173°
ABGELAUFEN
[Amazon] Deutsche Filmklassiker Weimarer Kino 1920-1931 (restaurierte Fassungen, Bluray) für 29,97€

[Amazon] Deutsche Filmklassiker Weimarer Kino 1920-1931 (restaurierte Fassungen, Bluray) für 29,97€

EntertainmentAmazon Angebote

[Amazon] Deutsche Filmklassiker Weimarer Kino 1920-1931 (restaurierte Fassungen, Bluray) für 29,97€

Preis:Preis:Preis:29,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Sicherlich eher ein Nischendeal, aber trotzdem: auf Amazon erhaltet ihr "Deutsche Filmklassiker Weimarer Kino 1920-1931" für 29,97€.


PVG: 47,99€.


Weitere Infos (Audiokommentare, Tonspuren, Bonusmaterial) findet ihr im 1. Kommentar (bluray-disc).


Region: Region B/2
Anzahl Disks: 5
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: Universum Film GmbH
Erscheinungstermin: 11. Dezember 2015
Spieldauer: 390 Minuten

"Das Cabinet des Dr. Caligari" (1920)
Die Binnenhandlung erzählt die Geschichte des wahnsinnigen Dr. Caligari, der mithilfe des Somnambulen Cesare eine kleine Stadt in Angst und Schrecken versetzt. Tagsüber lässt Caligari Cesare auf dem Jahrmarkt die Zukunft vorhersagen. Nachts begeht Cesare unter dem Einfluss seines Herrn furchtbare Morde. Eines Nachts wird Alan ermordet, nachdem Cesare ihm den nahen Tod prophezeit hatte. Alans Freund Francis ahnt, dass Dr. Caligari mit der Sache zu tun hat.

"Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens" (1922)
Eine Geschäftsreise führt den ahnungslosen Makler Hutter aus der Hafenstadt Wisborg nach Transylvanien. Dort begegnet er dem unheimlichen Graf Orlok. Orlok reist nach Wisborg und bringt die Pest und den Tod in die kleine Stadt. Hutters Frau Ellen sieht nur eine Möglichkeit, die Stadt zu retten …

"Der blaue Engel" (1930)
Der Gymnasialprofessor Rath entdeckt, dass seine Schüler das moralisch anrüchige Lokal "Der blaue Engel" besuchen. Voller Empörung stellt er dort die Sängerin Lola Lola zur Rede. Doch schon bei der ersten Begegnung erliegt er ihren Reizen. Nach einem zweiten Besuch verbringt er die Nacht in ihrem Bett. Nicht ohne Folgen: Am Morgen danach wird er von den Schülern als "Unrat" verhöhnt. Dem Schuldirektor gegenüber verteidigt er sein Liebesverhältnis und wird entlassen. Erst viel zu spät merkt der Professor, dass ihn seine Liebe zu Lola Lola zielsicher ins Verderben führt …

"M-Eine Stadt sucht einen Mörder"(1931)
Berlin: 1931: Ein Kindermörder versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Immer wieder schlägt der Sexualverbrecher zu und die Obrigkeit ist machtlos. Schließlich wird von der Polizei sogar eine Belohnung von 10.000 Mark auf die Ergreifung des Verbrechers ausgesetzt. Da die ständigen Razzien und Kontrollen die Unterwelt behindern, begeben sich auch die Kriminellen auf die Jagd nach dem Psychopathen.

6 Kommentare

Sehr cool... schön, dass Du solche Exoten einstellst

Auch von mir ein HOT.

http://www.geek.com/wp-content/uploads/2015/07/Nosferatu-625x350.jpg

@ Berliner Kindle

Wenn schon, dann das Bild hier:

http://img09.deviantart.net/8f52/i/2010/088/d/0/nosferatu_wallpaper_by_thren0dy.jpg

Des guade oide Weimar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text