210°
ABGELAUFEN
[Amazon] Kraftmax BC-4000 Pro Ladegerät - perfekt für eneloop Akkus
[Amazon] Kraftmax BC-4000 Pro Ladegerät - perfekt für eneloop Akkus

[Amazon] Kraftmax BC-4000 Pro Ladegerät - perfekt für eneloop Akkus

Preis:Preis:Preis:29,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Eines der momentan preisgünstigen Ladegeräte für eneloop Akkus ist das BC-700 (leider mit kleinen Schwächen) ( billigster Preis 25,94€ in Amazon).

Der große Bruder vom BC-700 ist das BC-1000 mit 1000mAh Ladestrom. ( billigster Preis 41,95€ in Amazon)


Jetzt gibt es wohl von einen anderen Hersteller das Kraftmax BC-4000 Pro. Ebenfalls mit 1000mAh Ladestrom je Schacht wie dac BC-1000 aber mit diversen Verbesserungen. Auch das Design ist wohl etwas flacher und moderner.

( Normalpreis liegt in Amazon bei 59,90€ + 4,90€ Versand. Momentan ist der Händler aber nochmal am Angebot mit 25€ + 4,90€ , also über 60% Ersparnis!)

Versehen oder nicht, der Preis ist jedenfalls echt gut für alle die noch kein hochwertiges Ladegerät für eneloop Akkus haben. Der Händler hat auch noch Set-Angebote mit eneloop Akkus, aber die sind viel zu teuer, dann lieber woanders separat dazukaufen...

Beste Kommentare


Eneloop

30 Kommentare

Welche Akkus (AA) könnte man noch für Digitalkamers dazu kaufen? Welche sind gut? Danke!


Eneloop

Verfasser

Am besten für Digitalkameras sind die Sanyo eneloop XX :

amazon.de/Pac…+xx

Wenn dich ständiges neu aufladen nicht stört kannst du auch diese hier nehmen:
amazon.de/San…700


Ich rate aber eher zu den XX...



Danke, hab die Eneloop Akku´s gefunden:

amazon.de/gp/…SKP

8 Stück für 15,98€





Danke, die hören sich nicht schlecht an!

Diese Ladegerät von Sanyo hat zwar keine Anzeige, dafür top Bewertungen:
amazon.de/San…7OI
27,44€ Ladegerät mit 4x XX Akkus

Was macht mich dann an so einem Ladegerät glücklicher, als an dem Sanyo eigenen einfachem?

Verfasser



Neben den ganzen vielen Features vielleicht der wählbarer Ladestrom 200/500/700/1000 mA ...
Es ist schon ein Unterschied ob das Laden der Akkus 2 oder 10 Stunden dauert. Manchmal hat man halt Zeit und es reicht über Nacht und manchmal ist die Kacke halt am dampfen wenn man kurz vor der Hochzeit merkt dass die Akkus im Blitz leer sind und man als Fotobeauftragter unterwegs ist... Von daher ja, in dieser Situation würde es dich definitiv glücklicher machen ;-)

Zusätzlich kannst Du bei dem hier angepriesenen Gerät die Schächte einzeln mit Aufgaben belegen, zumindest wenn das wie beim BC700 ist, dem es ja durchaus ähnlich sieht. Kannst also Akkus refreshen, Kapazitäten testen, einen Schacht langsam laden lassen, die anderen drei schnell etc.

Das Sanyo ist dagegen halt reinpacken und nicht nachdenken, und warten bis es fertig ist …


Ist es denn besser die Akkus langsam zu laden oder warum sollte ich das Teil länger am Netz haben wollen?



Kommt ganz auf die Akkus an. Idealerweise ist auf den Akkus oder der Verpackung der maximale Ladestrom vermerkt. Manche Akkus vertragen das schnelle laden nicht, andere sind da komplett unempfindlich.

über google finde ich sehr wenig infos zum suchbegriff "Kraftmax BC-4000 Pro".

hat jemand wirklich ahnung, dass das gerät etwas taugt und die qualität auch in ordnung ist?

Ganz oben steht "Ebenfalls mit 1000mAh Ladestrom je Schacht wie dac BC-1000 aber mit diversen Verbesserungen". Was sind denn die Verbesserungen?

Ist das Gerät hier das gleiche (Preis: 24,13 plus 3,95 VSK):

akku-store24.de/Akk…tml

War ja am überlegen zuzuschlagen aber irgendwie gibt es keine Meinungen etc zu dem Gerät.

Abgesehen davon hat der Dealersteller hat bisher exakt 2 Deals eingestellt... Beide zu Kraftmax Gerätschaften.

Irgendwie finde ich das deshalb nicht allzu vertrauenswürdig und der Preisvergleich ist auch nicht wirklich einer, da es absolut keine Vergleichspreise bei anderen Händlern gibt. Insofern ist das wohl die beliebte Masche aus der Marketing Trickkiste um den Preis künstlich niedrig erscheinen zu lassen.

Das Ladegerät ist wirklich gut.
Trotzdem kein Hot, da es baugleiche Ladegeräte günstiger.

Verfasser



Das hast du richtig erkannt, ja. Es ist schonender für die Akkus wenn diese langsam geladen werden, erhöht also die Lebensdauer!

Ich kenne die Marke übrigens auch nur daher da ich damals hier schon eine Taschenlampe gekauft habe und den Newsletter dazu erhalte ( hier wurde das Ladegerät für 59,90 € angeboten! )

Ich denke die 25€ sind ein Fehler...

konnte nirgends ein nur annährend so leistungsfähiges Ladegerät zu dem Preis finden. Ladegeräte ab 1000mA Ladestrom und Display mit Mikroprozessor kosten mindestens 40€ aufwärts!

Das Nitecore habe ich übrigens auch in der kleinen Version ( 2 schächte) für den Li-Ion Akku meiner Taschenlampe, gutes Gerät, aber nicht wirklich mit dem hier vergleichbar...

Feuer frei, das wird Megeheiß ;-)

lediglich 4 Akkus Kapazität finde ich in meinem mittlerweile eneloop überversorgten Haushalt ein wenig zu mager... ich hab einen Ansmann Lader mit immerhin 8 Stück Fassung/ gibts auch mit 16... Akkus laden finde ich eher lästig, hiermit ist das schnell erledigt, auch auf Vorrat...

voelkner.de/pro…677

oder das

voelkner.de/pro…282

oder das

voelkner.de/pro…988

das 16 ist vielleicht ein bisschen groß von den Abmessungen...

qipu nicht vergessen...




ich dachte immer, die XX sind ziemlicher Schrott und man sollte bei den normalen eneloops bleiben??

eneloop Pro (BK-3HCCE) / früher XX (HR-3UWX) bis zu 500 Ladezyklen
eneloop aktuelle Generation4 (BK-3MCCE) bis zu 2100 Ladezyklen,
eneloop Gen.3 (HR-3UTGB) bis zu 1800 Ladezyklen,
eneloop Gen.2 (HR-3UTGA) bis zu 1500(?) Ladezyklen <- muss noch überprüft werden
eneloop Gen.1 (HR-3UTG) bis zu 1500(?) Ladezyklen <- muss noch überprüft werden

die Zahl 3 bedeutet: AA Zelle oder Mignon; 4: AAA oder Micro

Laden mit 1000mA kann man nicht gerade "schonend" nennen, da dürfte die maximale Ladezyklen nicht erreicht werden!

Edit:
Die offiziellen eneloop-Ladegeräte laden AA-Akkus mit max. 550mA

Lt. Handbuch können die Zellen neuster Generation auch mit maximal 2000mA in speziellen Ladegeräten in 1,1h geladen werden

Quelle: panasonic-eneloop.eu/de/…tml

Es funzt auch mit dem Einfachen..(-;

warum?

Ist das Gerät hier das gleiche (Preis: 24,13 plus 3,95 VSK):
akku-store24.de/Akk…tml

Preis ist wieder auf 59,90 ... + Versand

Sind die Bestellungen zu 25 Euro ausgeliefert oder storniert worden?

Geräte wurden ausgeliefert, jedoch mit einem netten Brief, in dem auf den Preisfehler hingewiesen wurde. Nichts desto trotz habe ich das Gerät zu dem günstigen Preis bekommen. Und als Aktionsbonus bekommen die ersten zehn Bewertungen bei amazon die Möglichkeit 8x Eneloops AA und 8x Eneloops AAA neueste Generation zum Vorzugspreis von knapp über 13 Euro zu erwerben. Also für einen Preisfehler und ein klein wenig Schreibarbeit so belohnt zu werden finde ich klasse.

Na prima! Ich hatte nicht bestellt, da ich von einem Storno ausging.



Hat jemand dieses bestellt? Ist es baugleich zum BC-1000? Ich suche noch ein gescheites Ladegerät für meine Haufen Eneloops für um die 30€.

das im Akku-Store24 fehlen die Tasten am Schacht des BC-1000. Das BC700 reicht aber vollkommen:
neulich zwei Micro Akkus aus dem Dect Telefon getestet (die Besitzerin wollte schon ein neues Telefon kaufen):
einer hatte noch 57mAh Kapazität, der andere 350mAh. Aufgedruckt war 750mAh.
Das zeigen die BC-xxx eben an.
Ich emfehle immer Ladegeräte mit Temperaturüberwachung, da die anderen Verfahren auf Annahmen beruhen, die eben nicht immer zutreffen oder erkannt werden.

Sonst noch jemand gekauft und kann was dazu sagen?

Es gibt weiterhin sehr interessante Angebote mit diesem Ladegerät, auch zusammen mit Eneloop Akkus der neuesten Generation.
Selbst wenn man das Ladegerät mit 25 Euro heraus rechnet, kommt man zu einem Preis von 8 Euro für 4 Stk. AA Eneloop Akkus, was zumindest unter dem Idealo Bestpreis ist!

amazon.de/s/r…Pro

Ich glaube, ich werde das Angebot mit 16 Akkus nehmen für rund 57 Euro.

Edit: und mit Prime!

Edit 2: Auch das Ladegerät selbst ist für 25 € ohne VSK erhältlich!
amazon.de/Kra…000

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text