Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] HP 17-ca0215ng; AMD A4-9125, 4GB, 256GB SSD, AMD Radeon R3, ohne OS, schwarz
453° Abgelaufen

[Amazon] HP 17-ca0215ng; AMD A4-9125, 4GB, 256GB SSD, AMD Radeon R3, ohne OS, schwarz

222€304,95€-27%Amazon Angebote
40
eingestellt am 25. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell im Angebot bei Amazon: HP 17-ca0215ng; AMD A4-9125, 4GB, 256GB SSD, AMD Radeon R3, ohne OS, schwarz

Preisvergleich: idealo.de/pre…tml


Technische Daten:
Marke: HP
Modell/Serie: HP Notebook
Artikelgewicht: 3 Kg
Produktabmessungen: 41,5 x 27,2 x 2,4 cm
Batterien: 1 Lithium-Ionen Batterien erforderlich (enthalten).
Modellnummer: 7PV46EA#ABD
Farbe: Schwarz
Bildschirmgröße: 17.3 Zoll
Max. Bildschirmauflösung: HD+
Prozessormarke: AMD
Prozessortyp: AMD A4
Prozessorgeschwindigkeit: 2.3 Ghz
Prozessorkerne: 2
Größe des Arbeitsspeichers: 4 GB
Speichertechnik: DDR4
Max. unterstützte Größe: 4 GB
Festplatten-Technologie: Flash-Speicher-basierte SSD
Graphics Coprocessor: AMD Radeon R3
Chipsatzhersteller: AMD
Beschreibung Grafikkarte: Integriert
Grafikkartenspeicher: DDR4 SDRAM


Weitere siehe Link.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
FreiDealz25.02.2020 14:34

Nur gut, dass wir hier das Angebot bewerten und nicht das Produkt


Das Angebot ist abhängig vom Produkt.
Also von dem Prozessor kann man eigentlich nur abraten. Wer einen halbwegs vernünftigen 17 Zoller sucht, muss bei Neuware einfach mehr zahlen oder auf 15" ausweichen.

Wenn zumindest ein AMD A6 verbaut wäre, würde es durchaus anders aussehen....
FreiDealz25.02.2020 14:40

Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt - Es geht selbstverständlich u …Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt - Es geht selbstverständlich um die Ersparnis, und die ist hier gegeben.


Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das Produkt entweder vollkommen nutzlos oder ohnehin überteuert ist......Von daher ist so eine Pauschalaussage absolut sinnlos.

In diesem Fall ist also ersteres gegeben, (auch wenn man hier eine kleine Einschränkung machen kann: Vllt. gibt es ja Leute, die ein 17" Office-Notebook mit Linux betreiben wollen. Dann könnte es das hier zumindest eine Überlegung wert sein....)
fipe_dealz25.02.2020 15:01

Dann wage ich mal die Aussage, dass du das Konzept von MyDealz nicht …Dann wage ich mal die Aussage, dass du das Konzept von MyDealz nicht verstanden hast. Um das Produkt an sich zu bewerten, gibt es andere Plattformen. Und dass es Leute gibt, die so einen Laptop brauchen könnten, hast du soeben selbst beantwortet und damit jegliche Argumente entkräftet.


Er hat eine Einordnung gegeben, die es weniger kundigen ermöglicht, Fehlkäufe zu vermeiden. Sollte er dadurch gegen ungeschriebene Regeln verstoßen haben, möchte ich mich dafür bedanken.

Ich habe gelegentlich Anfragen aus der Familie oder so nach einem einfachen 17"-Notebook, es soll zwar günstig sein, aber nicht schon beim Surfen/Multimedia überfordert sein. Für so jemanden ist der Hinweis Gold wert.
Bearbeitet von: "verc" 25. Feb
40 Kommentare
Also von dem Prozessor kann man eigentlich nur abraten. Wer einen halbwegs vernünftigen 17 Zoller sucht, muss bei Neuware einfach mehr zahlen oder auf 15" ausweichen.

Wenn zumindest ein AMD A6 verbaut wäre, würde es durchaus anders aussehen....
MarzoK25.02.2020 14:31

Also von dem Prozessor kann man eigentlich nur abraten. Wer einen halbwegs …Also von dem Prozessor kann man eigentlich nur abraten. Wer einen halbwegs vernünftigen 17 Zoller sucht, muss bei Neuware einfach mehr zahlen oder auf 15" ausweichen.Wenn zumindest ein AMD A6 verbaut wäre, würde es durchaus anders aussehen....


Nur gut, dass wir hier die Ersparnis bewerten und nicht das Produkt
Bearbeitet von: "FreiDealz" 25. Feb
FreiDealz25.02.2020 14:34

Nur gut, dass wir hier das Angebot bewerten und nicht das Produkt


Das Angebot ist abhängig vom Produkt.
MarzoK25.02.2020 14:35

Das Angebot ist abhängig vom Produkt.


Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt - Es geht selbstverständlich um die Ersparnis, und die ist hier gegeben.
FreiDealz25.02.2020 14:40

Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt - Es geht selbstverständlich u …Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt - Es geht selbstverständlich um die Ersparnis, und die ist hier gegeben.


Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das Produkt entweder vollkommen nutzlos oder ohnehin überteuert ist......Von daher ist so eine Pauschalaussage absolut sinnlos.

In diesem Fall ist also ersteres gegeben, (auch wenn man hier eine kleine Einschränkung machen kann: Vllt. gibt es ja Leute, die ein 17" Office-Notebook mit Linux betreiben wollen. Dann könnte es das hier zumindest eine Überlegung wert sein....)
MarzoK25.02.2020 14:44

Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das …Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das Produkt entweder vollkommen nutzlos oder ohnehin überteuert ist......Von daher ist so eine Pauschalaussage absolut sinnlos.In diesem Fall ist also ersteres gegeben, (auch wenn man hier eine kleine Einschränkung machen kann: Vllt. gibt es ja Leute, die ein 17" Office-Notebook mit Linux betreiben wollen. Dann könnte es das hier zumindest eine Überlegung wert sein....)


Meinst du, dass es selbst bei Office und bei Browsen in die Knie geht?

Ich hatte ein Pentium N2840, da ging echt gar nichts.
Für im Netz surfen und Office sollten der Prozessor und die max. 4GB RAM doch ausreichen, und Mutti freut sich das sie keine Brille braucht.
tulpengott25.02.2020 14:48

Meinst du, dass es selbst bei Office und bei Browsen in die Knie geht? Ich …Meinst du, dass es selbst bei Office und bei Browsen in die Knie geht? Ich hatte ein Pentium N2840, da ging echt gar nichts.


Der A4 hier sollte zwar etwas schneller als ein N2840 sein, vernünftig etwas damit machen wird man aber nicht können. Nur mit sehr viel Geduld und den allereinfachsten Aufgaben, was aber die Nerven bei der Erparnis nicht wert ist.....
MarzoK25.02.2020 14:44

Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das …Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das Produkt entweder vollkommen nutzlos oder ohnehin überteuert ist......Von daher ist so eine Pauschalaussage absolut sinnlos.In diesem Fall ist also ersteres gegeben, (auch wenn man hier eine kleine Einschränkung machen kann: Vllt. gibt es ja Leute, die ein 17" Office-Notebook mit Linux betreiben wollen. Dann könnte es das hier zumindest eine Überlegung wert sein....)


Dann wage ich mal die Aussage, dass du das Konzept von MyDealz nicht verstanden hast. Um das Produkt an sich zu bewerten, gibt es andere Plattformen.

Und dass es Leute gibt, die so einen Laptop brauchen könnten, hast du soeben selbst beantwortet und damit jegliche Argumente entkräftet.
fipe_dealz25.02.2020 15:01

Dann wage ich mal die Aussage, dass du das Konzept von MyDealz nicht …Dann wage ich mal die Aussage, dass du das Konzept von MyDealz nicht verstanden hast. Um das Produkt an sich zu bewerten, gibt es andere Plattformen. Und dass es Leute gibt, die so einen Laptop brauchen könnten, hast du soeben selbst beantwortet und damit jegliche Argumente entkräftet.


Er hat eine Einordnung gegeben, die es weniger kundigen ermöglicht, Fehlkäufe zu vermeiden. Sollte er dadurch gegen ungeschriebene Regeln verstoßen haben, möchte ich mich dafür bedanken.

Ich habe gelegentlich Anfragen aus der Familie oder so nach einem einfachen 17"-Notebook, es soll zwar günstig sein, aber nicht schon beim Surfen/Multimedia überfordert sein. Für so jemanden ist der Hinweis Gold wert.
Bearbeitet von: "verc" 25. Feb
verc25.02.2020 15:06

Er hat eine Einordnung gegeben, die es weniger kundigen ermöglicht, …Er hat eine Einordnung gegeben, die es weniger kundigen ermöglicht, Fehlkäufe zu vermeiden. Sollte er dadurch gegen ungeschriebene Regeln verstoßen haben, möchte ich mich dafür bedanken. Ich habe gelegentlich Anfragen aus der Familie oder so nach einem einfachen 17"-Notebook, es soll zwar günstig sein, aber nicht schon beim Surfen/Multimedia überfordert sein. Für so jemanden ist der Hinweis Gold wert.


Ich stimme dir auf voller Linie zu.

Hatte nur den Eindruck, dass er damit ausdrücken wollte, dass der Deal schlecht sei.
fipe_dealz25.02.2020 15:01

Dann wage ich mal die Aussage, dass du das Konzept von MyDealz nicht …Dann wage ich mal die Aussage, dass du das Konzept von MyDealz nicht verstanden hast. Um das Produkt an sich zu bewerten, gibt es andere Plattformen. Und dass es Leute gibt, die so einen Laptop brauchen könnten, hast du soeben selbst beantwortet und damit jegliche Argumente entkräftet.


Dann wage ich auch mal zu behaupten, dass du das Prinzip nicht verstanden hast. Wenn es nur um dir Ersparnis gehen würde, wozu benötigt man dann noch User, die Voten können. Dann könnte man auch einfach eine Gradzahl "berechnen" lassen....
Selbstverständlich kommt es auf Produkt und Erparnis (sowie zum Teil noch die Zielgruppe) an, ganz einfach.

Und richtig bezüglich der 2ten Aussage. Jedoch ist diese Zielgruppe doch sehr sehr gering, da Linux prozentual gesehen nun mal nicht so verbreitet wie Windows ist und dann noch bei einem 17 Zoller, den die meisten eh nur stationär verwenden würden.....Wer jeden Cent sparen und dabei die größtmögliche Leistung haben möchte, greift in der Preisklasse eh zu Gebrauchtware und/oder einen Desktop.
Zumal dieser eine User der eventuell doch genau dieser seltsamen Zielgruppe entspricht, meinen Kommentar auch einfach nicht lesen muss....
Bearbeitet von: "MarzoK" 25. Feb
Holy shit... und ich hatte einen Bericht im Fernsehen gesehen, dass Amazon Elektroschrott eigentlich verschrottet.

Da sollte das Notebook wohl durchgerutscht sein
MarzoK25.02.2020 15:11

Dann wage ich auch mal zu behaupten, dass du das Prinzip nicht verstanden …Dann wage ich auch mal zu behaupten, dass du das Prinzip nicht verstanden hast. Wenn es nur um dir Ersparnis gehen würde, wozu benötigt man dann noch User, die Voten können. Dann könnte man auch einfach eine Gradzahl "berechnen" lassen....Selbstverständlich kommt es auf Produkt und Erparnis (sowie zum Teil noch die Zielgruppe) an, ganz einfach.Und richtig bezüglich der 2ten Aussage. Jedoch ist diese Zielgruppe doch sehr sehr gering, da Linux prozentual gesehen nun mal nicht so verbreitet wie Windows ist und dann noch bei einem 17 Zoller, den die meisten eh nur stationär verwenden würden.....Wer jeden Cent sparen und dabei die größtmögliche Leistung haben möchte, greift in der Preisklasse eh zu Gebrauchtware und/oder einen Desktop.Zumal dieser eine User der eventuell doch genau dieser seltsamen Zielgruppe entspricht, meinen Kommentar auch einfach nicht lesen muss....


Ich glaube , dann sollten wir beide uns löschen
Das mit dem automatisch eine Gradzahl berechnen ist ja Quatsch. Manche Produkte sind preisstabil, manche sind schon seit ewig zu dem Preis zu haben etc.

Einigen wir uns drauf, der Deal ist gut, hat aber eine eingeschränkte Zielgruppe und der potentielle Käufer sollte sich der Nachteile bewusst sein.
MarzoK25.02.2020 14:57

Der A4 hier sollte zwar etwas schneller als ein N2840 sein, vernünftig …Der A4 hier sollte zwar etwas schneller als ein N2840 sein, vernünftig etwas damit machen wird man aber nicht können. Nur mit sehr viel Geduld und den allereinfachsten Aufgaben, was aber die Nerven bei der Erparnis nicht wert ist.....


Hast du etwas für ca. 300€ parat?

Nicht für mich, ich schaue mich gerade nach etwas gebrauchten mit gtx 1060/1070 um. Da gibt es zum Glück immer mal etwas für knapp 500 Euro bei den Auktionen.
Cold.
Vergleichspreis stimmt auch nicht. Es war (fast) immer für 249€ direkt auf amazon zu haben.
tulpengott25.02.2020 15:19

Hast du etwas für ca. 300€ parat?Nicht für mich, ich schaue mich gerade nac …Hast du etwas für ca. 300€ parat?Nicht für mich, ich schaue mich gerade nach etwas gebrauchten mit gtx 1060/1070 um. Da gibt es zum Glück immer mal etwas für knapp 500 Euro bei den Auktionen.


In 17 Zoll?
fipe_dealz25.02.2020 15:18

Ich glaube , dann sollten wir beide uns löschen Das mit dem …Ich glaube , dann sollten wir beide uns löschen Das mit dem automatisch eine Gradzahl berechnen ist ja Quatsch. Manche Produkte sind preisstabil, manche sind schon seit ewig zu dem Preis zu haben etc. Einigen wir uns drauf, der Deal ist gut, hat aber eine eingeschränkte Zielgruppe und der potentielle Käufer sollte sich der Nachteile bewusst sein.


Eben, das ist ein weiterer Faktor, der die User und die Bewertung eben doch sinnvoll macht. Das ändert aber nix daran, dass Preis/Leistung und indirekt Zielgruppe ebenfalls Faktoren sind, wie ich die ganze Zeit sage. Im Übrigen ist die Preisstabilität oftmals auch abhängig von der Preis/Leistung des jeweiligen Produkts, denn warum sollte man das onehin schon Beste noch weiter stark reduzieren......

Und ja: Einigen wir uns darauf. Ich Ich gehe aber nur bei "fast nicht existenter" Zielgruppe mit
Un der Preis an sich ist jetzt auch nur "mittelmäßig-gut", da bereits mal für 199€ im Angebot gewesen: mydealz.de/dea…240
Bearbeitet von: "MarzoK" 25. Feb
MarzoK25.02.2020 15:36

Eben, das ist ein weiterer Faktor, der die User und die Bewertung eben …Eben, das ist ein weiterer Faktor, der die User und die Bewertung eben doch sinnvoll macht. Das ändert aber nix daran, dass Preis/Leistung und indirekt Zielgruppe ebenfalls Faktoren sind, wie ich die ganze Zeit sage. Im Übrigen ist die Preisstabilität oftmals auch abhängig von der Preis/Leistung des jeweiligen Produkts, denn warum sollte man das onehin schon Beste noch weiter stark reduzieren......Und ja: Einigen wir uns darauf. Ich Ich gehe aber nur bei "fast nicht existenter" Zielgruppe mit Un der Preis an sich ist jetzt auch nur "mittelmäßig-gut", da bereits mal für 199€ im Angebot gewesen: https://www.mydealz.de/deals/hp-17-ca0215ng-173-zoll-hd-notebook-amd-a4-9125-4gb-ram-256gb-ssd-amd-radeon-r3-ohne-betriebssystem-schwarz-1487240


Deal
FreiDealz25.02.2020 14:34

Nur gut, dass wir hier die Ersparnis bewerten und nicht das Produkt



So ein völliger quatsch!!!
Mist für wenig Geld bleibt auch Mist und ist somit kein Deal und darum geht es hier letztendlich..
Epizentrum6625.02.2020 15:55

So ein völliger quatsch!!! Mist für wenig Geld bleibt auch Mist und ist s …So ein völliger quatsch!!! Mist für wenig Geld bleibt auch Mist und ist somit kein Deal und darum geht es hier letztendlich..


Absolut, es würde doch auch niemand Hot voten, wenn es hier ein Auto gäbe, das nur im 1. Gang gefahren werden kann und kein Lenkrad hat. An sich ist das Laptop selbst schon eine Frechheit, vielleicht ist es sinnvoll, wenn man nur MP3s damit abspielt und auch sonst nix parallel macht, aber da fährt man mit nem Tablet schon wieder deutlich besser.
MarzoK25.02.2020 14:44

Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das …Ich habe schon verstanden, nur bringt eine Erparnis nun mal nix, wenn das Produkt entweder vollkommen nutzlos oder ohnehin überteuert ist......Von daher ist so eine Pauschalaussage absolut sinnlos.In diesem Fall ist also ersteres gegeben, (auch wenn man hier eine kleine Einschränkung machen kann: Vllt. gibt es ja Leute, die ein 17" Office-Notebook mit Linux betreiben wollen. Dann könnte es das hier zumindest eine Überlegung wert sein....)



einfach Windows 10 drauf. Installation ist ja noch kostenlos möglich und auch stink einfach. wo ist das Problem ;o)
bibo1125.02.2020 16:31

einfach Windows 10 drauf. Installation ist ja noch kostenlos möglich und …einfach Windows 10 drauf. Installation ist ja noch kostenlos möglich und auch stink einfach. wo ist das Problem ;o)


Habe ich doch mehrfach gesagt?

Die CPU ist einfach zu schwach um halbwegs vernünftig unter Windows arbeiten zu können...
MarzoK25.02.2020 16:33

Habe ich doch mehrfach gesagt? Die CPU ist einfach zu schwach um halbwegs …Habe ich doch mehrfach gesagt? Die CPU ist einfach zu schwach um halbwegs vernünftig unter Windows arbeiten zu können...

ja ja...verbeite du mal Unsinn...kopf schüttel
bibo1125.02.2020 16:34

ja ja...verbeite du mal Unsinn...kopf schüttel


Alles klar. Wird gemacht
Notebook bis 400 € gesucht
Office, Surfen und mal Musik runter laden
Bitte um Empfehlungen, danke!
Die Rechenleistung des A4-9125 ist, um es positiv zu sagen, "begrenzt"* - sogar eine TDP-gleiche Intel i3-CPU aus der deutlich älteren "Sandy Bridge"/"Ivy Bridge"-Generation (2xxxU oder 3xxxU) läge bei Aufgaben wie Cinebench eher auf Niveau der größeren A6- oder A9-Varianten, nicht der A4! Dazu kommt dann der RAM, der bei 4GB auch schon am Limit zu sein scheint.
Zuletzt: Auch das Display schafft keine FHD-Auflösung, sondern nur 1600x900, was für das Ansehen von Filmen suboptimal ist (>720p, <1080p - also immer skaliert oder mit "Trauerrand"), und bei der 17"-Diagonale auch schon recht grob aufgelöst.

Im Bereich bis 250€ finden sich bei entsprechenden Anbietern im Netz oft astreine Refurbished-Bürogeräte mit mindestens gleichen Spezifikationen, aber meist mehr RAM (oder zumindest aufrüstbar) und vor Allem deutlich potenterer CPU. In Anbetracht der Tatsache, daß Software und Webseiten immer mehr Leistung erwarten, die Geräte aber nicht wirklich nachrüstbar sind, würde ich also so ein Gerät definitiv über das aus dem Deal präferieren, auch wenn es dann "nur" 15 Zoll an Bildschirmdiagonale sind. Fünf Zentimeter Diagonale mehr helfen auch nix, wenn man dafür nur eine Diashow hat...

*(Wenn man sich dazu ein paar Reviews oder Tests ansieht, findet man Sätze wie wie "Schlecht schlecht, sehr langsam, kann mann sogar nicht surfen. Leider....." bzw. "Durch die deutlich geringere Taktfrequenz, sollte der A4-9120 deutlich langsamer als der A6-9210 agieren und damit nur im untersten Einstiegsbereich sich ansiedeln. Dadurch reicht die Leistung nur für sehr anspruchslose Aufgaben aus.")
Epizentrum6625.02.2020 15:55

So ein völliger quatsch!!! Mist für wenig Geld bleibt auch Mist und ist s …So ein völliger quatsch!!! Mist für wenig Geld bleibt auch Mist und ist somit kein Deal und darum geht es hier letztendlich..


Eigentlich ist es doch ganz einfach festzulegen, welche Zielgruppe so ein Gerät anspricht:
Menschen, die bisher bereits ältere Geräte in Betrieb hatten - mit deren Leistung zufrieden waren und aufgrund von Defekt etc. etwas Neues benötigen...

Da kann es am Ende tatsächlich sein das selbst das günstigste Gerät schon gleich schnell ist (oder schneller) und somit ausreicht. Oft ist dann ein günstiger Preis inkl. neuer Garantie/Gewährleistung wichtiger.

Und da es nicht kompliziert ist Windows zu installieren - die hier vorhandene 256gb SSD für diese Zwecke meistens mehr als ausreichend ist und für schnelle Reaktionszeit bei Internet und Programmstart sorgt dürfte das am Ende keine so kleine Zielgruppe ansprechen...
QWERTYZ ?? QWERTY??
MarzoK25.02.2020 15:31

In 17 Zoll?


Ja, oder 15 Zoll, nur als Alternative für diesen, da sind ja die Mydealzer meistens dran interessiert.
tulpengott25.02.2020 18:50

Ja, oder 15 Zoll, nur als Alternative für diesen, da sind ja die Mydealzer …Ja, oder 15 Zoll, nur als Alternative für diesen, da sind ja die Mydealzer meistens dran interessiert.


in 15 Zoll gibt es natürlich unzählige bessere Alternativen. In 17" muss man in der Regel mit 350€ rechnen....z.B. zum Standardpreis: geizhals.de/hp-17-ca1210ng-jet-black-7kc22ea-abd-a2117518.html?show_overview=1&pg=1&v=e

Im Angebot hat man aber auch schon das Modell mit 17" FHD IPS-Display für 340-350 bekommen bzw. Geräte mit Pentium Gold für ~250-280€.

@Lukasz_Malek --> QWERTZ
Bearbeitet von: "MarzoK" 25. Feb
fipe_dealz25.02.2020 15:09

Ich stimme dir auf voller Linie zu. Hatte nur den Eindruck, dass er damit …Ich stimme dir auf voller Linie zu. Hatte nur den Eindruck, dass er damit ausdrücken wollte, dass der Deal schlecht sei.

Wenn ein Produkt so schlecht ist, dass selbst der rabattierte Preis die Mängel nicht aufwiegt, ist es ein schlechter Deal. Ganz egal wie teuer der vorher gewesen sein soll.
MarzoK25.02.2020 16:33

Habe ich doch mehrfach gesagt? Die CPU ist einfach zu schwach um halbwegs …Habe ich doch mehrfach gesagt? Die CPU ist einfach zu schwach um halbwegs vernünftig unter Windows arbeiten zu können...


Aber unter Linux zum Surfen und für bisschen Office kein Problem.
Bierfranken26.02.2020 00:05

Aber unter Linux zum Surfen und für bisschen Office kein Problem.


Das ist aber auch das minimalprogramm und schafft auch ein Pc mit Single Core von 2005. Musste halt nur etwas warten bis irgendwas passiert auf dem Bildschirm. Wenn man demnach geht können das alle Pcs.
ChristopherFeles26.02.2020 08:44

Das ist aber auch das minimalprogramm und schafft auch ein Pc mit Single …Das ist aber auch das minimalprogramm und schafft auch ein Pc mit Single Core von 2005. Musste halt nur etwas warten bis irgendwas passiert auf dem Bildschirm. Wenn man demnach geht können das alle Pcs.


Es geht darum, dass die Programme schnell genug starten und dass die Seiten schnell genug aufbauen. Beides sollte mit dieser CPU gegeben sein, mit einer CPU von 2005 aber nicht.

P.S.: Diese Zeilen wurden auf einer Intel N3450 Gurke getippt, der sollte sogar noch langsamer sein.
Cyphermaster25.02.2020 17:31

Die Rechenleistung des A4-9125 ist, um es positiv zu sagen, "begrenzt"* - …Die Rechenleistung des A4-9125 ist, um es positiv zu sagen, "begrenzt"* - sogar eine TDP-gleiche Intel i3-CPU aus der deutlich älteren "Sandy Bridge"/"Ivy Bridge"-Generation (2xxxU oder 3xxxU) läge bei Aufgaben wie Cinebench eher auf Niveau der größeren A6- oder A9-Varianten, nicht der A4! Dazu kommt dann der RAM, der bei 4GB auch schon am Limit zu sein scheint.Zuletzt: Auch das Display schafft keine FHD-Auflösung, sondern nur 1600x900, was für das Ansehen von Filmen suboptimal ist (>720p, <1080p - also immer skaliert oder mit "Trauerrand"), und bei der 17"-Diagonale auch schon recht grob aufgelöst.Im Bereich bis 250€ finden sich bei entsprechenden Anbietern im Netz oft astreine Refurbished-Bürogeräte mit mindestens gleichen Spezifikationen, aber meist mehr RAM (oder zumindest aufrüstbar) und vor Allem deutlich potenterer CPU. In Anbetracht der Tatsache, daß Software und Webseiten immer mehr Leistung erwarten, die Geräte aber nicht wirklich nachrüstbar sind, würde ich also so ein Gerät definitiv über das aus dem Deal präferieren, auch wenn es dann "nur" 15 Zoll an Bildschirmdiagonale sind. Fünf Zentimeter Diagonale mehr helfen auch nix, wenn man dafür nur eine Diashow hat...*(Wenn man sich dazu ein paar Reviews oder Tests ansieht, findet man Sätze wie wie "Schlecht schlecht, sehr langsam, kann mann sogar nicht surfen. Leider....." bzw. "Durch die deutlich geringere Taktfrequenz, sollte der A4-9120 deutlich langsamer als der A6-9210 agieren und damit nur im untersten Einstiegsbereich sich ansiedeln. Dadurch reicht die Leistung nur für sehr anspruchslose Aufgaben aus.")


gut ausgeführt.
Insgesamt ist 222 EUR schon ne Ansage für einen 17 Zoll Laptop von einem Markenhersteller (HP).
Dazu dann die 256 GB SSD- nicht schlecht.

Ganz klar muss der RAM aufgerüstet werden. 4GB ist heute zu wenig, vor allem wenn eh die CPU nicht die schnellste ist.
Passmark 1121 Single Thread, 1992 Multithread.
Zum Vergleich der Intel J5005 aus dem Nuc, welcher von Golem als sehr gut Desktoptauglich benannt wird hat Single 1194, Multi 2905. Damit liegen die beide in Single Thread auf Augenhöhe, was schonmal nicht ganz schlecht ist.

Du stellst aber heraus dass die Auflösung bei Multimedia immer in Skalierungsbereichen ist, oder die 17" gar nicht voll nutzbar sind. sehr gut, und wichtig.

Damit bleibt für mich ein Zwiespältiges Urteil: kaufen, ja zu dem Preis auf jeden Fall, aber dann RAM aufrüsten und/oder eine Linux zum Beispiel Manjaro mit XFCE Desktop installieren. Schwerpunkt sollte eher Office, Mail, Internet als Multimedia sein.
Insofern- wenn man sich der Stärken und Schwächen des Geräts zu dem Preis von 222 EUR bewusst ist: kann man kaufen.
Sche26.02.2020 09:57

Ganz klar muss der RAM aufgerüstet werden. 4GB ist heute zu wenig, vor …Ganz klar muss der RAM aufgerüstet werden. 4GB ist heute zu wenig, vor allem wenn eh die CPU nicht die schnellste ist.


Ganz klar ist das gar nicht. Unter Linux kommt man damit wahrscheinlich zurecht. Da ist es nicht mal wirklich relevant, ob man nun Xfce, Mate oder KDE nutzt. Alle sollten bei ruhendem Desktop unter 500 MB RAM Nutzung bleiben. Startet man den Browser, liegt man bei ca. 1 GB und nach ein paar Tabs mehr immer noch problemlos unter 2 GB.
Und mehr machen die meisten doch eh nicht.
Bierfranken26.02.2020 17:32

Ganz klar ist das gar nicht. Unter Linux kommt man damit wahrscheinlich …Ganz klar ist das gar nicht. Unter Linux kommt man damit wahrscheinlich zurecht. Da ist es nicht mal wirklich relevant, ob man nun Xfce, Mate oder KDE nutzt. Alle sollten bei ruhendem Desktop unter 500 MB RAM Nutzung bleiben. Startet man den Browser, liegt man bei ca. 1 GB und nach ein paar Tabs mehr immer noch problemlos unter 2 GB.Und mehr machen die meisten doch eh nicht.


Ich find es super, dass du Linux verteidigst, hat seine Daseinsberechtigung. Aber es ist schon klar, dass das zu wenig ist. Linux hat einen Marktanteil von 1,9%. Damit ist das für 98,1% der Nutzer mit Windows und MacOS zu wenig.
ChristopherFeles26.02.2020 18:23

Ich find es super, dass du Linux verteidigst, hat seine …Ich find es super, dass du Linux verteidigst, hat seine Daseinsberechtigung. Aber es ist schon klar, dass das zu wenig ist. Linux hat einen Marktanteil von 1,9%. Damit ist das für 98,1% der Nutzer mit Windows und MacOS zu wenig.


Aber 100 % der Käufer dieses Notebooks bekommen gar kein Windows mitgeliefert
Bierfranken26.02.2020 21:49

Aber 100 % der Käufer dieses Notebooks bekommen gar kein Windows …Aber 100 % der Käufer dieses Notebooks bekommen gar kein Windows mitgeliefert


Aber 98,1% werden Windows installieren 😁 So und jetzt müssen wir ruhig sein, sonst werden wir noch fürs spammen gemeldet
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text