Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] Joker (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)
374° Abgelaufen

[Amazon] Joker (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)

26,99€29,99€-10%Amazon Angebote
44
eingestellt am 12. MärBearbeitet von:"Razor04"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell ist bei Amazon die 4k UHD + BD zum Bestpreis zu kaufen.

Nächster Preis liegt bei 29,99€ inkl Versand

imdb 8,6

„Joker“ hat den ikonischen Erzfeind zum Thema und ist eine originale, eigenständige Story, die noch nie auf der Kinoleinwand gezeigt wurde. Phillips’ Studie über Arthur Fleck (Phoenix), einen von der Gesellschaft missachteten Mann, ist nicht nur eine düstere Charakterstudie, sondern auch eine umfassende warnende Lehre.

Bonusmaterial:

Making of: Ein Blick hinter die Kulissen während der Herstellung des Films; Alternative Aufnahmen mit Joaquin Phoenix; Kostümtests und mehr!

Laufzeit: Ca. 122 Min.

Sprachen:

Deutsch Dolby Atmos
Deutsch DD 5.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Englisch Dolby Atmos
Englisch DD 5.1
Polnisch DD 5.1
Russisch DD 5.1
Thailändisch DD 5.1
Tschechisch DD 5.1



1548428.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Filme kosten 30€ auf Blu-ray?
Aaaaaaaaaahhhh hahahahhahhahhaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaah hahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha aaaaaaaaaaaaaah hahahaahahhaahhahahaaahasaas

Film zu Ende.
44 Kommentare
Filme kosten 30€ auf Blu-ray?
Top Film. Aber immer noch zu teuer. Warte besser noch. Für Joker Hot🌶
Aaaaaaaaaahhhh hahahahhahhahhaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaah hahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha aaaaaaaaaaaaaah hahahaahahhaahhahahaaahasaas

Film zu Ende.
Matzelinho200212.03.2020 12:00

Filme kosten 30€ auf Blu-ray?


Nein, normale BD sind durchaus günstiger. Aber die 4k Varianten schon etwas preisintensiver, ja.
Razor0412.03.2020 12:01

Nein, normale BD sind durchaus günstiger. Aber die 4k Varianten schon …Nein, normale BD sind durchaus günstiger. Aber die 4k Varianten schon etwas preisintensiver, ja.


Verdammt, ich wusste nicht mal das „normale“ Blu-ray eine geringere Auflösung haben.
baM-Lee12.03.2020 12:01

Aaaaaaaaaahhhh hahahahhahhahhaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaah …Aaaaaaaaaahhhh hahahahhahhahhaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaah hahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha aaaaaaaaaaaaaah hahahaahahhaahhahahaaahasaasFilm zu Ende.

Fast erst werden alle platt gemacht die ihm aufn Sack gehen.
RookieDealer12.03.2020 12:03

Fast erst werden alle platt gemacht die ihm aufn Sack gehen.


Mit einem Lächeln!
Matzelinho200212.03.2020 12:02

Verdammt, ich wusste nicht mal das „normale“ Blu-ray eine geringere Auf …Verdammt, ich wusste nicht mal das „normale“ Blu-ray eine geringere Auflösung haben.


1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD sind nicht 4K. Schon oft in Reviews gelesen. Beispiel John Wick 3. Nicht in 4K 100% gemastert. Aber als 4 K verkaufen. Auch solltest Du wissen, 4K Stream trotz guter Leitung kommt nie an eine gescheite 4K BD.
RookieDealer12.03.2020 12:07

1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD …1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD sind nicht 4K. Schon oft in Reviews gelesen. Beispiel John Wick 3. Nicht in 4K 100% gemastert. Aber als 4 K verkaufen. Auch solltest Du wissen, 4K Stream trotz guter Leitung kommt nie an eine gescheite 4K BD.


Habe mich gerade mal ein bisschen schlau gelesen. Kein Wunder dass die 1080p BD verramscht werden. Gleichzeitig finde ich die „guten“ irgendwie zu teuer in Zeiten von Netflix, Amazon und co.
Razor0412.03.2020 12:03

Mit einem Lächeln!


Jepp Habe damals für 15 Euro die UHD Version bei Rakuten TV gekauft. Wollte nicht noch länger warten auf BD. Naja ein My Dealzer hätte das ausgestanden Aber die Streaming Quali war top. Man erkannte jede Pore. HDR auch dabei.
Matzelinho200212.03.2020 12:10

Habe mich gerade mal ein bisschen schlau gelesen. Kein Wunder dass die …Habe mich gerade mal ein bisschen schlau gelesen. Kein Wunder dass die 1080p BD verramscht werden. Gleichzeitig finde ich die „guten“ irgendwie zu teuer in Zeiten von Netflix, Amazon und co.


Ja ist was dran aber auch auf BD in FHD biste bei 16 oder 17 Euro regulär bei Joker. Und es wurde erst nur der Stream angeboten also VOD= Video on Demand. Erst später kam die Retail BD Fassung zum Kaufen.
RookieDealer12.03.2020 12:07

1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD …1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD sind nicht 4K. Schon oft in Reviews gelesen. Beispiel John Wick 3. Nicht in 4K 100% gemastert. Aber als 4 K verkaufen. Auch solltest Du wissen, 4K Stream trotz guter Leitung kommt nie an eine gescheite 4K BD.


Kann ich nur so unterschreiben. Dennoch musst ich hier mal zuschlagen.
Ob Atmos allerdings bei dieser "Art" von Film wirklich den Mehrwert bringt steht auch auf einem anderen Zettel. Dennoch nice to have.


Matzelinho200212.03.2020 12:10

Habe mich gerade mal ein bisschen schlau gelesen. Kein Wunder dass die …Habe mich gerade mal ein bisschen schlau gelesen. Kein Wunder dass die 1080p BD verramscht werden. Gleichzeitig finde ich die „guten“ irgendwie zu teuer in Zeiten von Netflix, Amazon und co.



Nunja, gibt eben auch Sammler. Die gern etwas in Ihrer Vitrine stehen haben wollen und präsentieren wollen. Wie RookieDealer oben schon sagt - nen 4k Stream ist mit der Bild und Tonquali absolut nicht mit einer 4k BD zu vergleichen.
Matzelinho200212.03.2020 12:00

Filme kosten 30€ auf Blu-ray?


In 4k ja, da es bisher noch ein nieschenmarkt ist. War zur Einführung der Blu-Rays genau so
Alex7970012.03.2020 12:16

In 4k ja, da es bisher noch ein nieschenmarkt ist. War zur Einführung der …In 4k ja, da es bisher noch ein nieschenmarkt ist. War zur Einführung der Blu-Rays genau so


Hat nix mit Nischenmarkt zu tuen. Es geht darum ob der Regisseur oder auch das Studio den Film überhaupt in 4K drehen möchte. Geldfrage, Budget etc. Und da ist das normale FHD Format besser.
So ein Käse für 29,99€ vorbestellt und jetzt 26,99€ xD
Razor0412.03.2020 12:15

Kann ich nur so unterschreiben. Dennoch musst ich hier mal zuschlagen. …Kann ich nur so unterschreiben. Dennoch musst ich hier mal zuschlagen. Ob Atmos allerdings bei dieser "Art" von Film wirklich den Mehrwert bringt steht auch auf einem anderen Zettel. Dennoch nice to have. Nunja, gibt eben auch Sammler. Die gern etwas in Ihrer Vitrine stehen haben wollen und präsentieren wollen. Wie RookieDealer oben schon sagt - nen 4k Stream ist mit der Bild und Tonquali absolut nicht mit einer 4k BD zu vergleichen.


Wegen deiner Atmos Frage: Ich war damals in IT Chapter 2 OV. Der Film war in Laserscreen und in Dolby Atmos. Einen Unterschied zu normalem 7.1 Sourround Sound, konnte ich nicht großartig feststellen. Vor 2 Wochen war ich mit den Kindern in Sonic und der war in 7.1 abgemischt. Dort flogen uns bald die Ohren weg. Blitzentladung, Explosionen etc. Mein Fazit war, es war mal schön die neue Technik auszuprobieren im Kino, aber der Aufpreis war es nicht Wert. So war mein Empfinden von Atmos im Kino.
RookieDealer12.03.2020 12:26

Wegen deiner Atmos Frage: Ich war damals in IT Chapter 2 OV. Der Film war …Wegen deiner Atmos Frage: Ich war damals in IT Chapter 2 OV. Der Film war in Laserscreen und in Dolby Atmos. Einen Unterschied zu normalem 7.1 Sourround Sound, konnte ich nicht großartig feststellen. Vor 2 Wochen war ich mit den Kindern in Sonic und der war in 7.1 abgemischt. Dort flogen uns bald die Ohren weg. Blitzentladung, Explosionen etc. Mein Fazit war, es war mal schön die neue Technik auszuprobieren im Kino, aber der Aufpreis war es nicht Wert. So war mein Empfinden von Atmos im Kino.


Den hab ich mir auch im Kino angeschaut. Ich fand auch nicht das es ein richtiges Erlebnis war - der WOW Effekt hat mir gefehlt -> soundtechnisch war es "ok".
Hingegen Deepwater Horizon zuhause nur auf BD in Heimkinoatmosphäre geschaut. Wahnsinn. Für mich einer der besten Atmos Tonspuren. Gibt eben solche und solche.
Meine vorbestellte 4K Steelbook soll am 28.03. kommen.
RookieDealer12.03.2020 12:07

1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD …1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD sind nicht 4K. Schon oft in Reviews gelesen. Beispiel John Wick 3. Nicht in 4K 100% gemastert. Aber als 4 K verkaufen. Auch solltest Du wissen, 4K Stream trotz guter Leitung kommt nie an eine gescheite 4K BD.


Ich habe schon des Öfteren auch gelesen, dass 4K-Streaming nicht einmal an eine normale BD mit FHD rankommt. Hat das jemand zufällig direkt verglichen und kann es bestätigen
Matzelinho200212.03.2020 12:00

Filme kosten 30€ auf Blu-ray?


Das finde ich auch krass. Kein Wunder, dass die Umsätze so fallen. Da hilft es auch nicht Alibi-mäßig eine normale Blu-Ray dazu zu packen.

Die sollen endlich die DVD abschaffen und dafür die anderen Preise nach unten korrigieren. Sonst können die sich irgendwann selbst weg korrigieren. Ich würde jedenfalls niemals so viel Geld für einen Film ausgeben.
Wäre top, wenn der für 99 Cent bei Amazon, am WE zum leihen, im Angebot wäre.<3
dsnn12.03.2020 13:30

Ich habe schon des Öfteren auch gelesen, dass 4K-Streaming nicht einmal an …Ich habe schon des Öfteren auch gelesen, dass 4K-Streaming nicht einmal an eine normale BD mit FHD rankommt. Hat das jemand zufällig direkt verglichen und kann es bestätigen


Es kommt immer auf das Material an was genommen wurde. Master. Und ne gescheite BD selbst mit 4 K upscaling sieht besser aus wie mancher 4 K Stream.
RookieDealer12.03.2020 12:07

1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD …1080p BD FHD, Gescheites UHD Format 2160p. Aber selbst so genannte 4K BD sind nicht 4K. Schon oft in Reviews gelesen. Beispiel John Wick 3. Nicht in 4K 100% gemastert. Aber als 4 K verkaufen. Auch solltest Du wissen, 4K Stream trotz guter Leitung kommt nie an eine gescheite 4K BD.


Und dennoch von der Bildqualität 100x besser, als andere angepriesene 4K Versionen. Also speziell John Wick.

Zum Thema Atmos kann ich sagen, dass es definitiv auf das Quellmaterial ankommt... Bei na Dokumentation kannste nicht so viel auf Atmos Sound hoffen, als bei einem netten Action streifen

Dennoch würde ich nicht sagen, dass Atmos keinen "Mehrwert" gegenüber 7.1 Sounds hat. Wie gesagt, kommt auf das Material an.
Warum macht der jetzt Heathcliff Ledger nach?? Hat der heute Morgen zuviel am Überheblichkeitssaft genascht?
dsnn12.03.2020 13:30

Ich habe schon des Öfteren auch gelesen, dass 4K-Streaming nicht einmal an …Ich habe schon des Öfteren auch gelesen, dass 4K-Streaming nicht einmal an eine normale BD mit FHD rankommt. Hat das jemand zufällig direkt verglichen und kann es bestätigen


Ich denke ganz pauschal kann man das so nicht sagen. Ich will 4k Streaming nicht schmälern, um Himmels willen.
Es gibt viele gute Filme die qualitätiv wunderbar gestreamt werden. Allerdings gibts auch stinknormale BD in FHD die gut und gerne die Streams in die Tasche stecken. Kommt wie immer, sowohl bei Bild als auch bei Ton auf das Ausgangsmaterial drauf an.

Vom allgemeinen "Gefühl" sind die 4k Stream z.B. über Netflix (auch gerade mit Dolby Vision) schon besser als eine BD.
Bearbeitet von: "Razor04" 12. Mär
n4zZ0r12.03.2020 13:47

Und dennoch von der Bildqualität 100x besser, als andere angepriesene 4K …Und dennoch von der Bildqualität 100x besser, als andere angepriesene 4K Versionen. Also speziell John Wick. Zum Thema Atmos kann ich sagen, dass es definitiv auf das Quellmaterial ankommt... Bei na Dokumentation kannste nicht so viel auf Atmos Sound hoffen, als bei einem netten Action streifen ;)Dennoch würde ich nicht sagen, dass Atmos keinen "Mehrwert" gegenüber 7.1 Sounds hat. Wie gesagt, kommt auf das Material an.


Das stimmt: Beispiel: Hans Zimmer live in Prag in der Atmos Spur ein Traum
Razor0412.03.2020 13:58

Ich denke ganz pauschal kann man das so nicht sagen. Ich will 4k Streaming …Ich denke ganz pauschal kann man das so nicht sagen. Ich will 4k Streaming nicht schmälern, um Himmels willen. Es gibt viele gute Filme die qualitätiv wunderbar gestreamt werden. Allerdings gibts auch stinknormale BD in FHD die gut und gerne die Streams in die Tasche stecken. Kommt wie immer, sowohl bei Bild als auch bei Ton auf das Ausgangsmaterial drauf an. Vom allgemeinen "Gefühl" sind die 4k Stream z.B. über Netflix (auch gerade mit Dolby Vision) schon besser als eine BD.


Über was schaust Du Netflix? Was ich gemerkt habe, über den 4K Fire Stick ist die Bildquälität besser als mit der internen TV App. UHD TV natürlich. Aber Stromkosten halt mehr
RookieDealer12.03.2020 14:09

Über was schaust Du Netflix? Was ich gemerkt habe, über den 4K Fire Stick i …Über was schaust Du Netflix? Was ich gemerkt habe, über den 4K Fire Stick ist die Bildquälität besser als mit der internen TV App. UHD TV natürlich. Aber Stromkosten halt mehr


Seit Dezember schau ich über die internet TV App des LG TV's. Die hat dann auch die Möglichkeit Dolby Vision und Atmos auszugeben.
Razor0412.03.2020 14:25

Seit Dezember schau ich über die internet TV App des LG TV's. Die hat dann …Seit Dezember schau ich über die internet TV App des LG TV's. Die hat dann auch die Möglichkeit Dolby Vision und Atmos auszugeben.


Das tue ich auch. LG SM 8600 und der geht nicht weiter wie 15,25 Mbits und zeigt 2160p an. Und über Stick ist es noch schärfer das Bild. An meiner Leitung liegt es nicht. Komme mit der Fritz Box im Wlan über 60 Mbits trotz anderer Geräte.
Nunja, da schau einfach über den Stick weiter.
Bei meinem C9 hatte ich noch keinen Grund zu schauen was anliegt, deswegen kann ich dir meine Werte gar ne sagen.
Razor0412.03.2020 14:46

Nunja, da schau einfach über den Stick weiter. Bei meinem C9 hatte ich …Nunja, da schau einfach über den Stick weiter. Bei meinem C9 hatte ich noch keinen Grund zu schauen was anliegt, deswegen kann ich dir meine Werte gar ne sagen.


Naja OLED ist noch einmal ne andere Liga als Nano Cell.
RookieDealer12.03.2020 14:49

Naja OLED ist noch einmal ne andere Liga als Nano Cell.


Ja, bei der Bilddarstellung schon. Dennoch sollte die Streamqualiät nicht schlechter sein...
Razor0412.03.2020 15:00

Ja, bei der Bilddarstellung schon. Dennoch sollte die Streamqualiät nicht …Ja, bei der Bilddarstellung schon. Dennoch sollte die Streamqualiät nicht schlechter sein...

Dann kann es nur die App sein. Selbst der Netflix Support war verwundert. Verglichen mit dem UHD Stream von Rakuten auch über die App sah das Bild vom Joker weit aus besser aus. Selbst Dolby Vision
zog den kürzeren. Seltsam.
Bearbeitet von: "RookieDealer" 12. Mär
Puhhh heute morgen für 29,99€ bestellt und jetzt stolze 3€ günstiger.
Der Amazon Chat war kulant und hat mir eine Gutschrift gegeben.
Kleinvieh macht auch Mist.:)
Bearbeitet von: "Pups83" 12. Mär
dsnn12.03.2020 13:30

Ich habe schon des Öfteren auch gelesen, dass 4K-Streaming nicht einmal an …Ich habe schon des Öfteren auch gelesen, dass 4K-Streaming nicht einmal an eine normale BD mit FHD rankommt. Hat das jemand zufällig direkt verglichen und kann es bestätigen


Ja das gilt auf jeden Fall für alle Filme, die einen Remaster erfahren haben. zB Gladiator, Fight Club, GoodFellas, Hostage, Independence Day, Terminator 2, usw. Die sind auf Blu-Ray in einer exzellenten Qualität mit bis zu 40 Mbit/s vorhanden. Ein 4K Netflix Stream liegt dagegen höchstens bei 25 Mbit/s. Auch wenn der Codec effizienter ist, kann er auch nicht 4x mehr Pixel verarbeiten als wäre das nichts. 4K Blu-Rays haben bis zu 90 MBit/s (zB Gemini Man) und nutzen bereits den effizienten H265 Codec. Viele Streaming-Anbieter nutzen den selben Codec. Es ist also absolut unmöglich, dass ein Stream die selbe Qualität wie eine 4K Blu-Ray hat und bei der normalen Blu-Ray wird es eben auch eng, auch wenn die einen älteren Codec nutzt. Und vom Ton wollen wir gar nicht sprechen. Netflix hat 2019 die Bitrate auf 768 kbit/s angehoben. Also ganze 10% einer üblichen DTS HD Master Audio Spur auf Blu-Ray
Bearbeitet von: "mgutt" 13. Mär
mgutt12.03.2020 15:46

Ja das gilt auf jeden Fall für alle Filme, die einen Remaster erfahren …Ja das gilt auf jeden Fall für alle Filme, die einen Remaster erfahren haben. zB Gladiator, Fight Club, Terminator 2, usw. Die sind auf Blu-Ray in einer exzellenten Qualität mit bis zu 40 Mbit/s vorhanden. Ein 4K Netflix Stream liegt dagegen höchstens bei 25 Mbit/s. Auch wenn der Codec effizienter ist, kann er auch nicht 4x mehr Pixel verarbeiten als wäre das nichts. 4K Blu-Rays haben übrigens bis zu 90 MBit/s und nutzen bereits einen effizienten Codec. Häufig sogar den selben wie beim Streaming (H265).


4K BluRays nutzen nicht nur häufig, sondern ausschließlich H265 als Container. Anders wäre die Datenmenge so gut wie gar nicht auf eine normale BluRay zu schreiben

Und dennoch gibt es Qualitätsunterschiede zwischen 4K BluRay und 4K Stream
UHD-BR autohot!
RookieDealer12.03.2020 12:01

Top Film. Aber immer noch zu teuer. Warte besser noch. Für Joker …Top Film. Aber immer noch zu teuer. Warte besser noch. Für Joker Hot🌶


Ist auch erst heute auf Bluray erschienen... Ich hingegen habe mein 4K Steelbook gestern beim MM abgeholt
n4zZ0r12.03.2020 17:03

4K BluRays nutzen nicht nur häufig, sondern ausschließlich H265 als C …4K BluRays nutzen nicht nur häufig, sondern ausschließlich H265 als Container. Anders wäre die Datenmenge so gut wie gar nicht auf eine normale BluRay zu schreiben ;)Und dennoch gibt es Qualitätsunterschiede zwischen 4K BluRay und 4K Stream


Ist missverständlich ausgedrückt. Das häufig bezog sich auf den Streaming Anbieter. Die nehmen nicht alle H265. Neuerdings nutzt zB Netflix in der Android App AV1.

Und natürlich ist die 4K Blu-Ray besser. Bei einer 3 bis 4x höheren Bitrate ja irgendwo logisch. Was auch viel besser bei der 4K Blu-Ray ist, ist übrigens die Target Bitrate. Also die Mindestbitrate. Die ist bei Streams quasi nicht existent und das hat der berühmten GoT Episode das Genick gebrochen (dunkel + Schnee).
Bearbeitet von: "mgutt" 12. Mär
Razor0412.03.2020 12:15

Ob Atmos allerdings bei dieser "Art" von Film wirklich den Mehrwert bringt …Ob Atmos allerdings bei dieser "Art" von Film wirklich den Mehrwert bringt steht auch auf einem anderen Zettel.


Kurze Info hierzu: Auch die BD hat bei "Joker" übrigens Atmos - in der deutschen Version sogar mit "True HD" Kern, Englisch ist auf der BD auch Atmos, allerdings dann ohne den "TRUE-HD" Kern. Den gibts dann nur auf der UHD. Warner ist da fast schon vorbildlich - deren BDs erhalten auch fast immer Atmos. Nicht so wie bei ANDEREN (*der dicken Star Wars Maus in die Weichteile tret*PFUI"!) Ich sag nur Star Wars Skywalker Collection (200€, aber keine deutsche Atmos Spur - die gibts dann auf Disney+ *kopfschüttel*

Sehr zu empfehlen auf Atmos ist übrigens das Remaster vom ersten Matrix Teil (da geht rund herum etwas ab) und der erste Bladerunner-Teil als UHD Remaster - hier trägt Atmos sehr zur Atmosphäre dieses Klassikers bei. Ganz im Gegenteil zum Bladerunner 2047 - da kann man die oberen Boxen auch gleich ausstellen (empfehle hierzu das YT Video von GROBI TV...)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text