-98°
ABGELAUFEN
[Amazon] Kindle und Fire HD 7 reduziert

[Amazon] Kindle und Fire HD 7 reduziert

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Kindle und Fire HD 7 reduziert

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon hat seit heute die Preise für den normalen Kindle um 10 € gesenkt auf 49€ und das Fire HD 7 in der 8 GB-Version um 20€ von 119 € auf 99 €. 16GB kosten statt 139€ jetzt 119€.

Der Preis für das HD 7 ist gültig für alle Farbvarianten!

Vergleichspreis für den Kindle ist 59€, für das HD 7 114€.

Das Angebot ist gültig bis 18.02.2015 um 23:59.

Spezifikationen Fire HD 7:

Display: 7-Zoll-HD-Bildschirm (17cm); Auflösung 1280 x 800 bei 216 ppi, Videowiedergabe in bis zu 720p, mit IPS-Technologie (In-Plane Switching) und fortschrittlichem Polarisationsfilter
Größe: 191 mm x 128 mm x 10,6 mm
Gewicht: 337 Gramm
CPU & RAM: 1,5-GHz-Quad-Core-Prozessor, mit 1 GB RAM
Speicherplatz: 8 GB oder 16 GB interner Speicherplatz (davon 4,5 GB bzw. 11,6 GB für Nutzerinhalte)
Akku-Laufzeit: Bis zu 8 Stunden
WLAN: WLAN mit Einzelantenne. Unterstützt öffentliche und private WLAN-Netzwerke und Hotspots, die die Standards 802.11b, 802.11g oder 802.11n verwenden sowie Verschlüsselung über WEP, WPA und WPA2 mit Passwortauthentifizierung; unterstützt keine Verbindungen zu ad-hoc- (oder Peer-to-Peer-) WLAN-Netzen.
Anschlüsse: SlimPort-fähiger USB 2.0-Anschluss (Micro-USB) zum Anschließen an einen HD-Fernseher, über Adapter an einen VGA-Bildschirm oder PC/Mac oder zum Laden über das mitgelieferte Netzteil
Audio: 3,5 mm-Stereo-Anschluss und eingebaute Stereo-Lautsprecher mit Dolby Digital Plus
Sensoren: Beschleunigungsmesser, Drehratensensor
Kamera: VGA-Frontkamera; rückseitige 2MP-Kamera
Standortdienste: Standortbasierte Dienste über WLAN
Zusatzfunktionen: Externe Lautstärkeregler, integriertes Bluetooth mit Unterstützung für A2DP-kompatible Kopfhörer, Unterstützung für Lautsprecher, Mikrofon und LE-Zubehör.
Barrierefreiheit Dank dem Screenreader, Tippen & Entdecken und dem Bildschirmvergrößerer ist die Mehrzahl der Fire-Tablet-Funktionen barrierefrei. Der Screenreader arbeitet jetzt mit dem prämierten Sprachsynthese-System IVONA, um Text so natürlich wie möglich wiederzugeben. Schriftgröße und Schriftfarbe können ebenfalls angepasst werden; integriertes Wörterbuch.
Lieferumfang Fire HD 7, USB 2.0-Kabel, 9W-Ladegerät und Kurzanleitung

Spezifikationen Kindle:

Preis ab EUR 49,00
Displaygröße 6 Zoll (15 cm)
Bildschirm ohne Spiegeleffekte Ja
Integrierte Beleuchtung Nein
Umblättern Touchscreen
Auflösung 167 ppi
Verbindung WLAN
Speicherplatz Platz für Tausende Bücher
Abmessungen 169 x 119 x 10,2 mm
Gewicht 191 Gramm
Akku-Laufzeit Wochenlang lesen mit nur einer Ladung

- beyth

Beliebteste Kommentare

HD 7 @99,- -> cold
HDX7 @99,- -> hot

13 Kommentare

HD 7 @99,- -> cold
HDX7 @99,- -> hot

AyeC

HD 7 @99,- -> cold HDX7 @99,- -> hot




und wo gibt es den hdx7 für den Preis?

Warum Amazon den neuen Kindl so fett gemacht hat enzieht sich mir. Das der neue Ziegelstein nicht so gut ankommt war irgendwie klar.

Das FireHD würd ich nicht mal geschenkt nehmen. Ende 2014 noch ein Androit Tablet mit nur 1GB Ram auf den Markt zu schmeissen ist schon sehr frech. Apps stürzen häufig ab und Muktitasking ist auch nicht wirklich möglich wenn die App schnell aus dem Speicher geschmissen werden. Dazu kommt noch ein schlechtes Display und ein noch langsammeres FireOS 4 und es zeigt sich mal wieder das es einfach nur billig sein sollte.

AyeC

HD 7 @99,- -> cold HDX7 @99,- -> hot



Momentan gar nicht, aber das HD7 gab es schon öfters für 90 und das HDX7 zu Weihnachten für 99. Wer JETZT eins braucht kann natürlich zuschlagen, aber Fakt ist, dass Amazon in den letzten Monaten diese Preise schon unterboten hatte und in Zukunft sicher auch noch unterbieten wird.

Außerdem sollte man bei elektronischen Geräten nicht immer auf den VP achten. Da gibt es Alternativen im selben Preissegment die deutlich besser sind!

wenn das Betriebssystem immernoch so unschön ist wie damals auf den Kidnle FIRE HD (Vorgängermodell) dann ist das nicht mal ansatzweise eine Anlternative zu Android oder IOS

Momentan gar nicht, aber das HD7 gab es schon öfters für 90 und das HDX7 zu Weihnachten für 99. Wer JETZT eins braucht kann natürlich zuschlagen, aber Fakt ist, dass Amazon in den letzten Monaten diese Preise schon unterboten hatte und in Zukunft sicher auch noch unterbieten wird.[/quote]

Jetzt verstehe ich Deinen Ansatz, danke für die zusätzliche Info.

freakyflow

Momentan gar nicht, aber das HD7 gab es schon öfters für 90 und das HDX7 zu Weihnachten für 99. Wer JETZT eins braucht kann natürlich zuschlagen, aber Fakt ist, dass Amazon in den letzten Monaten diese Preise schon unterboten hatte und in Zukunft sicher auch noch unterbieten wird.



Jetzt verstehe ich Deinen Ansatz, danke für die zusätzliche Info.[/quote]

Und das HDX für 99€ war sogar die 16GB Version.

Hab meinem Neffen zu Weihnachten den HDX7 zu 99€ geschenkt. Da stimmte das P/L-Verhältnis. Die Kindle Freetime Kinderschutzsoftware funktioniert einwandfrei. Wäre es allerdings nicht für ein Kind gewesen, hätte ich kein Amazon-Gerät gekauft. Es ist ein dermaßen eingeschränktes Betriebssystem, was zwar auf Android basiert, aber diverse Apps kann man nur über Umwege installieren etc.

Der Preis muss zur Bevormundung passen, damit man sie akzeptiert. Und hier passt es meiner Meinung nach nicht.

dkmac79

Warum Amazon den neuen Kindl so fett gemacht hat enzieht sich mir. Das der neue Ziegelstein nicht so gut ankommt war irgendwie klar. Das FireHD würd och nicht mal geschenkt nehmen. Ende 2014 noch ein Androit Tabket mit nur 1GB Ram auf den Markt zu schmeissen ist schon sehr frech. Apps stürzen häufig ab und Muktitasking ist aich nicht wirklich möglich wenn die App schnell aus dem speicher geschmissen werden. Dazu kommt noch ein schlechtes Display und ein noch langsammeres FireOS 4 und es zeigt sich mal wieder das es einfach nur billig sein sollte.



Vielleicht solltest du mal die Autokorrektur einschalten...

Für Prime Kunden die das Streaming nutzen war der HDX 7 oder das HDX 8,9 ein gutes Angebot , dann gab es auch noch die Massen an kostenlosen Apps in mehreren Aktionen, das waren locker 60-70.

Das hat sich als Einsteiger oder StreamingTablet durchaus gelohnt, inbesondere da die HDX schnelle Snapdragon 80x und 2GB Ram haben, sodass man auch anspruchvollere Games zocken kann.

Die neue kleinere HD Reihe sind aber technisch bei Erscheinung schon veraltet gewesen und konnten mit dem HDX7 Angebot zur selben Zeit nicht mal annähernd mithalten.

amazon hat halt letzes Jahr versucht tatsächlich mit ihrer Hardware selbst Geld zu verdienen anstatt sie wie üblich stark zu subventionieren und zu einem unschlagbaren Preis anzubieten. FirePhone und die neuen HD Serie war der Versuch und ist kläglich gescheitert wenn Big A nicht mal mit gleichteurer Konkurenz technisch gleichziehen kann.

Der Preis für den Kindle und das Fire HD müsste schon deutlicher sinken um nen echtes Angebot zu sein.

dkmac79

Warum Amazon den neuen Kindl so fett gemacht hat enzieht sich mir. Das der neue Ziegelstein nicht so gut ankommt war irgendwie klar. Das FireHD würd och nicht mal geschenkt nehmen. Ende 2014 noch ein Androit Tabket mit nur 1GB Ram auf den Markt zu schmeissen ist schon sehr frech. Apps stürzen häufig ab und Muktitasking ist aich nicht wirklich möglich wenn die App schnell aus dem speicher geschmissen werden. Dazu kommt noch ein schlechtes Display und ein noch langsammeres FireOS 4 und es zeigt sich mal wieder das es einfach nur billig sein sollte.



lol das passiert auf dem Phone, am PC tippt es sich doch deutlich bequemer ;d

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text