Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[AMAZON] Don Julio Reposado Tequila (1 x 0.7 l)
279° Abgelaufen

[AMAZON] Don Julio Reposado Tequila (1 x 0.7 l)

31,99€37,68€-15%Amazon Angebote
24
eingestellt am 18. MaiBearbeitet von:"voyager_2000"
  • Dieser gereifte, strohfarbene Tequila überzeugt mit einzigartigen Aromen und einem reichhaltigen, weichen Abgang
  • Von „The World's 50 Best Bars” zum meistverkauften und trendigsten Tequila gekürt. Er ist der seidigste - aber vollmundige - Don Julio Tequila der Kollektion.
  • Unglaublich weiche und elegante Noten von dunkler Schokolade, Vanille und einem Hauch von Zimt
  • Für einen Paloma den Saft einer Pink Grapefruit, frische Limette und einen Löffel Vanillezucker hinzugeben
  • In kleinen Chargen in Kupferbrennblasen destilliert und 8 Monate lang im Fass gereift

Aus der Serie "Spiritousen zum Vatertag"

Idealo:
idealo.de/pre…tml
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Außerdem:


Don Julio Añejo Tequila (1 x 0.7 l)
EUR 36,89
amazon.de/Don…7XF

1380898.jpg
  • Ein gereifter Tequila mit den Aromen von Butterscotch und Agave für einen unverwechselbaren Geschmack
  • Von „The World's 50 Best Bars” zum meistverkauften und trendigsten Tequila gekürt
  • Kräftige Noten roter Früchte und Butterscotch, mit einem leicht würzigen Abgang
  • Mit Ahornsirup, einigen Tropfen Chocolate Bitters und einer Kugel Kokosnusseis servieren
  • Für ein vollmundiges, komplexes Geschmackserlebnis in kleinen Chargen 18 Monate lang im Fass gereift

Idealo: EUR 41,81
idealo.de/pre…tml


------------------------------------------------------
Und noch ein AMAZON-Deal für Tequila:

Patrón Reposado Tequila als Amazon-Blitzangebot - EUR 33,99

1380898-7rihd.jpg
mydealz.de/dea…906
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

24 Kommentare
reserviert
Bearbeitet von: "voyager_2000" 18. Mai
Ein Hot von mir :-) einer meiner Lieblingstequilasorten... Und der ist kaum im Angebot
Bearbeitet von: "12Lisa3" 18. Mai
12Lisa318.05.2019 02:17

Ein Hot von mir :-) einer meiner Lieblingstequilasorten... Und der ist …Ein Hot von mir :-) einer meiner Lieblingstequilasorten... Und der ist kaum im Angebot


Ist schon einer der Preis Leistungssieger!
Aber der ist jeden Monat bis maximal 2 Monat im Angebot
12Lisa318.05.2019 02:17

Ein Hot von mir :-) einer meiner Lieblingstequilasorten... Und der ist …Ein Hot von mir :-) einer meiner Lieblingstequilasorten... Und der ist kaum im Angebot


Gern geschehen.
Er wurde neulich in der Tequiladiskussion noch lobend erwähnt und der Preis ist wirklich gut.
ata6418.05.2019 02:49

Ist schon einer der Preis Leistungssieger! Aber der ist jeden Monat bis …Ist schon einer der Preis Leistungssieger! Aber der ist jeden Monat bis maximal 2 Monat im Angebot


Das bekomme ich wohl immer zu spät mit oder hier auf Mydealz findet man kaum was weil [guter] Tequila nicht so eine 'Lobby' wie Gin oder Whiskey hat
Bearbeitet von: "12Lisa3" 18. Mai
12Lisa318.05.2019 03:21

Das bekomme ich wohl immer zu spät mit oder hier auf Mydealz findet man … Das bekomme ich wohl immer zu spät mit oder hier auf Mydealz findet man kaum was weil [guter] Tequila nicht so eine 'Lobby' wie Gin oder Whiskey hat


Einfach auf Amazon eine Liste erstellen in welcher Du den Tequila rein packst.
Dann bekommst von Amazon immer entsprechend Bescheid, wenn von deinen Listenartikeln im Angebot ist. Als Primekunde sogar bevor es losgeht
Der oder der „ normale“ welcher ist besser?
Ein Traum von einem Deal!
Fischtaube18.05.2019 08:50

Der oder der „ normale“ welcher ist besser?


Dieser ist deutlich besser als Blanco.

Oh, letzte Woche war ich noch in Mexiko und jetzt wieder hier in regnerischen Deutschland -.-
Zu teuer. 2mal im Jahr für 28,99 im Angebot. Wenn man bedenkt das ich mir jedes Jahr 2Flaschen mitbringe aus Mex. 20€ in Tequila ist eine Stadt
21738384-5QoBo.jpg
Bearbeitet von: "Batman." 18. Mai
Mein Lieblingstequila! HOT!
Habe mal zugeschlagen. Mein erster gut Tequila, bin gespannt. Trinke sonst Whisky, muss ich beim Tequila etwas beachten?
morf18.05.2019 16:05

Habe mal zugeschlagen. Mein erster gut Tequila, bin gespannt. Trinke sonst …Habe mal zugeschlagen. Mein erster gut Tequila, bin gespannt. Trinke sonst Whisky, muss ich beim Tequila etwas beachten?


Wie beim Whisky, nicht zu kalt trinken und kein Eis reinpacken!

Und nein, er ist nicht "besser" als der blanco.
Der Vergleich ist wie ein 12er Whisky, der intensiver und fruchtiger sein kann und von der selben Marke ein 18er.

Ich finde bei Don julio den Blanco am leckersten. Der anejo ist richtig langweilig.
ata6418.05.2019 22:36

Wie beim Whisky, nicht zu kalt trinken und kein Eis reinpacken! Und nein, …Wie beim Whisky, nicht zu kalt trinken und kein Eis reinpacken! Und nein, er ist nicht "besser" als der blanco. Der Vergleich ist wie ein 12er Whisky, der intensiver und fruchtiger sein kann und von der selben Marke ein 18er. Ich finde bei Don julio den Blanco am leckersten. Der anejo ist richtig langweilig.


Ich weiss nicht ob du den kennst; von Tequila Blanco die hier in D. erhältlich sind mag ich den Herradura am Liebsten. Der ist m.E. z.B. noch mal etwas weicher im Abgang. Das mag Geschmackssache sein aber von Don Julio mag ich den Reposado Sehr gerne; den Añejo mag ich aber auch gar nicht weil der zu rauchig ist und das alle anderen Aromen verdeckt; der Don Julio 70 [sowas wie 'weiss gereifter añejo'] find ich auch richtig gut aber in D. vieeel zu teuer.
Bearbeitet von: "12Lisa3" 18. Mai
12Lisa318.05.2019 23:41

Ich weiss nicht ob du den kennst; von Tequila Blanco die hier in D. …Ich weiss nicht ob du den kennst; von Tequila Blanco die hier in D. erhältlich sind mag ich den Herradura am Liebsten. Der ist m.E. z.B. noch mal etwas weicher im Abgang. Das mag Geschmackssache sein aber von Don Julio mag ich den Reposado Sehr gerne; den Añejo mag ich aber auch gar nicht weil der zu rauchig ist und das alle anderen Aromen verdeckt; der Don Julio 70 [sowas wie 'weiss gereifter añejo'] find ich auch richtig gut aber in D. vieeel zu teuer.


21744991-gaIB9.jpgHier sind schon einige Tequilas geflossen Der herradura war mittelmäßig.
Der 70er Don Julio ist mit einer der Besten überhaupt, meiner Meinung nach.
Der blanco von Don Julio ist mir am liebsten als sipper.
Was ich aber feststellen musste, ist, dass die Tequilas direkt aus Mexico, z.b. auch die 1800er, mehr nach Alkohol schmecken. Hier war dann auch der blanco Don Julio "schärfer" als ich es gewohnt bin.
Die Kah's sind auch nicht schlecht
21744991-GmANY.jpg
ata6419.05.2019 00:00

[Bild] Hier sind schon einige Tequilas geflossen Der herradura war …[Bild] Hier sind schon einige Tequilas geflossen Der herradura war mittelmäßig. Der 70er Don Julio ist mit einer der Besten überhaupt, meiner Meinung nach. Der blanco von Don Julio ist mir am liebsten als sipper. Was ich aber feststellen musste, ist, dass die Tequilas direkt aus Mexico, z.b. auch die 1800er, mehr nach Alkohol schmecken. Hier war dann auch der blanco Don Julio "schärfer" als ich es gewohnt bin. Die Kah's sind auch nicht schlecht [Bild]

Mein Herradura ist direkt aus dem Ort Tequila [1 L-Duty-Free Größe] wo der meiste Tequila in MX 'gebraut' wird. den Kahl-Tequila hab ich noch nie probiert; kannte auch kein Mexikaner der den getrunken hat das kauf[t]en sich eher die Gringo-Touris wegen der dekorativen Flasche Espolón; Tres Mujeres; Feria de Jalisco und 7 Leguas machen noch find ich recht gute Tequila. Feria de Jalisco haben auch m.E. einige internationale Spirit Awards gewonnen. Aber tw. in D. schwierig zu bekommen bzw. zu teuer. wer weiss vlt. werden die auch bei der Überführung und in D. 'falsch gelagert' und schmecken deswegen schlechter
Bearbeitet von: "12Lisa3" 19. Mai
12Lisa319.05.2019 00:43

Mein Herradura ist direkt aus dem Ort Tequila [1 L-Duty-Free Größe] wo der …Mein Herradura ist direkt aus dem Ort Tequila [1 L-Duty-Free Größe] wo der meiste Tequila in MX 'gebraut' wird. den Kahl-Tequila hab ich noch nie probiert; kannte auch kein Mexikaner der den getrunken hat das kauf[t]en sich eher die Gringo-Touris wegen der dekorativen Flasche Espolón; Tres Mujeres; Feria de Jalisco und 7 Leguas machen noch find ich recht gute Tequila. Feria de Jalisco haben auch m.E. einige internationale Spirit Awards gewonnen. Aber tw. in D. schwierig zu bekommen bzw. zu teuer. wer weiss vlt. werden die auch bei der Überführung und in D. 'falsch gelagert' und schmecken deswegen schlechter


Das ist ja das lustige, die schmecken hier besser. Nicht so sprittig. Z.B. : direkt aus Mexico
21762689-CduG1.jpg
Espolons hab ich alle durch, nachdem die mal so angepriesen wurden. Keiner hat mir gefallen.
Die kahs, auch wenn gringo Gesöff, ernstzunehmende Konkurrenz für die "Guten".
21762689-zAg8Y.jpgDefinitiv lecker!

Finde aber auch die Corralejos nicht schlecht. Zwar Supermarkt Stoff aber für den Preis nicht übel. Im Norden in einigen Edekas zu finden.
Hab noch die Tres Generationes, sind aber alle zu mild und flach im Geschmack.
Jetzt sind für den Sommer einige Mezcals in Planung, damit macht das Experimentieren eh mehr Spaß
ata6420.05.2019 21:25

Das ist ja das lustige, die schmecken hier besser. Nicht so sprittig. …Das ist ja das lustige, die schmecken hier besser. Nicht so sprittig. Z.B. : direkt aus Mexico [Bild] Espolons hab ich alle durch, nachdem die mal so angepriesen wurden. Keiner hat mir gefallen.Die kahs, auch wenn gringo Gesöff, ernstzunehmende Konkurrenz für die "Guten". [Bild] Definitiv lecker!Finde aber auch die Corralejos nicht schlecht. Zwar Supermarkt Stoff aber für den Preis nicht übel. Im Norden in einigen Edekas zu finden.Hab noch die Tres Generationes, sind aber alle zu mild und flach im Geschmack. Jetzt sind für den Sommer einige Mezcals in Planung, damit macht das Experimentieren eh mehr Spaß


Die Corralejos [Blanco und Reposado] find ich auch für den Preis in D. sehr gut. In MX aber zu teuer :-) Feria de Jalisco sind meeega. Espolón mag/ mochte ich in MX zumindestens Recht gerne die haben auch einige internationale Spirit Awards gewonnen. Und ich denke mir dass die "einfachen Flaschen" die nicht so teuer wie vergleichsweise zum Don Julio und Kah sind dann auch ggf. nen besseren Inhalt haben und eben eher die 'Kenner' als Touris locken. Der Chilenische Pisco aus der "Moai-Flasche" ist bspw. auch der billigste Capell-Pisco und schmeckt [für den Preis] richtig bescheiden. Schmecken dir Mezcals? Ich hatte in MX einige probiert ich mochte die aber alle nicht so wieder persönliche Vorlieben... Ganz scheußlich fande ich ja alles aus dem Hause Sauza also auch 3 Generaciónes den ich mittlerweile auch probiert hab; Cazadores und 'die normalen Cuervos'.
Corralejo ist doch nicht teuer. Der Blanco für 22 und der reposado 25. Aktuell bei eBay inkl. Versand 27.
Ich suche immernoch nach fruchtigen blancos ähnlich dem julio Blanco oder 70er. Hast da was?

Mezcals sind, wenn es gute sind, ähnlich islay Singlemalts, man mag sie oder man hast sie. Ich liebe es, wenn es einen Mix aus süßer agave ist, welche dann ins rauchige/medizinische übergeht.
Als ich meinen ersten basil Cranberrie julep getrunken hab ( cranberry Sirup selbst gemacht) hab ich gleich 10 verschiedene mezcals geordert um die erstmal bestmögliche Mischung zu probieren.
Bis heute hatte ich nichts Vergleichbares an Überraschungen außer evtl. einen sexy Alligator
Die spirit awards sind mir immer recht schnuppe. Da wird gern mal mehr gesponsort und damit geschoben. Bestes Beispiel:
21763441-i6xSv.jpgAceton is angenehmer auf der Zunge da geh ich lieber zum Tasting oder
Kaufe auf gut Glück:
21763441-pXNzk.jpgWenn's mir nicht schmeckt,
schmeckts immer jemand anderem und dann verschenk ichs
Nee der Corralejos hier nicht- aber in MX wenn ich mich recht entsinne teurer als Don Julio o. Herradura. Von denen die du noch nicht kennst: In MX fand ich den "Ollitas" [blanco] Tequila recht gut der war da auch relativ günstig und hatte zitrische Noten und einen weichen Abgang falls dir das mit fruchtig reicht. Würde den Don Julio aber bevorzugen. Ist halt immer die Frage ob sich der deutsche Preis dafür lohnt. Mir ist der weiche Abgang und dass der 'harnstoffmässige' Geschmack wie bei Billigtequila der Fall ist nicht da ist sonst ist es ungenießbar für Tequila Sunrise aber i.O. .
Da hast du Glück wenn du solche Freunde hast- die meisten die ich kenne trinken eher günstigen Alkohol. Und blöd gesagt jemand der mir für 5 Euro nen Penny-Gin und Auerbach-Sekt vorsetzt geb ich auch nur ungern [viel] Alkohol wo dann die Flasche 30-50 Euro kostet Mir kommt's auch so so vor als ob die Leute immer geiziger werden
12Lisa320.05.2019 23:08

Nee der Corralejos hier nicht- aber in MX wenn ich mich recht entsinne …Nee der Corralejos hier nicht- aber in MX wenn ich mich recht entsinne teurer als Don Julio o. Herradura. Von denen die du noch nicht kennst: In MX fand ich den "Ollitas" [blanco] Tequila recht gut der war da auch relativ günstig und hatte zitrische Noten und einen weichen Abgang falls dir das mit fruchtig reicht. Würde den Don Julio aber bevorzugen. Ist halt immer die Frage ob sich der deutsche Preis dafür lohnt. Mir ist der weiche Abgang und dass der 'harnstoffmässige' Geschmack wie bei Billigtequila der Fall ist nicht da ist sonst ist es ungenießbar für Tequila Sunrise aber i.O. . Da hast du Glück wenn du solche Freunde hast- die meisten die ich kenne trinken eher günstigen Alkohol. Und blöd gesagt jemand der mir für 5 Euro nen Penny-Gin und Auerbach-Sekt vorsetzt geb ich auch nur ungern [viel] Alkohol wo dann die Flasche 30-50 Euro kostet Mir kommt's auch so so vor als ob die Leute immer geiziger werden



Das werden sie, das werden sie DDD

Für ein Sunrise nehme ich ganz gerne den Agavita Tequila Gold (gibt es im 3er Pack ab und zu für 25€ bei Amazon)...

Was halter ihr vom Casamigos oder dem Padre Azul (meine Flasche ist das WE gekommen aber ich komme wohl erst in ein paar Wochen diese zu öffnen ((( )

€dit: Sowie dem
La Rosa Reposado
casatequila.de/teq…do/
steht nach dem Padre Azul auf meiner Liste

Schon mal den Olmeca probiert? Für mich der beste Blanco bezogen auf P/L
Bearbeitet von: "Xan0" 24. Mai
Xan024.05.2019 13:28

Das werden sie, das werden sie DDDFür ein Sunrise nehme ich ganz gerne den …Das werden sie, das werden sie DDDFür ein Sunrise nehme ich ganz gerne den Agavita Tequila Gold (gibt es im 3er Pack ab und zu für 25€ bei Amazon)...Was halter ihr vom Casamigos oder dem Padre Azul (meine Flasche ist das WE gekommen aber ich komme wohl erst in ein paar Wochen diese zu öffnen ((( )€dit: Sowie demLa Rosa Reposadohttps://casatequila.de/tequila/tequila-uebersicht/la-rosa-reposado/steht nach dem Padre Azul auf meiner ListeSchon mal den Olmeca probiert? Für mich der beste Blanco bezogen auf P/L


Die Leute geiziger oder die Tequila in D. zu teuer?

Agavita Tequila kenne ich nicht, hat man auch in MX nicht getrunken. Gold Tequila besteht idr. nicht aus 100÷ Agave und ist mit Farbstoffen wie Zuckercouleur gemischt- das ist kein Reposado.

Olmeca hab ich bestimmt schon in MX getrunken- ist da eine sehr bekannte Marke, kann mich nicht mehr an den Geschmack erinnern; vmtl. nicht so klasse. Den Jimador Tequila in blanco find ich im Preis-Leistungsverhältnis zum Mischen auch gut, wenn man nicht auf Amazon bestellt kriegt man den schon für 15 Euro die Flasche [zzgl. VSK bzw. hoher Betrag bis vsk-frei]. Padre Azul gab es in MX auch nicht, habe ihn noch nicht probiert- denke aber dass es wegen der dekorativen Flasche eine eher für Touris gehypte Marke ist Wenn man irgendwo mal eine günstige Verkostung mitmachen kann dann würde ich den aber sicherlich auch mal probieren den la Rosa kenne ich auch nicht würde ich bei ner Verkostung aber auch Mal testen Das heisst ja auch nicht dass der schlecht ist aber für über 50 Euro für den Blanco ist halt schon heftig.
Bearbeitet von: "12Lisa3" 25. Mai
12Lisa324.05.2019 14:59

Die Leute geiziger oder die Tequila in D. zu teuer? Agavita Tequila …Die Leute geiziger oder die Tequila in D. zu teuer? Agavita Tequila kenne ich nicht, hat man auch in MX nicht getrunken. Gold Tequila besteht idr. nicht aus 100÷ Agave und ist mit Farbstoffen wie Zuckercouleur gemischt- das ist kein Reposado.Olmeca hab ich bestimmt schon in MX getrunken- ist da eine sehr bekannte Marke, kann mich nicht mehr an den Geschmack erinnern; vmtl. nicht so klasse. Den Jimador Tequila in blanco find ich im Preis-Leistungsverhältnis zum Mischen auch gut, wenn man nicht auf Amazon bestellt kriegt man den schon für 15 Euro die Flasche [zzgl. VSK bzw. hoher Betrag bis vsk-frei]. Padre Azul gab es in MX auch nicht, habe ihn noch nicht probiert- denke aber dass es wegen der dekorativen Flasche eine eher für Touris gehypte Marke ist Wenn man irgendwo mal eine günstige Verkostung mitmachen kann dann würde ich den aber sicherlich auch mal probieren den la Rosa kenne ich auch nicht würde ich bei ner Verkostung aber auch Mal testen Das heisst ja auch nicht dass der schlecht ist aber für über 50 Euro für den Blanco ist halt schon heftig.


Die Leute eher DDD ich finde den Preis bei Tequila angemessen... das heißt aber nicht das ich mich nicht über bessere Preise freuen würde DDD

Geschmäcker sind Gott sei dank verschieden DDD Ich finde den Jimador nur okem aber hey so lange es kein Sierra ist DDD

Ja ich stehe nicht so sehr auf schickimicki aber ich habe einfach viel zu viel gutes über den Padre Azul gehört und gelesen DDD und bei dem wie lange sich eine Flasche bei mir hält... investiere ich ab und zu auch mal 50 Euronen Plus DDD
Xan027.05.2019 15:34

Die Leute eher DDD ich finde den Preis bei Tequila angemessen... das heißt …Die Leute eher DDD ich finde den Preis bei Tequila angemessen... das heißt aber nicht das ich mich nicht über bessere Preise freuen würde DDDGeschmäcker sind Gott sei dank verschieden DDD Ich finde den Jimador nur okem aber hey so lange es kein Sierra ist DDDJa ich stehe nicht so sehr auf schickimicki aber ich habe einfach viel zu viel gutes über den Padre Azul gehört und gelesen DDD und bei dem wie lange sich eine Flasche bei mir hält... investiere ich ab und zu auch mal 50 Euronen Plus DDD

Ich würde die beiden auch Mal gerne probieren aber bin dann wohl für die über 50 Euro ohne die vorher probiert zu haben doch zu geizig Zumal es wie gesagt die Sorten m.E. in MX nicht gab/ bzw. die extra fürs Ausland/ Tourismus produziert werden wie auch der Kah oder Sierra 😁
Mögen tu ich den Jimador auch nicht wirklich- preis-leistungstechnisch für um die 15€ aber vmtl. einer der besten 100÷ Agaven- Tequila in D. . Die low-cost Cuervos mag ich nämlich auch überhaupt nicht. Aber dass man keinen über 30€ Tequila zum Cocktail-Mixen nimmt; insbesondere für die 'grosszügigen Freunde' und Bekannten ist ja auch klar 😁
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text