243°
[Amazon] Lenovo S210 29,5 cm (11,6 Zoll HD LED) Slim Notebook (Intel Pentium 987, 1,5GHz, 2GB RAM, 320GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Win 8) weiß für 199€

[Amazon] Lenovo S210 29,5 cm (11,6 Zoll HD LED) Slim Notebook (Intel Pentium 987, 1,5GHz, 2GB RAM, 320GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Win 8) weiß für 199€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Lenovo S210 29,5 cm (11,6 Zoll HD LED) Slim Notebook (Intel Pentium 987, 1,5GHz, 2GB RAM, 320GB HDD, Intel HD Graphics, Touchscreen, Win 8) weiß für 199€

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis laut idealo bei 315,34 €

Kurzbeschreibung von Amazon:

Intel Pentium Prozessor (1,5 GHz, Intel HD Graphics, Microsoft Windows 8, 64-bit)
Besonderheiten: 2 GB DDR3-RAM 1,3Mhz, 320 GB Festplatte, HDMI-Schnittstelle, 1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0
Akku: 5 Stunden Akkulaufzeit
Herstellergarantie: 12 Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
Lieferumfang: Lenovo IdeaPad S210 Notebook Weiß, Akku, Netzteil, Dokumentation

39 Kommentare

Bei den Amazon Bewertungen würde ich es trotz des günstigen Preises nicht haben wollen. Damals vor Jahren kosteten die Netbooks mehr Geld und heute liegen sie zum Teil nur rum, weil sie nicht auf Dauer brauchbar sind. Mein Notebook von 2008 mit gutem Display ist dank SSD immer noch zum Surfen und Office gut zu gebrauchen.

Die CPU ist ca 10-15% schneller als die des Dells der hier immer für knapp unter 200€ rumgeschwirrt hat.
HOT!
Das die aber keinen LAN Anschluss mehr haben um 2mm zu sparen finde ich persönlich ein unding -.-

Hackeschnitz_Erna

Die CPU ist ca 10-15% schneller als die des Dells der hier immer für knapp unter 200€ rumgeschwirrt hat. HOT! Das die aber keinen LAN Anschluss mehr haben um 2mm zu sparen finde ich persönlich ein unding -.-


da hilft sowas hier: amazon.de/Dig…PN6

2w2

da hilft sowas hier: http://www.amazon.de/Digitus-DN-3023-Gigabit-Ethernet-Adapter/dp/B008Y6SPN6


Klar, geb ich dir Recht. Allerdings sollte ein Netbook möglichst portabel sein. Kompakt und praktisch. Ich will nicht noch Adapter mitschleifen. Die 2mm fallen in der Tasche nun wirklich nicht derart ins Gewicht - meine Meinung.

Hackeschnitz_Erna

Das die aber keinen LAN Anschluss mehr haben um 2mm zu sparen finde ich persönlich ein unding -.-


Mensch Erna, nicht motzen - hat doch LAN.

csm_S210_LinkeSeite_fe3b5909cb.jpg

notebookcheck.com/Tes…tml

shop.lenovo.com/de/…ch/

Ist halt noch ein Sandy Bridge und damit schon etwas älter.
Preis ist trotzdem gut, zumal eine Windows-Lizenz dabei ist.

2w2

da hilft sowas hier: http://www.amazon.de/Digitus-DN-3023-Gigabit-Ethernet-Adapter/dp/B008Y6SPN6



Und wofür brauchst du dann den Lan-Anschluss?

1,4 KG sollten nicht unerwähnt bleiben

Die CPU verbraucht viel zu viel Strom fuer die Leistung. Nope!

auri

Die CPU verbraucht viel zu viel Strom fuer die Leistung. Nope!



wie bitte?
die ganze kiste verbraucht beim surfen keine 15 watt.

Na na für 200€ sollte man schon mindestens ne Akkulaufzeit von 10 Stunden unter Vollast erwarten. Stromverbrauch eines CoreM und Leistung von nem i7 Desktop Quadcore muss schon drin sein.

Hehe

Ist ein suoer Einsteiger Gerät und mit Win 8.1 sogar recht flott. nur das Updaten von win8 auf 8.1 samt gefülter tausend Patches hat locker nen ganzen Tag gebraucht.

Für den Preis ist der Rechner in Ordnung!

Imadog

Und wofür brauchst du dann den Lan-Anschluss?


Ist einfach schöner als ständig WLAN Passwörter zu erschnorren

Zum surfen und File gucken sollte das doch ausreichen.
Downgrad auf Windows 7 ist bei sowas problemlos möglich oder?

RAM kann man auch erweitern oder?

Redaktion

Ich denke, dass man mit nem Windows Tablet und BT-Tastatur mehr Szenarien abdeckt und daher besser wegkommt.

Die Amazon-Rezensionen sind auch eher ernüchternd.

Für 200€ erhalte ich dann auch z.T. alltagstauglichere Notebooks. PVG ist sicherlich auch dem mangelnden Angebot geschuldet. Will keiner mehr haben, da obsolet.

EDIT: Ja. Nur 3 weitere Anbieter: idealo.de/pre…tml

auri

Die CPU verbraucht viel zu viel Strom fuer die Leistung. Nope!



Ja. Das ist deutlich zuviel. Vor allem fuer die Leistung. Ein aktueller Atom in einem Tablet bringt mehr Leistung und braucht dann fuers surfen 2-3 Watt...und maximal 4.5 Watt.

Und der Atom ist wohl auch noch guenstiger weil Intel die Tablet-Sparte massiv subventioniert. Im Notebook-Sektor werden die Leute dafuer halt massiv abgezockt. Und das sehe ich leider nicht mehr ein!

Ich will ein Laptop mit einer Tablet-CPU und ohne Luefter und zwar zu Tablet-Preisen!

Uebrigens gibt es auch einen Atom fuer Laptops...nur ist der mieser und teuerer als der Tablet-Atom. Klingelts?

Im Tablet-Markt ist Intel ein kleiner Fisch und muss die Konkurrenz leistungstechnisch und preislich unterbieten. Im Notebook-Sektor hat man das Problem nicht und zockt die Leute halt ab.

Apropos...warum bauen dann die Notebook-Hersteller nicht einfach eine Tablet-Atom-CPU in ein Notebook ein? Duerfen sie nicht! Das verbietet Intel. Und zwar nur aus einem einzigen nicht-technischen Grund: Profit!

sehr Praktisch die Touchoption

Xeswinoss

Ich denke, dass man mit nem Windows Tablet und BT-Tastatur mehr Szenarien abdeckt und daher besser wegkommt. Die Amazon-Rezensionen sind auch eher ernüchternd. [....]


Bei den Rezensionen frage ich mich, ob die Leute sich auch nen gebrauchten 2CV kaufen würden und sich hinterher beschweren, dass sie auf der Überholspur von nem BMW auf die Seite geschoben werden.

Wenn du bessere Angebote hast dann gerne her damit.

Das eine Tablet CPU stromsparender ist als eine Desktop CPU ist irgendwie verständlich. Das neuere CPUS sparsammer sind als älter ebenso.

Das Intel seine Chips mit Restriktionen verlauft ist ja auch nichts unbekanntes, aber was hat das mit dem Lenovo Angebot zu tun? ebenso unerhört das eine Firma Profit machen möchte , Wahnsinn!


Oder ASUS 205

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text