Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] Kenko Telekonverter HD pro für Canon & Nikon 1.4x und 2.0x teilweise stark reduziert
235° Abgelaufen

[Amazon] Kenko Telekonverter HD pro für Canon & Nikon 1.4x und 2.0x teilweise stark reduziert

192€255,99€-25%Amazon Angebote
15
eingestellt am 14. JunBearbeitet von:"MG27"
Hallo Community,

auf Amazon habe ich gerade entdeckt, dass einige Kenko Telekonverter auf einen guten Kurs reduziert wurden.

Hier der Text von der Produktbeschreibung allgemein:
Die Kenko HD pro DGX sind eine Premium-Serie von Telekonvertern, die speziell für die Verwendung mit hochauflösenden DSLR-Kameras und Objektiven entwickelt wurde. Der KENKO TELEPLUS HD pro DGX Telekonverter ist ein hochpräzises optisches Gerät, das zwischen dem Kameragehäuse und der Hauptlinse installiert wird. Sein Zweck besteht darin, die Brennweite des Objektivs entsprechend seines Multiplikationsfaktors zu erweitern und das Objektiv zu einem Teleobjektiv zu machen, mit einem minimalem Verlust an Auflösung und Schärfe des Bildes. Der 1,4-fache Telekonverter kann beispielsweise ein 70-200-mm-Objektiv in ein 98-280-mm-Objektiv verwandeln, und der 2x-Tele-Konverter kann daraus ein 140-400-mm-Objektiv machen.

Passend dazu gibt es auf der Kenko Homepage einen Kompatibilitätscheck, der euch zeigt, ob auch eure Kamera-/Objektiv-Kombination passt (würde ich empfehlen vorher zu machen):
Kenko Kompatibilitätscheck

Manchmal funktionieren zwar andere Kombinationen auch, aber eventuell nicht alle Funktionen.

Und hier die einzelnen Telekonverter im Detail:

1393350.jpg
Kenko Teleplus HD pro 1.4X DGX Tele-Konverter für Nikon F Bajonett und Objektive - jetzt 192,00 € (Idealo: 255,99€) -25%

Der KENKO TELEPLUS HD Pro 1.4x DGX ist ein Telekonverter, der Bilder eindrucksvoller macht, indem er Ihr Hauptobjektiv in ein Teleobjektiv verwandelt und das Objekt näher erfasst. Durch die Installation zwischen dem Objektiv und dem Kameragehäuse erhöht KENKO TELEPLUS HD pro 1.4x DGX die effektive Brennweite Ihres Objektivs um den Faktor 1.4. Mit höchster Präzision in Japan hergestellt und mit einer großen Auswahl an Originalkameras und Objektiven kompatibel, ist er besonders für professionelle Fotografen und Amateure geeignet, die ein Teleobjektiv benötigen, aber keinen Grund haben, ein neues, teures Objektiv zu
kaufen, da es nur selten benutzt wird. Seine kleine Größe und kompaktes Design erlauben es auch, es bequem anstelle von zahlreichen und schweren Linsen jeden Tag bei sich zu tragen.


1393350.jpg
Kenko Teleplus HD pro 1.4X DGX Tele-Konverter für Canon EF Bajonett und Objektive - jetzt 195 € (Idealo: 209,99€) -7%

Text siehe oben


1393350.jpg
Kenko Teleplus HD pro 2.0X DGX Tele-Konverter für Nikon F Bajonett und Objektive - jetzt 249 € (Idealo: 293 €) -15%

Der KENKO TELEPLUS HD Pro 2.0x DGX ist ein Telekonverter, der Bilder eindrucksvoller macht, indem er Ihr Hauptobjektiv in ein Teleobjektiv verwandelt und das Objekt näher erfasst. Durch die Installation zwischen dem Objektiv und dem Kameragehäuse erhöht KENKO TELEPLUS HD pro 2.0x DGX die effektive Brennweite Ihres Objektivs um das Doppelte. Mit höchster Präzision in Japan hergestellt und mit einer großen Auswahl an Originalkameras und Objektiven kompatibel, ist er besonders für professionelle Fotografen und Amateure geeignet, die ein Teleobjektiv benötigen, aber keinen Grund haben, ein neues, teures Objektiv zu kaufen, da es nur selten benutzt wird. Seine kleine Größe und kompaktes Design erlauben es auch, es bequem anstelle von zahlreichen und schweren Linsen jeden Tag bei sich zu tragen.


1393350.jpg
Kenko Teleplus HD pro 2.0X DGX Tele-Konverter für Canon EF Bajonett und Objektive - jetzt 234,99 € (Idealo: 264 €) -11%


Text siehe oben
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

15 Kommentare
Kenkos machen bei mir Probleme an der 6DII in Verbindung mit Sigma Art linsen falls das wer so nutzen will. Muss nicht so sein da mein Konverter etwas älter ist. Aber sobald sich der Konverter zu erkennen gibt gibt's objektiv Fehler.
Hatte ich mal da und war auch nicht wirklich begeistert... Ging dann wieder zurück.
Bearbeitet von: "Firewolf" 14. Jun
wutzel14.06.2019 11:48

Kenkos machen bei mir Probleme an der 6DII in Verbindung mit Sigma Art …Kenkos machen bei mir Probleme an der 6DII in Verbindung mit Sigma Art linsen falls das wer so nutzen will. Muss nicht so sein da mein Konverter etwas älter ist. Aber sobald sich der Konverter zu erkennen gibt gibt's objektiv Fehler.


Mit dem alten kenko c-af sollte es gehen
@wutzel daher auch der Hinweis auf den Kompatibilitätscheck - Sigma Objektive wurden von seiten Kenko nie getestet
kerbholzgt_14.06.2019 11:57

Mit dem alten kenko c-af sollte es gehen


Jupp den 1.5er habe ich auch der ist blind für die Kamera. Der DGX funktioniert aber an der 1div und an der M6 auch mit Sigma linsen. Deswegen der Hinweis.
Schwieriges Produkt. 3.Anbieter Extender mit 3.Anbieter Linsen. Sowas macht gerne mal Kummer wie schon von anderen geschrieben.

Bildqualität wird dadurch auch nicht besser.

Alle meine Recherchen deuten darauf hin, dass es schon ein spezieller Einsatzfall sein muss um den Konverter sinnvoll einzusetzen. (Bergbesteigung z.B.)

Würde es nicht für den Ambitionierten Hobbyfotografen empfehlen. Wenn es mal richtig Reichweite sein muss, dann leiht man sich besser was „gutes“. Wer regelmäßig Reichweite benötigt wird nicht mit einem Adapter hantieren wollen.
Das ganze rauf und runter nervt relativ schnell.

Vielleicht hat ja wer den Adapter und kann hier positives zu Konstellationen kundtun die sinnvoll und gut sind.

Makroobjektive entfremde ich ja mal ganz gerne Portrait oder Sport. Die müssen doch für sowas der Endgegner sein.
H3llh0und080914.06.2019 12:29

Schwieriges Produkt. 3.Anbieter Extender mit 3.Anbieter Linsen. Sowas …Schwieriges Produkt. 3.Anbieter Extender mit 3.Anbieter Linsen. Sowas macht gerne mal Kummer wie schon von anderen geschrieben.Bildqualität wird dadurch auch nicht besser.Alle meine Recherchen deuten darauf hin, dass es schon ein spezieller Einsatzfall sein muss um den Konverter sinnvoll einzusetzen. (Bergbesteigung z.B.)Würde es nicht für den Ambitionierten Hobbyfotografen empfehlen. Wenn es mal richtig Reichweite sein muss, dann leiht man sich besser was „gutes“. Wer regelmäßig Reichweite benötigt wird nicht mit einem Adapter hantieren wollen.Das ganze rauf und runter nervt relativ schnell.Vielleicht hat ja wer den Adapter und kann hier positives zu Konstellationen kundtun die sinnvoll und gut sind.Makroobjektive entfremde ich ja mal ganz gerne Portrait oder Sport. Die müssen doch für sowas der Endgegner sein.


Schade ((( dachte an die Kombo aus Tamron 300 x 1.5 Crop x 2x Telekonverter = 1k Kleinbild DDD
Xan014.06.2019 14:29

Schade ((( dachte an die Kombo aus Tamron 300 x 1.5 Crop x 2x …Schade ((( dachte an die Kombo aus Tamron 300 x 1.5 Crop x 2x Telekonverter = 1k Kleinbild DDD


Je nach anwendungsfall macht das vielleicht nich Sinn.
H3llh0und080914.06.2019 14:31

Je nach anwendungsfall macht das vielleicht nich Sinn.


Ich zweifle irgendwie dran das ich die Nachbarin so scharf kriege wie ich es mag
Oder wie sieht es mit dem Focus aus? Mehr spray an pray?
Xan014.06.2019 14:33

Ich zweifle irgendwie dran das ich die Nachbarin so scharf kriege wie ich …Ich zweifle irgendwie dran das ich die Nachbarin so scharf kriege wie ich es mag Oder wie sieht es mit dem Focus aus? Mehr spray an pray?


Ach du bist der Spanner am Fenster
H3llh0und080914.06.2019 16:50

Ach du bist der Spanner am Fenster


Nope... Dafür habe ich zu wenig MM im Köcher
Kein Wort, dass auch die Lichtstärke um 1-2 Blenden schlechter wird...
Sollte man wissen...;)
Berlinhouse15.06.2019 21:42

Kein Wort, dass auch die Lichtstärke um 1-2 Blenden schlechter …Kein Wort, dass auch die Lichtstärke um 1-2 Blenden schlechter wird...Sollte man wissen...;)


genau genommen halbiert sie sich beim 2-fach-Konverter. Den an meinem Tamron hätte ich zwar ne Brennweite von (140-)600 mm - aber bei Minimalblende (8,0-)11,2
kerbholzgt_14.06.2019 11:57

Mit dem alten kenko c-af sollte es gehen


Kann ich bestätigen.
Da der (alte) TC von Canon nicht als solcher erkannt wird, gehen auch Kombinationen mit 2.0x und Canon Objektiven, die Canon wegen fehlender Lichtstärke ausschließt (abschaltet).
Bearbeitet von: "voyager_2000" 16. Jun
H3llh0und080914.06.2019 12:29

Schwieriges Produkt. 3.Anbieter Extender mit 3.Anbieter Linsen. Sowas …Schwieriges Produkt. 3.Anbieter Extender mit 3.Anbieter Linsen. Sowas macht gerne mal Kummer wie schon von anderen geschrieben.Bildqualität wird dadurch auch nicht besser.Alle meine Recherchen deuten darauf hin, dass es schon ein spezieller Einsatzfall sein muss um den Konverter sinnvoll einzusetzen. (Bergbesteigung z.B.)Würde es nicht für den Ambitionierten Hobbyfotografen empfehlen. Wenn es mal richtig Reichweite sein muss, dann leiht man sich besser was „gutes“. Wer regelmäßig Reichweite benötigt wird nicht mit einem Adapter hantieren wollen.Das ganze rauf und runter nervt relativ schnell.Vielleicht hat ja wer den Adapter und kann hier positives zu Konstellationen kundtun die sinnvoll und gut sind.Makroobjektive entfremde ich ja mal ganz gerne Portrait oder Sport. Die müssen doch für sowas der Endgegner sein.


Du bringst es auf den Punkt.
Der TC wird meist nur für 1, 2 max. 3 Tele-Objektive benötigt, i. V. mit 1, 2 Bodys.
Man muß den Fall konkret recherchieren / ausprobieren.

Auch bei Orig. CANON TC mit CANON Objektiv gehen nicht alle Kombinationen.

Habe mir für Canon EF 70-200 F4 seinerzeit Canon TC 1.4 und Kenko TC 2.0 geholt, weil Canon TC 2.0 nur mit F2.8 funktioniert.

Generell sind Kenko TCs sehr gut und eine Überlegung wert, bei der Hälfte des Canon Preises.
TC ist meist nur eine Second Best Lösung, da man opt. Qualität und AF Speed opfert.
Bearbeitet von: "voyager_2000" 19. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text