{Amazon} JBC Lötkolben mit 2 Lötspitzen 75W
184°Abgelaufen

{Amazon} JBC Lötkolben mit 2 Lötspitzen 75W

264,39€309€-14%Amazon Angebote
31
eingestellt am 25. Nov 2017
Hallo zusammen,
bei Amazon ist gibt es eine super Lötstation von JBC (Modell BT-2BWA)


Ursprünglicher Preis bei Amazon: EUR 321,24

Vergleichspreis: 309€ inkl. VSK bei welectron.com/JBC…=gs
_____________________________________________________________________
UPDATE 1: Es gibt auch vergleichbare Lötkolben aus China
VGP: 3,95€
banggood.com/de/…=CN


Mit diesem Lötkolben kann man auch für Weihnachten hübsche Holzgravuren anfertigen - Dafür ist der JBC eher weniger geeignet

1082530-WZ7OP.jpg_____________________________________________________________________

Artikelbeschreibung:
Lötkolben mit Heizelement direkt in der Lötspitze. Vorteil da der Lötkolben damit innerhalb 2s auf Betriebstemperatur ist. Die Spitzen werden dadurch auch geschont was der Lebensdauer sehr entgegen kommt. Wird der Lötkolben abgelegt wird der Standby-Modus automatisch aktiviert.
Die Lötspitzen können sehr schnell gewechselt werden (Lötkolben einklicken, Spitze tauschen)
Das Handstück ist sehr leicht

Infos:
Versorgungseinheit analog mit integrierter Ablage und Standby-Funktion

  • Lötkolben T245
  • Temperaturbereich = 90 - 450 °C
  • 230 / 24 V - 140 / 75 W (Anheiz-/Nennleistung)
  • ESD-gerecht
Die Station beinhaltet 2 Lötspitzen
  • Lötspitze C245-906 und C245-907

Bewertung Amazon
5 Sterne bei zwei Bewertungen

Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
robosonic25. Nov 2017

Wozu brauchen Sie sowas? Das sollte ausreichen.


Ja genau. Wozu dann überhaupt noch irgendwo Qualität kaufen?
Schreibst du unter jedem Deal irgend ein billiges Chinaprodukt?
Macbook? Ach was das sollte ausreichen: gearbest.com/lap…tml
Mammut Winterjacke? Wozu denn? Das reicht doch: gearbest.com/men…tml
Galaxy S8? Wozu brauchen? Das sollte ausreichen: gearbest.com/cel…tml
Mercedes leasen? Nutzen Sie besser Produkt: gearbest.com/bik…tml
China Spammer. Schlimm! Und dann auchnoch den eigenen Kommentar liken.

Der Deal ist hot! JBC eher selten im Angebot...
Lohnt sich aber für mich tatsächlich nicht.
Bearbeitet von: "La_Place" 25. Nov 2017
31 Kommentare
robosonic25. Nov 2017

Wozu brauchen Sie sowas? Das sollte ausreichen.


Was ist mit dünnen Lötspitzen?
Lieber das original von xiaomi mit band 20 für 15€
JBC ist hot.
@robosonic Wer etwas mehr lötet wird eine JBC zu schätzen wissen.
Kein Weller?
Schönes Teil! Wer einmal mit JBC gearbeitet hat, möchte nie mehr wieder Ersa oder Weller anfassen.
robosonic25. Nov 2017

Für 200-300 Euro kann man profi Lötstation kaufen mit heissluftpistole und …Für 200-300 Euro kann man profi Lötstation kaufen mit heissluftpistole und Zubehör.



Das ist ganz sicher nicht so.
Bitte prüfe mal, was eine Weller Lötstation mit Heißluft kostet. Sicher keine 200€
JBC Auto Hot
robosonic25. Nov 2017

Wozu brauchen Sie sowas? Das sollte ausreichen.


Ja genau. Wozu dann überhaupt noch irgendwo Qualität kaufen?
Schreibst du unter jedem Deal irgend ein billiges Chinaprodukt?
Macbook? Ach was das sollte ausreichen: gearbest.com/lap…tml
Mammut Winterjacke? Wozu denn? Das reicht doch: gearbest.com/men…tml
Galaxy S8? Wozu brauchen? Das sollte ausreichen: gearbest.com/cel…tml
Mercedes leasen? Nutzen Sie besser Produkt: gearbest.com/bik…tml
China Spammer. Schlimm! Und dann auchnoch den eigenen Kommentar liken.

Der Deal ist hot! JBC eher selten im Angebot...
Lohnt sich aber für mich tatsächlich nicht.
Bearbeitet von: "La_Place" 25. Nov 2017
War JBC nicht extrem restriktiv was den Verkauf an Endkunden angeht?
Danke für den Deal, die gibts echt selten im Endkundenverkauf zu nem guten Preis!
Verfasser
Tomdealer25. Nov 2017

War JBC nicht extrem restriktiv was den Verkauf an Endkunden angeht?


Hallo,
auf der Homepage von JBC kann man direkt bestellen. Also nein, mir ist nichts bekannt.
Vielleicht meinst du die Firma Weidinger welche JBC vertreibt. Dort können nur Geschäftskunden bestellen
Weidinger - Klick mich
Deshalb für Privatpersonen bei chiemtronic.de
Gutes Teil
Habe diese hier, lohn sich der Umstieg auf JBC?

reichelt.de/?AR…708
15512547-B0QoF.jpg
pffft25. Nov 2017

Schönes Teil! Wer einmal mit JBC gearbeitet hat, möchte nie mehr wieder E …Schönes Teil! Wer einmal mit JBC gearbeitet hat, möchte nie mehr wieder Ersa oder Weller anfassen.


Und wer mal mit einer Metcal gelötet hat wird auch JBC nie wieder anfassen. Ist "leider" so.
Verfasser
lomycude25. Nov 2017

Habe diese hier, lohn sich der Umstieg auf …Habe diese hier, lohn sich der Umstieg auf JBC?https://www.reichelt.de/?ARTICLE=89708[Bild]


Das kann ich pauschal nicht beantworten.
Für mich wäre das eine Glaubensfrage. Ich mag z.B. das 3,5mm Klinkenstecker Lötspitzen-Wechselsystem nicht :-)
megabug25. Nov 2017

Und wer mal mit einer Metcal gelötet hat wird auch JBC nie wieder …Und wer mal mit einer Metcal gelötet hat wird auch JBC nie wieder anfassen. Ist "leider" so.



wer darauf steht sich die temperatur von der spitze vorgeben zu lassen.
jbc ist schon nahezu das beste was man kaufen kann. nicht grundlos hat weller das spitzenkonzept schlecht kopiert.
pffft25. Nov 2017

Schönes Teil! Wer einmal mit JBC gearbeitet hat, möchte nie mehr wieder E …Schönes Teil! Wer einmal mit JBC gearbeitet hat, möchte nie mehr wieder Ersa oder Weller anfassen.


Sehe ich genauso. Arbeit jedenfalls mit denm Nest nano
Klein schnell handlich.
Einziger Nachteil, die Lötzspitzten sind nicht gerade günstig.
Verfasser
karl7725. Nov 2017

Sehe ich genauso. Arbeit jedenfalls mit denm Nest nanoKlein schnell …Sehe ich genauso. Arbeit jedenfalls mit denm Nest nanoKlein schnell handlich.Einziger Nachteil, die Lötzspitzten sind nicht gerade günstig.


Kommt halt auf das System an: Heizelement in der Spitze. Da würde ich als Konkurrenzprodukt die WMS-1 von Weller heranziehen. Da liegt kein bemerkenswert großer Unterschied bzgl. der Preise.

Weller: 21,50€ bis sehr teuer
voelkner.de/pro…BwE

JBC: ab ca. 25€ bis sehr teuer
weidinger.eu/sho…820
La_Place25. Nov 2017

Ja genau. Wozu dann überhaupt noch irgendwo Qualität kaufen? Schreibst du u …Ja genau. Wozu dann überhaupt noch irgendwo Qualität kaufen? Schreibst du unter jedem Deal irgend ein billiges Chinaprodukt?Macbook? Ach was das sollte ausreichen: https://www.gearbest.com/laptops/pp_613968.htmlMammut Winterjacke? Wozu denn? Das reicht doch: https://www.gearbest.com/men-s-jackets-coats/pp_740934.htmlGalaxy S8? Wozu brauchen? Das sollte ausreichen: https://www.gearbest.com/cell-phones/pp_848545.htmlMercedes leasen? Nutzen Sie besser Produkt: https://www.gearbest.com/bikes/pp_322403.htmlChina Spammer. Schlimm! Und dann auchnoch den eigenen Kommentar liken.Der Deal ist hot! JBC eher selten im Angebot...Lohnt sich aber für mich tatsächlich nicht.


Manche Chinaprodukte sind wirklich gut. Zwar gibt es Schrott, aber es ist nicht so wie vor 10 Jahren.
Was für eine Lötstation würdet ihr einen Anfänger empfehlen?
gaijin26. Nov 2017

Was für eine Lötstation würdet ihr einen Anfänger empfehlen?



Also ich habe mir die Ersa Analog 60 gekauft als Umstieg vom noname Produkt aus dem Obi und für den gelegentlichen Gebrauch... Bisher bin ich sehr zufrieden! Kein Vergleich zu vorher.
Natürlich ist das auch kein Vergleich zu JBC und vermutlich auch nicht zu Weller, aber als Anfänger und Privatnutzer ist es mir nicht so wichtig dass ich das Doppelte ausgeben würde und für 99% der Menschen reicht das Teil auch tatsächlich locker aus.

Jedenfalls kostet die Ersa Analog 60 auf amazon im Moment ca. 140€. Dazu brauchst du noch eine zweite Spitze, z.B. die 0832BD, da kommen dann nochmal ca. 7€ dazu.
Verfasser
gaijin26. Nov 2017

Was für eine Lötstation würdet ihr einen Anfänger empfehlen?


Keine einfache Frage
1) Was möchtest du löten?
2) Wieviel willst du ausgeben?
3) hast du schonmal gelötet?

Vorschlag 1: Ersa 60W Analog
ERSA Lötstation 60 60W 0ANA60

Vorschlag 2: Weller WHS 40
Weller WHS40 40 Watt

Vorschlag 3: Hakko FX-951
HAKKO Lötstation FX888D-BY

Den Weller WHS40 habe ich auch. Für manche Dinge wie z.B. Bananenstecker braucht man halt 5s länger. Für einen Anfänger aber ein gutes Gerät (ich habe ihn 5 Jahre genutzt).
Wenn ich deine Antworten vorabgreifen darf
1) Microcontroller wie Arduino etc, Lightstrips, Modellbau (Akkus, Motoren), Kabel im Haushalt reparieren, Platinen, Schaltungen
2) Unter 100€
3) Anfänger oder auch Fortgeschritten
-> Nimm den Weller. Was besseres kann man sich immer kaufen auch bei ERSA, Weller, JBC

Also für 150 - 70€ ist alles dabei
Mein Ranking: Hakko (+++), Ersa (++), Weller (+)

Mein Geheimtip:
Lieber ein durchschnittliches Gerät kaufen dafür
-Guter Lötzinn
-Flussmittel (In einem Pen z.B. kaufen)
-Mit Platinenreiniger arbeiten (Kabellitzen nicht mit den Fettfingern verdrillen oder danach kurz reinigen)
-Auf die Temperatur achten (Viele Leute löten viel zu heiß damit es schneller geht weil die Lötstation zu wenig Leistung hat und die Temperatur auf das Bauteil übergeht). Weiterhin benötigt die Lötstation genügend Power sonst bricht die Temperatur zu stark an der Spitze ein und es wird nicht gelötet sondern geklebt :-)
yami25. Nov 2017

wer darauf steht sich die temperatur von der spitze vorgeben zu lassen. …wer darauf steht sich die temperatur von der spitze vorgeben zu lassen. jbc ist schon nahezu das beste was man kaufen kann. nicht grundlos hat weller das spitzenkonzept schlecht kopiert.


JBC ist gut, keine Frage... Aber löte einfach mal mit einer Metcal. Kannst auch gerne nach Gelsenkirchen kommen mit ner JBC und ich zeige dir warum die Metcal besser ist. ;-)
Verfasser
gaijin26. Nov 2017

Was für eine Lötstation würdet ihr einen Anfänger empfehlen?


Hi, die Hakko gibt es hier für 130€ inkl. VSK
watterott.com/de/…88D

Interesse an einem gebrauchten Weller? Ich hätte hier noch einen rumstehen
megabug26. Nov 2017

JBC ist gut, keine Frage... Aber löte einfach mal mit einer Metcal. Kannst …JBC ist gut, keine Frage... Aber löte einfach mal mit einer Metcal. Kannst auch gerne nach Gelsenkirchen kommen mit ner JBC und ich zeige dir warum die Metcal besser ist. ;-)


Ist mir zu weit weg :P
Aber das Thema interessiert mich, was macht die Metcal wirklich besser als die JBC?
megabug26. Nov 2017

JBC ist gut, keine Frage... Aber löte einfach mal mit einer Metcal. Kannst …JBC ist gut, keine Frage... Aber löte einfach mal mit einer Metcal. Kannst auch gerne nach Gelsenkirchen kommen mit ner JBC und ich zeige dir warum die Metcal besser ist. ;-)




keine Ahnung ob du Ahnung hast. Wer immer das selbe lötet und mit einer festen Temperatur glücklich wird, für den ist Metcal sicherlich gut. Wer aber in der Realität angekommen ist und nicht nur irgendwelche Dinge im Akkord lötet, die alle identisch sind, der wird mit einer Metcal nicht glücklich. Im Reparaturbereich brauch man eben eine regelbare Lötstation. Da komm ich mit einer Temperatur nicht weiter. Ich will nicht stundenlang überlegen welche Spitze ich brauche, wenn ich jetzt vor einem 4 layer board sitze und nicht mehr vor einem 8 layer board. Stelle ich die Temperatur eben ein wenig runter oder hoch. Je nachdem was ich gerade brauche. Das ist alles zu unflexibel. Metcal ist nicht ohne Grund eher was für die Industrie. Bei den Hakkos gibt es Keycards die verhindern das der Benutzer die Temperatur umstellt. Das mag alles sinnvoll sein, wenn man wie gesagt immer das gleiche lötet.
Bearbeitet von: "yami" 26. Nov 2017
emerica64226. Nov 2017

Hi, die Hakko gibt es hier für 130€ inkl. VS …Hi, die Hakko gibt es hier für 130€ inkl. VSKhttp://www.watterott.com/de/Hakko-Loetstation-FX-888DInteresse an einem gebrauchten Weller? Ich hätte hier noch einen rumstehen



Viel Spaß mit der Ersatzteilversorgung für Hakko in Deutschland. Da sind schon genügend dran verzweifelt. Und bei Hakko wäre ich immer vorsichtig mit den ganzen Fakes die im Umlauf sind.
Verfasser
deshalb JBC (den ich mir übrigens bestellt habe )
La_Place26. Nov 2017

Ist mir zu weit weg :PAber das Thema interessiert mich, was macht die …Ist mir zu weit weg :PAber das Thema interessiert mich, was macht die Metcal wirklich besser als die JBC?


Die Metcal reagiert schneller als alle anderen auf Temperaturänderungen in der Spitze. Das heißt, wenn ich nun anfange zu löten, egal ob es nun 4 oder 8 layer sind, und die groundplane zieht mir die ganze Hitze aus der Spitze dann muss jemand wie yami die Temperatur erhöhen damit er weiter ordentlich arbeiten kann, klar. So ist das dann bei quasi allen Stationen.

yami26. Nov 2017

Viel Spaß mit der Ersatzteilversorgung für Hakko in Deutschland. Da sind s …Viel Spaß mit der Ersatzteilversorgung für Hakko in Deutschland. Da sind schon genügend dran verzweifelt. Und bei Hakko wäre ich immer vorsichtig mit den ganzen Fakes die im Umlauf sind.



Das die Metcal nur eine Temperatur pro Spitze hat ist eigentlich kein Problem, denn ich muss die Temp ja nicht erhöhen wenn mehr thermische Last (groundplanes, dicke Kabel, etc etc) kommen, sondern die Metcal kann blitzschnell nachheizen und ich muss nicht schon vorher mehr Hitze an der Spitze haben.

Das ganze funktioniert bei der Metcal induktiv in der Spitze. Die Heizt einfach so lange bis die Spitze ihre magnetische Eigenschaft (curie effekt) verliert und sobald ich anfange zu löten und die Temperatur wieder runter geht, wird automatisch nachgeheizt. Und das ganze passiert so schnell und so gut, dass ich auch mit einer 0,3mm spitze (STTC-126), mit der ich normalerweise an Mainboards, etc arbeite, auch cent-Stücke an roh-Platinen (Euro und größer) problemlos löten kann.

Anfangs war ich auch seeehr skeptisch bezüglich der fehlenden Temperatureinstellung, aber mittlerweile löte ich mit nichts anderem mehr. In der einfachen Metcal-Station gibt es nur eine LED für Betrieb und eine für "keine Spitze".
Danke für die Antworten.
1) Im Grunde möchte ich alles lernen bis hin zum SMD löten
2) < 200, bin mir aber noch nicht sicher
3) Totaler Anfänger

Auf YouTube habe ich noch eine Empfehlung für die Ersa i-CON PICO gefunden.
amazon.de/Ers…ico
Ist die von der Qualität mit der Hakko vergleichbar?
Verfasser
Ich habe mit der Hakko nicht gearbeitet. Schau mal im Microcontroller.net Forum nach, dort gibt es viele Beiträge zu Lötstationen. Ich weiß jetzt auf Anhieb auch nicht wie es mit der Ersatzteilversorgung ausschaut.
Ersa bin ich nicht so der Fan

Wichtig: Löten tun sie alle

Tip: JBC :-) , 100€ mehr als die Ersa. Es macht immer mehr Spaß mit sehr gutem Werkzeug zu arbeiten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text