[Amazon Italien] Huawei Matebook D 14", i5 8250u, 8GB RAM, 256GB SSD, 57.4Wh
292°Abgelaufen

[Amazon Italien] Huawei Matebook D 14", i5 8250u, 8GB RAM, 256GB SSD, 57.4Wh

706,97€999€-29%Amazon.it Angebote
11
Lieferung aus Italieneingestellt am 16. JulBearbeitet von:"hdmaster"
HINWEIS: Italienisches Tastaturlayout & Italienischer Prime Account notwendig (-> Probemonat mit italienischer Rechnungsadresse nutzen)

UPDATE: Preis nochmals von 806,97€ inkl. Versand auf 706,97€ reduziert

Bei Amazon.it gibt's am Prime Day das neue Huawei MateBook D 14 mit 20% Rabatt. Das Notebook wird in ca. einer Woche in Deutschland ab 999€ erhältlich sein.

  • CPU: Intel i5 8250u
  • RAM: 8GB LPDDR3 (Dual Channel, verlötet)
  • SSD: 256GB SATA
  • Grafik: Intel UHD Graphics 620, NVIDIA GeForce MX150? (US, DE, skandinavische sowie asiatische Version aka Honor MagicBook haben alle die MX150 verbaut, sehr wahrscheinlich ist diese auch hier verbaut)
  • Display: 14", 1920x1080, IPS, matt, 250cd, 45% NTSC
  • Akku: 57.4Wh
  • Gewicht: 1.47kg
  • OS: Windows 10 Home
  • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.1
  • Anschlüsse: 1x USB-C, 1x USB-A 3.0, 1x USB-A 2.0
  • Besonderheiten: Fingerprint-Reader, Dolby Atmos Lautsprecher, Tastaturbeleuchtung


Testbericht zur asiatischen Version: xiaomitoday.com/hon…ew/
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
ich bin mal auf die Preisentwicklung gespannt, da es mir iwie zu teuer erscheint
256 GB SDD - ist das die neuste Weiterentwicklung von SSDs?
ToNKeYvor 1 m

256 GB SDD - ist das die neuste Weiterentwicklung von SSDs?


Ist korrigiert
Huawei. Autohot
Endlich kommt mal wieder etwas bewegung in den Ultrabook markt.
Eine MX150 oder Ryzen 5 2500u ist das absolute minimum für ein Ultrabook in 2018, besser noch eine 1050 oder Vega M.
Gefühlt hat sich seit i5 5200u 8gb 256gb 1080p 1000€+ nichts mehr getan in den letzten 4 Jahren.
Viele Leute haben jetzt eben genau so ein Gerät und werden sich nicht das gleiche mit 4 statt 2 Kernen in 2018 nochmal kaufen!
simons700vor 38 m

Endlich kommt mal wieder etwas bewegung in den Ultrabook markt.Eine MX150 …Endlich kommt mal wieder etwas bewegung in den Ultrabook markt.Eine MX150 oder Ryzen 5 2500u ist das absolute minimum für ein Ultrabook in 2018, besser noch eine 1050 oder Vega M.Gefühlt hat sich seit i5 5200u 8gb 256gb 1080p 1000€+ nichts mehr getan in den letzten 4 Jahren.Viele Leute haben jetzt eben genau so ein Gerät und werden sich nicht das gleiche mit 4 statt 2 Kernen in 2018 nochmal kaufen!


Naja der leistungszuwachs ist aber schon vorhanden und auch deutlich spürbar. Besonders die PCIe ssds bringen deutlich mehr Performance, als die alten sata
Ist da jetzt sicher (k)eine MX150 drin ?! Mit würde ich das Ding wohl mal probieren.
wenn die Version mit ryzen mal aus China rueberkommt, wirds gekauft. Bessere integrierte Grafik und deshalb langlebiger. bei mir wurden scon einige alte notebooks praktisch nur wegen der grafik unnutzbar.
Wie ist der Lärm bei dem Laptop?
Zahlt Amazon Italien den Rückversand?
Hat jemand den Laptop gekauft? Ich brauche eine Ultrabook für Uni. Für Macbooks habe ich nicht genug Geld, und dieser Huawei scheint für mich perfekt zu sein, auch ohne "graka". Er is wieder verfügbar auf amazon.deamazon.de/Hua…k+x Danke ihnen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text