[Amazon] GRATIS EasyAcc 5600 mAh PowerBank beim Kauf von 16000 mAh PowerBank und 30% Rabatt auf 5000 mAh, 6000 mAh, 10000 mAh und 12000 mAh PowerBanks
189°Abgelaufen

[Amazon] GRATIS EasyAcc 5600 mAh PowerBank beim Kauf von 16000 mAh PowerBank und 30% Rabatt auf 5000 mAh, 6000 mAh, 10000 mAh und 12000 mAh PowerBanks

30
eingestellt am 19. Mär 2014
Also Leute, ich weiß wirklich nicht, was für einen Dealpreis soll ich schreiben. 44,99€? Wie ist es allerdings mit dem zweiten Code?

Heutige Facebook-Nachricht.

Code 1: 6EASYACC
2für1 Aktion - Eine 16000 mAh PowerBank für 44,99€(http://www.amazon.de/dp/B00H8JYOG2) und eine kostenlose 5600 mAh PowerBank (http://www.amazon.de/dp/B005JSG7GE) im Wert von 19,99€ dazu.
Beide sind 4,5-Stern-Produkt.

Code 2: 8EASYACC
30% Rabatt auf diese Powerbanks:
5000 mAh: amazon.de/dp/…HS8
6000 mAh: amazon.de/dp/…GT0
10000 mAh: amazon.de/dp/…CAC
10000 mAh: (andere Farbe) amazon.de/dp/…C8E
12000 mAh: amazon.de/dp/…5JQ

30 Kommentare

Verfasser

"ander Farbe" bei der 10000mAh heißt "schwarz + lila". :P

Avatar

GelöschterUser16449

Dealpreis falsch

Dealpreis falsch. Eiskalt Cold und Spam gevoted.

Die hier oder lieber anker?

warum wird für diese Easyacc und Anker Akkus hier ständig Werbung gemacht und für andere Marken scheinbar kaum?

Eisthomas

warum wird für diese Easyacc und Anker Akkus hier ständig Werbung gemacht und für andere Marken scheinbar kaum?



Wahrscheinlich werde sie sehr gut sein ?

Verfasser

Was soll ich also denn schreiben? 44,99€?

Tycoon

Dealpreis falsch

Avatar

GelöschterUser16449

Tycoon

Dealpreis falsch



erscheint logisch

bei mir klappen beide Codes nicht .... bekomme jedesmal die Meldung "Der eingegebene Gutscheincode kann für Ihren Einkauf nicht angewendet werden."

Hat jemand einen Tipp ?

10.000 oder lieber 12.000?

Mein Sohn hat seit ca. 3 Wochen den 16000 ... hat den einmal aufgeladen und gute 2 Wochen immer wieder sein Mobiltelefon aufladen können bevor er den Akku neu laden musste. Und er hat das Iphone oft nachladen müssen, da er seit Wochen im Krankenhaus ist und das die einzige Verbindung zur Außenwelt ist ... er ist von dem Gerät ganz begeistert.
Zum Mitnehmen für unterwegs nur bedingt geeignet, da groß und schwer (irgendwoher muss die Kapazität ja kommen). Aber um es im Urlaub im Hotel/Ferienhaus liegen zu lassen als universeller Netzteilersatz oder unterwegs im Auto für die Konsolen der Kids mal schnell zwischen zu laden ist es ein nettes Spielzeug

P/L ist hier besser ->
amazon.de/gp/…70/

hm .... wenn denn der 30% Code funktionieren würde wäre der EASYACC 12000 mit dann ca. 24,50 € günstiger als vorgenannter TeckNet und hat zudem auch noch mehr Ports ....
Hat denn schon jemand mit den Codes bestellen können ?
Kann es vielleicht sein, dass die für Prime-Kunden (meine Probe-Abo läuft noch bis Ende März) nicht gehen ?

Bin Prime und bei mir werden 10,50€ beim 12000er abgezogen

Spam und keiner merkt es... lol

Alle Codes funktionieren...gerade ausprobiert.

Bei mir wurde der Gutschein, beim 12000er auch abgezogen, danke und hot!

mal gemerkt

hm ... die Erfolgsmeldungen sind irritierend ... laut Chat-Auskunft von Amazon gibt es derzeit keine Aktion auf die Easyaccs

Zwischensumme: EUR 34,99
Verpackung & Versand: EUR 0,00
-----
Summe: EUR 34,99
Gutschein eingelöst: -EUR 10,50
Gesamtsumme EUR 24,49

taz71

Mein Sohn hat seit ca. 3 Wochen den 16000 ... hat den einmal aufgeladen und gute 2 Wochen immer wieder sein Mobiltelefon aufladen können bevor er den Akku neu laden musste. Und er hat das Iphone oft nachladen müssen, da er seit Wochen im Krankenhaus ist und das die einzige Verbindung zur Außenwelt ist ... er ist von dem Gerät ganz begeistert.Zum Mitnehmen für unterwegs nur bedingt geeignet, da groß und schwer (irgendwoher muss die Kapazität ja kommen). Aber um es im Urlaub im Hotel/Ferienhaus liegen zu lassen als universeller Netzteilersatz oder unterwegs im Auto für die Konsolen der Kids mal schnell zwischen zu laden ist es ein nettes Spielzeug


Und im Krankenhaus gibt es keine Steckdosen?

Bestellungsübersicht
Artikel: EUR 64,98
Verpackung & Versand: EUR 0,00
Gesamtsumme: EUR 64,98
Gutschein eingelöst: -EUR 19,99
Gesamtbetrag: EUR 44,99

danke ein HOT dafür

cpeth

BestellungsübersichtArtikel: EUR 64,98Verpackung & Versand: EUR 0,00Gesamtsumme: EUR 64,98Gutschein eingelöst: -EUR 19,99Gesamtbetrag: EUR 44,99danke ein HOT dafür



PS Gutschein ging erst als beide eingelegt waren, es gibt also keine zweite fürs nichts tun dazu, man muss schon beide einlegen und dann gutschein einlösen!

taz71

Mein Sohn hat seit ca. 3 Wochen den 16000 ... hat den einmal aufgeladen und gute 2 Wochen immer wieder sein Mobiltelefon aufladen können bevor er den Akku neu laden musste. Und er hat das Iphone oft nachladen müssen, da er seit Wochen im Krankenhaus ist und das die einzige Verbindung zur Außenwelt ist ... er ist von dem Gerät ganz begeistert.Zum Mitnehmen für unterwegs nur bedingt geeignet, da groß und schwer (irgendwoher muss die Kapazität ja kommen). Aber um es im Urlaub im Hotel/Ferienhaus liegen zu lassen als universeller Netzteilersatz oder unterwegs im Auto für die Konsolen der Kids mal schnell zwischen zu laden ist es ein nettes Spielzeug



die frage ist ja eher wo? wenn er nicht aufstehen kann und am bett keine ist nützt ihm eine am tisch nicht! und wenn es keiner bemerken soll das es an ist liegt es dort wenn es da eine gibt nicht grade günstig!

@Produkttester: so ist es in etwa ...

@cpeth: danke für den Tipp, hat jetzt geklappt.

Da sieht man mal was die Auskunft von Amazon selbst wert ist ... dort weiß die linke Hand wohl nicht was die rechte tut.

Habe das Produkt mit 16000 und bin begeistert. Sehr gute Leistung, habe mein nexus 5 bestimmt fast 10x damit aufladen können und wie schnell das geht...

danke, hab mir die 6000er für 16€ geholt

Eisthomas

warum wird für diese Easyacc und Anker Akkus hier ständig Werbung gemacht und für andere Marken scheinbar kaum?


Habe bisher 2 Noname Akkus getestet.
Fall 1: Neuer Akku, angeblich 2,1A Ausgangsstrom und es reicht nicht um ein Galaxy Nexus beim Ingressen gegen das Entladen zu sichern.
Fall 2: Neuer No Name Akku und die angeblichen 10.000mAh waren nach 1,5 Ladervorgängen eines 1700mAh Akkus alle

Von EasyAcc oder Anker hat man so etwas noch nicht gehört

Kann man die Akkus laden und parallel Verbraucher laden?
Hätte Interesse einen Akku als USV für meinen Raspberry Pi nutzen.

Danke habe mir den 12000er gegönnt !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text