347°
ABGELAUFEN
Amazon Fire TV 79 Euro Media Markt Versandkosten frei
Amazon Fire TV 79 Euro Media Markt Versandkosten frei
ElektronikMedia Markt Angebote

Amazon Fire TV 79 Euro Media Markt Versandkosten frei

Preis:Preis:Preis:79€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell zum best Preis für unschlagbare 79 Euro zu haben.

Pro
Quadcore CPU
2GB Ram
sehr gute Remote

Contra
USB Port ist beschnitten
kein Root


Das Fire TV ist super für Kodi und Co geeignet

Auf der Amazon Seite kostet es aktuell noch für 99 Euro, evtl. geht ja Amazon mit.

Beste Kommentare

Unschlagbar waren die 49€

53 Kommentare

Unschlagbar waren die 49€

Verfasser

ja das waren Zeiten die werden wir wohl vielleicht wieder mit der Fire TV 2 Box erleben

nostre

ja das waren Zeiten die werden wir wohl vielleicht wieder mit der Fire TV 2 Box erleben



Wenn die überhaupt kommt. Glaub der Stick verkauft sich sicher besser.

Rooten ging doch bis Fimware-Version 51.1.1.0

Ab Version 51.1.2.0 ist kein Root mehr möglich.

Mit welcher Version werden die Geräte ausgeliefert?

Ist das Menü der Box identisch zum Stick?

yeeld

Ist das Menü der Box identisch zum Stick?



Ja.

yeeld

Ist das Menü der Box identisch zum Stick?


Ja.

best preis....hust

Der Verkäufer gehört in den Titel und sollte auch mal im Text genannt werden. :-(

Ohne Root wäre mir das Teil keine 80 EUR wert. Dann lieber nen Raspi, da ist man flexibler.

Der Aufpreis zum Stick ist es doch meiner Meinung nach nicht wert, wenn einem USB und Ethernet nicht wichtig sind.
Ich konnte über Kodi mit meinem Stick bis jetzt alle ruckelfrei streamen und nutzen.

Die Amazon Box ist dem Stick vor allem in Sachen Arbeitsgeschwindigkeit haushoch überlegen. Ich habe beide ausprobiert und danach den Stick ohne zu zögern zurückgeschickt. Der Mehrpreis für die Box lohnt sich allemal.

Jep, box ist deutlich flüssiger als stick. Sonst alles gleich

Verfasser

richtig der Stick lahmt schon mit der Grundkonfig ohne Kodi herum, genau so wie der Raspi etc. Ich hatte so ziemlich jede China Box, den PI 1 und 2 Apple TV - alles Bastel Boxen - Performance unterirdisch bis geht so.

Ich finde von gesamt Konzept das Fire TV am besten.

Fabische

Die Amazon Box ist dem Stick vor allem in Sachen Arbeitsgeschwindigkeit haushoch überlegen. Ich habe beide ausprobiert und danach den Stick ohne zu zögern zurückgeschickt. Der Mehrpreis für die Box lohnt sich allemal.


"Arbeitsgeschwindigkeit".
Filme und Serien gucken ist also arbeiten. :P

Also bei mir lahmt da nichts, weder im normalen Menü, noch unter Kodi.

Verfasser

naja wenn du mal ein anderen Skin geladen hast, und mal durch die Menüs klickst + Cover und ne größere Film und Musik Datenbank hast weißt du die Vorteile des Fire TVs zu schätzen.

Filme abspielen können die alle

Fabische

Die Amazon Box ist dem Stick vor allem in Sachen Arbeitsgeschwindigkeit haushoch überlegen. Ich habe beide ausprobiert und danach den Stick ohne zu zögern zurückgeschickt. Der Mehrpreis für die Box lohnt sich allemal.



Es laggt ständig, wenn man nur durch die Menüs geht ^^. Und in Kodi sogar mehrere sekunden manchmal Aber wenn man erst in nem Film oder Video ist, dann merkt man natürlich nichts


Für 19€ ist das vollkommen verkraftbar. Für 39 eher nicht. Bin auch mehr fan von der Box mit ethernet und USB

Mein Stick läuft ohne Ruckeln o.ä. und das für 19 Euro... das ist unschlagbar, die Box hatte ich damals sogar bei den 49 Euronen wieder Retour geschickt.

nostre

naja wenn du mal ein anderen Skin geladen hast, und mal durch die Menüs klickst + Cover und ne größere Film und Musik Datenbank hast weißt du die Vorteile des Fire TVs zu schätzen. Filme abspielen können die alle



Anderen Skin habe ich drauf, genug Apps auch, Kodi mit IPTV und und und.

Verfasser

noch etwas

der stick kann kein Bluetooth Headset /Audio, falls jemand das mal verwenden möchte. Am Fire TV geht das. Von der Hardware her müsste der Stick das können, nur hat da Amazon wohl etwas dagegen und die Funktion nicht aktiviert.

hm

Filme und Serien gucken ist also arbeiten. :P


Für die Technik ist es in diesem Fall arbeiten, für den Mensch ist es faulenzen^^

shellshock

Also bei mir lahmt da nichts, weder im normalen Menü, noch unter Kodi.


Naja, beim rumklicken in den Menüs merkt man schon einen Unterschied, auch das Starten einiger Apps dauert bei meinem Stick schon deutlich länger. Aber das ist mir im Grunde egal, da ich beide Geräte nur zum Fernsehen nutze. Beim Streamen an sich merke ich in der Tat keinen Unterschied. Wenn einer mit den Geräten spielen will, ist die TV Box bestimmt die bessere Wahl.

Verfasser

nostre

naja wenn du mal ein anderen Skin geladen hast, und mal durch die Menüs klickst + Cover und ne größere Film und Musik Datenbank hast weißt du die Vorteile des Fire TVs zu schätzen. Filme abspielen können die alle



ich habe den Stick auch, kein Vergleich mit dem TV - Auch unter Hardware Info läuft der Stick immer am Limit bzw. ist der Ram voll.

Hat jemand ne Idee wie ich jetzt Kodi auf dem Startbildschirm bekomme nachdem es ja nicht mehr im Store erhältlich ist?

toll, erst kürzlich bei amazon gekauft zum Vollpreis-

Verfasser

Dudu007

Hat jemand ne Idee wie ich jetzt Kodi auf dem Startbildschirm bekomme nachdem es ja nicht mehr im Store erhältlich ist?


nimm "firetv starter"

per sideload installieren, dort kannst du sogar einstellen das Kodi automatisch startet etc.

Ich les morgen weiter...

Preis bei Amazon melden.

Ich verstehe den Hype um Cody nicht, ich habe es auf dem stick installiert, aber der Renner ist es auch nicht. Oder ich habe die verborgenen Funktionen noch nicht entdeckt.

Lad mal das Video-AddOn "VideoDevil" dann verstehste warum die alle so auf Kodi abfahren.. :P
(Pr0n anner Glotze streamen.. *gg*)

für 49€ gekauft mit so zu teurer

Krummi

Ich verstehe den Hype um Cody nicht, ich habe es auf dem stick installiert, aber der Renner ist es auch nicht. Oder ich habe die verborgenen Funktionen noch nicht entdeckt.



Bist du dir auch sicher, dass du das richtig Programm ausprobiert hast ?:D

nostre

noch etwas der stick kann kein Bluetooth Headset /Audio, falls jemand das mal verwenden möchte. Am Fire TV geht das. Von der Hardware her müsste der Stick das können, nur hat da Amazon wohl etwas dagegen und die Funktion nicht aktiviert.



Es ist relativ einfach Bluetoothgeräte mit dem Stick zu verbinden.
Man besorgt sich eine Settings.apk aus dem Internet und sideloaded diese. Nun hat man die normalen Android Settings und kann so ziemlich alles verbinden =)

Soweit ich das sehe ist doch beim Stick (39€) keine Sprachsteuerung in der FB (39€) dabei.

Ich überlege aktuell trotzdem die FB nachzukaufen, weil mir die Mobiltät des Sticks schon gefällt. Andererseits wird der Zweitfernseher kaum genutzt. Die Box find ich schon gut, denke das mach ich

Verfasser

und wieder auf 99

Das ging aber schnell.....

Ist das richtig, dass man am USB keine Festplatte anschließen kann? Das macht das ding ja praktisch nutzlos

Man kann am USB-Port auch eine HDD anschließen, leider wird aber wohl nur FAT32 unterstützt, was das Ganze für mich leider wieder komplett sinnlos macht.

nik222

Man kann am USB-Port auch eine HDD anschließen, leider wird aber wohl nur FAT32 unterstützt, was das Ganze für mich leider wieder komplett sinnlos macht.


Da kann ich auch meine PS3 weiter benutzt. Allerdings wirds da mit der Leistung langsam etwas schwierig (x264 codec)
Hat jemand ein Tipp auf was für ein Gerät man umsteigen könnte?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text