257°
ABGELAUFEN
[Amazon] Lenovo Yoga 3 11 Convertible (11,6'' FHD IPS Touch, Core M-5Y10c, 4GB RAM, 128GB SSD, 1,1kg, 7 1/2 h Akku, Win 8.1) für 499€

[Amazon] Lenovo Yoga 3 11 Convertible (11,6'' FHD IPS Touch, Core M-5Y10c, 4GB RAM, 128GB SSD, 1,1kg, 7 1/2 h Akku, Win 8.1) für 499€

ElektronikAmazon Angebote

[Amazon] Lenovo Yoga 3 11 Convertible (11,6'' FHD IPS Touch, Core M-5Y10c, 4GB RAM, 128GB SSD, 1,1kg, 7 1/2 h Akku, Win 8.1) für 499€

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
In den Farben weiß und hellsilber zum bisher besten Preis bei amazon.de.

Der Vergleichspreis der 4GB Ram-Variante ist unrealistisch. Der Vergleichspreispreis der 8GB Variante liegt bei etwa 565€. Wem 4GB ausreichen, kann hier also ein wenig sparen.

Vorsicht: Der Ram ist meiner Kenntnis nach verlötet.


Technische Daten:

• CPU: Intel Core M-5Y10c, 2x 800MHz - 2.000Mhz, Broadwell
• RAM: 4GB
• Festplatte: 128GB SSD
• optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 5300 (IGP), Micro HDMI
• Display: 11.6", 1920x1080, Multi-Touch, glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 2in1 (SD/MMC)
• Webcam: 1.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
• Akku: Li-Polymer, 4 Zellen, 8h Laufzeit (lt. Notebookcheck 7 1/2h)
• Gewicht: 1.20kg (lt. Notebookcheck 1.1kg)
• Besonderheiten: Convertible
• Herstellergarantie: zwei Jahre

28 Kommentare


Test:
notebookcheck.com/Tes…tml

CPU:
notebookcheck.com/Int…tml
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+M-5Y10c+%40+0.80GHz

1215592-6.jpg

(Links von Xeswinoss geklaut, mal wieder dankeschön)

-WHD-Update: akzeptabel für 419 € ist weg

Hatte es ne zeitlang. Display wirft an den ecken wellen wenn man drückt. Geräte unterseite wird sehr sehr warm, prozessor ist kacke, wenn er stark beansprucht wird geht die leistung runter wegen temperatur. Hatte noch andere windows convertible getestet, aber um ie 500 euro waren alle nicht der brüller. Bin nun doch auf ein android tablet, galaxy note pro 12.2 und kann es nur empfehlen

hawk20

Hatte es ne zeitlang. Display wirft an den ecken wellen wenn man drückt. Geräte unterseite wird sehr sehr warm, prozessor ist kacke, wenn er stark beansprucht wird geht die leistung runter wegen temperatur. Hatte noch andere windows convertible getestet, aber um ie 500 euro waren alle nicht der brüller. Bin nun doch auf ein android tablet, galaxy note pro 12.2 und kann es nur empfehlen


Du hast alle meine fragen, die ich gegoogelt oder zum teil hier gestellt hätte, beantwortet. Vielen Dank!
Da warte ich wohl weiterhin...

hawk20

Hatte es ne zeitlang. Display wirft an den ecken wellen wenn man drückt. Geräte unterseite wird sehr sehr warm, prozessor ist kacke, wenn er stark beansprucht wird geht die leistung runter wegen temperatur. Hatte noch andere windows convertible getestet, aber um ie 500 euro waren alle nicht der brüller. Bin nun doch auf ein android tablet, galaxy note pro 12.2 und kann es nur empfehlen



Wobei das Throtteling doch zum Standard beim Core M gehört
Das mit der Wellenbildung beschreibt auch nur einer von 23 bei Amazon - vllt. ein Chargenproblem?

Am besten Try&Error - bei amazon geht man ja kein Risiko ein

Gutes Angebot

Da war einer mutig, das akzeptable Angebot ist weg.

hawk20

Hatte es ne zeitlang. Display wirft an den ecken wellen wenn man drückt. Geräte unterseite wird sehr sehr warm, prozessor ist kacke, wenn er stark beansprucht wird geht die leistung runter wegen temperatur. Hatte noch andere windows convertible getestet, aber um ie 500 euro waren alle nicht der brüller. Bin nun doch auf ein android tablet, galaxy note pro 12.2 und kann es nur empfehlen



Glaub ich nicht. Lt. Notebookcheck
"Leider gibt es einen echten Schwachpunkt: Das Panel scheint sehr straff in den Deckel eingehängt, Berührungen an den Rändern sorgen für Druckstellen. Bei Druck auf die Deckelrückseite ist das nicht der Fall, wohl aber im Tablet-Mode, bei dem wir zwangsläufig an den Rändern zupacken. Dies schmälert den ansonsten guten Eindruck zur Verarbeitung."

Leider.... an sich ist das Teil von Idee und Handling echt super. Hätte mir wirklich gefallen. Die Wellebildung hätte ich auch noch verziehen.... aber Wärementwicklung und Reduzierung der Leistung war unterirdisch.... also schweren Herzens zurück zu Amazon.
Hatte auch noch das Asus T300FA ...auch ein nettes Teil aber mit dem Prozessor selbe Probleme.... (wie gesagt hatte einige 11' mit Touchscreen zw. 300 und 500 EUR getestet, aber keines hat mich überzeugt => daher das Note 12.2 und gestern noch die Tastatur via Conrad dazu) ... aber ich schweife vom Thema ab ;-)

MelCare

Wobei das Throtteling doch zum Standard beim Core M gehört Das mit der Wellenbildung beschreibt auch nur einer von 23 bei Amazon - vllt. ein Chargenproblem? Am besten Try&Error - bei amazon geht man ja kein Risiko ein



Ich frage mich, wie sich der Core M im Macbook verhält.

Das Yoga 3 11 hatte ich auch kurz, bevor ich es zurückgeschickt habe. Ich kann es absolut nicht empfehlen. Das Hitzeproblem ist nicht zu unterschätzen, ohne Unterlage kann man das Gerät nicht auf den Oberschenkeln abstellen. Und wenn der Core M drosselt, laufen nicht mal mehr Streams von z.B. Youtube flüssig. Es wird etwas besser, wenn die Lenovo-Software deinstalliert wird, aber nicht viel.
Zudem klappert bei manchen Geräten das Trackpad sehr störend, betrifft aber nicht durchweg alle.

Ich hatte mir dann das Surface 3 gekauft und bin von dem Atom-Prozessor recht begeistert. Für alltägliche Anwendungen ist der absolut zu gebrauchen und schnell. Und LEistungseinbrüche wie beim Core M gibt da jedenfalls nicht. Und dabei wird das Surface nicht wirklich warm.

gummikeks

Da war einer mutig, das akzeptable Angebot ist weg.



Die Beschreibung war tatsächlich gar nicht so verheerend. Da habe ich schon deutlich schlimmeres gelesen. Aber völlig grundlos wird es nicht bei "akzeptabel" eingeordnet gewesen sein

Immer lustig, wie unterschiedlich die Erfahrungen ausfallen.
Auf Amazon kann man genau das Gegenteil lesen, recht kühl. CPU taktet nicht runter.
Zu Schluss bleibt, kaufen, testen, im schlimmsten Fall Rückgabe wenn die Leistung des Geräts nicht erbracht wird, so what?

Also kurz zum Prozessor: Ich hab den gleichen Prozessor in meinem Asus UX305. Das Ultrabook selber ist 1a, der Prozessor mehr als ausreichend!

Zum Surfen, Videos anschauen (Full-HD), Office, + zu all dem parallel Heartstone spielen reicht er ohne Probleme. Also 90% aller Anwendungssituationen eines mobilen Ultrabooks abgedeckt Dazu gibt es keinen Lüfter, d.h. (und das weiß man erst wenn man es selber erlebt hat) keinerlei Geräusche !!! wer es einmal erlebt hat, will es nicht mehr missen. Also Prozi ist Super ! und für jeden nicht Gamer ein Top-Kauf.

aber 4GB bei diesem Modell scheinen echt ein Problem zu sein , schade !

deadpoet

aber 4GB bei diesem Modell scheinen echt ein Problem zu sein , schade !



Hast du in deinem UX305 8 oder 4GB?

hawk20

Hatte es ne zeitlang. Display wirft an den ecken wellen wenn man drückt. Geräte unterseite wird sehr sehr warm, prozessor ist kacke, wenn er stark beansprucht wird geht die leistung runter wegen temperatur. Hatte noch andere windows convertible getestet, aber um ie 500 euro waren alle nicht der brüller. Bin nun doch auf ein android tablet, galaxy note pro 12.2 und kann es nur empfehlen



Tja - kommt auf den Anwendungsbereich an. Ein Galaxy Tablet nützt nix, wenn man das Teil nicht nur als Spielzeug und zum surfen, sondern auch als Arbeitsgerät nutzen will. Dann sind nämlich eine Tastatur und ein "richtiges" Betriebssystem von Vorteil.
Evtl. macht es Sinn, auf Geräte mit Intels neuen Skylake-Prozessoren zu warten, die insbesonders bzgl. Stromverbrauch nochmals optimiert wurden.
Aber wenn das Tablet für Deine Zwecke ausreicht, ist es in Ordnung. Aber ich werde mir wohl kein Galaxy Tab mehr kaufen, vor allem wegen der miesen Stock ROMs, auch die Verarbeitung ist deutlich schlechter als z.B. bei Apple, trotz ähnlicher Preise.

PVG fehlt

Habe mir mal des für 419,- von WHD bestellt.

redsupp

PVG fehlt



699€

geizhals.de/len…tml

idealo.de/pre…tml

Deswegen vergleiche ich in der Beschreibung mit der größeren (deutlich billigeren) Version



MarkusStuggi

Habe mir mal des für 419,- von WHD bestellt.



Ich drücke die Daumen Wenn du möchtest, kannst du dann mal den Zustand beschreiben. Würde mich persönlich interessieren

Bleib doch wsl beim P2214T für 220€. Preisleistung wohl unschlagbar.

Schade dass der "Tabletteil" nicht abnejmbar ist. Aber durchaus verlockendes Angebot!

redsupp

PVG fehlt

MarkusStuggi

Habe mir mal des für 419,- von WHD bestellt.




Vielen Dank, bin auch schon richtig neugierig wie der Zustand ist. Werde es dann auf jeden Fall hier mitteilen ob es sein Geld Wert ist oder zurück an WHD geht.

hat man bei WHD Service- und Retourentechnisch irgendeinen Nachteil ggüber normalen Amazon?

redsupp

hat man bei WHD Service- und Retourentechnisch irgendeinen Nachteil ggüber normalen Amazon?



Whd ist Gebrauchtware. Es gibt offiziell keine Garantie, dafür aber die kulante volle Gewährleistung bei Amazon. Retourentechnisch macht das kein Unterschied.

Ich persönlich würde mich bei 35€ Ersparnis aber eher für die neue Ware entscheiden. Akku, allgemeiner Zustand...

Edit: bei den whd wird allerdings öfter mal bei Defekten das Geld zurückgezahlt, statt Reparatur. Zumindest war das früher mal so.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text