231°
ABGELAUFEN
[Amazon] Friday Lab Deeper Fishfinder

[Amazon] Friday Lab Deeper Fishfinder

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Friday Lab Deeper Fishfinder

Preis:Preis:Preis:158,62€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon hat aktuell den Deeper Fishfinder auf 158,62€ reduziert. Nächstbester Preis ist laut Idealo knapp 180€ über ebay.

idealo.de/pre…tml

Nun, was macht das Teil: Im Grunde ist es eine mit Sensoren (Sonar?) ausgestattete Kugel, die man an die Angel hängen und auswerfen kann. Sinn und Zweck ist die Erkundung vom Grund und eine zumindest ausreichende Erkennung von Fischen, die man dann per App auf dem Smartphone oder Tablet sehen kann. Per Halterung kann man den Deeper auch am Boot befestigen, allerdings scheint die Bluetooth-Verbindung da gerne mal abzureißen, wenn er keinen Wasserkontakt hat.
Die Kugel gibt es in verschiedenen Ausführungen. Diese hier ist scheinbar die Einfachste ohne GPS.

Hier mal einen Test, der das vermutlich etwas besser erklärt:
fischfindertest.de/rat…tml

Die Wassertiefe soll bis zu 40m betragen, die Bluetooth-Reichweite wird immer mal anders angegeben, je nachdem welches Smartphone/Tablet genutzt wurde. Aber 25-30m sollten drin sein. Wer weiter wirft sollte also, bei Interesse, wohl eher den Deeper Pro oder den Deeper Pro+ begutachten. Allerdings soll sich der Deeper nur verbinden, wenn er lädt oder im Wasser schwimmt. Ist also etwas umständlich.
Der Durchmesser soll etwa 8cm betragen.

Hier nach ein Vergleich der besten Fishfinder 2016:
expertentesten.de/ele…st/


Alternative wäre bspw. der iBobber, den man bereits für 120€ erhält, der aber bei der Fischbestimmung (2 Größen) etwas ungenauer sein soll und nach ersten Begutachtungen wohl auch die Karte etwas einfacher aussieht. Dafür mit Nachtlämpchen, um zu sehen, wenn der iBobber verschwunden ist, bzw. ein Fisch dran hängt und einem Alarm, wenn ein Fisch gebissen hat. Also man kann ihn scheinbar auch direkt beim Angeln nutzen. Dürfte aber beim Deeper auch machbar sein.

Insgesamt würde ich wohl eher den iBobber kaufen und probieren, da es am Ende wohl in einem gewissen Maße ein Spielzeug ist und daher auch die 40€ in Köder oder andere Ausrüstung investiert werden kann.

Link zur App im Play Store:
play.google.com/sto…per

Link zur App in iTunes.
itunes.apple.com/de/…t=8


Lieferumfang:
Deeper, Ladekabel, Schraubhaken zum Festmachen, Papierkram und Täschchen.



P.S.: Ich selber bin erst vor Kurzem auf diese Art Fishfinder aufmerksam geworden und habe noch nicht übermäßig recherchiert, daher sind die Angaben etwas vage und nicht vollständig.

13 Kommentare

Moin moin Leute ;)Ich wollte jetzt mal meine Bewertung für den neuen Deeper abgeben.Leider etwas später als gesagt aber wie so oft im Leben kommen unvorhersehbare Sachen dazwischen.Zum Ersten war ich bei dem alten Gerät schon sehr skeptisch was die Verbindung über Bluetooth angeht und habe ihn mir dank der zahlreichen Erfahrungsberichte von anderen erst gar nicht gekauft und habe auf das neue Gerät mit Wifi gewartet.Jetzt hab ich ihn und möchte ihn nie wieder missen!Zur Aufmachung ist der Deeper in guter Qualität und sieht recht robust aus aber ich würde aufpassen mit dem auswerfen vom Boot in Richtung Land nicht das mal ein Wurf daneben geht Ich glaube das kann er nicht so gut ab.Der Verbindungsaufbau verläuft Reibungslos und ist in ca. 3-5 sec. Verbunden!Solange man ihn während der Angel tour nicht wieder von der Verbindung trennt bleibt er die ganze zeit verbunden und auch wenn man mal ne halbe std.- std. Angelt brauch man danach nur das Tablett oder das Handy an machen und kann ihn gleich wieder raus feuern.Ich habe ihn jetzt nicht mit voller kraft raus gehauen ( hab ich mich bisher noch nicht so recht getraut ) aber die 50m hab ich locker drin gehabt und seid ich ihn hab noch nie keine Verbindung auf Grund der Reichweite.Ich Benutze zum Auswerfen eine starke Hechtrute mit bis zu 100g Wurfgewicht weil der Deeper auch schon gut gewicht hat! Und habe eine 18 geflochtene drauf um dem gewicht gerecht zu werden und auch auf Nummer sicher gehe. Kostet ja auch ein bisschen was und will ihn ja schließlich nicht verlieren.Klasse ist die einzelnen Einstellungen von Detailliert zu Einfach.Im Einfachen Modus kann man gut die Struktur erkennen und wenn man auf Detailliert stellt kann man auch sehr gut Krautfelder ausmachen oder wo vielleicht ein Ast/Baum liegt.Auch das Fischsymbole ist gut. Man kann gut kleine Schwärme an Köfis aus machen oder auch mal vereinzelt sieht man welche auf Grund lauern.Durch die unterschiedlichen Frequenzen lässt sich wunderbar der Radius vergrößern oder verkleinern um breitflächig (290kHz) zu gucken oder wenn man was ausgemacht hat auch mal genauer fokussieren kann (90kHz). Gerade in der Detaillierten Ansicht macht es sich auch deutlich bemerkbar im Bild! Zusätzlich kann man bei der Detaillierten Darstellung in beiden kHz bereichen zusätzlich die Empfindlichkeit einstellen, während sie im Einfachen Modus auf 50% fest gelegt ist.Wenn ihr ein Inet fähiges Tablett oder Smartphone benutzt( Ich selber hab mit meinem Tablett, womit ich den Deeper benutze, nur im W-Lan inet) Könnt ihr wunderbar die Karten Funktion benutzen um euch kleine Marker zu machen.( z.B. für besonders gute Fänge, schöne Scharkanten oder kleine Berge/Löcher zu Markieren.Kleines Manko finde ich was Ich vorher auch überhaupt nicht bedacht habe ist, dass mein mein Iphone schon etwas zu alt ist um die Deeper App zu laden. Da sie beim Iphone mindestens IOS8 benötigt. Wie das bei Androide ist kann ich nicht genau sagen mein Tablett konnte es auf jeden fall laden.(auch Androide )Ich war bis jetzt 3 tage mit ihm Los und hatte am ende Des 3. Tages noch 40% was ich sehr gut finde . Hab ihn natürlich nicht im Dauer Einsatz gehabt aber wenn man das Wochenende über zum angeln Fährt sollte ein voller Deeper übers Wochenende reichen meines Erachtens. Kommt natürlich ganz auf den gebrauch drauf an wer ihn 24 std. . am stück benutzen will kommt mit meiner Aussage wahrscheinlich überhaupt nicht hin.Ich werde ab Mittwoch bis Sonntag nach Dänemark fahren und ihn natürlich mit nehmen und weiter Testen. Wenn ihr noch irgendwas wissen wollt oder etwas getestet haben wollt schreibt einfach was drunter.Ich hoffe euch hat das ganze aus meiner Sicht geholfen und ansonsten Viel Spaß mit dem Deeper.



Vom Angelkameraden der Testbericht

CHEATER!

Top Deal und vorallen sehr interessant !! HOTVOTE

Coolashacka

CHEATER!


Selber Schuld, wenn die mich immer verarschen

Ich hab mir nen Deeper Pro + gekauft, als ebay die Geschichte mit 15% auf Sportartikel hatte. War damit zwar noch nicht am Wasser aber habe die beste Version dadurch für 222 Euro geschossen (VGP um die 270)...Ich würde eher von der alten Version abraten. Bei der BT Variante kam es wohl sehr leicht zu Verbindungsabbrüchen und daher is das bestimmt nicht so geil. Hab auch gelesen, dass der Akku bei der Version nicht so der Bringer sein soll...

Nen Hot bekommst trotzdem von mir, da ich mich vor der Recherche über den Deal gefreut hätte und ich generell immer begeistert bin, wenn was in Sachen angeln kommt

Mehr Angeldeals bitte. Hab vor zwei Wochen endlich meinen Fischereischein gemacht

Bearbeitet von: "Radiohead" 25. August

Radiohead

Mehr Angeldeals bitte. Hab vor zwei Wochen endlich meinen Fischereischein gemacht



Herzlichen Glückwunsch und ein "Petri Heil!" an Dich.
Ich bitte auch um mehr AngelDeals.
Bearbeitet von: "Suedn" 12. September

kein Wunder das sämtliche Gewässer leer gefischt sind und ständig nach besetzt werden müssen, wenn jeder Depp mit so einem Schrott zum angeln kommt

spargl

kein Wunder das sämtliche Gewässer leer gefischt sind und ständig nach besetzt werden müssen, wenn jeder Depp mit so einem Schrott zum angeln kommt


Ich habe bisher weder einen Deppen, noch einen Angler mit dem Gerät gesehen. Wenn also bereits "sämtliche" Gewässer leer sind, dann hat das eventuell andere Gründe? Vielleicht eine Missachtung der Regeln der Gewässerpächter und Angelvereine, sodass einfach soviel wie nur geht in die heimische Tiefkühltruhe wandert, statt der oftmals nur erlaubten 2 Fische am Tag? Oder eine übermäßige "Verreusung" sämtlicher mehr oder weniger lukrativer Stellen, wie es ja gerne von der Havel behauptet wird?
Und nur weil man weiß, wo der Fisch steht, heißt es noch lange nicht, dass man ihn auch zum beißen überredet ..

Kauf Deinen Fisch besser bei Nordsee...

Jemand schon getestet das Teil oder keiner bestellt?

Die Bezeichnung Fishfinder verkauft sich einfach gut. Mit den Dingern kann man meist nur einige Infos zum Gewässer bekommen (Tiefe, Untergrund, Temperatur usw). Hat man kein Wissen darüber wie man diese Informationen verwertet, wird man damit auch nicht mehr Fische fanngen als ohne den "Fischfinder".

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text