Amazon Echo Dot 2. Gen für 29,44€ bei Conrad
1510°Abgelaufen

Amazon Echo Dot 2. Gen für 29,44€ bei Conrad

48
eingestellt am 9. Dez 2017
Moin, bei Conrad erhaltet ihr den Amazon Echo Dot 2. Gen für 29,44€ inkl. Versand.
Benutzt den 5,55€ Newsletter Gutschein bei eurer Bestellung.

Preisvergleich 34,99€ (Normalpreis 59,99€)

  • Sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Smart Home-Geräte steuert u.v.m.
  • Kann über Bluetooth oder 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden
  • Tätigen Sie Anrufe und senden Sie Nachrichten an alle mit einem Echo-Gerät oder der Alexa App
  • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten
  • Hört Sie von der anderen Seite des Raumes mit 7 Fernfeld-Mikrofonen

Testberichte
computerbild.de/art…tml
notebookcheck.com/Tes…tml

Zusätzliche Info
Conrad AngeboteConrad Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
mawar9. Dez 2017

Wanze


Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt bist, kann ich dich beruhigen: es interessiert keinen Schwa**, was du mit deiner Ollen bequatschst.
Geht es hier um nen Deal oder muss jetzt 20 Seiten lang bequatscht werden "Wanze" "ja" "nein"?
Bearbeitet von: "Aachen1305" 9. Dez 2017
mawar9. Dez 2017

Wanze


Und was ist bitte dein Smartphone?? 🤣
nicknicknick9. Dez 2017

Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt b …Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt bist, kann ich dich beruhigen: es interessiert keinen Schwa**, was du mit deiner Ollen bequatschst.


Das kannst du gar nicht wissen.
48 Kommentare
danke
Wanze
mawar9. Dez 2017

Wanze


Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt bist, kann ich dich beruhigen: es interessiert keinen Schwa**, was du mit deiner Ollen bequatschst.
nicknicknick9. Dez 2017

Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt b …Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt bist, kann ich dich beruhigen: es interessiert keinen Schwa**, was du mit deiner Ollen bequatschst.


Das kannst du gar nicht wissen.
Rostbraun9. Dez 2017

Das kannst du gar nicht wissen.


Du auch nicht.
mx349. Dez 2017

Du auch nicht.


Ich behaupte ja auch nix, was ich nicht belegen kann...Tja.
mawar9. Dez 2017

Wanze


Und was ist bitte dein Smartphone?? 🤣
Mal zum testen bestellt. Danke
blase779. Dez 2017

Und was ist bitte dein Smartphone?? 🤣


Mobile Wanze. Eine Wanze reicht.
Kann man den Newslettergutschein mehrfach benutzen?
woodz9. Dez 2017

Mobile Wanze. Eine Wanze reicht.


Und dein Laptop/Pc und deine myDealz typischen 5 anderen Smartphones?
Geht es hier um nen Deal oder muss jetzt 20 Seiten lang bequatscht werden "Wanze" "ja" "nein"?
Bearbeitet von: "Aachen1305" 9. Dez 2017
nicknicknick9. Dez 2017

Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt b …Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt bist, kann ich dich beruhigen: es interessiert keinen Schwa**, was du mit deiner Ollen bequatschst.


Dir ist George Orwells "1984" als Nachhollektüre zu empfehlen. Mein ernst
Gekauft zusammen mit: mydealz.de/dea…195
Vielen Dank
jahawe9. Dez 2017

Und dein Laptop/Pc und deine myDealz typischen 5 anderen Smartphones?


habe die Fotolinse am Notebookdisplay beklebt. Das reicht.
Kann jemand mir ganzganz kurz sagen, weshalb man den oder aber Google Mini bevorzugen sollte
woodz9. Dez 2017

habe die Fotolinse am Notebookdisplay beklebt. Das reicht.


woodz9. Dez 2017

habe die Fotolinse am Notebookdisplay beklebt. Das reicht.



Geht nicht, dan funktioniert "Windows Hello" nicht mehr...
nicknicknick9. Dez 2017

Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt b …Wenn du nicht gerade eine Person des öffentlichen Lebens oder berühmt bist, kann ich dich beruhigen: es interessiert keinen Schwa**, was du mit deiner Ollen bequatschst.


Das ist ein gefährliches Nicht-Argument. Das Gerät sendet nur dann Sprachaufnahmen an Amazon, wenn man einen speziellen Sprachbefehl benutzt, und zeigt das Senden immer an. Und Amazon befolgt wohl recht gute Sicherheitsrichtlinien beim Umgang mit den Daten.
Aber das Argument "interessiert doch ohnehin keinen" kannst du vielleicht auf dich selbst anwenden, aber nicht auf andere!
woodz9. Dez 2017

habe die Fotolinse am Notebookdisplay beklebt. Das reicht.




Mikrofon ist dennoch aktiviert wenn du die Treiber von windows etc... nicht deaktivierst.
wer will noch mal, wer hat noch nicht?
mawar9. Dez 2017

Wanze


Danke für deinen Kommentar, Schlaubi Schlumpf
Falls man so ein Teil im Laden holt, woran erkennt man ob Gen1 oder Gen2?
mawar9. Dez 2017

Wanze


15687991-TgcLC.jpg
Sehr gerne, bitteschön.
Vorbei?
...und immer wenn ich denke, günstigst gekauft zu haben kommt noch einer mit so einem Deal um die Ecke... danke fürs Einstellen. HOT.
ludwig_droesler9. Dez 2017

Mikrofon ist dennoch aktiviert wenn du die Treiber von windows etc... …Mikrofon ist dennoch aktiviert wenn du die Treiber von windows etc... nicht deaktivierst.


Selbst bei deaktivierten Treibern kann man nicht sicher sein... Ein Hacker kann auch das aushebeln, ohne dass man es merkt. Die Frage ist aber, warum sollte er dass bei einem 0815 Bürger tun?

Am sichersten ist man immer noch komplett ohne IT. Denn selbst offline Technik strahlt ab und man kann die Daten abgreifen. Stichwort TEMPEST.

Nein ich bin kein Aluhut Träger. Eher das Gegenteil
Bearbeitet von: "meridafan" 9. Dez 2017
Preis erhöht! Deal abgealufen!
Avatar
GelöschterUser696998
Es müsste doch schon jeder mehr Echo Dinger im Haus haben als Blumen.
Abgelaufen!
Preis nun bei 39,99€!
Aachen13059. Dez 2017

Geht es hier um nen Deal oder muss jetzt 20 Seiten lang bequatscht werden …Geht es hier um nen Deal oder muss jetzt 20 Seiten lang bequatscht werden "Wanze" "ja" "nein"?


Es gibt kein "nein". Es ist ne Wanze und was aufgezeichnet wird entscheidet Amazon und nicht der Kunde. Außer der Kunde entscheidet sich, nicht den vollen Umfang an Funktionen zu nutzen, was allerdings das Gerät relativ nutzlos macht.
meridafan9. Dez 2017

Selbst bei deaktivierten Treibern kann man nicht sicher sein... Ein Hacker …Selbst bei deaktivierten Treibern kann man nicht sicher sein... Ein Hacker kann auch das aushebeln, ohne dass man es merkt. Die Frage ist aber, warum sollte er dass bei einem 0815 Bürger tun?Am sichersten ist man immer noch komplett ohne IT. Denn selbst offline Technik strahlt ab und man kann die Daten abgreifen. Stichwort TEMPEST.Nein ich bin kein Aluhut Träger. Eher das Gegenteil


Du wirst von einem Aluhut getragen?
Wenn's den zu kaufen gibt, bitte Deal einstellen!
Nick_Nameless9. Dez 2017

Falls man so ein Teil im Laden holt, woran erkennt man ob Gen1 oder Gen2?




Die 1. Generation gibt es eh nirgends.
versteht euer echo dot euch auch manchmal erst beim 2-3 anlauf WENN gerade musik abgespielt wird ? sonst keine probleme
satosato9. Dez 2017

Die 1. Generation gibt es eh nirgends.



OK, danke!
Dachte nur, weil bei dem großen so viele Gen1 Angebote existieren.
Komme auf 34,44
abgelaufen!
Bearbeitet von: "bluefish" 9. Dez 2017
ghorgi9. Dez 2017

Es gibt kein "nein". Es ist ne Wanze und was aufgezeichnet wird …Es gibt kein "nein". Es ist ne Wanze und was aufgezeichnet wird entscheidet Amazon und nicht der Kunde. Außer der Kunde entscheidet sich, nicht den vollen Umfang an Funktionen zu nutzen, was allerdings das Gerät relativ nutzlos macht.




prinzipiell bin ich da ganz bei dir.

ich bin ja immer noch kreativ am überlegen wie ich es am raffiniertesten schalten könnte indem ich die Alexa"s an Homematic Steckdosen anschliesse... aber dann muss ich erstmal per Homematic Fernbedienung die Steckdose einschalten und warten bis die Alexa bereits ist... irgendwie ist dann die Sprachsteuerung relativ sinnlos.
Bearbeitet von: "ludwig_droesler" 9. Dez 2017
ludwig_droesler9. Dez 2017

ich bin ja immer noch kreativ am überlegen wie ich es am raffiniertesten …ich bin ja immer noch kreativ am überlegen wie ich es am raffiniertesten schalten könnte indem ich die Alexa"s an Homematic Steckdosen anschliesse... aber dann muss ich erstmal per Homematic Fernbedienung die Steckdose einschalten und warten bis die Alexa bereits ist... irgendwie ist dann die Sprachsteuerung relativ sinnlos.


Warum drückst Du nicht einfach die Mikrofon-Mute-Taste am Echo, wenn Du das Mikro deaktivieren möchtest?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text