Amazon Kindle Fire HD für 120€ (32GB) *UPDATE*

ElektronikDealclub Deals

Amazon Kindle Fire HD für 120€ (32GB) *UPDATE*

Admin

Update 3

Search85 hat darauf hingewiesen, dass es die 32GB Version jetzt im Dealclub für 120€ gibt:


Damit liegt man nochmal rund 10€ unter dem Abverkaufspreis bei Amazon direkt vor 3 Wochen. Alternativ gibt es 16GB für 99,99€.


Update 2

Im Dealclub gibt es die 32GB Version jetzt für unter 150€:


Update 1

Es gibt die ersten Erfahrungsberichte, dass der 10% Gutschein auch funktioniert hat! Vielleicht kann man auch noch die 10% Studentenrabatt kombinieren, aber auch davon würde ich mal nicht ausgehen und freuen, wenn es trotzdem klappt.


UPDATE 3

Search85 hat darauf hingewiesen, dass es die 32GB Version jetzt im Dealclub für 120€ gibt:


Damit liegt man nochmal rund 10€ unter dem Abverkaufspreis bei Amazon direkt vor 3 Wochen. Alternativ gibt es 16GB für 99,99€.


UPDATE 2

Im Dealclub gibt es die 32GB Version jetzt für unter 150€:


UPDATE 1

Es gibt die ersten Erfahrungsberichte, dass der 10% Gutschein auch funktioniert hat! Vielleicht kann man auch noch die 10% Studentenrabatt kombinieren, aber auch davon würde ich mal nicht ausgehen und freuen, wenn es trotzdem klappt.


Ursprünglicher Artikel vom 12.11.2012:


404NotFound hat darauf hingewiesen, dass Staples den bis heute gültigen 15€ Gutschein “verlängert” hat. Nun hat er bei einem Mindestbestellwert von 150€ einen Wert von 20€:


Der Gutschein gilt aus das gesamte Sortiment mit Ausnahme von Auflade-, Bezahl-,Geschenk- und Telefonkarten sowie Geschenkgutscheinen und Büchern. Eine interessante Anwendungsmöglichkeit ist z.B. der Amazon Kindle Fire HD, da es diesen ja normalerweise nie mit Rabatten zu kaufen gibt.


 kindle_fire_hd.jpg


So bekommt man z.B. den Kindle Fire HD in der 16GB-Version nach Abzug des Gutscheins für 179€. Sollen es 32GB sein, landet man bei 229€. Normalerweise liegen die Preise bei 214€ bzw. 264€, da es sich um die Varianten ohne Spezialangebote (also Werbung auf dem Lockscreen) handelt. Bei Amazon selber bekommt der Kindle Fire HD nur durchschnittliche 3,5 Sterne, was größtenteils mit den Einschränkungen, die Amazon in das Kindle OS eingebaut hat, zusammenhängt. So ist man zunächst auf den Amazon App-Store eingeschränkt, wenn man neue Apps installieren möchte. Erlaubt man die Installation von Fremdanwendungen, kann man aber z.B. auch einfach das App Center von AndroidPit installieren und hat dann Zugriff auf die Apps aus dem Google Play Store. Viele Kunden waren auch verärgert, dass beim deutschen Kindle Fire HD keine Audible-App mitgeliert wurde, da ursprünglich wohl damit geworben wurde. Auch hier lässt sich die entsprechende App inzwischen aber über die Audible-Webseite runterladen und installieren. Testberichte zum Kindle Fire HD finden sich z.B. bei Wired, S21 oder auf deutsch bei Chip. Gelobt werden das gute, wenn auch relativ stark spiegelnde Display, die gute Verarbeitung, die Lautsprecher sowie die Akkulaufzeit. Kritik gibt es für den Browser sowie die schwache Integration von E-Mail, Kalender und Kontakten.


Pro


+ Wertige Verarbeitung

+ Gutes Display

+ Ordentliche Akkulaufzeit (10h)

+ HDMI


Contra


– Oberfläche sehr auf Medienkonsum ausgelegt

– Browser, E-Mail-Client, Kontakte-App und Kalender-App eher schwach


Und da ich persönlich ja ein großer Fan von bewegten Bildern bin, gibt es hier noch ein Review von TabTech.de:


mz634kLTZ-g.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


CPU: TI OMAP 4460, 2x 1.20GHz • RAM: 1GB • Festplatte: 16GB/32GB Flash • Grafik: PowerVR SGX540 (IGP), Micro-HDMI • Display: 7″, 1280×800, kapazitiv Multi-Touch, glare LED, IPS, Gorilla-Glas • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11abgn • Card reader: N/A • Webcam: 0.3 Megapixel (vorne) • Betriebssystem: Android 4.0 • Akku: Li-Polymer • Gewicht: 0.39kg • Abmessungen: 193x137x10.3mm • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Lautsprecher • Herstellergarantie: 12 Monate

 

 

158 Kommentare

kommt nicht gegen nexus 7 an

Scheußliches Review: "Ähm... Weiteres... Weiteres... Ähm... Ähm... Ähm..." Dialektgefärbtes Füllwortgeplapper.

Gibts bei staples dann nich auch das normale fire guenstiger?

Wie siehts denn mitm Nexus 7 bei Staples aus?



Tom2:
Scheußliches Review: “Ähm… Weiteres… Weiteres… Ähm… Ähm… Ähm…” Dialektgefärbtes Füllwortgeplapper.




So wie bei bestboy.
Die haben auch nix drauf, wundert micht, dass die hier immer verlinkt werden.

heute das nexus 7 mit 16 gb für 179 euro bei staples gekauft, super deal !

Bei welcher Filiale erworben? Online wird das Nexus 7 nicht aufgeführt.

Zitat:
So bekommt man z.B. den Kindle Fire HD in der 16GB-Version nach Abzug des Gutscheins für 179€. Sollen es 32GB sein, landet man bei 229€. Normalerweise liegen die Preise bei 214€ bzw. 264€

"Nur ein Gutschein je Einkauf und im Gültigkeitszeitraum einlösbar"

Ich versteh die Rechnung irgendwie nicht recht...

@ fantozzi,

Fiilliale Essen...


echt nen schnapp und 20 euro gespart

Admin

Nur ganz kurz: Ich habe heute ein Kindle Fire HD bei Staples in HH-Bergedorf mit dem Gutschein gekauft. Alles kein Problem.
ABER: Das Gerät ist nicht werbefrei, der Lock-Screen enthält Werbung. Keine Ahnung, ob das eine Ausnahme bei mir war (und auch nicht dramatisch, finde ich), aber die Angabe oben scheint also nicht völlig richtig zu sein.

werbung ist bei alles kindle fire geräten drauf. kann man bei amazon für 15€ entsperren lassen oder man rootet es halt.
20€ finde ich gar nicht so schlecht, wenn man sowieso etwas kaufen mag

*allen

Auf dem Gutschein steht:

Rabatt gilt für das gesamte Sortiment (außer PCs, Notebooks,
Tablets, E-Book-Reader, Handys, Smartphones, Monitore, Beamer, LED-, LCD- und Plasma-Fernseher, Aufl ade-, Bezahl-, Geschenk- und Telefonkarten, Bücher, Easy
GarantiePlus sowie DPD Paket-Shop).

Irgendwie ist das Kindle doch ein Tablet?!

Avatar

Anonymer Benutzer

hab grad bei staples in wiesbaden angerufen:
die nehmen die gutscheine nicht für das nexus 7 - eben weil sie den zusatz "keine tablets" auf den gutschein draufgemacht haben...

grüße

Bearbeitet von: "" 12. September

Bearbeiten

Ich warte noch nen Monat auf das Nexus 7 2. Gen

Also zu den Contra Punkten oben kann man nur sagen: Amazon schmeißt fleissig Updates raus (Von denen man erfreulicherweise nichts mitkriegt. Werden automatisch drauf gespielt) und hat vor allem die E-Mail App deutlich verbessert. Der Browser ist sowieso sehr gut, bereits von Anfang an. Kontakte und Kalender sollten für die allermeisten Leute auch vollkommen ausreichen.
Generell ist das Kindle Fire HD ein sehr gutes Gerät, wenn man sich im Klaren ist, dass es eben ein mehr oder weniger geschlossenes System ist. Alles was mit Amazon zu tun hat ist wirklich komplett und aus einem Guss. Für mich als Prime Kunde optimal. (Siehe auch wp.me/pZ9…-lX )

Bzgl. Werbung kann man blog.wuepics.de/201…hd/ probieren. Würde aber eh nen anderes rom drauf machen, auch wenn es das nur auf Englisch gibt.

bin aus münchen und habe noch nie etwas von dem laden gehört. wo finde ich den??



Roboklatsche:
bin aus münchen und habe noch nie etwas von dem laden gehört. wo finde ich den??



Früher war er im Euro-Industriepark, jetzt in der Landsberger Str. 165 (beim bauhaus) und am Schatzbogen 40!

Kein GPS-Empfänger. :-(

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text