238°
Amazon: ITgut Power Bank 10000mAh Dual-Port
24 Kommentare

Der Preis ist ja schon ziemlich gut - liegt ja nochmal gut unter den Xiaomis und dann auchnoch via Amazon. Taugt diese Powerbank etwas? Ich brauche für Festivals ca. 30.000-40.000 mAh diesen Sommer und frage mich ob das hier ne gute Investition wäre für 24€.

Oder doch lieber die Xiaomis?

Ich tue mich immer schwer mit solchen günstigen PowerBanks. Die angegebene Kapazität entspricht meistens nicht annährend den Tatsachen und die Stromstärken werden auch nicht erreicht. Trotzdem guter Preis daher ein Hot!

Ist nur die Frage ob da wirklich 10000mah rauskommen.

Ich habe ein anderes Modell von diesem Hersteller und das funktioniert ohne Tadel.

Ich habe das Ding bestellt und getestet. Es hat beim ersten Versuch mein Samsung Note 4 nur ein Mal aufladen können, Die angezeigte Restladung der Powerbank war danach 8 %. Beim zweiten Versuch waren nur noch 5 % Restladung vorhanden, obwohl ich das Note 4 bei Restkapazität 25 % aufgeladen hatte. Zwei Ladungen müsste eine Powerbank mit 10000 mAh schon hergeben. Habe sie zurückgeschickt und problemlos das Geld zurück bekommen.

Gute Powerbank habe sie das letzte mal gekauft. Die Angaben stimmen sehr genau nur muss man ewig laden bis sie voll ist. Aber für 8€ TOP

bei 10.000 mah sind nie 10.000 mah drin, der Wirkungsgrad ist eher so bei 7.500 mah

Für den Preis super, hab das alte Modell und das funktioniert top. Sieht nur nicht so nobel aus wie die Xiaomi.

blase77

Ist nur die Frage ob da wirklich 10000mah rauskommen.



​Deshalb sind leider viele Power Bank Deals uninteressant.

Geschäftsadresse:
FLAT 7A,7/F.,KIMLEY COMMERCIAL BUILDING
142-146 QUEENS ROAD CENTRAL
Hongkong
Hongkong
HK

Kann wer ne Powerbank fürs iPhone 5 SE empfehlen? Am besten eine wo schon nen Lightning Kabel mit dabei ist.

natürlich kommen da keine 10000 raus, wirkungsgrad ist nie 100%, auch nicht bei 3x so teuren geräten.

hauptproblem bei dieser powerbank ist allerdings der geringe input mit nur 1A.

aber bei diesem preis sollte man nicht mekern :-)

knak2k1

Kann wer ne Powerbank fürs iPhone 5 SE empfehlen? Am besten eine wo schon nen Lightning Kabel mit dabei ist.


Mit Lighting direkt mal 200% teurer.
Hol Dir ne normale und für 50cent nen Adapter. Haste mehr davon.

Am besten sind die Banks von a n k e r.

clemania

bei 10.000 mah sind nie 10.000 mah drin, der Wirkungsgrad ist eher so bei 7.500 mah



Das hat vorrangig nicht mal was mit Wirkungsgrad zu tun sondern mit der Tatsache, dass die interenen Akkuzellen 3,7 Volt haben und dein Handy mit 5V geladen wird.

Vorbei

clemania

bei 10.000 mah sind nie 10.000 mah drin, der Wirkungsgrad ist eher so bei 7.500 mah



Einer schreibt und die Herde wiederholt den Mist. Rechne kurz nach: Meine PB von einem anderen Hersteller wurde mit 22000 geladen, angegeben waren 24000. Wenn du 22000 auf 3,7 Volt umrechnest, landest du bei netten 30000 - vollkommener Quatsch. Auch andere PBs meiner Kollegen zeigten das gleiche Verhalten.

Man sollte nicht jedem Quatsch glauben und nicht alles nachplappern. Ausprobieren reicht oft vollkommen aus.

knak2k1

Kann wer ne Powerbank fürs iPhone 5 SE empfehlen? Am besten eine wo schon nen Lightning Kabel mit dabei ist.


Bei Tecknet sind Adapter dabei.

clemania

bei 10.000 mah sind nie 10.000 mah drin, der Wirkungsgrad ist eher so bei 7.500 mah



Der Handyakku hat ebenfalls 3,7V, somit ist nur der Wirkungsgrad bei der Spannungsumwandlung (3,7V --> 5V --> 3,7V) entscheidend.

Alex123456789

Einer schreibt und die Herde wiederholt den Mist. Rechne kurz nach: Meine PB von einem anderen Hersteller wurde mit 22000 geladen, angegeben waren 24000. Wenn du 22000 auf 3,7 Volt umrechnest, landest du bei netten 30000 - vollkommener Quatsch. Auch andere PBs meiner Kollegen zeigten das gleiche Verhalten.Man sollte nicht jedem Quatsch glauben und nicht alles nachplappern. Ausprobieren reicht oft vollkommen aus.



Den Mist verzapfst ja wohl du. Nochmal: Die Kapazität der Powerbank liegt bei 10 Ah, das heißt, dass deine Akkus mit 3,7 Volt insgesamt 10 Ah fassen. Du musst das dann also von 3,7 Volt auf 5 Volt umrechnen, ganz einfach eigentlich.

Um das auch dir verständlich zu machen: Die Xiaomi 10,400 mAh Powerbank besitzt sogar extra einen Aufdruck auf der Unterseite, der besagt, dass die 10.400 mAh bei 3,6V gelten. Bei 5,1V liegt die rechnerische Kapazität bei 6.650 mAh.

Aber hey, werd das nächste mal doch direkt wieder unfreundlich wenn du keine Ahnung hast.^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text