-156°
[AMAZON] INTEL Core i7-3960X 3,30GHz PREISFEHLER?
22 Kommentare

Soll ich mir das kaufen, obwohl ich nichts damit anfangen kann?

das frag ich mich auch gerade

Kartonage

Soll ich mir das kaufen, obwohl ich nichts damit anfangen kann?


noctum

das frag ich mich auch gerade


Das ist doch nicht die Frage bei einem Preisfehler (und mydealz)...

Privatanbieter, Nischen-CPU.

Kann Preisfehler sein, muss aber nicht.

Markteinführung Q4/2011...sicherlich kein Preisfehler!

400 € für ne CPU... na wenn ihr meint....

Vergleichspreis irrelevant da uralt ^^

... kaufen!! prima virtuelle penisverlängerung!

Man merkt schon auf den Marktplätzen bei z.B. Hardwareluxx, dass sich alte E-Prozessoren ganz schlecht verkaufen lassen.

Die Nutzer gehören zu den absoluten Enthusiasten, die entweder immer das Allerbeste haben wollen oder tatsächlich 6 bzw. 8 Kerne für multicore-optimierte Anwendungen benötigen.

Für alle anderen sind aktuelle 4-Kern Haswells oder Broadwells die weitaus bessere Lösung: Mehr Leistung, weniger Stromverbrauch, günstigeres Mainboard und allgemein niedrigeres Preisniveau.

naja dann lieber nen 5820k kostet genauso und ist aktuell

Wenn man den nur für Word und Internet nutzt, braucht man noch nicht einmal den Kühler aufpappen = schön Leise. oO
Aber 130 Watt Verlust, Wow

Demnächst kommt Skylake, ich würde aktuell gar keine CPUs kaufen. Und 400€ lol sind astronomisch für so ne alte CPU, auch wenn sie 6 Cores hat.

foxyctjgk

Demnächst kommt Skylake, ich würde aktuell gar keine CPUs kaufen. Und 400€ lol sind astronomisch für so ne alte CPU, auch wenn sie 6 Cores hat.


In 15 Jahren kommt ne neue 4nm Prozessorgeneration mit 20 Kernen raus! Bloß vorher keine CPU kaufen!

Typische Xtreme CPU, ein richtig ekelhafter Preisfall. Die gehen auf ebay sogar für 250€ weg, 1000€ haben sie mal gekostet.
Mein 2500k hat sich im Preis gerade mal halbiert. X)

foxyctjgk

Demnächst kommt Skylake, ich würde aktuell gar keine CPUs kaufen. Und 400€ lol sind astronomisch für so ne alte CPU, auch wenn sie 6 Cores hat.



GTFO Troll. Jeder weiß, das solche "Prototype"-Hardware nie ihr Geld wert ist. Man kauft immer den Preis-/Leistungssieger und das wird wohl der 6600k, wo es aktuell noch der 4690k ist.

foxyctjgk

Demnächst kommt Skylake, ich würde aktuell gar keine CPUs kaufen. Und 400€ lol sind astronomisch für so ne alte CPU, auch wenn sie 6 Cores hat.


foxyctjgk

GTFO Troll. Jeder weiß, das solche "Prototype"-Hardware nie ihr Geld wert ist. Man kauft immer den Preis-/Leistungssieger und das wird wohl der 6600k, wo es aktuell noch der 4690k ist.


Was hat das nun mit deiner ursprünglichen hyperliquiden Aussage zu tun? Ich würde übrigens immer das kaufen, was für den Einsatzzweck die optimale Leistung liefert und dabei nicht den Preis außer acht lassen. Es bringt einem übrigens gar nichts auf Skylake zu warten, wenn man genau jetzt einen Prozessor braucht. Natürlich zahlt man bei Skylake am Anfang wieder einen viel zu hohen Preis, womit man wieder bei der Problematik des optimalen PLV für den Einsatzzweck wäre.

Da kauf ich lieber einen i7-4790K, hat mehr Leistung, kostet weniger und ist neuer.

Wenn die wenigstens den 1155er Sockel hätte...

bei 404 würde ich eher auf Hirntod tendieren

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text