269°
[Amazon] Lenovo U330 Touch Ultrabook (13,3'' HD IPS Touch, i5-4210U, 8GB RAM, 128GB SSD, beleuchtete Tastatur, Win 8.1 -> Win 10) für ~604€

[Amazon] Lenovo U330 Touch Ultrabook (13,3'' HD IPS Touch, i5-4210U, 8GB RAM, 128GB SSD, beleuchtete Tastatur, Win 8.1 -> Win 10) für ~604€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Lenovo U330 Touch Ultrabook (13,3'' HD IPS Touch, i5-4210U, 8GB RAM, 128GB SSD, beleuchtete Tastatur, Win 8.1 -> Win 10) für ~604€

Preis:Preis:Preis:604€
Zum DealZum DealZum Deal
UPDATE: Preis wurde angehoben auf ~604€.


------------


Servus.

Bei Amazon erhaltet ihr das Lenovo U330 Touch Ultrabook in orange für 562,73€.


PVG: 799€ (wird aber auch nur von Amazon in der Konfiguration angeboten)


CPU: Intel Core i5-4210U, 2x 1.70GHz • RAM: 8GB DDR3 • Festplatte: 128GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), HDMI • Display: 13.3", 1366x768, Multi-Touch, glare, IPS • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, LAN (via Adapter) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0 • Webcam: 1.3 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Polymer, 4 Zellen • Gewicht: 1.70kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: zwei Jahre

9 Kommentare

Wenn man kein Wert auf ein gutes Display legt, nettes Angebot.

Hatte den mir im Herbst bestellt. Leider fand ich die Displayauflösung sehr unbefriedigend für meine Bedürfnisse. Somit musste er leider wieder zurück.

Sehr schlechter Blickwinkel.

Abgelaufen

Auch wenn es im Alltag keinen Unterschied macht, so würde ich keine knappen 600 € für eine alte Prozessorgeneration ausgeben.

Wer auf Touch verzichten kann, schaut sich besser mal das Lenovo U41 oder U31 an. Hälfte an RAM, i3 statt i5, aber FullHD Display und nochmals etwas leichter. Für den normalen heimischen Gebrauch mit Facebook und Mails dürften die ersten beiden Punkte keinen großen spürbaren Unterschied ausmachen.

Kommentar

niknakk

Wenn man kein Wert auf ein gutes Display legt, nettes Angebot.



keinen

Kommentar

Mursk

Auch wenn es im Alltag keinen Unterschied macht, so würde ich keine knappen 600 € für eine alte Prozessorgeneration ausgeben. Wer auf Touch verzichten kann, schaut sich besser mal das Lenovo U41 oder U31 an. Hälfte an RAM, i3 statt i5, aber FullHD Display und nochmals etwas leichter. Für den normalen heimischen Gebrauch mit Facebook und Mails dürften die ersten beiden Punkte keinen großen spürbaren Unterschied ausmachen.


danke

Mursk

Auch wenn es im Alltag keinen Unterschied macht, so würde ich keine knappen 600 € für eine alte Prozessorgeneration ausgeben. Wer auf Touch verzichten kann, schaut sich besser mal das Lenovo U41 oder U31 an. Hälfte an RAM, i3 statt i5, aber FullHD Display und nochmals etwas leichter. Für den normalen heimischen Gebrauch mit Facebook und Mails dürften die ersten beiden Punkte keinen großen spürbaren Unterschied ausmachen.



Bitte. Aber für was?

Im übrigen sollte mein Post nicht falsch verstanden werden. Ich arbeite selbst mit der gleichen CPU in einem anderen Notebook. Definitiv ein gutes Stück Hardware keine Frage und schlechter wird sie durch ihr Alter auch nicht. Die ganzen Nörgler über die CPUs mit dem Präfix "U" habe ich in derlei Hinsicht noch nie verstanden und werde ich vermutlich auch nie verstehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text