(Amazon) Lenovo 300S-11ISH - Intel Core i5-6400, 4x 2.70GHz, 4GB DDR4 RAM, 500GB HDD, HD Grafik 530, Gb LAN, Wlan ac, Bluetooth 4.0, DVD Brenner für 299€
882°Abgelaufen

(Amazon) Lenovo 300S-11ISH - Intel Core i5-6400, 4x 2.70GHz, 4GB DDR4 RAM, 500GB HDD, HD Grafik 530, Gb LAN, Wlan ac, Bluetooth 4.0, DVD Brenner für 299€

Deal-Jäger 85
Deal-Jäger
eingestellt am 7. Jul 2016
Bei Amazon erhaltet ihr den Lenovo ideacentre 300S-11ISH Desktop-PC mit einer guten Ausstattung aktuell um 100€ reduziert. Der Vergleichspreis liegt bei 399€.

Datenblatt: images-eu.ssl-images-amazon.com/ima…pdf

CPU: Intel Core i5-6400, 4x 2.70GHz
• RAM: 4GB DDR4 (Max. 16GB)
• Festplatte: 500GB HDD
• optisches Laufwerk: DVD+/​-RW
• Grafik: HD Grafik 530, VGA, HDMI
• Anschlüsse: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 3x Klinke, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.0
• 7-in-1 Speicherkartenleser
• Abmessungen (BxHxT): 105x308x399mm
• Besonderheiten: inkl. Maus und Tastatur
• Herstellergarantie: zwei Jahre

Beste Kommentare

Gerade der gute Prozessor macht das System günstig und ermöglicht die hochwertige Erweiterung für den jeweiligen Zweck (GK, SSD oder/und Speicher).

Zumindest eine 256er SSD für 60 € rein und die alte HD für 40 € in der Bucht vertickert und das Ding geht ab wie Schmidts Katze!

Völliger Schwachsinn, gerade über den Prozessor zu meckern...

Absolut hot!

Bearbeitet von: "Epizentrum66" 7. Jul 2016

Kein Betriebssystem ist hier der große Vorteil. Linux drauf, 40 Euro 128er SSD rein und Mutti hat ihren Facebook/Email/Office/Surf-Rechner für die nächsten 5 Jahre gesichert. Easy.

Wie man bei dem Preis noch meckern kann, im speziellen über die CPU, ist schon verrückt. Typisch deutsch.

fuuman

Kein Betriebssystem ist hier der große Vorteil. Linux drauf, 40 Euro 128er SSD rein und Mutti hat ihren Facebook/Email/Office/Surf-Rechner für die nächsten 5 Jahre gesichert. Easy.Wie man bei dem Preis noch meckern kann, im speziellen über die CPU, ist schon verrückt. Typisch deutsch.




Weil Mutti älter als 22 Jahre ist und sich ihren Desktop lieber auf 24/27 Zoll, als aufm Briefmarkentablet anschaut? Außerdem mag Mutti vielleicht ne gescheite Tastatur und eine Maus? Sie findet irgendwelche sinnfreien Apps dämlich und arbeitet stattdessen lieber mit ihren vertrauten Anwendungen? Ihr Officepaket läuft garnich aufm Tablet? Sie findet es blöd mit dem Tablet zu arbeiten, während sie auf dem Drucker sitzt?

...Wenn ich meinen nötigen Kram erledige, sitze ich auch vorm Rechner und wische nicht aufm Tablet rum. Anscheinend bin ich auch eine Mutti...
85 Kommentare

Nicht überragend - aber für jemanden, der seinen PC nicht selber zusammenklöppeln kann/will,
ist es ein netter Office-Knecht von vielen ...


Mir ist nur schleierhaft, warum kein günstiger Pentiuim oder i3 verbaut wird.
Reicht für Office/INet locker aus

Bearbeitet von: "AR99" 7. Jul 2016

Vorteile
- leistungsfähiger Prozessor
- Kompakte Abmessungen
- Günstiger Preis (der i5 alleine kostet > 160€)
Nachteile
- Kaum aufrüstbar
- nur 180 Watt Netzteil
- USB 3 Ports nur hinten am Gerät
- ohne Betriebssystem

Bearbeitet von: "VTG" 7. Jul 2016

Dieser "leistungsfähige Prozessor" ist pure Geldverschwendung

Gerade der gute Prozessor macht das System günstig und ermöglicht die hochwertige Erweiterung für den jeweiligen Zweck (GK, SSD oder/und Speicher).

Zumindest eine 256er SSD für 60 € rein und die alte HD für 40 € in der Bucht vertickert und das Ding geht ab wie Schmidts Katze!

Völliger Schwachsinn, gerade über den Prozessor zu meckern...

Absolut hot!

Bearbeitet von: "Epizentrum66" 7. Jul 2016

so wäre der gut, nur das schwache Netzteil ist schade. Denn vermutlich würde eine Low Profile Graka reinpassen (nicht überprüft). Da reicht dann aber vermutlich der Strom dann nicht mehr. Hat das Ding ein externes oder internes Netzteil?

Ist der mit einer schnelleren Grafikkarte für Spiele geeignet?

VTG

Vorteile- leistungsfähiger Prozessor- Kompakte Abmessungen- Günstiger Preis (der i5 alleine kostet > 160€)Nachteile- Kaum aufrüstbar- nur 180 Watt Netzteil- USB 3 Ports nur hinten am Gerät- ohne Betriebssystem


wie kommst du drauf das man den Aufrüsten kann? Ne SSD + RAM und das Teil geht ab

Leider sind die Lenovo-Mainboards gerade bei den SFF Varianten extrem beschnitten. Wenn man Glück hat, ist noch ein dritter SATA-Port vorhanden, aber selbst dann wird es knapp mit dem Platz für die SSD. Ist eben nicht auf Erweiterbarkeit ausgelegt.

Tomtom69

Leider sind die Lenovo-Mainboards gerade bei den SFF Varianten extrem beschnitten. Wenn man Glück hat, ist noch ein dritter SATA-Port vorhanden, aber selbst dann wird es knapp mit dem Platz für die SSD. Ist eben nicht auf Erweiterbarkeit ausgelegt.


Ist ja nicht ergänzen sondern austauschen. Würde einfach die lame HDD rausschmeißen und eine schöne SSD rein machen. Speichern sollte man eh keine daten lokal auf der Workstation. Alles schön auf den Netzwerk Storage

Prozessor wirklich etwas überdimensioniert für einen Office PC....

VTG

Nachteile- Kaum aufrüstbar- nur 180 Watt Netzteil- USB 3 Ports nur hinten am Gerät- ohne Betriebssystem



Da hier kaum einer eine GTX1080 oder was auch immer einbauen wird, sind die 180 Watt doch völlig ausreichend.

Die gpu frage reduziert sich doch auf 750ti möglich oder nicht?

Ich würde mir in meinem Office PC einen i5 statt einem i3 wünschen. Adobe, Winzip und co profitieren schon von 4 Echten Kernen statt 2+2HT. SSD sollte hier dann im Idealfall dann auch noch nachgerüstet werden.

DealSchnappi

Ich würde mir in meinem Office PC einen i5 statt einem i3 wünschen. Adobe, Winzip und co profitieren schon von 4 Echten Kernen statt 2+2HT. SSD sollte hier dann im Idealfall dann auch noch nachgerüstet werden.



​Blablablabla
Winzip und Adobe...
Blablablabla

VTG

Nachteile- Kaum aufrüstbar- nur 180 Watt Netzteil- USB 3 Ports nur hinten am Gerät- ohne Betriebssystem



Man kommt halt ohne Grafikkarte schon auf ne Größenordnung von 150 Watt. Selbst bei einer GT720 komm ich in der Rechnung schon auf knapp über 200Watt. Mehr als ein Office, alte/anspruchslosere Games und einfache Multimedia wird damit wohl nicht gehen.
Dafür ist der Preis aber auch okay.

Kein Betriebssystem ist hier der große Vorteil. Linux drauf, 40 Euro 128er SSD rein und Mutti hat ihren Facebook/Email/Office/Surf-Rechner für die nächsten 5 Jahre gesichert. Easy.

Wie man bei dem Preis noch meckern kann, im speziellen über die CPU, ist schon verrückt. Typisch deutsch.

quickComment

Die gpu frage reduziert sich doch auf 750ti möglich oder nicht?



Das Grundgerüst verbraucht im Durchschnitt bis zu 80 Watt (Prozessor googeln), das macht dann noch theoretische 100 Watt Platz nach oben für die Grafikkarte.
Jetzt gehen wir einfach mal davon aus, dass das Netzteil bei 80% Last am besten und längsten problemfrei läuft (was bei OEM Netzteilen leider häufig so ist), also 144 Watt "sichere" Leistung bietet, dann muss deine Grafikkarte maximal 64 Watt verbrauchen, also passt die 750ti mit ihren angegebenen 60 Watt gerade so rein.
Bearbeitet von: "doerfisch" 7. Jul 2016

Die Mainboards solcher Officeknechte haben oftmals gar keinen PCI-E Anschluss, von daher würde ich das Teil erstmal begutachten, bevor hier über einbaubare GPU spekuliert wird.

Und selbst wenn der Einbau möglich wäre, wer sagt denn wie der angebunden ist? Auf PCIE 3.0 x16 würde ich bei solchen fast schon embedded Systemen nicht wetten.

Auch ist das BIOS/UEFI meist so ausgelegt, dass man es ohne umfangreiche Modifikationen ohnehin nicht dazu bringen kann die verbaute GPU zu akzeptieren.


Der Preis ist super, aber mehr als Office ist damit nicht ohne weiteres realisierbar.

fuuman

Kein Betriebssystem ist hier der große Vorteil. Linux drauf, 40 Euro 128er SSD rein und Mutti hat ihren Facebook/Email/Office/Surf-Rechner für die nächsten 5 Jahre gesichert. Easy.Wie man bei dem Preis noch meckern kann, im speziellen über die CPU, ist schon verrückt. Typisch deutsch.



Dafür reicht auch locker ein Tablet für unter 200€ - warum man nicht auch mal weiter denken kann ...

VTG

Vorteile- leistungsfähiger Prozessor- Kompakte Abmessungen- Günstiger Preis (der i5 alleine kostet > 160€)Nachteile- Kaum aufrüstbar- nur 180 Watt Netzteil- USB 3 Ports nur hinten am Gerät - ohne Betriebssystem



"- nur 180 Watt Netzteil" Bau nen besseres rein...
"- USB 3 Ports nur hinten am Gerät " kann man mit usb Hub oder kabel nach vorn verlegen... 60 sek arbeit...
"- ohne Betriebssystem" nen OS hat doch sowieso jeder zu hause rumliegen, ansonsten lads dir im Netz...

ich find den preis top
Bearbeitet von: "Lemmingmeister" 7. Jul 2016

fuuman

Kein Betriebssystem ist hier der große Vorteil. Linux drauf, 40 Euro 128er SSD rein und Mutti hat ihren Facebook/Email/Office/Surf-Rechner für die nächsten 5 Jahre gesichert. Easy.Wie man bei dem Preis noch meckern kann, im speziellen über die CPU, ist schon verrückt. Typisch deutsch.


Du vergleichst ein <200 Euro Tablet mit dem Rechner hier +SSD und Linux?

Das ist ja genauso sinnlos wie die Ideen, sich diesen 299 Euro Rechner zu kaufen und dann zu einem Gaming-PC aufzurüsten.

Wo ist mein Vergleich ???

Für Facebook/Email/Office/INet reicht ein Tablet für unter 200€ - ist nun mal so.

AR99

Wo ist mein Vergleich ???Für Facebook/Email/Office/INet reicht ein Tablet für unter 200€ - ist nun mal so.


Und reicht dasselbe Tablet in fünf Jahren auch noch?

Frage deine Glaskugel, wie Facebook und INet in 5 Jahren aussieht ...
Oh man ...

Bearbeitet von: "AR99" 7. Jul 2016

VTG

Nachteile- Kaum aufrüstbar- nur 180 Watt Netzteil- USB 3 Ports nur hinten am Gerät- ohne Betriebssystem


150W? ... nicht einmal ansatzweise. Das ist eine max. 65W CPU, dann erkläre mal bitte wo die restlichen ca. 85W verbraten werden.
Im normalen Windows Betrieb wird der bei 30-40W liegen und bei Volllast auch deutlich unter 100W, da wohl kaum die CPU am theoretischen Anschlag läuft und gleichzeitig die HDD am Limit, das Laufwerk am "brennen", etc............


Mal zum Vergleich... ich habe was vergleichbares von HP (600 G2 SFF) mit i5 6500, R7 240, etc... laufen und das Ding ist hier gemessen sehr sehr sparsam (ist aber 200W Platinum NT verbaut)


Es ist auch interesssant, wie Du von den 150W nur wegen der GT720 auf knapp über 200W kommt, obwohl die GT720 eine 23W TDP Grafikkarte ist.

fuuman

Kein Betriebssystem ist hier der große Vorteil. Linux drauf, 40 Euro 128er SSD rein und Mutti hat ihren Facebook/Email/Office/Surf-Rechner für die nächsten 5 Jahre gesichert. Easy.Wie man bei dem Preis noch meckern kann, im speziellen über die CPU, ist schon verrückt. Typisch deutsch.




Weil Mutti älter als 22 Jahre ist und sich ihren Desktop lieber auf 24/27 Zoll, als aufm Briefmarkentablet anschaut? Außerdem mag Mutti vielleicht ne gescheite Tastatur und eine Maus? Sie findet irgendwelche sinnfreien Apps dämlich und arbeitet stattdessen lieber mit ihren vertrauten Anwendungen? Ihr Officepaket läuft garnich aufm Tablet? Sie findet es blöd mit dem Tablet zu arbeiten, während sie auf dem Drucker sitzt?

...Wenn ich meinen nötigen Kram erledige, sitze ich auch vorm Rechner und wische nicht aufm Tablet rum. Anscheinend bin ich auch eine Mutti...

Wie ist der pc verglichen zu zB dem hier? (inkl SSD und 45€ billiger):

amazon.de/shi…6RT

Und ???

Bedeutet in keinster Weise, daß ein Tablet nicht für vorgenannte Aufgaben ausreicht.
Deine Vorlieben sind für mich absolut uninteressant


Im übrigen soll es auch funktionieren, wenn man Tabbi+Fernseher koppelt
und man im superbequemen Sessel (oder im Idealfall im Bett liegend) auf den Großbildschirm schaut ...

guter Preis, dürfte für vieles reichen...


wenn ich das richtig sehe hat das teil...
- 3 Sata-buchsen
- extenes Netzteil
- 1x pciE x16

DAten von hier..

mans.io/fil…/39

AR99

Wo ist mein Vergleich ???Für Facebook/Email/Office/INet reicht ein Tablet für unter 200€ - ist nun mal so.


Nicht zitiert um keine Antwort mehr zu erhalten?

Äpfel und Birnen - ist nun mal so.

BTW: Brauchst nicht weinen, ist nur meine persönliche Meinung. Kannst mit deinen paar Euro machen was du willst.

PrinzIpiell

Ist der mit einer schnelleren Grafikkarte für Spiele geeignet?


Für einige Spiele brauchst Du nichtmal eine. Die HD530 reicht z.B. Für Overwatch oder LoL (Spiele die momentan selbst mit der HD530 allerdings mit dem i5-6500
Bearbeitet von: "WildPotato" 7. Jul 2016

Wie ist der PC verglichen zu dem hier? (inkl SSD und 45€ billiger):

amazon.de/shi…c=1

Epizentrum66

Gerade der gute Prozessor macht das System günstig und ermöglicht die hochwertige Erweiterung für den jeweiligen Zweck (GK, SSD oder/und Speicher). Zumindest eine 256er SSD für 60 € rein und die alte HD für 40 € in der Bucht vertickert und das Ding geht ab wie Schmidts Katze!Völliger Schwachsinn, gerade über den Prozessor zu meckern...Absolut hot!

Hochwertige Erweiterung? Was soll das bitte sein? Sind teure und schnelle SSDs nur mit teuren Prozessoren schnell? Wie sinnvoll ist eine Grafikkarte bei einem 180W Netzteil? Wird das überhaupt funktionieren? Was meinst du mit Speicher? Eine Festplatte? Viele SATA-Anschlüsse wird das Mainboard nicht haben. Arbeitsspeicher? Hier ermöglicht das Board nur 2 Riegel.
Was Erweiterungsmöglichkeiten und Upgrade-Fähigkeit angeht sind Mainboard und vielleicht noch das Netzteil am wichtigsten. Die CPU ist erstmal (fast) egal. Ich kann auch mit einem Pentium-Prozessor 8 SATA-Festplatten, 64 GB Arbeitsspeicher und eine GTX 1080 betreiben, wenn Mainboard und Netzteil das hergeben.
Der i5-6400 ist dennoch kein schlechter Prozessor und das Angebot hier ist gut, auch wenn es vielleicht ein i3 getan hätte. Letztlich wäre der PC dann vermutlich aber auch nur 20-30€ günstiger gewesen. Von daher: Guter Deal.
Bearbeitet von: "Crythar" 7. Jul 2016

Kann hier leider nicht Hot voten, Ein Vergleichbarer Rechner mit vollständigem Mainboard, einen 400 Watt Netzteil vom Markenhersteller und gleichen Specs kostet ca. 330€ im Eigenbau.

Wer hier einwendet, dass es geeignet ist für Leute, die ihren PC nicht aufmachen wollen, dem kann ich den Rechner auch nicht empfehlen. Denn man muss zwingend aufrüsten.

Die GPU wird ansonsten massiv durch die restliche Hardware ausgebremst. Man hat also eine 170€ CPU, nutzt diese aber wie eine 50-60€ CPU, weil der Rest zu langsam ist. Ein solcher Computer mit guter AMD APU, 8 GB Ram und 128 GB SSD kostet selbst inklusive Zusammenbau (je nach Hersteller ca. 50-100€) auch maximal 320€ und wäre im Realbetrieb deutlich schneller als dieser Rechner, weilmdie Komponenten aufeinader abgestimmt sind. Nicht zu schweigen von der Möglichkeit eine GPU, mehr Speicher und Festplatten später problemlos nachrüsten zu können.

Dieser Rechner hier wäre also nur sinnvoll, wenn man SSD und 4GB Extra Speicher einbaut, dann hat man aber immer noch das Problem mit einem evtl. beschnittenen Mainboard und schwachem Netzteil.

Also Angebot an sich ok, aber es gibt viele deutlich bessere Alternativen, mit denen man einen Rechner bekommt, der sich auch gut nutzen lässt und gut abgestimmt ist.

Verfasser Deal-Jäger

Anderson1234

Wie ist der PC verglichen zu dem hier? (inkl SSD und 45€ billiger):https://www.amazon.de/shinobee-Fl%C3%BCster-SSD-PC-Quad-Core-Multimedia-Windows10/dp/B015XZRLUI/ref=pd_sim_sbs_147_51?ie=UTF8&dpID=51rRkIE09PL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR147%2C160_&psc=1


Der Intel J1900 hat keine Chance gegen den Intel Core i5-6400.

Wie ist der PC verglichen zu dem hier? (inkl SSD und 45€ billiger):


Besser - wenn du keinen "Gamer-PC" benötigst

Lemmingmeister

"- nur 180 Watt Netzteil" Bau nen besseres rein..."->



Klar, das NT da drin wird nicht mal SFX sein, sondern noch kleiner, etwa TFX und da gibt's ohnehin nur eines mit maximal einem PCI-E Stecker und dann noch von LC, vielen Dank.

Manche Systeme kann man schlicht nicht gescheit erweitern.

Der Unterschied zwischen dem i5-6400 und dem i5-6500 ist einfach zu extrem

Lemmingmeister

"- nur 180 Watt Netzteil" Bau nen besseres rein...


Wobei das wohl eher schwierig sein wird, weil kein normal großes ATX NT. Eventuell ein kleines, aber dann wären noch die Frage der Mainboard-Anschlüsse, da idR was spezielles... man sollte das also vergessen.



Tablet als Vergleich? Naja, alleine schon von der Leistung her keine Option. Vorteil nur das man es immer zur Hand hat.
Verbidung Tablet mit TV macht die ganze Sache aber gerade für ältere Menschen zu kompliziert, da dann gerne mal mehr Serviceaufwand.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text