172°
ABGELAUFEN
Amazon : Fabio Farini Krawatten ab 5,99 € statt 29,99 € für Prime Kunden
12 Kommentare

Krawatten aus Mikrofaser? Sowas tragen doch nur Busfahrer!

Im Geschäfts nur reine Seide und aufwärts!

Busfahrer... hahahaa... Stimmt, ab Seide wird es geschäftstauglich. Aber, für Busfahrer ein Deal

Vergleichspreis je nach Modell 6,99 und 8,99 @ eBay... daher nur bedingt ein Deal.

zum Produkt selbst: Die Krawatten machen in puncto Optik und Wertigkeit einen sehr guten Eindruck und stehen teureren Krawatten in nichts nach. Preis/Leistung von daher top.

vernünftige Krawatten aus Baumwolle gibt es regelmäßig für 6,90€ bei aldi. der preis hier ist für Plastik unangemessen.

Meick

Krawatten aus Mikrofaser? Sowas tragen doch nur Busfahrer! Im Geschäfts nur reine Seide und aufwärts!


und Postmitarbeiter

Sicherheitsdienst

Trage eigentlich nur die Krawatten. Qualität ist Top (für meine Verhältnisse, heißt keine Unterschiede zur 30 Euro Krawatte aus dem Breuninger etc. feststellbar)

Preis ist allerdings kein Deal, sondern eher Standard.

Meick

Krawatten aus Mikrofaser? Sowas tragen doch nur Busfahrer! Im Geschäfts nur reine Seide und aufwärts!



was ist denn "aufwärts" nach Seide?

Meick

Krawatten aus Mikrofaser? Sowas tragen doch nur Busfahrer! Im Geschäfts nur reine Seide und aufwärts!



Zum Beispiel Seide / Kaschmir Mischungen. Gibt's gerade in den hochwertigen Serien von Boss, Armani und Co. zu finden.

Zum Beispiel: armani.com/de/…tml

Meick

Krawatten aus Mikrofaser? Sowas tragen doch nur Busfahrer! Im Geschäfts nur reine Seide und aufwärts!



Uih... nicht schlecht. Sieht cool aus.

Meick

Krawatten aus Mikrofaser? Sowas tragen doch nur Busfahrer! Im Geschäfts nur reine Seide und aufwärts!



naja... ein teurer Topflappen X)

Man sollte doch die Kirche im Dorf lassen. Es gibt gewiss Krawatten, die nicht nur billig sind, sondern auch billig aussehen. Aber grundsätzlich von dem Stoff auf eine Alltagstauglichkeit zu schließen, wirkt doch schon etwas elitär. Wenn das Selbstwertgefühl so im Keller ist, dass man sich im Alltag einen 300 EUR Topflappen um den Hals hängen muss, dann sind "billige" Mikrofaser-Krawatten wohl das geringste Problem. Möglicherweise sind stoffliche Unterschiede wichtig, wenn es um langfristige Beständigkeit geht. Aber bei der Preisdifferenz ohnehin nicht erheblich. Die individuelle Haptik der Stoffe ist sicherlich auch dann relevant, wenn man sich regelmäßig von der Sekretärin oder den Geschäftspartnern befummeln lässt. Aber das will vielleicht auch nicht jeder. Wahrscheinlich ist es am Ende allen egal und jeder würde sich freuen, wenn solche ideellen Überbewertungen nicht stattfinden würden und man sein Geld für wirklich sinnvolle Sachen ausgeben oder spenden könnte.

Sind wieder paar neue Farben dazu gekommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text