geschmack ist glücklicherweise unterschiedlich.

Dass man auf die Extended warten sollte, ist jedoch klar.
Trotzdem heißer Preis.

32 Kommentare

nur, dass man evt. noch auf eine erweiterte Fassung von der Hobbit warten könnte

Gibt es da eigentlich mittlerweile nähere Informationen zu??
Ich weiß nur "Erscheinungstermin vor Weihnachten"!!

Verfasser

leider weiss ich da auch nichts, bin hin und her gerissen

Hab ein Bisschen was gefunden:

Extended-Cut

Verfasser

ab November 2013 erhältlich sein soll

hmmm... mal sehen

DirkBenedikt

nur, dass man evt. noch auf eine erweiterte Fassung von der Hobbit warten könnteGibt es da eigentlich mittlerweile nähere Informationen zu??Ich weiß nur "Erscheinungstermin vor Weihnachten"!!


Nix weiteres offizielles.

Und leider noch nicht mal, ob es denn auch eine Extended 3D Fassung geben wird. Diese 3D Versionen sind eh immer schon gepfeffert. Doppelt kaufe ich dir mir nicht...

Hot. Danke bestellt.

Hobbit? Selten so einen langatmigen Film gesehen. Die ganzen zweieinhalb Stunden lassen sich in zwei Sätzen zusammenfassen. Drache klaut Schatz. Abenteurer-Gruppe macht sich auf den Weg dorthin.

Mills

Hobbit? Selten so einen langatmigen Film gesehen. Die ganzen zweieinhalb Stunden lassen sich in zwei Sätzen zusammenfassen. Drache klaut Schatz. Abenteurer-Gruppe macht sich auf den Weg dorthin.



Herr der Ringe: Sauron stellt Ring her. Ring muss ins Feuer.
Forrest Gump: Junge mit niedrigem IQ kommt um die Welt.
Die Verurteilten: Inhaftierter macht Geschäfte.
The Dark Knight: Batman kämpft gegen Joker.
Sieben: Detective ermittelt wegen Mordes usw...

Die meisten Filme lassen sich in kurzen Sätzen zusammen fassen, jeder wird trotzdem auf eine eigene Art erzählt. Beim Hobbit mag das vielleicht langatmig rüberkommen, aber der Mittelerde-Fan wird trotzdem jede Sekunde in der auch nur ein Stück der Welt gezeigt wird aufsaugen, ich habe das ganze z.B. in 3D und HFR sehr genossen.

Geschmack ist glücklicherweise unterschiedlich.

Dass man auf die Extended warten sollte, ist jedoch klar.
Trotzdem heißer Preis.

Nicht ganz unverständlich, dass die Preise permanent sinken: Herr der Ringe hat jeder und den Hobbit will keiner.

@ St0ni3
Zum Glück lässt sich über Geschmack nicht streiten.
Hab halt den ganzen Film lang drauf gewartet das es endlich nun mal losgeht mit dem Wiederbesorgen des Schatzes. Aber dafür gibts dann wieder einen anderen Film...

Ich hab den Hobbit schon bei ner anderen Aktion gekauft und ja - ich werde auch die Extended Version kaufen.

Ich denke aber das ich da eher auf eine Extended Box wie bei der HDR Trilogie warte.

Schon eigenartig, dass die Box 590 (!) ein Sterne bewertungen hat.....

Lohnt sich die Anschaffung der EV, wenn man schon die normale fassung zu hause hat? Ich habe irgendwie im Kopf, dass man pro Film eine Stunde mehr bekommt?!

Verfasser

damals gab's, anscheinend inzwischen gelöste, Probleme mit der Tonspur

Mills

Hab halt den ganzen Film lang drauf gewartet das es endlich nun mal losgeht mit dem Wiederbesorgen des Schatzes. Aber dafür gibts dann wieder einen anderen Film...



1. War aber klar, bis wohin der 1. Teil gehen wird, und
2. sind es noch 2 Teile ("Smaug's Einöde" & "Hin und Zurück")!!

Mills

Aber dafür gibts dann wieder einen anderen Film...



Jupp und das sollte auch so sein - das Ding ist schliesslich wieder ebenso als Triologie geplant wie HDR - wenn man in den ersten Teil schon gleich 70% des Buches reingenommen hätte dann wäre wieder jeder zweite am Meckern gewesen dass die letzten zwei Teile für die Tonne sind usw. - wenns nur zwei Teile geworden wären hätte jeder dritte gemeckert dass die Handlung viel zu sehr zusammengequetscht wäre in zwei Filme etc. und bei einem Film dass man die Hälfte des Buches weggelassen hat und sich Tolkien im Grab herumdrehen würde - man kann es eben nie allen Recht machen

Avatar

GelöschterUser118397

Ich weiß nicht was ihr gegen eine Trilogie habt? Ich finde es schön, nach dieser Trilogie ist es sowieso "aus". Ich gehe lieber 3x ins Kino für HDR als 2x.

Für RWE-Kunden - Kostenlos* dank RWE DEAL

Manche Leute sollten sich vllt bevor sie einen Film gucken über die entsprechenden Fortsetzungen informieren...

Auch der Hobbit ist ein großartiger Film welchen ich als absolut sehenswert empfinde. Zu der Box selbst muss man glaub ich nichts sagen.
Absolute Spitzenklasse - ein must-have für Film-Fans.
Habe beides allerdings schon zuhause.
Für den Preis absolut hot!

tribalsunrise

Jupp und das sollte auch so sein - das Ding ist schliesslich wieder ebenso als Triologie geplant wie HDR - wenn man in den ersten Teil schon gleich 70% des Buches reingenommen hätte dann wäre wieder jeder zweite am Meckern gewesen dass die letzten zwei Teile für die Tonne sind usw. - wenns nur zwei Teile geworden wären hätte jeder dritte gemeckert dass die Handlung viel zu sehr zusammengequetscht wäre in zwei Filme etc. und bei einem Film dass man die Hälfte des Buches weggelassen hat und sich Tolkien im Grab herumdrehen würde - man kann es eben nie allen Recht machen



Dem gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen!!
AUßER das Jackson trotz dreier Filme auf Tom Bombadil verzichtet hat, kann ich ihm kaum verzeihen.
Schließlich ist es eigentlich Bombadil der Frodo bei den Hügelgräbern rettet (nicht Aragorn).
Darüber hinaus trägt Bombadil den Ring kurz, bleibt dabei aber sichtbar und gibt ihn Frodo im Anschluß völlig unbeeindruckt zurück.
Ich hätte ihm gerne in den Filmen gesehen.

didaz

Schon eigenartig, dass die Box 590 (!) ein Sterne bewertungen hat.....Lohnt sich die Anschaffung der EV, wenn man schon die normale fassung zu hause hat? Ich habe irgendwie im Kopf, dass man pro Film eine Stunde mehr bekommt?!



Die Box hatte beim Release den ein oder anderen Fehler, deshalb schlechte Bewertungen.

Die Extended ist je nach Film etwa 35 bis 50 Minuten länger.

didaz

Schon eigenartig, dass die Box 590 (!) ein Sterne bewertungen hat.....Lohnt sich die Anschaffung der EV, wenn man schon die normale fassung zu hause hat? Ich habe irgendwie im Kopf, dass man pro Film eine Stunde mehr bekommt?!



danke!

didaz

Schon eigenartig, dass die Box 590 (!) ein Sterne bewertungen hat.....Lohnt sich die Anschaffung der EV, wenn man schon die normale fassung zu hause hat? Ich habe irgendwie im Kopf, dass man pro Film eine Stunde mehr bekommt?!



Hey, ich kann die Box nur empfehlen. zu dem Preis lohnt es sich allemal und ist schon einkleines Schmuckstück. auch von der Haptik her fühlt sie sich sehr hochwertig an und jede einzelne bluray wiegt gefühlte 2 Kg

wo du es erwähnst: ja mir kam es tatsächlich so vor dass es massenhaft zusätzliche szenen gibt, und die filme wirklich um 30-60 minuten länger dauern. (gut ist klar bei einer "extended" aber wo anders bedeutet das 10 minuten..)

Ich finde 50,- € immer noch viel zu teuer, auch wenn es die Extented sind.
Unter 30,- und ich überleg es mir...

Verfasser

alh8888

Ich finde 50,- € immer noch viel zu teuer, auch wenn es die Extented sind.Unter 30,- und ich überleg es mir...

ob das je passieren wird?

alh8888

Ich finde 50,- € immer noch viel zu teuer, auch wenn es die Extented sind.Unter 30,- und ich überleg es mir...



Naja, die reinen Extended-Fassungen gab es ja schon für 30,95€ bei Tchibo, nur in einer abgespeckten Box:

hukd.mydealz.de/dea…039

Diese Box gibt es auch regelmäßig für ~35€ aus UK (allerdings ohne deutsche Synchro).

finde den preis von 50 € genau richtig. mehr darf es nicht sein und (viel) weniger wäre unter Wert...

alh8888

Ich finde 50,- € immer noch viel zu teuer, auch wenn es die Extented sind. Unter 30,- und ich überleg es mir...



50€ sind sicherlich eine Menge Geld für drei Filme, aber wenn man bedenkt, dass es insgesamt 6 BDs + 9 DVDs + Digital Copy in einer wertigen, gut gemachten Box sind, dann ist das absolut in Ordnung.

Ein einzelner Film auf BD (also allgemein, nicht unbedingt HdR) kostet auch mal zwischen 9 und 18€, da wird man bei drei Filmen auch schnell seine 50€ los...

Ich hab die Box Ende 2011 für 50€ ergattern können. Jetzt, Mitte 2013, ist sie endlich wieder zu dem Preis zu haben. Kannst dir ja ausrechnen, wann das Teil für 30€ kaufbar ist...

Wieso hätte man denn nicht "70% des Buches in einem Film abhandeln können"?!?
Wir sprechen hier von einem Kinderbuch, das über 100 Seiten weniger hat, als der kürzeste der drei HDR-Bände und im Vergleich zur genialen Komplexität des Meisterwerks schon fast lächerlich banal ist. Wo ist jetzt das Problem, dass sauber und vollständig in nur einem Film abzuhandeln?
Braucht Jackson eine Trilogie für den Hobbit, dann hätte er aus dem Herrn der Ringe mindestens neun Filme machen müssen. Mit der HdR-Verfilmung hat er das Unmögliche möglich gemacht, dafür gebührt im größter Respekt. Scheinbar hat er seit diesem Erfolg aber zu viel Zeit und Geld, anders kann ich mir dieses filmische Kaugummi-Projekt nicht erklären.

Was kommt als nächstes?
Das Silmarillion - jedes Kapitel ein neuer Film?

HanzOttosOlm

Wieso hätte man denn nicht "70% des Buches in einem Film abhandeln können"?!?Wir sprechen hier von einem Kinderbuch, das über 100 Seiten weniger hat, als der kürzeste der drei HDR-Bände und im Vergleich zur genialen Komplexität des Meisterwerks schon fast lächerlich banal ist. Wo ist jetzt das Problem, dass sauber und vollständig in nur einem Film abzuhandeln?Braucht Jackson eine Trilogie für den Hobbit, dann hätte er aus dem Herrn der Ringe mindestens neun Filme machen müssen. Mit der HdR-Verfilmung hat er das Unmögliche möglich gemacht, dafür gebührt im größter Respekt. Scheinbar hat er seit diesem Erfolg aber zu viel Zeit und Geld, anders kann ich mir dieses filmische Kaugummi-Projekt nicht erklären.Was kommt als nächstes? Das Silmarillion - jedes Kapitel ein neuer Film?



Vorneweg: Ich respektiere deine Meinung, aber:

Jackson hätte sicherlich noch viele Stunden mehr aus Herr der Ringe rausholen können, aber allein die Trilogie hat schon ewig gedauert und ist zurecht sein Lebenswerk geworden.

Dass das Hobbit-Buch wesentlich kürzer ist und trotzdem drei Filme entstehen, sehe ich als Vorteil. So reduziert er die Menge die geschnitten werden muss auf ein Minimum. Der erste Teil war wirklich nicht besonders rasant, dafür, wie ich schon sagte, unheimlich schön anzusehen. Wenn ich mich aber dran erinnere, was noch alles passiert, dann kann ich mir gut vorstellen, dass die nächsten beiden Filme absolut top werden und der erste Teil sozusagen das "Wiedersehen mit Mittelerde" war. Allein der Trailer mit Legolas treibt meine Vorfreude in die Höhe

Mills

Aber dafür gibts dann wieder einen anderen Film...


der-postillon.com/201…tml
Ganz meine Meinung...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text