268°
ABGELAUFEN
Amazon - Huawei Mediapad M3 4g Lte Tablet
Amazon - Huawei Mediapad M3 4g Lte Tablet

Amazon - Huawei Mediapad M3 4g Lte Tablet

Preis:Preis:Preis:319,01€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon.it gibt es derzeit die 4G Version vom Huawei Mediapad M3 für 319,01Euro. Idealo liegt bei ca. 372 Euro.

27 Kommentare

guter preis. hot

Rücksendung und Gewährleistung wie bei Amazon Deutschland?

macdefcomvor 23 m

Rücksendung und Gewährleistung wie bei Amazon Deutschland?

​nein.

Vielen Dank. Auf so einen Deal habe ich gewartet. Da es sich um Amazon handelt, wird man auch bei Schwierigkeiten immer ne Lösung finden.

DANKE :-)

Gibt es wie beim iPad vom Hersteller (hier Huawei) auch ein offizielles Cover?

Heute von mir für den Preis.
Zum Gerät: habe es am Wochenende 2 Stunden lang ausgiebig getestet. Das Display ist tatsächlich ein Hammer. Unglaublich scharf und sehr schön kontrastreich. Alle Prozesse sind extrem schnell. So zum Beispiel der Browser oder Wechseln zwischen Apps.
Aber aus meiner subjektiven Sicht - meine ganz persönliche Meinung - gibt es da ein Problem in der Abstimmung. Das großartige Display mit seiner fantastischen Auflösung konnte für mich nicht darüber hinweg täuschen, dass es 1. beim Scrollen ein sehr unruhiges Zittern und 2. bei Videos laufend Mikro-Ruckler gibt. Beides habe ich intensiv und ausgiebig getestet. Auch im direkten Vergleich zum Beispiel zum Galaxy Tab S2 sowie zum iPad Mini. Ich hätte es wirklich gerne gekauft, aber das hat mir dann doch keinen Spaß gemacht. Zudem Ruckeln gibt es auch eine YouTube Rezension irgendwas mit “wass es hätte sein können“ im Titel.
Nochmal: irgendwie schon einen SpitzenTeil, aber evtl. nicht bis zum Ende durchdacht. Für mich kommt es jedenfalls wegen des Ruckelns nicht in Frage. Das wie gesagt meine ganz subjektive Einschätzung.
Bearbeitet von: "colonist" 7. Feb

colonistvor 9 h, 8 m

Heute von mir für den Preis.Zum Gerät: habe es am Wochenende 2 Stunden l …Heute von mir für den Preis.Zum Gerät: habe es am Wochenende 2 Stunden lang ausgiebig getestet. Das Display ist tatsächlich ein Hammer. Unglaublich scharf und sehr schön kontrastreich. Alle Prozesse sind extrem schnell. So zum Beispiel der Browser oder Wechseln zwischen Apps. Aber aus meiner subjektiven Sicht - meine ganz persönliche Meinung - gibt es da ein Problem in der Abstimmung. Das großartige Display mit seiner fantastischen Auflösung konnte für mich nicht darüber hinweg täuschen, dass es 1. beim Scrollen ein sehr unruhiges Zittern und 2. bei Videos laufend Mikro-Ruckler gibt. Beides habe ich intensiv und ausgiebig getestet. Auch im direkten Vergleich zum Beispiel zum Galaxy Tab S2 sowie zum iPad Mini. Ich hätte es wirklich gerne gekauft, aber das hat mir dann doch keinen Spaß gemacht. Zudem Ruckeln gibt es auch eine YouTube Rezension irgendwas mit “wass es hätte sein können“ im Titel. Nochmal: irgendwie schon einen SpitzenTeil, aber evtl. nicht bis zum Ende durchdacht. Für mich kommt es jedenfalls wegen des Ruckelns nicht in Frage. Das wie gesagt meine ganz subjektive Einschätzung.


Ich hoffe mal hier handelt es sich um einzelne "Montagsgeräte". Die Tests und meisten Rezessionen erwähnen solche Einschränkungen nicht. In ein paar Tagen bin ich schlauer. Das mit den Filmen wäre auf jeden Fall sehr ärgerlich, da ich bei sowas auch ziemlich empfindlich bin.

ich habe die Version ohne lte und kein Zittern und auch keine Ruckler, läuft alles wie Butter. Ein Absolutes Traum Tablet.

Verfasser

Ich habe damit ein paar Mal im Saturn rum gespielt und konnte da keine Performance Probleme feststellen.
Die Performance machte auf mich einen sehr guten Eindruck. Viel besser als bei meinem derzeitigen Ipad mini 2.

HighDefinitionvor 41 m

ich habe die Version ohne lte und kein Zittern und auch keine Ruckler, …ich habe die Version ohne lte und kein Zittern und auch keine Ruckler, läuft alles wie Butter. Ein Absolutes Traum Tablet.


Laufen MKV Videos problemlos? Wenn nein, mit welchen Einschränkungen? Wird mein erstes Tablet seit dem Ipad 3. Da lief das damals nicht wirklich rund..

dermockvor 1 h, 0 m

Laufen MKV Videos problemlos? Wenn nein, mit welchen Einschränkungen? Wird …Laufen MKV Videos problemlos? Wenn nein, mit welchen Einschränkungen? Wird mein erstes Tablet seit dem Ipad 3. Da lief das damals nicht wirklich rund..


Ich würde mal behaupten ja, weiß es aber nicht sicher.
Schließlich es das aktuelle Top Android Tablet.

dermockvor 1 h, 6 m

Laufen MKV Videos problemlos? Wenn nein, mit welchen Einschränkungen? Wird …Laufen MKV Videos problemlos? Wenn nein, mit welchen Einschränkungen? Wird mein erstes Tablet seit dem Ipad 3. Da lief das damals nicht wirklich rund..

​ich benutze VLC Player und Kodi 17 auf dem Tablet und bei mir laufen 1080p mkv ohne Probleme

Aber du hast die Daten dann lokal auf einer SD Karte (so will ich das machen) oder auf einem NAS?

HighDefinitionvor 52 m

​ich benutze VLC Player und Kodi 17 auf dem Tablet und bei mir laufen 1 …​ich benutze VLC Player und Kodi 17 auf dem Tablet und bei mir laufen 1080p mkv ohne Probleme


Hast du die only WLAN oder LTE Version?

die Daten liegen auf dem Home Server aber werden nur über eine Freigabe bereitgestellt und es findet vorher kein transcoding statt, daher sollte es eigentlich egal sein.

ich habe nur die WLAN Version.

dermockvor 10 h, 50 m

Ich hoffe mal hier handelt es sich um einzelne "Montagsgeräte". Die Tests …Ich hoffe mal hier handelt es sich um einzelne "Montagsgeräte". Die Tests und meisten Rezessionen erwähnen solche Einschränkungen nicht. In ein paar Tagen bin ich schlauer. Das mit den Filmen wäre auf jeden Fall sehr ärgerlich, da ich bei sowas auch ziemlich empfindlich bin.


Mann, wenn Ihr hier Recht habt, komme ich wieder ins grübeln, ob ich nicht doch zuschlage. Wenn das Ruckeln wirklich kein generelles Problem ist, bin ich dabei.
Die negative Rezensionen, die das Ruckeln explizit anspricht ist die hier:

colonistvor 1 h, 42 m

Mann, wenn Ihr hier Recht habt, komme ich wieder ins grübeln, ob ich nicht …Mann, wenn Ihr hier Recht habt, komme ich wieder ins grübeln, ob ich nicht doch zuschlage. Wenn das Ruckeln wirklich kein generelles Problem ist, bin ich dabei.Die negative Rezensionen, die das Ruckeln explizit anspricht ist die hier: [Video]


Man könnte die Rezension auch "Meckern auf aller höchsten Niveau" nennen. Von "Mikrorucklern" spricht er wie ich das sehe nur beim Scrollen. Auf dem Video sehe ich da aber nur selten was. Kann auch an seiner "Bedienung" liegen.

Ich kenn den Youtube-Channel nicht, aber das Video hatte ich im Vorfeld auch teilweise geschaut. Mir ist aber dieses zwanghafte schlecht reden von dem Typen auf die Nerven gegangen. Er hat m. M. keine klaren Bewertungskriterien, eher "gefühlte Wahrheiten" wie "das müsste besser sein" oder "da geht mehr".

Ich habe das Gerät bestellt und warte auf den Versand. Sollte es nicht meine Erwartungen erfüllen geht es zurück. Ansonsten muss man bei 300 € irgendwo auch die Kirche im Dorf lassen

dermockvor 1 h, 38 m

Man könnte die Rezension auch "Meckern auf aller höchsten Niveau" nennen. V …Man könnte die Rezension auch "Meckern auf aller höchsten Niveau" nennen. Von "Mikrorucklern" spricht er wie ich das sehe nur beim Scrollen. Auf dem Video sehe ich da aber nur selten was. Kann auch an seiner "Bedienung" liegen. Ich kenn den Youtube-Channel nicht, aber das Video hatte ich im Vorfeld auch teilweise geschaut. Mir ist aber dieses zwanghafte schlecht reden von dem Typen auf die Nerven gegangen. Er hat m. M. keine klaren Bewertungskriterien, eher "gefühlte Wahrheiten" wie "das müsste besser sein" oder "da geht mehr". Ich habe das Gerät bestellt und warte auf den Versand. Sollte es nicht meine Erwartungen erfüllen geht es zurück. Ansonsten muss man bei 300 € irgendwo auch die Kirche im Dorf lassen


Was die nicht nachvollziehbaren Bewertungskriterien angeht gebe ich Dir Recht. Weil ich Mir bei den negativen Aspekten dann auchunsicher war, hab ich das Ding ja so ausführlich unter die Lupe genommen im MM. Ich hatte ich das Mediapad direkt neben dem Galaxy Tab S2 liegen. Mediapad ohne Zweifel das schärfere und knackigere Display. Galaxy Tab für mich eindeutig flüssiger in der Darstellung beim scrollen und auch beim Filme schauen. Wie Du sagst: Jammern auf hohem Niveau :-) Dass war der einzige Grund, warum ich das Mediapad nicht direkt mitgenommen hab. Bin gespannt wie Dein Urteil ausfällt, wenn du es testen konntest.

javatiger6. Februar

DANKE :-)Gibt es wie beim iPad vom Hersteller (hier Huawei) auch ein …DANKE :-)Gibt es wie beim iPad vom Hersteller (hier Huawei) auch ein offizielles Cover?


Leider nein. Gibt überhaupt kein optionales Zubehör. Zumindest habe ich keins gefunden.

Sowas würde aber gehen (für Verwandten bestellt):
amazon.de/gp/…c=1
Ist bisher auch sehr zufrieden damit, würde mich nicht zu sehr von den schlechten Kommentaren beirren lassen.


Hat hier jemand das Tablet eigentlich bestellt?


Johnyboyvor 14 m

Leider nein. Gibt überhaupt kein optionales Zubehör. Zumindest habe ich k …Leider nein. Gibt überhaupt kein optionales Zubehör. Zumindest habe ich keins gefunden.Sowas würde aber gehen (für Verwandten bestellt):https://www.amazon.de/gp/product/B01LKR7OEQ/ref=oh_aui_detailpage_o03_s00?ie=UTF8&psc=1Ist bisher auch sehr zufrieden damit, würde mich nicht zu sehr von den schlechten Kommentaren beirren lassen.Hat hier jemand das Tablet eigentlich bestellt?


Ich habe es am Montag bestellt, warte allerdings seitdem auf den Versand.

Habe das Gerät gestern Abend aus der Paketstation geholt und seit dem ein bisschen getestet. Also, vorab: Ja, es ist wirklich die LTE Version falls hier jemand Zweifel hatte. Habe zwar noch keine SIM-Karte eingelegt, aber Slot ist vorhanden und notwendige Apps finden sich auf dem Geräte.

Preformance ist überwiegend fantastisch. Apps öffnen sich i.d.R. ohne Zeitverzögerung, MKVs (1080p) werden flüssig von SD-Card wiedergegeben (mit VLC) etc. Ich hatte bis jetzt zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass man das Gerät mit üblichen Multimedia Anwendungen ans Limit bringen kann. Bei Spielen mag dies sicherlich anders aussehen, aber das ist für mich irrelevant.

Was den "Lag" angeht, verstehe ich was der Krawallyoutuber meint. Man hat manchmal, v. a. beim Surfen, das Gefühl das die Reaktion leicht verzögert erfolgt. Das scheint für mich allerdings Softwareseitig so festgelegt worden zu sein. Ich gebe zu, dass ich am Anfang damit gefremdelt habe. Jedoch ist dies wohl bei allen (Android?) Tablets so? Werde das Gerät wohl behalten, da es für meine Anwendungsbereiche (Fotos auf Reisen sortieren und uploaden, Videos schauen, Surfen) perfekt geeignet ist.

dermockvor 3 h, 21 m

Habe das Gerät gestern Abend aus der Paketstation geholt und seit dem ein …Habe das Gerät gestern Abend aus der Paketstation geholt und seit dem ein bisschen getestet.


Vielen Dank dafür das du deine Erfahrungen mit uns teilst.
Was für eine SD-Card hast du drin?
Wie kommst du darauf das die Miniruckler bei vermutlich allen Android Tablets auftauchen?
Wie kommst du mit dem Home-Button zurecht (hat ja mehrere Funktionen)?
Hast du mal den Lesemodus z.B. zum PDF oder E-Book lesen ausprobiert?


Ich habe ein Sandisk Ultra 128 GB drin. Also eine ziemliche "Standardkarte"
Meine Einschätzungen zu den Minirucklern war eher nach dem Motto "Lieber eine starke Behauptung, als ein schwacher Beweis" Ich habe mal bei meinen iPhone 6s und meinem iPad 4 geschaut. Wenn man ganz genau drauf achtet, findet auch hier eine leicht verzögerte Reaktion statt. 100 % direkt fühlt sich die Eingabe jedenfalls nicht an, wenn man sich konzentriert. Beim Huawei fällt nur auf, dass manchmal das Display nicht reagiert, wenn man ein schnelles scrollen stoppen will. Schwer zu erklären. Ich denke man passt sich mit der Zeit an. Aber ein ähnliches verhalten wurde teils schon im Netz beklagt.
Der Homebutton ist soweit super. Fingerabdrucksensor reagiert mindestens so schnell wie am iPhone 6s. An die Gesten gewöhnt man sich gut. Ich habe jedoch die Androidbuttons wieder eingeblendet, da ich ansonsten ständig "Google Now" öffnen, wenn ich im unteren Bereich was eingeben will. Das ist völlig nervig und wird hoffentlich im nächsten Update beseitigt.
Ebooks habe ich mal kurz mit der Kindle App getestet. Ist natürlich keine Ebook-Reader, strengt also deutlich mehr an als auf dem Kindle. Für nachts scheint aber der "Blaulichtfilter" ganz gut zu funktionieren. Das kann ich aber erst nach genauerem Testen sagen.

dermockvor 7 h, 27 m

Ich habe ein Sandisk Ultra 128 GB drin. Also eine ziemliche …Ich habe ein Sandisk Ultra 128 GB drin. Also eine ziemliche "Standardkarte"Meine Einschätzungen zu den Minirucklern war eher nach dem Motto "Lieber eine starke Behauptung, als ein schwacher Beweis" Ich habe mal bei meinen iPhone 6s und meinem iPad 4 geschaut. Wenn man ganz genau drauf achtet, findet auch hier eine leicht verzögerte Reaktion statt. 100 % direkt fühlt sich die Eingabe jedenfalls nicht an, wenn man sich konzentriert. Beim Huawei fällt nur auf, dass manchmal das Display nicht reagiert, wenn man ein schnelles scrollen stoppen will. Schwer zu erklären. Ich denke man passt sich mit der Zeit an. Aber ein ähnliches verhalten wurde teils schon im Netz beklagt.Der Homebutton ist soweit super. Fingerabdrucksensor reagiert mindestens so schnell wie am iPhone 6s. An die Gesten gewöhnt man sich gut. Ich habe jedoch die Androidbuttons wieder eingeblendet, da ich ansonsten ständig "Google Now" öffnen, wenn ich im unteren Bereich was eingeben will. Das ist völlig nervig und wird hoffentlich im nächsten Update beseitigt.Ebooks habe ich mal kurz mit der Kindle App getestet. Ist natürlich keine Ebook-Reader, strengt also deutlich mehr an als auf dem Kindle. Für nachts scheint aber der "Blaulichtfilter" ganz gut zu funktionieren. Das kann ich aber erst nach genauerem Testen sagen.


Besten Dank für dein ausführliches Feedback zu dem Mediapad. Super, dass du dir die Mühe gemacht hast. War für mich sehr interessant zu lesen, wie du die Sache beurteilst. Wenn meine Freundin nicht ein größeres Tablet haben wollte, hätte ich wohl auch zugeschlagen. Viel Spaß weiter damit.

danke. genau so ein Angebot habe ich gebraucht!

Super! Vielen Dank dafür! Hätte es fast zum Normalpreis bei Amazon.de bestellt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text