239°
ABGELAUFEN
[Amazon] Lenovo Yoga 2 13 Convertible Ultrabook (13,3'' FHD IPS Touch, Intel Core i3-4030U, 4GB RAM, 128GB SSD, Tastaturbeleuchtung, Win 8.1 -> Win 10) für 499€

[Amazon] Lenovo Yoga 2 13 Convertible Ultrabook (13,3'' FHD IPS Touch, Intel Core i3-4030U, 4GB RAM, 128GB SSD, Tastaturbeleuchtung, Win 8.1 -> Win 10) für 499€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Lenovo Yoga 2 13 Convertible Ultrabook (13,3'' FHD IPS Touch, Intel Core i3-4030U, 4GB RAM, 128GB SSD, Tastaturbeleuchtung, Win 8.1 -> Win 10) für 499€

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Ihr erhaltet das Lenovo Yoga 2 13 für 499€ auf Amazon.


PVG [Idealo]: 599€ (Vergleich nur SSHD)


Bei der SSD handelt es sich übrigens um eine M.2-SSD (Samsung). Zugriff auf das Innenleben geht recht leicht, der RAM ist nicht erweiterbar.


Technische Daten:

Prozessor: Intel® Core™ i3-4030U Prozessor (1,90 GHz, 3 MB Intel® Smart-Cache)
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-1333 SO-DIMM
Festplatte: 128 GB SSD
Laufwerk: Dieses Gerät verfügt über kein optisches Laufwerk
Display: 33,7 cm (13,3") glänzendes 1920 x 1080 IPS Full HD LED Touch TFT, 360° klappbar, In-Plane-Switching-Technik, 10 Finger Multi-Touch, +85° zu -85° horizontal / +85° zu -85° vertikal
Grafik: Intel® HD 4400 Grafik
Sound: integrierte Lautsprecher, Dolby Home Theater v4
Ethernet: ohne
Wireless LAN: 802.11 b/g/n
Bluetooth: Bluetooth 4.0
Card Reader: 2-in-1 (MMC/SD)
Webcam: 720p HD Webcam
Schnittstellen: 1x micro HDMI, 1x USB 2.0, 1x USB 3.0, Mikrofon-in, Kopfhörer-out
Eingabekomponenten: Deutsche Tastatur, Accutype-Tastatur, luftdurchlässige Tastatur, LED-beleuchtet, Multi-Touchpad
Akku: Bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit, integrierter Li-Polymer Akku
Software: Microsoft Office 2013 Testversion vorinstalliert
Betriebssystem: Microsoft® Windows® 8.1 64 Bit inkl. gratis Upgrade auf Windows 10 - alle Informationen finden Sie hier
Abmessungen (B x H x T): 330 x 221,2 x 17,3 mm
Gewicht: 1,56 kg

25 Kommentare

Wäre mir zu teuer mit dem i3 drinnen ...
Müsste doch auch mit dem Neuen Atom M zu haben sein?

HOT! auf den Preis habe ich gewartet und mein Preiswecker hat gerade auch angeschlagen... bestellt

lolzi

Wäre mir zu teuer mit dem i3 drinnen ... Müsste doch auch mit dem Neuen Atom M zu haben sein?



Was würdest du geben? 200€? oO

gutes gerät wenn einen der Lüfter im Dauerlauf nicht stört.
Durchschnittliche Touchpads muss man eben hin nehmen...

Überlege es gegen mein Asus Transformer T100 einzutauschen. Einsatzzweck Uni. Kann mir jemand die Entscheidung erleichtern?

Bin auch am Überlegen ob ich mein Lenovo Flex 2-14 amazon.de/dp/…-21 gegen das hier eintauschen soll? Lohnt sich das?

Edit: Hat sich erledigt... BESTELLT X)
PN bei Interesse.

lolzi

Wäre mir zu teuer mit dem i3 drinnen ... Müsste doch auch mit dem Neuen Atom M zu haben sein?


nö und der i3 ist besser
venceremos

Überlege es gegen mein Asus Transformer T100 einzutauschen. Einsatzzweck Uni. Kann mir jemand die Entscheidung erleichtern?

das verbaute realtek wlan modul ist leider eine Katastrophe und das dual band Intel 7260 modul kann der deutsche teileshop nicht liefern, schon seit nem dreiviertel jahr.

Wenn du glück hast findest du vielleicht das Ersatzteil FRU 20200409 (ist ne Intel 7260N Karte), FRU 20200617 (Intel 7260AC -> Dual Band) bekommst du wie gesagt praktisch nicht

Eine beliebige 7260 kannst du nicht einsetzen, da das bios ne whitelist hat

Wenn du das wlan modul nicht ersetzt bekommst, würde ich vom kauf abraten, sonst ist es ein gutes Notebook


blafasel


Meint du die alte Version? Denn die neue:
"Bei den drahtlosen Verbindungen hat sich seit dem Ur-Yoga von 2012 wenig geändert: WLAN nach Standard 802.11 n ist die schnellste Verbindung, die angeboten wird. Allerdings hatten wir beim Yoga 2 Pro im Test heftige Probleme mit der WLAN-Verbindung. Diese wurden scheinbar behoben, denn während unseres gesamten Tests gab es keine Verbindungsabbrüche."

blafasel

ich rede vom yoga 2 13 (non pro)...beim pro kann man ne stink normale 7260 von Intel reinstecken und die rennt, beim non pro leider nicht....von dem abgesehen das viele pro modelle die Intel karte schon im Standard drin haben.
Die verbaute realtek (teilweise broadcom) karte im non pro ist jedenfalls ziemlich großer schrott und guter ersatz ist wirklich schwer zu beschaffen (soweit ich weiß hatte die erste non pro Version diese Probleme übrigens nicht aber kanns nicht genau sagen, nie gehabt, nie interessiert)

siehe z.B.
forums.lenovo.com/t5/…430
oder mit etwas mehr text
forums.lenovo.com/t5/…/25
im deutschen Forum findet man auch etwas dazu....

ich hab das Notebook selbst und bin durch dieses Martyrium gegangen...letztlich habe ich 5 wlan karten aus den USA importiert und 4 davon weiterverkauft um auf ein halbwegs erträglichen preis fürs wlan modul zu kommen.


edit
hier noch der link zu medion
medion.com/len…y=7
aber wie gesagt, seit nem dreivierteljahr kommt da nach der anfrage etwa 1-2 Wochen später ne absage "dezreit nicht lieferbar"

edit 2
der freie m.2 80mm Slot ist aber schon fein für ne ssd

Hmm, wenn es das Ding mit 8GB RAM, ac-WLAN und allen USB-Ports im 3.0-Standard gäbe, könnte ich glatt schwach werden!
So warte ich dann doch noch ab...

Schade, Bildschirm nicht wirklich hell und verspiegelt..

Ich kann vor dem Gerät nur warnen,

1,5 Jahre dienstlich im Einsatz, davon ca. 3 Monate in Reparatur(WLAN Komplettausfall, danach direkt USB Ports defekt). Nun sind mehrere Tasten ausgefallen, kein 2 Jahre alt und der dritte Defekt.
Permanent läuft der Lüfter, die Performance ist dank i3 mittelmässig, RAM lässt sich nicht aufrüsten, es gibt deutlich bessere Geräte.

pgx0

... es gibt deutlich bessere Geräte.


auch zu diesem Preis und welche?

Ich suche seit ca. ner Woche nach nem 13-14 Zöller im Bereich 400-500 Euro am liebsten auch mit FHD Display + kleiner SSD, nen i3 würde reichen, 4gb ram auch wenn nachrüstbar.

Das allerdings hier bei dem Lenovo der Ram nicht aufrüstbar ist wundert mich schon nen wenig? Ist das die gleiche Produktpolitik wie bei Apple?

dirkmueller92


Wenns kein FHD sein muss: mydealz.de/dea…046

Ansonsten weiß ich immer nicht, was für den Preis verlang wird. 500€ fürn vollständiges Arbeits- und Multimedia-Notebook ist m.E. vollkommen ok. Es hat auch keinen "Makel" o.ä. Und es gibt natürlich schon FHD-TN-Notebooks unter diesem Preis - aber was da vom Display, den Eingabegeräten und der Verarbeitung usw. zu halten ist, steht (meist) auf nem anderen Blatt.

Wer Leistung braucht, ist nach wie vor mit nem Desktop-PC besser dran, da deutlich günstiger in der Zusammenstellung. Ansonsten reicht ein i3 für alles aus, was dem gewöhnlichen Nutzungsverhalten entspricht.

dirkmueller92

Xeswinoss

Schade, Bildschirm nicht wirklich hell und verspiegelt..


Kann ich nur zustimmen. Bei mir kommt nur noch IPS ins Haus und das gibts in der Konstellation nirgends unter 500€.


Selbst bei mattem Display lässt sich unter Sonneneinstrahlung wenig erkennen. Außerdem bekommst du nur bei glänzendem Display gute Farben.

dirkmueller92

[quote=pgx0]Ich suche seit ca. ner Woche nach nem 13-14 Zöller im Bereich 400-500 Euro am liebsten auch mit FHD Display + kleiner SSD, nen i3 würde reichen, 4gb ram auch wenn nachrüstbar.



Das Lenovo Flex 2-14 gibts oft in der Preiskategorie, wenn dich der schwache Akku und ein spiegelndes Display nicht stört

lolzi

Wäre mir zu teuer mit dem i3 drinnen ... Müsste doch auch mit dem Neuen Atom M zu haben sein?

venceremos

Überlege es gegen mein Asus Transformer T100 einzutauschen. Einsatzzweck Uni. Kann mir jemand die Entscheidung erleichtern?



Man könnte ja die hier mal versuchen:
de.aliexpress.com/ite…9_5
Is zwar recht frischer seller aber 15€ sind auch nicht der Weltuntergang....

lolzi

Wäre mir zu teuer mit dem i3 drinnen ... Müsste doch auch mit dem Neuen Atom M zu haben sein?

wenns wirklich ne 7265NGW ist, läuft nicht auch wenn die FRU passt?!

abgelaufen?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text