Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Amazon] Lelit Anna PL41TEM semi-professionelle Kaffeemaschine - Siebträger (mit PID-Steuerung)
469° Abgelaufen

[Amazon] Lelit Anna PL41TEM semi-professionelle Kaffeemaschine - Siebträger (mit PID-Steuerung)

368,06€409€-10%Amazon Angebote
44
eingestellt am 28. JulBearbeitet von:"cpl_ir"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Amazon hat aktuell den Preis für die Lelit Anna PL41TEM aktuell gesenkt.

Italienische Siebträger Espressomaschine mit PID-Steuerung
220ml Messing-Kessel, 3 Thermostate
Pumpendruckmanometer
Verchromte Dampfdüse, Edelstahl-Gehäuse

Weitere Infos auf kaffewiki.

Preisvergleich Idealo: 409,-

Technische Daten:
  • Gehäuse aus Edelstahl glänzend
  • Kipphebel
  • Fassungsvermögen Boiler, Boiler aus Messing: 220ml
  • elektromagnetisches Ventil
  • Breite, Tiefe, Höhe: 190x270x300 mm
  • Gewicht: 8,0 KG
  • Tassenwarmhaltefläche
  • der Abstand zwischen Siebträgerauslauf und der Abtropfplatte beträgt 8-9 cm
  • 2 Thermostate für Temperaturstabilität und Dampf
  • Leistung: 1050 W
  • Stromversorgung: 230V-50Hz
  • Wassertank Inhalt: 2,0 Liter
  • Druck Pumpe max.: 15 bar
  • Aufwärmzeit mindestens/ideal: 3/5 Minuten
  • Ein Siebträger mit Doppelauslauf
  • 2 Siebe für Einer- und Doppelportion
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
vindel28.07.2019 09:50

Die Sage vom Kaufland hat eine Mühle. Frisch gemahlener Espresso ist immer …Die Sage vom Kaufland hat eine Mühle. Frisch gemahlener Espresso ist immer besser, auf kurz oder lang sollte man sich zu der Lelit auch eine Mühle anschaffen (oder die Version mit integrierte Mühle kaufen).Die Sage ist im Gegensatz zur Lelit einfacher einzustellen, da die Wassermenge gespeichert werden kann (Und die Menge von der Mühle). Somit ist es einfacher die perfekt Einstellung zu finden.Zudem hat die Lelit eine Aufwärmzeit von 5 - 10 min. Die Sage ist bei 1- 5 min.Die Sage hat auch eine Ausgabe für heißes Wasser, mit dem ein Americano zubereitet werden kann.Die Lelit sieht besser aus, ist aber nur für wirkliche Espresso entusiasten, allen anderen würde ich die Sage nahe legen.


Der Vergleich hinkt, da Äpfel mit Birnen verglichen werden.

Die Lelit ist eine semi-professionelle Espressomaschine, die einen Messing-Kessel besitzt und damit nah an den professionellen Siebträgern liegt. Da gehört eine Aufwärmzeit von 10 Minuten dazu, da die Brühgruppe auch erhitzt werden muss.

Die Sage hat keinen Kessel sondern nur einen Durchlauferhitzer. Es werden nicht 220 mL Wasser im Kessel unter Druck erhitzt und dann mit Druck durch den Siebträger gepresst. Ob der Siebträger erhitzt wird steht auch nicht fest.

Somit sind es zwei komplett unterschiedliche Arten den Espresso zu zubereiten.

Wer einen richtigen Espresso (wie in Italien oder dem Kaffee mit den professionellen Siebträgermaschinen möchte) greift bei Lelit zu.

Professionelle Siebträgermaschinen mit Kessel werden von Lelit, ECM, Rancillo, bezzerra, Quickmill, rocket, gaggia und einigen anderen hergestellt Aber Sage gehört bisher nicht dazu.
Bookstar28.07.2019 07:47

Geile Maschine, aber halt Einreiser und somit nur für kleinen Nutzerkreis …Geile Maschine, aber halt Einreiser und somit nur für kleinen Nutzerkreis geeignet


Oder für Menschen, die hauptsächlich Espressi trinken und hier und da mal n Cappu. Pid ist schon cool...
44 Kommentare
MÄh
Geile Maschine, aber halt Einreiser und somit nur für kleinen Nutzerkreis geeignet
Bookstar28.07.2019 07:47

Geile Maschine, aber halt Einreiser und somit nur für kleinen Nutzerkreis …Geile Maschine, aber halt Einreiser und somit nur für kleinen Nutzerkreis geeignet


Oder für Menschen, die hauptsächlich Espressi trinken und hier und da mal n Cappu. Pid ist schon cool...
Die hier oder eine QM 0820? Die lelit hat halt pid
Trinken 90% espresso
@dre1989 kann die definitiv den QuickMill empfehlen, läuft bei mir seit Jahren, schnell warm und Unterhalts arm.

und der Espresso.....himmlisch 😁😁😁
Habe den Nachfolger. Kann Lelit definitiv empfehlen. Einziger evtl. Nachteil könnte die 57mm Größe sein. Ist keine Standardgröße (58mm) und dementsprechend nicht so viel Zubehör erhältlich. Aber das wirklich Einzige, was ich vermisse, ist das Reinigungstool Espazzola
Wie "einfach" kann man mit dieser Maschine eigentlich einen "Crema/Americano" erzeugen? Müsste man das Heißwasser dann über den Primärausgang beziehen oder kann man auch die Dampfdüse auf Heißwasser umschalten? Bei den Sage-Maschinen, z.B. der 875er von Kaufland, gibt es ja einen separaten Heißwasserausgang.
Hallo ist der hier besser oder der von Kaufland 1.08 kommt es kennt jemand sich damit aus
Wie lange dauert das aufheizen?
Krak28.07.2019 09:15

Hallo ist der hier besser oder der von Kaufland 1.08 kommt es kennt jemand …Hallo ist der hier besser oder der von Kaufland 1.08 kommt es kennt jemand sich damit aus


Was ist das denn für eine Maschine von Kaufland?
Peter123428.07.2019 09:17

Wie lange dauert das aufheizen?


Geht ziemlich fix...

Die Maschine zeigt nach 5min Bereitschaft an.

dre198928.07.2019 08:18

Die hier oder eine QM 0820? Die lelit hat halt pid Trinken 90% …Die hier oder eine QM 0820? Die lelit hat halt pid Trinken 90% espresso



Wenn Espresso dann die Lelit aufgrund der PID
undealete28.07.2019 09:15

Wie "einfach" kann man mit dieser Maschine eigentlich einen …Wie "einfach" kann man mit dieser Maschine eigentlich einen "Crema/Americano" erzeugen? Müsste man das Heißwasser dann über den Primärausgang beziehen oder kann man auch die Dampfdüse auf Heißwasser umschalten? Bei den Sage-Maschinen, z.B. der 875er von Kaufland, gibt es ja einen separaten Heißwasserausgang.


Heißwasser aus der Düse geht.
Krak28.07.2019 09:15

Hallo ist der hier besser oder der von Kaufland 1.08 kommt es kennt jemand …Hallo ist der hier besser oder der von Kaufland 1.08 kommt es kennt jemand sich damit aus


Die Sage vom Kaufland hat eine Mühle. Frisch gemahlener Espresso ist immer besser, auf kurz oder lang sollte man sich zu der Lelit auch eine Mühle anschaffen (oder die Version mit integrierte Mühle kaufen).
Die Sage ist im Gegensatz zur Lelit einfacher einzustellen, da die Wassermenge gespeichert werden kann (Und die Menge von der Mühle). Somit ist es einfacher die perfekt Einstellung zu finden.
Zudem hat die Lelit eine Aufwärmzeit von 5 - 10 min. Die Sage ist bei 1- 5 min.
Die Sage hat auch eine Ausgabe für heißes Wasser, mit dem ein Americano zubereitet werden kann.

Die Lelit sieht besser aus, ist aber nur für wirkliche Espresso entusiasten, allen anderen würde ich die Sage nahe legen.
Bearbeitet von: "vindel" 28. Jul
vindel28.07.2019 09:50

Die Sage vom Kaufland hat eine Mühle. Frisch gemahlener Espresso ist immer …Die Sage vom Kaufland hat eine Mühle. Frisch gemahlener Espresso ist immer besser, auf kurz oder lang sollte man sich zu der Lelit auch eine Mühle anschaffen (oder die Version mit integrierte Mühle kaufen).Die Sage ist im Gegensatz zur Lelit einfacher einzustellen, da die Wassermenge gespeichert werden kann (Und die Menge von der Mühle). Somit ist es einfacher die perfekt Einstellung zu finden.Zudem hat die Lelit eine Aufwärmzeit von 5 - 10 min. Die Sage ist bei 1- 5 min.Die Sage hat auch eine Ausgabe für heißes Wasser, mit dem ein Americano zubereitet werden kann.Die Lelit sieht besser aus, ist aber nur für wirkliche Espresso entusiasten, allen anderen würde ich die Sage nahe legen.


Danke Mühle hab ich total vergessen ich werde mich die von Kaufland entscheiden da hab ich alles .
Vllt. als Info noch interessant:
Bei einigen, sowie bei mir passt der Motta Tamper in 58mm hervorragend.
Er geht aber "saugend" rein. Dies hat den Vorteil das zwar kein Kaffee an den Seiten übrig bleibt, dafür darf man aber auch nicht zu schnell nach dem tampen hochziehen, sonst zieht man Kaffee mit hoch.
Wir sind absolut zufrieden mit dem Teil und trinken damit nur Cappuchinos.
vindel28.07.2019 09:50

Die Sage vom Kaufland hat eine Mühle. Frisch gemahlener Espresso ist immer …Die Sage vom Kaufland hat eine Mühle. Frisch gemahlener Espresso ist immer besser, auf kurz oder lang sollte man sich zu der Lelit auch eine Mühle anschaffen (oder die Version mit integrierte Mühle kaufen).Die Sage ist im Gegensatz zur Lelit einfacher einzustellen, da die Wassermenge gespeichert werden kann (Und die Menge von der Mühle). Somit ist es einfacher die perfekt Einstellung zu finden.Zudem hat die Lelit eine Aufwärmzeit von 5 - 10 min. Die Sage ist bei 1- 5 min.Die Sage hat auch eine Ausgabe für heißes Wasser, mit dem ein Americano zubereitet werden kann.Die Lelit sieht besser aus, ist aber nur für wirkliche Espresso entusiasten, allen anderen würde ich die Sage nahe legen.


Der Vergleich hinkt, da Äpfel mit Birnen verglichen werden.

Die Lelit ist eine semi-professionelle Espressomaschine, die einen Messing-Kessel besitzt und damit nah an den professionellen Siebträgern liegt. Da gehört eine Aufwärmzeit von 10 Minuten dazu, da die Brühgruppe auch erhitzt werden muss.

Die Sage hat keinen Kessel sondern nur einen Durchlauferhitzer. Es werden nicht 220 mL Wasser im Kessel unter Druck erhitzt und dann mit Druck durch den Siebträger gepresst. Ob der Siebträger erhitzt wird steht auch nicht fest.

Somit sind es zwei komplett unterschiedliche Arten den Espresso zu zubereiten.

Wer einen richtigen Espresso (wie in Italien oder dem Kaffee mit den professionellen Siebträgermaschinen möchte) greift bei Lelit zu.

Professionelle Siebträgermaschinen mit Kessel werden von Lelit, ECM, Rancillo, bezzerra, Quickmill, rocket, gaggia und einigen anderen hergestellt Aber Sage gehört bisher nicht dazu.
Kann man mit der Sage auch ein normalen Kaffee zubereiten?
Danke. Die habe ich schon länger auf dem Schirm.
Hatte mal das "Vergnügen" bei einer sage Maschine erpressi zu zubereiten. Erstes großes Problem war für mich bereits das 52mm Sieb- in das einfachsieb bekommst du einfach nicht die ausreichende Pulvermenge für einen Espresso rein. Man könnte natürlich für den einfachen Espresso das Doppel Sieb benutzen, dabei hast du aber einen sehr hohen Puck mit kleinem Durchmesser. Das ist für eine gute Extraktion auch sehr Kontraproduktiv.
Die Unterschiede im Bereich Kessel/ Durchlauferhitzer wurden ja oben schon erwähnt.

Für mich sind die sage/ gastroback/ breville Dinger schöne Vollautomaten, aber weit weg von einer echten Espressomaschine.
Sehe es schon kommen, dass ich für jedes Getränk eine separate Maschine brauche... Was wäre denn eurer Meinung nach der beste Kompromiss, wenn man sowohl Espresso als auch Kaffee in einer "ordentlichen Qualität" aus einer Maschine bekommen möchte?
Die hier für Espresso und Aeropress für Kaffee
Scope28.07.2019 08:46

Habe den Nachfolger. Kann Lelit definitiv empfehlen. Einziger evtl. …Habe den Nachfolger. Kann Lelit definitiv empfehlen. Einziger evtl. Nachteil könnte die 57mm Größe sein. Ist keine Standardgröße (58mm) und dementsprechend nicht so viel Zubehör erhältlich. Aber das wirklich Einzige, was ich vermisse, ist das Reinigungstool Espazzola


Das hier? Espazzola
daga28.07.2019 20:54

Das hier? Espazzola


Richtig. Trotzdem ist das Teil nicht mit Lelit 57mm Siebträgermaschine geeignet, da der Brühkopf einfach zu klein ist Hier hat der Händler den Herstellerhinweis nicht in seiner Beschreibung erwähnt.
Bearbeitet von: "Scope" 28. Jul
Die Lelit oder doch den „Klassiker“ Rancilio Silvia ohne PID für ~100€ mehr, dafür mit sehr hochwertigem Aufbau und viel Edelstahl?

Edit: Bestellt
Bearbeitet von: "skymind" 29. Jul
Danke für den Deal - gekauft!
Bearbeitet von: "Markus100" 29. Jul
skymind29.07.2019 12:00

Die Lelit oder doch den „Klassiker“ Rancilio Silvia ohne PID für ~100€ mehr …Die Lelit oder doch den „Klassiker“ Rancilio Silvia ohne PID für ~100€ mehr, dafür mit sehr hochwertigem Aufbau und viel Edelstahl?Edit: Bestellt


Welche hast du jetzt bestellt?
skymind30.07.2019 19:05

Die Lelit.


Gute Wahl. Hab selber did Lelit Pl41lem und bin top zufrieden. Die wird nur irgendwann mal von nem Zweikreiser abgellst
Zweikreiser sind mir dann definitiv zu teuer
skymind02.08.2019 10:56

Zweikreiser sind mir dann definitiv zu teuer


Gebraucht findet man gute sogar relativ günstig.
Habe jetzt gäste da gehabt und wenn man dann öfters mal 3 Cappucini hintereinander machen möchte ist das mit nem einkreiser schon nervig
Bearbeitet von: "Bernhard_Roesl" 3. Aug
Was schwebt dir denn dann konkret vor?
Konkret noch gar nichts hab nur mal bei ebay geschaut und festgestellt, dass man dort gute zweikreiser für um die 800€ bekommt. Schön wäre eine Faema E61 Brühgruppe und Pid. Aber irgendwann mal. Erstmal kommt ne neue Mühle
Hast du die Lelit schon? Wie liefen die ersten Versuche? Zufrieden?
Bernhard_Roesl28.07.2019 09:31

Was ist das denn für eine Maschine von Kaufland?


Vergiss die Maschine vom Kaufland, kein vernünftiger Espresso Liebhaber wird dir dazu raten ,
Krak28.07.2019 10:39

Danke Mühle hab ich total vergessen ich werde mich die von Kaufland …Danke Mühle hab ich total vergessen ich werde mich die von Kaufland entscheiden da hab ich alles .


Dann nimm lieber die Lelit pl42 die hat auch beides
bballphil28.07.2019 12:24

Der Vergleich hinkt, da Äpfel mit Birnen verglichen werden. Die Lelit ist …Der Vergleich hinkt, da Äpfel mit Birnen verglichen werden. Die Lelit ist eine semi-professionelle Espressomaschine, die einen Messing-Kessel besitzt und damit nah an den professionellen Siebträgern liegt. Da gehört eine Aufwärmzeit von 10 Minuten dazu, da die Brühgruppe auch erhitzt werden muss.Die Sage hat keinen Kessel sondern nur einen Durchlauferhitzer. Es werden nicht 220 mL Wasser im Kessel unter Druck erhitzt und dann mit Druck durch den Siebträger gepresst. Ob der Siebträger erhitzt wird steht auch nicht fest. Somit sind es zwei komplett unterschiedliche Arten den Espresso zu zubereiten. Wer einen richtigen Espresso (wie in Italien oder dem Kaffee mit den professionellen Siebträgermaschinen möchte) greift bei Lelit zu. Professionelle Siebträgermaschinen mit Kessel werden von Lelit, ECM, Rancillo, bezzerra, Quickmill, rocket, gaggia und einigen anderen hergestellt Aber Sage gehört bisher nicht dazu.


Danke
spelvan28.07.2019 15:01

Kann man mit der Sage auch ein normalen Kaffee zubereiten?


Kannst aber auch mir einem Wasserkocher.
Ist die Lelit hier besser als die La Pavoni Handhebel?
SteveB07.08.2019 20:01

Ist die Lelit hier besser als die La Pavoni Handhebel?


Ich kenne mich mit der La Pavoni persönlich nicht aus, hab selber eine Lelit PL41LEM.
Die beiden Maschinen unterscheiden sich halt sehr in Ihrer Funktion. Dir Lelit hat eine Pumpe, mit der das Wasser befördert wird. Bei der La Pavoni bist du mit dem Hebel selbst für den Wassertransport zuständig.
Ich würde dir mal empfehlen bei kaffee-netz und kaffeewiki vorbei zu schauen und dicv da schlau zu machen
Bernhard_Roesl04.08.2019 12:44

Konkret noch gar nichts hab nur mal bei ebay geschaut und …Konkret noch gar nichts hab nur mal bei ebay geschaut und festgestellt, dass man dort gute zweikreiser für um die 800€ bekommt. Schön wäre eine Faema E61 Brühgruppe und Pid. Aber irgendwann mal. Erstmal kommt ne neue Mühle Hast du die Lelit schon? Wie liefen die ersten Versuche? Zufrieden?


Kann dir die SAB Pratika empfehlen.
spelvan10.09.2019 10:01

Kann dir die SAB Pratika empfehlen.


Danke Hab die auch schon gesehen, aber irgendwie gefällt Sie mir nicht so auf den ersten Blick 🙈
Hab jetzt erstmal eine neue Mühle, die Baratza Sette 270wi. Damit hol ich nochmal so einiges aus dem Kaffee raus
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text