189°
ABGELAUFEN
@Amazon IT: Kleines Gitarren Special - z.B. Carvalho 5C Konzertgitarre für ca. 80€

@Amazon IT: Kleines Gitarren Special  - z.B.  Carvalho 5C Konzertgitarre für ca. 80€

Dies & DasAmazon.it Angebote

@Amazon IT: Kleines Gitarren Special - z.B. Carvalho 5C Konzertgitarre für ca. 80€

Preis:Preis:Preis:80€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute,

mir sind einige Preise für Gitarren bei Amazon in Italien aufgefallen:
(Die Stückzahlen sind gering ... also schnell zuschlagen.)

Versandkosten kommen noch hinzu ... ca. 8€

Carvalho 5C Konzertgitarre
Preis: 74,65€
Preis Amazon DE: 365€


Ortega R139MN Konzertgitarre in 4/4 Größe mit medium 50mm Hals massive Decke natur im hochglänzenden Finish mit hochwertigem Gigbag
Preis: 100,04€
Preis Amazon DE: 368€


Ashbury AG-44E Elektroakustische Gitarre
Preis: 116,71€
Preis Amazon DE: 321€


Dean Espana Classical E-Gitarre mit Cutaway, Zedernholz
Preis: 119,93€
Preis Amazon DE: 322€


Versandkosten sind ca. 8€


Login mit dt. Daten.
Bezahlung mit KK


Gruss.


Links im ersten Kommentar.

22 Kommentare

Hat denn jemand Ahnung von Gitarren und kann das kommentieren?

Danke @habenwill, hab schon wieder zugeschlagen, genau wie bei Deinem letzten Gitarren-Deal

Ich hab die erste mal gekauft. Ich hoffe die taugt, möchte die verschenken. (Ja erst nach Weihnachten)

Au weia ... mir zuvoergekommen.

Die Preise sind ja jetzt wieder hochgesteckt, wird die wohl ankommen, oder stornieren die die zu dem Preis wohl?


Ich weis dass auch ihr keine Glaskugel habt, aber wie war es denn beim letzten Mal?

Da stand gerade noch 9 Stück und wuppp, geht der Preis hoch.



Wurde wohl alles geliefert (s. damaliger Thread), ich hatte allerdings bei meiner Bestellung damals auch schnellen Versand ausghewählt (kostete nur ca. 1 -2 Euro mehr).

Das hab ich natürlich nicht gemacht... Nun hoffe ich trotzdem auf ein wenig lieferglcück.


Das Risiko besteht hier nicht in der Qualität des Instruments - für den Preis waren die geschenkt - das Risiko besteht darin, ein unsauberes Exemplar zu bekommen. Und dann ist das mit Hin&Her so eine Sache. Aber bei dem Preis kann man gut spielen.

Also beim Lunar Guitars Deal hab ich eine letztens auf amazon.it für 176€ abgestaubt (regulärer Preis 550€)

Haben die häufiger solche Preise bei Gitarren?

Auch von mir ein fettes Hot! Wie immer erfrischend bei dem ganzen Technikkram hier..



Was meinst du mit "unsauber"?


Unschöne Anstöße oder sowas? Stört das, das Spielen darauf?


Wenn da etwas unsauber ist, kann ich damit leben, gab ja schließlich 80% Rabatt. Schön war nur, wenn die sich ordentlich anhört und auch mit nicht verdrehten Gelenken ordentlich spielen lässt

schade, vorbei.

Also mein Exemplar war physisch in Ordnung - da kann man ja ggf. normale Gewährleistungsansprüche geltend machen. Nur verstimmt war es natürlich total bzw. besser gesagt ungestimmt.

leider keine mehr da...

bei dem preis hätte ich mir die mit tonabnehmer und der netten Form gegönnt...


Nuja, bitte aufmerksam falls sowas ncohmal da sein sollte!

habe den DEAL vor 3 Stunden gelesen, war aber schon zu spät.

Für mich der DEAL des Jahres! HOT!



Hier steckt mehr Technikkram drin, als dir bewusst ist...

---

Bin kein Freund von Zederndecken, aber 80 EUR mit vernünftigen Mechaniken, Ebenholzgriffbrett und Brücke sind überragend.


Die Ortega mit 12-Loch-Brücke ist auch eine solide Sache.


Um nochmal den DEAL zu loben: Gitarren online bestellen hat nur bis zu einer gewissen Preisklasse Sinn bzw. eigentlich sollte man auch die billigste Gitarre Probespielen, auch wenn die Serienstreuung heute bei industriell gefertigten nicht mehr so relevant ist, wie vor Jahrzehnten. Ist wie bei Fahrradrahmen.


Aber so zum 4-tel des Strassenpreises kann man zur Not noch nachbessern, wenn es B-Ware sein sollte. Ein paar Bundstäbchen abrichten, kronen, polieren und Sattel und Steg aus Knochen kompensieren ist auch bei 4000 EUR Gitarren nicht perfekt ist meine Erfahrung.


Wenn der Hals total krum oder falsch verleimt wurde, ist das natürlich ein Rücksendegrund.


Da es keine teuren Massivholzgitarren sind, wird es sicherlich keine Probleme mit der klimatischen Umstellung von Produktionsland und Nutzungsland geben - hoffentlich...


Spanische Gitarrenbauer haben extra Werkstätten/-räume mit deutschen Klimabedingungen, wenn die Gitarre dauerhaft in Deutschland gespielt werden soll und von hier geordert wird.


Der Laie hat natürlich ein Risiko. Eine Gebrauchte ist da immer die sichere Seite, da das Holz dann nicht mehr so arbeitet.



Letzteres wäre zu schön, wenn es auch für dieses Preissegment gültig wäre.


Ashbury lässt in Vietnam fertigen, die Ortegas in der Preisklasse kommen aus China, die Deans aus Korea oder China, die Carvalho sollte (noch) aus Portugal kommen. Das muss nicht zwangsläufig gegen die Verarbeitungsqualität sprechen, aber von der Illusion, dass die je durch die Hand eines spanischen Gitarrenbauers gegangen sind sollte man sich verabschieden



Mein Kommentar bezieht sich auf Technik als Rubrik. Hier geht es um Instrumente, die auf dieser Webseite leider zu wenig Beachtung finden. Diesen Zustand wollte ich mit meinem Kommentar ausdrücken. Das ein Instrument mit Technik bestückt ist, ist mir seit meiner ersten Gitarre klar... ;-)

Und da du hier von Deal des Jahres sprichst, scheinst du den/die anderen Gitarren Deal(s) verpasst zu haben...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text