[AMAZON] HD+ Modul (HD Plus) + 12 Monate Karte für 59,90 EUR
483°Abgelaufen

[AMAZON] HD+ Modul (HD Plus) + 12 Monate Karte für 59,90 EUR

79
eingestellt am 19. Dez 2016
Das HD Plus Modul + 12 Monate gibt es wieder für 59,90 EUR.
WICHTIG: Es handelt sich hier um das Modul inklusive Karte mit 12 Monaten

Originalpreis: 79,00 EUR
Idealo: 70,79 EUR
idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2066087_-hd-modul-smartkarte-12-monate-astra.html

Beste Kommentare

60 Euro im Jahr für normalen technischen Fortschritt Hat man damals beim Rundfunk eigentlich auch für Stereo extra jährlich bezahlt?

tuxianvor 1 m

Für die Hartz4 Ossis unter uns. AssoTV in HD.


Kannst du dir als Hartz4 Wessi denn keinen TV leisten?

na dann bin ich gleich mal auf die typischen Mydealzsprüche gespannt

Ich fang mal an: 60€ für Werbung in HD - cold.

BTW: ich habs bestellt

HD+ (egal in welcher Form) = autocold
Ich würde einen solchen Deal nicht einstellen, selbst, wenn das Angebot an sich gut sein sollte. Da HD+ den Konsumenten gängelt, sollte jegliche Form der Verbreitung von HD+ verhindert werden.
79 Kommentare

Kann man die Karte auch nur zum verlängern der bereits vorhandenen Karte nützen, oder nicht?

60 Euro im Jahr für normalen technischen Fortschritt Hat man damals beim Rundfunk eigentlich auch für Stereo extra jährlich bezahlt?

na dann bin ich gleich mal auf die typischen Mydealzsprüche gespannt

Ich fang mal an: 60€ für Werbung in HD - cold.

BTW: ich habs bestellt

ulimhovor 41 s

na dann bin ich gleich mal auf die typischen Mydealzsprüche gespannt (popcorn) Ich fang mal an: 60€ für Werbung in HD - cold.BTW: ich habs bestellt


Mein Beileid

Verfasser

Karl-Heinz_Kinskivor 1 m

60 Euro im Jahr für normalen technischen Fortschritt Hat man damals beim Rundfunk eigentlich auch für Stereo extra jährlich bezahlt?



Bestellt hast es trotzdem ;-)

HD+ (egal in welcher Form) = autocold
Ich würde einen solchen Deal nicht einstellen, selbst, wenn das Angebot an sich gut sein sollte. Da HD+ den Konsumenten gängelt, sollte jegliche Form der Verbreitung von HD+ verhindert werden.

Bit010101vor 9 m

Kann man die Karte auch nur zum verlängern der bereits vorhandenen Karte nützen, oder nicht?


Kurz und knapp: Nein.

argh grade am Samstag für 10€ mehr bestellt. Dann halt alte zurück und neu bestellen Danke für den Deal!

Für die Hartz4 Ossis unter uns. AssoTV in HD.

tuxianvor 1 m

Für die Hartz4 Ossis unter uns. AssoTV in HD.


Kannst du dir als Hartz4 Wessi denn keinen TV leisten?

cool danke. so kann man die Pflichtspiele "der Mannschaft" auch mal halbwegs vernünftig sehen.

tuxianvor 3 m

Für die Hartz4 Ossis unter uns. AssoTV in HD.

​Gibt auch genug Hartz4 Wessis… .(Komm, das ist nicht unser Niveau hier)

dmc19999vor 13 m

Bestellt hast es trotzdem ;-)


Nein danke. Mir reicht es, wenn ich alle paar Monate Sonntag Nachmittag beim Kaffee bei der Verwandtschaft diese Sender ertragen muss.

Karl-Heinz_Kinskivor 2 m

Kannst du dir als Hartz4 Wessi denn keinen TV leisten?

​Ich war zu langsam…

Für die richtigen Sparer, am besten Vorsorgen, demnächst kosten nur die aufladekarten 70, - und das Modul könntet ihr noch auf ebay verkloppen

Karl-Heinz_Kinskivor 3 m

Kannst du dir als Hartz4 Wessi denn keinen TV leisten?



Er brauch keinen TV!! Er hat das live bei sich zuhaus

BTW: ich bin ja mal gespannt wenn man für RTL SAT1 PRO7 in HD ab April 2017 5,75€ zahlen muss wer das alles mitmacht..ich nicht..

Bit010101vor 19 m

Kann man die Karte auch nur zum verlängern der bereits vorhandenen Karte nützen, oder nicht?

​Nur aus Neugier. Warum sollte man das machen wenn die normale Verlängerung 58,62 € kostet? Wahrscheinlich nicht wegen so einem beschnitten HD+ Modul?

LoL, dafür daß ich viel Werbung in HD sehen kann geb ich sicher keine 59,90 Euro aus.
Im Ausland ist es üblich, HD Sender ohne Aufpreis zu schauen.
Ohne mich.
Die Deutsche Kuh lässt sich eben melken ohne Ende.....
Und der brave Bürger zahlt fleißig .....
Bearbeitet von: "Hosenjodler" 19. Dez 2016

Verfasser

stalkeevor 3 m

Für die richtigen Sparer, am besten Vorsorgen, demnächst kosten nur die aufladekarten 70, - und das Modul könntet ihr noch auf ebay verkloppen



Korrekt.

Karl-Heinz_Kinskivor 22 m

60 Euro im Jahr für normalen technischen Fortschritt Hat man damals beim Rundfunk eigentlich auch für Stereo extra jährlich bezahlt?


Ich würde das eher mit dem Wechsel von Schwarzweiss- zum Farbfernsehen vergleichen. Auch das war nicht aufpreispflichtig. Aber mal im Ernst für Fernsehen mit jeweils 10 minütiger Werbepause Aufpreis für HD zu bezahlen?
Deal trotzdem hot da ja nur die Ersparnis beurteilt wird.

Bit010101vor 23 m

Kann man die Karte auch nur zum verlängern der bereits vorhandenen Karte nützen, oder nicht?

​Ja, abgelaufene Karte raus und diese rein. Den Rest HW vielleicht noch verkaufen. Andere moglichkeit bei Media Markt den 50 60 Gutschein kaufen und damit bis Februar eine HD Rubel Karte kaufen. Spart 10 €. Achtung ab Februar 2017 soll HD auf 70€ steigen. Google.

Nur für Sat

Hosenjodlervor 11 m

LoL, dafür daß ich viel Werbung in HD sehen kann geb ich sicher keine 59,90 Euro aus.Im Ausland ist es üblich, HD Sender ohne Aufpreis zu schauen.Ohne mich.Die Deutsche Kuh lässt sich eben melken ohne Ende.....Und der brave Bürger zahlt fleißig .....


Dann viel Spaß im Ausland, wenn da alles besser ist.

Karl-Heinz_Kinskivor 31 m

60 Euro im Jahr für normalen technischen Fortschritt Hat man damals beim Rundfunk eigentlich auch für Stereo extra jährlich bezahlt?



Du bezahlst doch für den technischen Fortschritt auch knapp 18€ im Monat, selbst wenn du kein TV schaust oder Radio hörst

Im Gegensatz zur staatlichen Zwangsabgabe hat man hier wenigsten die Möglichkeit NEIN zu sagen

Ohne mich!

Joschi_vor 18 m

​Nur aus Neugier. Warum sollte man das machen wenn die normale Verlängerung 58,62 € kostet? Wahrscheinlich nicht wegen so einem beschnitten HD+ Modul?



Ganz einfach wenn man nen Kumpel hat der ein Modul braucht und ich die Verlängerung nehmen würde wenn die Gebühr bald erhöht wird (kann aber nur die Aufladung nehmen, da ich eine Karte mit 02 benötige)

Top Preis.

Wer überhaupt kein Privat-TV guckt, der braucht das nicht.
Wer Privat-TV auf dem großen LED-TV aber in SD guckt, spart damit an der falschen Stelle - davon bekommt man Augenkrebs. Aber wahrscheinlich gucken diese Leute auch noch VHS-Bänder...


duselvor 22 m

BTW: ich bin ja mal gespannt wenn man für RTL SAT1 PRO7 in HD ab April 2017 5,75€ zahlen muss wer das alles mitmacht..ich nicht..



Vermischt du da nicht gerade ein paar Sachen? Du redest hier von DVB-T2 und den HD "Angeboten" von den Sendern...
Die SD Varianten sind über SAT ja weiterhin frei empfangbar!

Frankievor 36 m

Ich würde das eher mit dem Wechsel von Schwarzweiss- zum Farbfernsehen vergleichen. Auch das war nicht aufpreispflichtig. Aber mal im Ernst für Fernsehen mit jeweils 10 minütiger Werbepause Aufpreis für HD zu bezahlen?Deal trotzdem hot da ja nur die Ersparnis beurteilt wird.



Wenn das nur alle so gesehen hätten und diese Abzocke boykottiert hätten, dann sähe es jetzt vielleicht anders aus.
Den werbeverseuchten Rotz der da in HD-Ready läuft brauche ich nicht, dann lieber Blurays oder Amazon Prime mit 3D, Full HD oder sogar 4K.
Bearbeitet von: "Cobra71" 19. Dez 2016

Cobra71vor 2 m

dann lieber Blurays oder Amazon Prime mit Full HD oder sogar 4K.


Ach - und das gibts kostenlos???

Acronictavor 14 m

Ach - und das gibts kostenlos???



Nein aber ohne Werbung und in FHD / 4K / 3D.

Und Prime ist für mich quasi umsonst, da ich ansonsten ein vielfaches an Port bezahlen würde als ich jetzt für Prime ausgebe.
Nebenbei hätte ich dann theoretisch noch die Möglichkeit EBooks, Hörspiele und Musik zu nutzen.

Bit010101vor 24 m

Ganz einfach wenn man nen Kumpel hat der ein Modul braucht und ich die Verlängerung nehmen würde wenn die Gebühr bald erhöht wird (kann aber nur die Aufladung nehmen, da ich eine Karte mit 02 benötige)

Wer seinem Kumpel dann so ein Modul gibt​ schenkt es Ihm dann aber auch oder empfiehlt ihm ein alternativ Modul

Ich habe auch 02 und weiß warum

Aber das mit der Preiserhöhung hatte ich nicht mitbekommen. Vielleicht sollte ich mich moch mal mit meinem Verstärker beschäftigen und die interpolier Möglichkeit testen.

Acronictavor 25 m

Top Preis.Wer überhaupt kein Privat-TV guckt, der braucht das nicht.Wer Privat-TV auf dem großen LED-TV aber in SD guckt, spart damit an der falschen Stelle - davon bekommt man Augenkrebs. Aber wahrscheinlich gucken diese Leute auch noch VHS-Bänder...

​Genau das ist mein Problem. 65 Zoll in SD ist wie bei Doneky Kong am Automaten spielen vor 30 Jahren..

tuxianvor 56 m

Für die Hartz4 Ossis unter uns. AssoTV in HD.



Bist bissel in deiner Entwicklung zurück geblieben?

Nachdem ich mal etwas mit den Upscalern von TV/AV-Receiver/SAT-Receiver gefummelt habe (alles aus, TV richtet es allein), ist SD nun sehr erträglich, einzig leicht "verwaschen". Aber bei 43" und 3m Abstand soweit ausreichend, dass ich keine 60 Euro ausgeben muss.

Joschi_vor 21 m

​Genau das ist mein Problem. 65 Zoll in SD ist wie bei Doneky Kong am Automaten spielen vor 30 Jahren..


Wobei DAS ja derzeit voll "IN" ist..Retro, Vintage und so!

WatchAddictvor 26 m

Aber bei 43" und 3m Abstand soweit ausreichend, dass ich keine 60 Euro ausgeben muss.


Ok, bei 43 Zoll und 3m gehts vermutlich noch.
Bei den heutigen TV-Preisen haben aber sehr viele schon 55" und mehr - und dann tut SD echt weh!
Bearbeitet von: "Acronicta" 19. Dez 2016

WatchAddictvor 1 h, 7 m

Nachdem ich mal etwas mit den Upscalern von TV/AV-Receiver/SAT-Receiver gefummelt habe (alles aus, TV richtet es allein), ist SD nun sehr erträglich, einzig leicht "verwaschen". Aber bei 43" und 3m Abstand soweit ausreichend, dass ich keine 60 Euro ausgeben muss.

​Ok.. Dann fange ich erst gar nicht an bei 65 zoll mit meinem Denon zu experimentieren. Ich schaue netzt mal bei IPTV..

Gibts sowas eigentlich auch für Kabel oder noch günstiger?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text