168°
ABGELAUFEN
[Amazon] Fischertechnik 3D Drucker 200€ unter üblichem Preis
18 Kommentare

Ich sehe nur die 650er Angebote

Dito, nichts mit 434,28€

Den Preis gab es tatsächlich.
Schade, dass der Deal 1,5 Stunden in der Moderationsschleife war
Hot

wieder da für 434.28

Bei mir schon...
Schaut ja wie ein ordentlich verarbeiteter Drucker im Prusa-Stil aus.

Bei mir zeigt er den Preis korrekt an

11717558-FqJBL.jpg
Bearbeitet von: "littleImp" 1. November

jetzt nur noch 428,- €

Taugt das Teil was? Oder ist das eher just 4 fun, wie auf den Bildern abgebildet eher für heranwachsende Mydealzer?

Schrott und Spielzeug. Um das Geld ist jeder china drucker besser.

Naja, wenn selbst der Spindel und Riemen aus Plastik mit vermutlich ordentlich Spiel ist.. Ich würds lassen.. Aus China bzw auf eBay mit Versand aus Deutschland gibts schon deutlich besseres zeug..

kramalvor 42 m

Schrott und Spielzeug. Um das Geld ist jeder china drucker besser.



Das weisst du woher oder einfach mal etwas dumm rum labern ?

Habe ihn hier und taugt auf jeden Fall was

Rettumvor 5 m

Das weisst du woher oder einfach mal etwas dumm rum labern ? Habe ihn hier und taugt auf jeden Fall was


Kann mir nicht vorstellen, dass der Drucker besser ist, als ein 120 Euro Prusa aus China, der ähnlich aufgebaut ist. Noch dazu ist der Druckraum schon sehr grenzwertig. Der Prusa hat hier schon das 8-fache Druckvolumen

Ich glaube es geht hier eher darum, (jüngeren) Leuten einen Lernerfolg mit zusätzlichem Spaß am drucken zu bieten und dafür ist das doch ein toller Deal. :-)
Hot!!

Rettumvor 24 m

Das weisst du woher oder einfach mal etwas dumm rum labern ? Habe ihn hier und taugt auf jeden Fall was



Wenn du 10h Zeit hast ode einfach zum Ende spulen:


Fakt ist, das Ding ist ein Spielzeug.

BillichBillichWasWillichvor 1 h, 43 m

Ich glaube es geht hier eher darum, (jüngeren) Leuten einen Lernerfolg mit zusätzlichem Spaß am drucken zu bieten und dafür ist das doch ein toller Deal. :-) Hot!!


Für 434 Euro jüngeren Leuten einen Lernerfolg geben? Warum nicht gleich einen vernünftigen Drucker zusammenbauen, damit die jungen Leute das richtige "schrauben" lernen anstatt dieses Fischertechnik-Zeug.

TeHa94vor 13 h, 29 m

Kann mir nicht vorstellen, dass der Drucker besser ist, als ein 120 Euro Prusa aus China, der ähnlich aufgebaut ist. Noch dazu ist der Druckraum schon sehr grenzwertig. Der Prusa hat hier schon das 8-fache Druckvolumen


Immer dieser Vergleich mit den China Billigdingern. Glaube so langsam sollte man doch wissen, dass wenn das Ding im Eimer ist man kaum Support Möglichkeiten hat oder Teile nachkaufen kann und die Dinger unsauber verarbeitet und Teile verbaut haben.

Dass der China Schrott noch so hier vergöttert wird kann ich nicht verstehen. Gerade im elektrischen Bereich mit Akkus usw.

Fischertechnik ist Qualität und neben Lego noch eines der alten Unternehmen die noch heute solche Dinge bauen. Kenne auch einen Lehrer, der das Ding in der Schule nutzt um den Kindern das näher zu bringen.

TeHa94vor 14 h, 46 m

Kann mir nicht vorstellen, dass der Drucker besser ist, als ein 120 Euro Prusa aus China, der ähnlich aufgebaut ist. Noch dazu ist der Druckraum schon sehr grenzwertig. Der Prusa hat hier schon das 8-fache Druckvolumen



Mich würde die Bezugsquelle für den Prusa i3 interessieren. Für 120€ habe ich nämlich nichts finden können. Noch nicht mal bei Aliexpress selbst.

Rettumvor 1 h, 24 m

Immer dieser Vergleich mit den China Billigdingern. Glaube so langsam sollte man doch wissen, dass wenn das Ding im Eimer ist man kaum Support Möglichkeiten hat oder Teile nachkaufen kann und die Dinger unsauber verarbeitet und Teile verbaut haben.Dass der China Schrott noch so hier vergöttert wird kann ich nicht verstehen. Gerade im elektrischen Bereich mit Akkus usw. Fischertechnik ist Qualität und neben Lego noch eines der alten Unternehmen die noch heute solche Dinge bauen. Kenne auch einen Lehrer, der das Ding in der Schule nutzt um den Kindern das näher zu bringen.



Das sind Bausätze und keine Fertig-Lösungen. Wenn etwas kaputt geht, dann kaufst du dir das Teil eben nach. Das teuerste ist die Platine mit ca. 25 Euro. Der Rest bewegt sich eher im Bereich von 1-2 Euro. Etwas Ahnung muss man schon haben von dem Drucker, wenn man gute Ergebnisse erzielen will. Da weiß man dann auch, was für ein Teil kaputt gegangen ist und kauft es sich eben nach. Oder man kauft sich 2 Stück davon und nimmt die Teile vom anderen Bausatz. Ist dann immer noch im Budget

AlbertoAlbertovor 7 m

Mich würde die Bezugsquelle für den Prusa i3 interessieren. Für 120€ habe ich nämlich nichts finden können. Noch nicht mal bei Aliexpress selbst.



Dieser Deal ist leider schon abgelaufen, aber der Drucker taucht immer mal wieder bei gearbest auf. Ein aktuelles Angebot habe ich leider gerade nicht zur Hand. Man sieht aber bei den abgelaufenen Deals, dass man den Drucker immer mal wieder für < 150 Euro bekommt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text