166°
Amazon - Lenovo Yoga 3 Pro 33,8 cm (13,3 Zoll QHD+ IPS)

Amazon - Lenovo Yoga 3 Pro 33,8 cm (13,3 Zoll QHD+ IPS)

ElektronikAmazon Angebote

Amazon - Lenovo Yoga 3 Pro 33,8 cm (13,3 Zoll QHD+ IPS)

Preis:Preis:Preis:799€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallöle

Diesmal bin ich mit einem Ultrabook da. Durchaus ein spannendes Gerät , 1,2kg schwer und noch als Tablet benutzbar. Außerdem besitzt er noch einen Touchscreen . (Gratis Premiumversand)

Hier der Preisvergleich:

Der nächste Preis liegt bei 899 EUR.
idealo

MfG

(13,3 Zoll QHD+ IPS-glänzend) Convertible Ultrabook (Intel Core M-5Y71, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD Grafik 5300, Touchscreen, Windows 10) silber
Test @ notebookcheck

-retset

(13,3 Zoll QHD+ IPS-glänzend) Convertible Ultrabook (Intel Core M-5Y71, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD Grafik 5300, Touchscreen, Windows 10) silber
Test @ notebookcheck

-retset

(13,3 Zoll QHD+ IPS-glänzend) Convertible Ultrabook (Intel Core M-5Y71, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD Grafik 5300, Touchscreen, Windows 10) silber
Test @ notebookcheck

10 Kommentare

Suche aktuell ein 13"Ultrabook in der Preisklasse - die Bewertungen bei Amazon sind bei diesem hier leider ziemlich abschreckend.

Ein Lenovo....mit dem Service? Nach eigenen Erfahrungen mit meinem X200 kann ich sämtliche Service Geschichten und alle negativen Aussagen zur Rumänischen Hotline nur bestätigen. Ich kann euch nur dringend raten holt euch einen Dell mit Pro Support.....und lasst die Finger von Lenovo!
Bearbeitet von: "Twist" 7. September

Für ein ausläufermodell meiner Meinung nach immernoch zu viel

dersascha123ffm7. September

Suche aktuell ein 13"Ultrabook in der Preisklasse - die Bewertungen bei Amazon sind bei diesem hier leider ziemlich abschreckend.


ich meine XPS 13 ist hier "must have" andere Alternative wäre ASUS ZenBook
persönlich finde ich Detachable gut, wie Acer Aspire Switch 12 oder Surface 4 Pro

Twist

Ein Lenovo....mit dem Service? Nach eigenen Erfahrungen mit meinem X200 kann ich sämtliche Service Geschichten und alle negativen Aussagen zur Rumänischen Hotline nur bestätigen. Ich kann euch nur dringend raten holt euch einen Dell mit Pro Support.....und lasst die Finger von Lenovo!



Bei Dell ist der Support auch in den Osten verlegt worden.
Und von der Serviceleistung ist er leider auch nicht mehr das, was man sonst gewohnt war.

Wir haben in den letzten Monaten 3 Supportfälle gehabt, von denen 2 länger als 2,5 Wochen zur Bearbeitung gedauert haben.
Allein auf das Angebot für nen M3800-Akku haben wir als Dell Partner knappe 3 Wochen warten müssen und dann gingen nochmal knapp 1,5 Wochen rum, bis der Kunde den Akku letztendlich hatte.
Der andere Fall war ne einfache Reklamation, weil Dell das Netzkabel bei ner Bestellung vergessen hat.
Dauerte auch 2 Woche bis der Kunde das Kabel hatte..

baaaady

Bei Dell ist der Support auch in den Osten verlegt worden.Und von der Serviceleistung ist er leider auch nicht mehr das, was man sonst gewohnt war.Wir haben in den letzten Monaten 3 Supportfälle gehabt, von denen 2 länger als 2,5 Wochen zur Bearbeitung gedauert haben. Allein auf das Angebot für nen M3800-Akku haben wir als Dell Partner knappe 3 Wochen warten müssen und dann gingen nochmal knapp 1,5 Wochen rum, bis der Kunde den Akku letztendlich hatte.Der andere Fall war ne einfache Reklamation, weil Dell das Netzkabel bei ner Bestellung vergessen hat.Dauerte auch 2 Woche bis der Kunde das Kabel hatte..



Hast du "PRO" Support wenn nein lern lesen.
Bearbeitet von: "Twist" 8. September


"Pro Support" kostet extra, sitzt in Deutschland Halle und du hast Ersatzteile und Techniker selber in Österreich am nächsten Werktag.
Wir nehmen das für 4 Jahre, schreiben das Gerät über 4 Jahre ab....und erneuern es dann.
Kostet ca 150€.
Bei Lenovo habe ich auch extra Gezahlt für Support und Garantie....dort wars eine Rumänische hotline, unfähig, rotzfrech und ich hatte 6 Wochen kein Notbook....dann ist der Support Verantwortliche für den Deutschsprachigen Raum dort rein gekracht....ja der Manager selber....und dennoch kaufe ich kein Lenovo mehr.
dafür haben wir 70 Dell Kisten....Laptops und PCs....0 Probleme.

Twist

Ein Lenovo....mit dem Service? Nach eigenen Erfahrungen mit meinem X200 kann ich sämtliche Service Geschichten und alle negativen Aussagen zur Rumänischen Hotline nur bestätigen. Ich kann euch nur dringend raten holt euch einen Dell mit Pro Support.....und lasst die Finger von Lenovo!



​lief bei mir super. Bildschirm hin wurde am nächsten Tag getauscht

Twist

"Pro Support" kostet extra, sitzt in Deutschland Halle und du hast Ersatzteile und Techniker selber in Österreich am nächsten Werktag.Wir nehmen das für 4 Jahre, schreiben das Gerät über 4 Jahre ab....und erneuern es dann.Kostet ca 150€.



Danke für die schöne Ausführung. Wusste ich vorher auch schon.

Da du oben meines Wissens nach auch nur vom BASISservice VON LENOVO berichtet hast, habe ich mir auch erlaubt meine letztigen Erfahrungen vom normalen "Basis NBD"-Service kund zu tun.
Der PRO Service von Dell ist, wie du bereits geschrieben hast, wiederrum ne ganz andere Baustelle.

baaaady

[Danke für die schöne Ausführung. Wusste ich vorher auch schon.Da du oben meines Wissens nach auch nur vom BASISservice VON LENOVO berichtet hast, habe ich mir auch erlaubt meine letztigen Erfahrungen vom normalen "Basis NBD"-Service kund zu tun.Der PRO Service von Dell ist, wie du bereits geschrieben hast, wiederrum ne ganz andere Baustelle.



Ich hatte auch beim Lenovo das Äquivalent mit VOS und Next Business Day Service und Erweiterung auf 4 Jahre.
Ich Vergleiche keine Äpfel mit Birnen sondern nur mit faulen Äpfeln.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text