Amazon Gutschein für Blog- oder Webseitbesitzer
282°Abgelaufen

Amazon Gutschein für Blog- oder Webseitbesitzer

111
eingestellt am 29. Mär 2012
Auf der Homepage von Thomas Cook wurde eine Osteraktion gestartet, von der hauptsächlich Blog- und Webseitenbesitzer profitieren.

Für einen Blogpost mit der Platzierung eines "Ostereis" via Code und der anschließenden Link Mitteilung gibt es einen 10€ Amazon Gutschein.

Den Link zum Post schickt man halt als Beleglink mit, der Code muss eingefügt und darf nicht verändert werden. Ziemlich simpel also.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare

Das ist natürlich ein raffinierter Marketing-Schachzug von Thomas Cook gewesen und alle machen mit Blöd nur, dass im Code selbst "nofollow" gesetzt war In den Bedingungen steht jedoch, dass der Link unbedingt "dofollow" sein sollte... Fail.

111 Kommentare

Mal teilgenommen - ich hoffe die akzeptieren das, wenn man erstmal den Nutzungsbedinungen zustimmen muss (FB Plugin ;))

Cool, gleich mal eingefügt

10 Euro Amazon ist dafür ein ziemlich mieser Gegenwert.

Gebannt

Naja, das kommt ganz auf den Blog an! X)

Hab das Ei etwas verkleinert. Steht ja nirgends wie gross das sein muss.

Und wie lange muss die Werbung auf der Seite bestehen?

Vonti

Hab das Ei etwas verkleinert. Steht ja nirgends wie gross das sein muss.



[...] der Code muss eingefügt und darf nicht verändert werden

Könnte man das Osterei auch einfach auf eine Seite packen, die sowieso niemand besucht? Oder muss das Osterei explizit auf einer häufiger besuchten Seite stehen, wie wird das denn geprüft?

Verfasser

In den Teilnahmebedingungen habe ich nur das gefunden:

4. Der Sofort-Gewinn in Form eines Amazon.de Geschenkgutscheins im Wert … 4. Der Sofort-Gewinn in Form eines Amazon.de Geschenkgutscheins im Wert von 10€ wird bis 30.04.2012 per E-Mail an alle diejenigen Teilnehmer ausgegeben, die mindestens bis zum 16.04. den HTML-Code für das Osterei auf ihrer Website oder ihrem Blog erfolgreich eingebunden haben. Die Einbindung muss auf einer Seite stattfinden, die von Google indizierbar ist. Die Seite und der Link im Ostereierbild müssen auf „follow“ gesetzt sein. Zudem müssen sie eigenhändig sämtliche für die Teilnahme an dem Gewinnspiel auszufüllenden Eingabefelder vollständig, verständlich und richtig ausgefüllt und abgeschickt haben. Thomas Cook behält sich vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen, deren Blogs/Webseiten nur zu Teilnahmezwecken erstellt wurden, oder falls anderweitig manipulative Absichten, z.B. durch die Veränderung des Ostereier-Codes, erkennbar werden.



Ansonsten hab ich nix zur Besucherzahl gefunden... also...

Bei mir funktioniert der Code irgendwie nicht, in meiner Blog-Vorschau steht einfach nur der Code drin. Hab auch schon versucht diverse Leerzeichen oder Zeilenumbrüche zu entfernen...nix passiert. Hat es bei wem funktioniert? Ich hab es bei blogger.com versucht!

Vonti

Hab das Ei etwas verkleinert. Steht ja nirgends wie gross das sein muss.


Es geht auch ohne Änderung mit etwas Bastelei drumherum, aber die wollen es ja kontrollieren...
BlackHorizon

Könnte man das Osterei auch einfach auf eine Seite packen, die sowieso … Könnte man das Osterei auch einfach auf eine Seite packen, die sowieso niemand besucht? Oder muss das Osterei explizit auf einer häufiger besuchten Seite stehen, wie wird das denn geprüft?


Steht (wenn ichs nicht überlesen habe) nicht in den Teilnahmebedingungen. Denke aber, dass ne TLD oder recht gut frequentierte Subdomain (aktiver-blog.blogspot.com) von Nöten ist.

@irgendjemand, marioluca123, Vonti: die haben dem Teil ja ne eigene Klasse gegeben. Ein bisschen CSS-Magic ist also wahrscheinlich erlaubt.
Gebannt

Nö.

Wie wäre es das Teil einfach auf die 404-Fehlerseite zu packen? Da dürfte es die Besucher ja wohl nur selten stören ;).

Verfasser

..

Verfasser

@ toschi: BEi blogspot musst das in der HTML Version deines Beitrags einfügen. Kannst daanach wieder auf das normale verfassen wechseln.

der Code muss eingefügt und darf nicht verändert werden

Bin ich blind? Wo soll das stehen? hab den Code ja nicht verändert. Nur Bild wenig verkleinert. Dafür Startseite.

Zeigt mal Eure Seiten.

-------

Jetzt habe ich es auch gesehen. Das Bild muss nur gut sichtbar sein. Passt schon, ist nur etwas kleiner

Muss ichs bei meinem Blog als Post einbinden oder direkt als dauerhaftes Gadget.

Verfasser

aber es reicht doch, wenn es in einem Post ist oder, und muss nicht dauerhaft auf der Seite platziert sein, richtig?

Verfasser

@keiko: das überlege ich auch noch. Ich habs als Blogpost.... Bei der Eingabe der Daten wird Blog-Post-Url eingefordert...

hatte aber auch zuerst gedacht, es müsse in die sidebar oder so eingefügt werden..

hmmm, ich hab jetzt mal beides gemacht. der blog geht mir eh am arsch vorbei. hoffe doppeltgemoppelt hält besser und ist kein ausschlussgrund.
und das alles für 10,- xD

Also reicht ein Blog-Post aus und man muss das Ei nicht dauerhaft irgendwo ganz oben einbinden?

Verdammt! Ich habe erst neulich meine ganzen Gammelblogs von 2004 bei Blogger gelöscht. Das wären 50 €...

Danke an den TE.

Cool

Mal im "Gammelblog" probiert.

Geniale Aktion und leichtverdientes Geld!

Vonti

Zeigt mal Eure Seiten.



Materialsammlung für Lehrer

Habs mal hier draufgepackt, muss die Seite mal wieder weiterführen, aber hab mit Uni zu viel am Hut^^

Habe mein Spamblog auch mal damit gefüttert.

simha.de/all…he/

Was ist ein Webseitbesitzer?

Na da sind wir mal gespannt, ob da was ankommt...

4. Der Sofort-Gewinn in Form eines Amazon.de Geschenkgutscheins im Wert von 10€ wird bis 30.04.2012 per E-Mail an bis zu maximal 800 derjenigen Teilnehmer ausgegeben, die mindestens bis zum 16.04. den HTML-Code für das Osterei auf ihrer Website oder ihrem Blog erfolgreich eingebunden haben.

ist 800 schon vorbei ?

gerade versucht

Das stand da vorher noch nicht, aber nun haben die das auf 800 Teilnehmer begrenzt.

Der Sofort-Gewinn in Form eines Amazon.de Geschenkgutscheins im Wert von … Der Sofort-Gewinn in Form eines Amazon.de Geschenkgutscheins im Wert von 10€ wird bis 30.04.2012 per E-Mail an bis zu maximal 800 derjenigen Teilnehmer ausgegeben, die mindestens bis zum 16.04. den HTML-Code für das Osterei auf ihrer Website oder ihrem Blog erfolgreich eingebunden haben


Also "nur" ein Gewinnspiel (stand auch vorher schon da). Nun bauen das tausende Leute ein und nur "ein paar" bekommen den Gutschein. So kann man auch preiswert Werbung generieren. Für 50 Euro hätte ich wohl schon mal 5 Links auf verschiedenen "unwichtigen" Seiten gesetzt, aber so? Nöööö!

sicher das das auch gestenr schon dran stand? auf der startseite steht zumindest

Für jeden Teilnehmer gibt's einen Gutschein bei amazon.de

und im FAQ:

Wenn du das Osterei wie beschrieben bis mindestens zum 15. April sichtbar … Wenn du das Osterei wie beschrieben bis mindestens zum 15. April sichtbar auf deinem Blog oder deiner Website eingebunden hast, erhältst du nach Ende der Aktion deinen Code für den 10 € Amazon-Geschenkgutschein als Sofort-Gewinn per E-Mail zugeschickt.

dann wurden die Teilnahmebedingungen aber im nachhinein geändert.
edit: was laut teilnahmebedingungen aber in ordnung is..

Haha, genial :-)

Hab das mal auf mein altes Myspace Profil gehauen Mal sehen ob das klappt!

Verfasser

Das stand gestern definitiv noch nicht drin.hatte die gelesen.haben wahrscheinlich nicht mit so einer Resonanz gerechnet. Naja,als Gewinnspiel ist es doof..:(

Darf man da auch mit mehreren BLogs mitmachen? Oder gebt ihr immer ne andere Email Adresse an?

Ist aber schon eine Frechheit, was sich Cook da erlaubt, denn als Email bekamen wir ja alle folgenden Satz:

Lieber Gewinnspiel-Teilnehmer,

Danke, dass du dem Osterhasen geholfen und ein Ei versteckt hast!

In Kürze prüfen wir, ob du den Code korrekt eingebunden hast und alle Teilnahme-Bedingungen erfüllt wurden.
Wenn ja, erhältst du bis zum 30. April deinen 10 Euro Amazon-Gutschein per E-Mail!

Viele Grüße,

Dein Thomas Cook Gewinnspiel-Team.



Da steht nix von wegen, wenn du zusätzlich einer von 800 glücklichen bist. Muss dann ja wohl reine Berechnung von denen gewesen sein, um die Sache anzukurbeln, und hinterher rudern sie wieder zurück.
Großes Kino!

Was tut mir das faule Ei auf einer Post-Seite ganz unten? Ich kann 10 euro gewinnen & hab, wenn mein blog unter die 20 ausgewählten kommt, wahrscheinlich ne riesen besucherzahl. reicht mir durchaus dafür, da geb ich auch gerne meinen PR von 3 dafür her

EDIT: meine mail sieht anders aus: "(...)In Kürze prüfen wir, ob du den Code korrekt eingebunden hast und alle Teilnahme-Bedingungen erfüllt wurden.
Wenn ja, nimmst du an der Verlosung des zusätzlichen Singlespeed-Bikes teil!(...)" , nix von 10 euro, dafür evtl bike

So, ich habe mal auf gptip.de (ein F1-Tippspiel mit etlichen Mitspielern) ein Ei gelegt, mal schauen was da passiert.

Wenn die mir da keinen Gutschein vergeben, bin ich sauer...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text