51°
(Amazon) Fujitsu Futro S450 Thin Client (AMD Sempron TF-20 800MHz, 1GB RAM, 512MB CF-Card, ATI Radeon X1250 64MB)

(Amazon) Fujitsu Futro S450 Thin Client (AMD Sempron TF-20 800MHz, 1GB RAM, 512MB CF-Card, ATI Radeon X1250 64MB)

ElektronikAmazon Angebote

(Amazon) Fujitsu Futro S450 Thin Client (AMD Sempron TF-20 800MHz, 1GB RAM, 512MB CF-Card, ATI Radeon X1250 64MB)

Preis:Preis:Preis:15,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Product


Futro S450

Model


TCS-D2703

Part No.


BPJ:K522V450-ITS04

Prozessor Typ


AMD Sempron TF-20 800MHz L2 Cache 128KB

Arbeitsspeicher


1 GB DDR2 SDRAM SODIMM

Festplatten


512 MB CF Karte

Chipsatz


AMD M690E

Grafikkarte


onboard AMD Radeon X1250

VGA


1x Monitor (DVI-I Dual Link), VGA über Adapter

Grafikauflösung


TFT-Auflösung (VGA) 1920 x 1200 Pixel
TFT-Auflösung (DVI) 1920 x 1200 Pixel

Ethernet


1x LAN RJ-45 10/100/1000 Mbit/s

USB


6x USB (2.0) 2 x vorne, 4 x hinten

Seriell


1x seriell (RS232)

Tastatur / Maus


2x PS/2


Audio


1x Line out (stereo) (hinten)
1x Line in (hinten)
1x Kopfhörer Ausgang (Stereo) (vorne)
1x Mikrofon Ausgang (Mono) (Front

Abmessungen (B x T x H)


52 x 191 x 250 mm (Abmessungen ohne Standfuss)

Gewicht


Ca 1,5 kg (Das Gewicht ist abhängig von der Konfiguration)

Betriebssystem


ohne

Lieferumfang


1x Futro S450 ThinClient mit Standfuss
1x Netzteil mit Netzkabel

Treiber und sonstige Software nicht im Lieferumfang enthalten.

11 Kommentare

Kann das Teil RDP? Und wenn ja wie schnell ist es damit? geht eingeschränkt Videos/Spiele?
Wie ist der Stromverbrauch? Was ist da an OS drauf bzw. was geht rauf?

Koerperoeffnungslyrik

Was ist da an OS drauf bzw. was geht rauf?


ohne Betriebssystem -> ist normaler x86 Prozessor also sollten die üblichen (Win, Linux).
Vermutlich eher Linux, da Win7 mindestens 1GHz Prozessor empfiehlt.
Ich weiß auch nicht wie es mit XP und Installation auf CF Karte aussieht.

Koerperoeffnungslyrik

Kann das Teil RDP? Und wenn ja wie schnell ist es damit? geht eingeschränkt Videos/Spiele?


RDP und ICA kann das teil Videos/Spiele hab ich noch nicht ausprobiert.

Stromverbrauch

Leistungsaufnahme: Maximal
(S0, laufende Anwendung, CD in
Betrieb) 23W

Leistungsaufnahme: Leerlauf (S0,
laufendes BS, Leerlaufbetrieb)
14W

Leistungsaufnahme: Minimum
(ACPI-Status S5, Soft-Off, WOL
aktiviert)
2,4W

Ich erwarte nicht zu viel, aber habe mal bestellt.
Dazu nen passenden RAM und Daumen drücken

edit: Das Case sieht eig auch ganz gut aus, evtl für nen HTPC

Hab das Board aus dem Teil in ein größeres Gehäuse gebaut und mit einer PCI -> SATA Karte erweitert (leider sind die SATA-Anschlüsse auf dem Board nicht bestückt). Dann mit einem zusätzlichen Netzteil 5V für eine SSD erzeugt. Außerdem hab ich 2GB RAM und einen Turion64 x2 eingebaut. Die CPU läuft dann zwar auch nur auf 800MHz, aber wenigstens mit 2 Kernen. Müsste dann aber aktiv gekühlt werden. Damit ist es als Server brauchbar. Windows auf CF-Karte ist quälend langsam, darum die SSD. Für den Preis macht man wohl nichts falsch, aber etwas Fummelei bekommt man einen sparsamen Homeserver.

Gruß
Daniel

optisch ganz geil, aber irgendwie ist es doch alter elektroschrott
etwas bessser und ich würde zuschlagen für den preis


aber zu 99% wird er eh ungenutzt in der ecke stehen
und als nas ist der verbrauch zu groß und die leistung zu schwach, oder was meint ihr?

tornut

Hab das Board aus dem Teil in ein größeres Gehäuse gebaut und mit einer PCI -> SATA Karte erweitert (leider sind die SATA-Anschlüsse auf dem Board nicht bestückt). Dann mit einem zusätzlichen Netzteil 5V für eine SSD erzeugt. Außerdem hab ich 2GB RAM und einen Turion64 x2 eingebaut. Die CPU läuft dann zwar auch nur auf 800MHz, aber wenigstens mit 2 Kernen. Müsste dann aber aktiv gekühlt werden. Damit ist es als Server brauchbar. Windows auf CF-Karte ist quälend langsam, darum die SSD. Für den Preis macht man wohl nichts falsch, aber etwas Fummelei bekommt man einen sparsamen Homeserver. Gruß Daniel



Sehr schön, habe gehofft, man kann die CPU wechseln. Das er keine SATA hat habe ich auch eben nachgelesen, SATA karte habe ich aber noch aber passt die denn rein? Man braucht doch sicherlich ne risercard oÄ
Was für eine SSD hast du denn verbaut? 5V klönnte man sich doch auch von einem USB holen, oder nicht?

SLiX

Sehr schön, habe gehofft, man kann die CPU wechseln. Das er keine SATA hat habe ich auch eben nachgelesen, SATA karte habe ich aber noch aber passt die denn rein? Man braucht doch sicherlich ne risercard oÄ Was für eine SSD hast du denn verbaut? 5V klönnte man sich doch auch von einem USB holen, oder nicht?



Mit ein bisschen fummelei sollte man da wohl ne 2,5" SATA reinbekommen.
Ja ne risercard wirst du wohl benötigen

SLiX

Sehr schön, habe gehofft, man kann die CPU wechseln. Das er keine SATA hat habe ich auch eben nachgelesen, SATA karte habe ich aber noch aber passt die denn rein? Man braucht doch sicherlich ne risercard oÄ Was für eine SSD hast du denn verbaut? 5V klönnte man sich doch auch von einem USB holen, oder nicht?



Ne 2,5" SATA Solltest du da reinbekommen mit ein bisschen fummelei. 3,5" wohl ehr nicht. dann lieber so wie tornut in ein größeres gehäuse bauen. Dann brauchst du auch keine risercard mehr.

Das Board vom S450 hat kein PCI, von daher kann man da auch keine SATA Schnittstelle nachrüsten.

Bild vom Board:
Link

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text