1408°
ABGELAUFEN
[Amazon] Lenovo Ideapad Z510 Core i5 4200M FullHD matt 499€! UPDATE!

[Amazon] Lenovo Ideapad Z510 Core i5 4200M FullHD matt 499€! UPDATE!

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Lenovo Ideapad Z510 Core i5 4200M FullHD matt 499€! UPDATE!

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Update2:
Also das Gerät ist wie unten beschrieben mit FullHD Display und 500GB HDD (ohne SSD Cache). Win7 64bit Installation verläuft problemlos und alle Treiber kann man sich bei Lenovo runterladen. Hat alles ohne Probleme funktioniert.

ABER:

Eine beleuchtete Tastatur ist leider NICHT verbaut... aber der Oberhammer ist das keine GeForce 740M verbaut ist. Das Teil kommt mit der intergrierten Einheit Intel HD Graphics 4600 daher. Laut Aida64 und HWiNFO64 gibt es nur eine GPU.

Entweder ist die nicht richtig angeschlossen, defekt oder sonstwas. Ich werde morgen mal den Support bemühen.

Für Facebookgames, Youtube FHD Videos usw. wird es sicherlich locker reichen, aber für sonstige Spiele ganz klar ungeeignet.

Schade, wäre sonst ein super Preis gewesen

Update:
Laut Lenovo Supporthotline handelt es sich bei diesem Modell (59409280) um ein Full HD Display.
Mein Paket ist aktuell in Zustellung, sobald ich nähere Infos habe zur Ausstattung ergänze ich den Deal.

Bei Amazon gibts aktuell ein sehr gutes Allrounder-Notebook für 499€! Highlights sind auf jeden Fall Intel Core i5 Haswell CPU 4200M 2,5Ghz (kein ULV!), mattes FullHD Display, USB3.0 und eine beleuchtete Tastatur usw.

Ohne Betriebssystem.
Lieferzeit beträgt aktuell 3-6 Wochen.

Günstigster Idealopreis: 629€ mit 8GB RAM (Cyberport)
Ersparnis: 130€

Bei Notebookcheck gibts 81%.

Details:

CPU: Intel Core i5-4200M, 2x 2.50GHz • RAM: 4GB (1x 4GB) • Festplatte: 500GB • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • HDMI • Display: 15.6", 1920x1080, non-glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 2in1 • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: FreeDOS • Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 3350mAh • Gewicht: 2.20kg • Besonderheiten: Nummernblock

Beliebteste Kommentare

Mist, FHD Display...dann müssen wir halt über den 100Mbit Ethernet Port herziehen

Dennoch: HOT!

Rustikof

Was mich schon wieder stört, dass ich selbst nicht nachrüsten kann. Würde es mir für den Preis kaufen, einen 4 GB Ramm und ne 250 Evo SSD nachrüsten. Aber nein dafür muss aufwendig die Tastatur entfernt werden und zusätzlich ist ein Siegel angebracht. Leider raus.



Einfach Deckel abschrauben?! Was fürn Siegel?! lol

csm_Z510_UnterseiteOffen_78d9c2378b.jpg

Sowas in 12-13" und ich wäre glücklich.

Was mich schon wieder stört, dass ich selbst nicht nachrüsten kann. Würde es mir für den Preis kaufen, einen 4 GB Ramm und ne 250 Evo SSD nachrüsten. Aber nein dafür muss aufwendig die Tastatur entfernt werden und zusätzlich ist ein Siegel angebracht, was bei Beschädigung im Garantiefall sicher Ärger bringt. Leider raus.

307 Kommentare

HOT!

Sowas in 12-13" und ich wäre glücklich.

Find ich auch. 500€ für ein sauberes Mittelklasse-Gerät.

laut notebookcheck ist die Tastatur unbeleuchtet

Mist, FHD Display...dann müssen wir halt über den 100Mbit Ethernet Port herziehen

Dennoch: HOT!

hektor321

laut notebookcheck ist die Tastatur unbeleuchtet



Was unbeleuchtet? Dann das Ding COOOOOLD

Sauber!

kann man mit dem zocken?

a13

Sauber!



sach ich doch

Was mich schon wieder stört, dass ich selbst nicht nachrüsten kann. Würde es mir für den Preis kaufen, einen 4 GB Ramm und ne 250 Evo SSD nachrüsten. Aber nein dafür muss aufwendig die Tastatur entfernt werden und zusätzlich ist ein Siegel angebracht, was bei Beschädigung im Garantiefall sicher Ärger bringt. Leider raus.

hektor321

laut notebookcheck ist die Tastatur unbeleuchtet



Ja es gibt versch. Varianten, laut der Modellnummer (59409280) ist sie aber beleuchtet...

Lieferung erst Mitte März (voraussichtlich)

Rustikof

Was mich schon wieder stört, dass ich selbst nicht nachrüsten kann. Würde es mir für den Preis kaufen, einen 4 GB Ramm und ne 250 Evo SSD nachrüsten. Aber nein dafür muss aufwendig die Tastatur entfernt werden und zusätzlich ist ein Siegel angebracht. Leider raus.



Einfach Deckel abschrauben?! Was fürn Siegel?! lol

csm_Z510_UnterseiteOffen_78d9c2378b.jpg

Hab das Lenovo Ideapad Z500 hier seit ca. 1 Jahr stehen mit ähnlicher Hardware (habe 8GB RAM). Die Bildschirmumrandung ist aus Kunststoff. Wirkt etwas billig, ist aber recht solide. Der Rest aus Alu sieht klasse aus! Benutze meinen für CAD-Software, Spiele (CoD, Battlefield 3 laufen auf hoher Auflösung ohne Probleme) und Bluray Wiedergabe. Kann das Ding nur weiter empfehlen!

i7 zu dem Preis mit der Ausstattung und ich bin dabei

Stark. Würde ich suchen, schlüge ich hier wohl zu.

Aber ist es sicher, dass nur 4 GB drin sind? Sollte dem so sein, müsste der Vergleichspreis korrigiert werden, der sich auf die Variante mit 8 GB bezieht.

Rustikof

Was mich schon wieder stört, dass ich selbst nicht nachrüsten kann. Würde es mir für den Preis kaufen, einen 4 GB Ramm und ne 250 Evo SSD nachrüsten. Aber nein dafür muss aufwendig die Tastatur entfernt werden und zusätzlich ist ein Siegel angebracht. Leider raus.



Zitat notebookcheck: "Wie auch schon das Z500 ist das Z510 nicht sonderlich wartungsfreundlich. Um an die Hardware und den Akku zu gelangen, muss das Gehäuse geöffnet werden. Dazu wird im ersten Schritt die Tastatur entfernt. Um das zu bewerkstelligen, sind die hinteren drei Schrauben auf der Geräteunterseite zu lösen. Anschließend kann die Tastatur durch eines der Schraubenlöcher vorsichtig mit einem Schraubendreher herausgedrückt und dann komplett entnommen werden. Aber Vorsicht: Die Tastatur ist über ein Flachbandkabel mit der Hauptplatine verbunden. Nun hat der Nutzer eingeschränkten Zugang zum Lüfter und könnte diesen reinigen.

Nach Entfernung der Tastatur kommen diverse Schrauben zum Vorschein. Als erstes wird die Halteschraube des DVD-Brenners gelöst und dieser anschließend aus dem Notebook gezogen. Daraufhin werden die übrigen Schrauben gelöst. Achtung: Eine der Schrauben ist mit einem Lenovo Aufkleber überklebt. Im nächsten Schritt werden alle Schrauben der Geräteunterseite entfernt. Drei Schrauben finden sich am vorderen Rand des Gehäuses, drei weitere Schrauben am Rand des DVD-Laufwerk-Schachts. Zusätzlich verbirgt sich unter jedem der vier Gummifüße noch jeweils eine Schraube. Die Füße können problemlos gelöst werden; sie sind nicht festgeklebt. Nachdem alle Schrauben entfernt wurden, kann die Unterschale abgelöst werden. Für diese Aufgabe ist ein Fugenglätter geeignet. Aber Achtung: Die Unterseite wird von kleinen Kunststoffklammern gehalten, die leicht brechen können."

Rustikof

Zitat notebookcheck: "Wie auch schon das Z500 ist das Z510 nicht sonderlich wartungsfreundlich. Um an die Hardware und den Akku zu gelangen, muss das Gehäuse geöffnet werden. Dazu wird im ersten Schritt die Tastatur entfernt. Um das zu bewerkstelligen, sind die hinteren drei Schrauben auf der Geräteunterseite zu lösen. Anschließend kann die Tastatur durch eines der Schraubenlöcher vorsichtig mit einem Schraubendreher herausgedrückt und dann komplett entnommen werden. Aber Vorsicht: Die Tastatur ist über ein Flachbandkabel mit der Hauptplatine verbunden. Nun hat der Nutzer eingeschränkten Zugang zum Lüfter und könnte diesen reinigen.Nach Entfernung der Tastatur kommen diverse Schrauben zum Vorschein. Als erstes wird die Halteschraube des DVD-Brenners gelöst und dieser anschließend aus dem Notebook gezogen. Daraufhin werden die übrigen Schrauben gelöst. Achtung: Eine der Schrauben ist mit einem Lenovo Aufkleber überklebt. Im nächsten Schritt werden alle Schrauben der Geräteunterseite entfernt. Drei Schrauben finden sich am vorderen Rand des Gehäuses, drei weitere Schrauben am Rand des DVD-Laufwerk-Schachts. Zusätzlich verbirgt sich unter jedem der vier Gummifüße noch jeweils eine Schraube. Die Füße können problemlos gelöst werden; sie sind nicht festgeklebt. Nachdem alle Schrauben entfernt wurden, kann die Unterschale abgelöst werden. Für diese Aufgabe ist ein Fugenglätter geeignet. Aber Achtung: Die Unterseite wird von kleinen Kunststoffklammern gehalten, die leicht brechen können."



Uhh böse

Hab mich schon erschrocken als ich 300 cd las, und das bei einem lenovo...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text